Jump to content
Idefix

Brexit. Wie geht´s weiter?

Empfohlene Beiträge

The 4 amendments selected

 

Speaker of the House John Bercow has selected the following amendments, which MPs will begin debating shortly.

Amendment (h) Seeks an extension to Article 50 to give enough time to legislate for and hold a second referendum on whether to leave the EU, with remain and parliament's preferred Brexit option on the ballot paper.

Amendment (i) Seeks to allow MPs to take control of the Brexit process.

Amendment (e) Notes that parliament has "decisively" rejected both Theresa May's deal and no deal and calls for a delay to Brexit "to provide parliamentary time for this House to find a majority for a different approach."

Amendment (j) Aims to stop a third meaningful vote on May's deal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Hydeschnucke:

Seeks to allow MPs to take control of the Brexit process

Kann mir mal jemand erklären was das genau bedeutet? Kann ich mir irgendwie nichts drunter vorstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1 hour ago, Hydeschnucke said:

Mann, Mann, Mann... "Nein" sagen können die alle schön....

Wenigstens wird es nun die nächste Zeit über nicht langweilig.

bearbeitet von Meister Eder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die lustige Insel. 🙂

Machen wir Brexit, ja aber...nein, aber nur wenn..., ach noe, dann lieber doch nicht, zu gefährlich und teuer. Nicht britisch genug. 

Komm lass uns Tee trinken....

Bisweilen etwas sackgängig....🙂 

bearbeitet von berliner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, nach den Abstimmungsorgien ist man bei Licht betrachtet keinen Deut weiter als vorher und hat eine weitere Woche Zeit vertan. Außerdem tut man jetzt so, als ob der Ball bei der EU liegen würde ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
22 minutes ago, RayJo said:

So, nach den Abstimmungsorgien ist man bei Licht betrachtet keinen Deut weiter als vorher und hat eine weitere Woche Zeit vertan. Außerdem tut man jetzt so, als ob der Ball bei der EU liegen würde ...

Wenn man dann Trusk folgt, gibt es keine kurze Verlaengerung, die ja auch sinnlos ist, dann doch ohne Deal? Wir stehen kurz vorm Abgund, am 29. sind wir einen Schritt weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb che68:

Wenn man dann Trusk folgt, gibt es keine kurze Verlaengerung, die ja auch sinnlos ist, dann doch ohne Deal? Wir stehen kurz vorm Abgund, am 29. sind wir einen Schritt weiter.

Tee trinken und Nein sagen...Nein, nein, nein...Nein zum Brexit, Nein zum Remain. Doppelte Verneinung ist Ja. Aber Nein, das geht nicht. Der Russe ist Schuld. Alle sind so gemein... Aber nein, doch nicht. Das ist ja das Problem... 🙂 

bearbeitet von berliner
  • Like 1
  • Upvote 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2 hours ago, berliner said:

Tee trinken und Nein sagen...Nein, nein, nein...Nein zum Brexit, Nein zum Remain. Doppelte Verneinung ist Ja. Aber Nein, das geht nicht. Der Russe ist Schuld. Alle sind so gemein... Aber nein, doch nicht. Das ist ja das Problem... 🙂 

Wie?Der Russe ist schon in Bruessel? Ausserdem haben Sie ja, ja gesagt, ja. wir wollen verlaengern, wenn wir einen deal haben und da gibt es nur den von T.May.Und mit verlaengern ist am 30.06. Schluss! Wie geht nicht? Ja dann ist die EU Schuld! Tee haben wir noch! Der kommt ja auch nicht aus der EU. Vielleicht wird das Toilettenpapier knapp. Hier hat noch keiner gemerkt das Karneval vorbei ist oder feiern wir den das ganze Jahr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der laden kommt mir vor wie eine Clique depressiver Teenager die sich ritzt damit sie sich besser fühlt. Jedes Nein tut soooo gut. Hat man es der bösen EU gezeigt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mir unklar ist, was will man mit der Verlängerung bis Ende Juni erreichen? Ist ja nicht so, als ob es etwas gäbe, was es sinnvoll macht? Oder habe ich da was verpasst?

 

und falls es zu der Verlängerung käme, was ist dann mit den EU Wahlen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1 hour ago, kenniblue said:

Was mir unklar ist, was will man mit der Verlängerung bis Ende Juni erreichen? Ist ja nicht so, als ob es etwas gäbe, was es sinnvoll macht? Oder habe ich da was verpasst?

 

und falls es zu der Verlängerung käme, was ist dann mit den EU Wahlen? 

Also die kurze Verlängerung wurde doch abgewiesen, oder war ich gestern Abend doch zu müde dem ganzen Chaos zu folgen?

Jetzt wird bei der EU nach einer Verlängerung gefragt und auf die muss Einigung gefunden werden. Die EU wird ohne Forderungen zu keiner Verlängerung zustimmen.

Wenn UK also weiterhin denkt, das Zepter in der Hand zu halten, dann gibt es nur noch zwei Möglichkeiten:

Rauskrachen am 29. März oder in letzter Minute Artikel 50 zurückziehen.

Und rauskrachen will man ja angeblich nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1 hour ago, kenniblue said:

Was mir unklar ist, was will man mit der Verlängerung bis Ende Juni erreichen? Ist ja nicht so, als ob es etwas gäbe, was es sinnvoll macht? Oder habe ich da was verpasst?

 

und falls es zu der Verlängerung käme, was ist dann mit den EU Wahlen? 

Selbst wenn May im dritten oder vierten Anlauf Ihren Deal durchbringt, braucht man noch Zeit alles dazugehoerende zubeschliessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was hält den Jeckenverein eigentlich davon ab, Art. 50 zurückzuziehen und gleich wieder zu aktivieren ? (Ich hoffe, ich gebe denen jetzt keine Ideen...)

bearbeitet von Hydeschnucke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1 hour ago, Hydeschnucke said:

Was hält den Jeckenverein eigentlich davon ab, Art. 50 zurückzuziehen und gleich wieder zu aktivieren ? (Ich hoffe, ich gebe denen jetzt keine Ideen...)

Dann hätten die doch wieder 2 years fixed contract, während man jetzt soz. nen rolling contract hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1 hour ago, Hydeschnucke said:

Was hält den Jeckenverein eigentlich davon ab, Art. 50 zurückzuziehen und gleich wieder zu aktivieren ? (Ich hoffe, ich gebe denen jetzt keine Ideen...)

Die haben Angst, dann die Wiederaustrittserklärung nicht mehr durchs Parlament zu kriegen, oder die Queen schlicht die Unterschrift verweigert.

Zurückzuziehen um drin zu bleiben mag auch der praktischen Lebenserfahrung der Herrschaften widersprechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt ja wohl eine Mehrheit fuer Brexit, wobei die Befuerworter fuer Mays Deal, nur noch die Hardliner soft kochen muessen, was auf der eine Seite die Drohung No Deal , ist auf der anderen No Brexit.

Wir werden wohl, fuer einen Wiedereintritt kaempfen muessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Hydeschnucke:

Was hält den Jeckenverein eigentlich davon ab, Art. 50 zurückzuziehen und gleich wieder zu aktivieren ? (Ich hoffe, ich gebe denen jetzt keine Ideen...)

Das würde als arg rechtsmissbräuchlich angesehen. Grundsätzlich kann zwar lt. EuGH (vgl. http://curia.europa.eu/juris/document/document.jsf;jsessionid=47B95F5DE1DF3CB5D1A632144D7CF863?text=&docid=208636&pageIndex=0&doclang=DE&mode=lst&dir=&occ=first&part=1&cid=4134786 ) Artikel 50 einseitig bis zum 29.3.2019 zurückgenommen werden, aber dass man das aus taktischen Gründen tunlichst nicht macht, hat den Briten sogar schon ihre eigene Generalanwältin erklärt: https://twitter.com/akulith/status/1076154140282314755

Eine Rücknahme müsste eindeutig und unbedingt sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

heute/dieseWoche/letzen Monat(e) im Parlament:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Idefix:

heute/dieseWoche/letzen Monat(e) im Parlament:

 

Unsere Spezialisten 🙂 

sie machen das unmögliche möglich. 

bis später!....Nix für ungut, wir bleiben freunde. 👍 

we want back control bros.

 

bearbeitet von berliner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Große Verlängerung des Art 50 geht nicht wegen EU Wahl; kürze der Zeit erlaubt kein wesentliches Wenden des Blattes, sprich Referendum, Neuwahl; hard Brexit ist ökonomischer Selbstmord (kurzfristig, mit Wiederauferstehung alt. längerfristig); die pupperte DUP wird noch ein wenig mehr bestochen; Cox erzählt was vom Pferd und dass es rechtlich doch passabel sei, die Hardcore-Brexiter sehen ihre Felle wegschwimmen und finden einen May-Brexit dann doch besser als einen Zero-Brexit, angeblich nach Abwägung allermöglichen neuen Aspekte . . .

zu guterletzt setzt sich TM also womöglich doch noch durch: in dieser (auch der einzigen) Hinsicht hat sie mit der anderen Pastorentochter auf dem Kontinent dann doch einiges gemein, nämlich 2 anscheinend sehr erfolgreiche Strategien: "Aussitzen" und "Mein Ding ist alternativlos"

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...