Jump to content
Idefix

Brexit. Wie geht´s weiter?

Recommended Posts

vor 25 Minuten schrieb Schnapsglas:

Das war ja fast zu erwarten.  Die May hat ja schonmal ein meaningful vote welches im Dezember stattfinden sollte, auf spaeter verschoben.   Die May spielt leider auf Zeit.

Aeh. Einmal? Noe. Bitte noch mal nachzaehlen. [da ich bei jedem der Termine in DS angetanzt bin, kann ich mich ganz gut erinnern)

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 1/5/2019 at 6:24 PM, berliner said:

Die Frau hat echt nicht mehr alle Tassen im Schrank.

Das ist doch noch milde ausgedrueckt.  

Ohne auf ihren pathologischen Auslaenderhass und little-Englander-Gesellschaftsbild einzugehen -, diese bigotte, heuchlerische ostentative Kirchgaengerei macht mich auch wahnsinnig. Als waere sie aus einem Dickens-Roman gesprungen. 

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann eigentlich der Brexit rückwirkend rückgängig gemacht oder aufgeschoben werden? Denn so einen Irrsinn würde ich jetzt erwarten. Daß May bis zum 29.03. in Brüssel kungelt und dann spät nachts irgendwas in Kraft gesetzt wird, was von EU-Gremien und den Houses of Parliament im Nachhinein zu bestätigen ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Schnapsglas:

Das war ja fast zu erwarten.  Die May hat ja schonmal ein meaningful vote welches im Dezember stattfinden sollte, auf spaeter verschoben.   Die May spielt leider auf Zeit.

Man könnte auch sagen "Die Zeit spielt für May"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn die Wahl auf den 4. März gelegt wäre, wäre es ganz nach dem Motto: "May the fourth be with you" noch einigermaßen lustig.

Aber so ist es nur noch schauderhaft!

Edited by Meister Eder

Share this post


Link to post
Share on other sites
47 minutes ago, RayJo said:

Was ist von den aktuellen Presseberichten zu halten? Ist mit "Zweites Referendum" wirklich das gemeint was es suggeriert, oder doch nur ein Referendum über die Brexitmodalitäten? 

https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-02/brexit-grossbritannien-labour-partei-referendum-eu-austritt

Ist scheinbar noch nich klar, aber mir fällt gerade ein, ich habe mich noch nicht als Brite zum wählen registriert! Mach' ich dann gleich mal!

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 hours ago, RayJo said:

Was ist von den aktuellen Presseberichten zu halten? Ist mit "Zweites Referendum" wirklich das gemeint was es suggeriert, oder doch nur ein Referendum über die Brexitmodalitäten? 

https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-02/brexit-grossbritannien-labour-partei-referendum-eu-austritt

Erstmal nichts, es gibt nichtmal einen Termin.   Corbyn hat sich lediglich fuer ein zweites Referendum ausgesprochen. Es ist erstmal nur eine verbal genannte Absicht. Unklar ist, welche Frage in dem Referendum gestellt werden soll.   Offenbar ist zwischen dem May Deal un einem Aufschub zu entscheiden?    Auch wird die Zeit denkbar kanpp.  Corbyn haette auf diese Idee frueher kommen koennen.

Ich denke die EU sollte mal die Fuesse still halten, nichtsmehr gegenueber UK anbieten, und die Brexiteers mal mit dem harten Brexit und all seinen Konsequenzen gegen die Wand fahren lassen.  Dann ist dieser Brexit-Kram auch schneller zu Ende.   Die Brexiteers muessen in UK einmal ihre Fehler erleben, einsehen und akzeptieren. 

Auch waere nach dem 29. Maerz die EU in jeglicher Verhandlung ueber die zukuenftigen Beziehungen zu UK auf dem staerkeren Ast und fuer Barnier, Tusk, und dem Rest der 27 das Spiel leichter.  Der Rest der 27 kann dann vorgeben, und quasi vordiktieren, wie man UK wieder Zugang zum gemeinsamen Markt geben will.

Verschiebt man den 29. Maerz als Austrittstermin wuerde sich die EU nur auf das gleiche Katz und Maus Spiel mit den Brexiteers einlassen.

Edited by Schnapsglas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer jetzt ein zweites Referendum abhält, muß die Frage beantworten, der Cameron 2016 ausgewichen ist: was passieren soll, wenn die Entscheidung erneut für Leave ausfällt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
7 hours ago, Kreuzberger said:

Wer jetzt ein zweites Referendum abhält, muß die Frage beantworten, der Cameron 2016 ausgewichen ist: was passieren soll, wenn die Entscheidung erneut für Leave ausfällt.

Nicht nur das, bei einem zweiten Referendum muss man klare Alternativen anbieten:   Und unter klar verstehe ich, "was exakt soll geschehen?".

1) Vollmitgliedschaft 2) Norwegen Style  3)  CH Style  4) Den bisherigen ausgehandelten Deal   5) komplett harter Brexit.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieso 2 oder 3? Die beinhalten beide freedom of movement, dann kannst Du gleich bei 1 bleiben.

1, 4 oder 5. Dann second preference angeben, und remain muss insgesamt nicht nur die Mehrheit haben, sonder mehr als 17,4 Millionen Stimmen. Democratic legitimacy, voila.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mich gerade zum wählen registriert. Die Bearbeitungszeit ist scheinbar 10 Tage.

Allen, die die Britische Stastsbürgerschaft angenommen haben und sich noch nicht ins Wahlregister eingetragen haben, würde ich raten es so schnell wie möglich zu machen.

Dauert höchstens 2 Minuten!

Edited by Meister Eder
  • Like 1
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Just get on with it!" the passengers cried as one, as the driver applied the handbrake, with the bus teetering ominously over the cliff edge. "We decided to go for a swim and this is the quickest way to the sea!"

(Taken from the comments section on the BBC, in the article about the offer to delay Brexit)

  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, vielleicht gibt's doch n Aufschub bei brexit. Gut, dass ich noch ein Paar Monate extra als EU Buerger ausquetschen kann. Aber schlecht da wir immer nicht wissen wie es weiter geht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, RayJo said:

Mittlerweile sage ich (als eigentlich strikter Remainer). Einfach nur noch raus, egal wie, so schnell wie möglich und das Drama irgendwie beenden. Gleichzeitig sollte die EU die Türen soweit wie möglich öffnen und baldmöglichst für Beitrittsverhandlungen bereit stehen. 

Da fällt mir der Artikel des Postillon ein. Es wurde berichtet das die anderen EU Staaten nun alle aus der EU austreten und anschließend wieder ein Bündnis schließen, weil es so rum einfacher ist 😂

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht sollte das UK dem Beispiel Kanadas folgen und legalisieren. Dann können TM und Gefolgschaft Wundertropfen nehmen, feststellen, dass sie die EU eigentlich immer noch lieb haben und alles wird gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb Meister Eder:

Ich habe mich gerade zum wählen registriert. Die Bearbeitungszeit ist scheinbar 10 Tage.

Allen, die die Britische Stastsbürgerschaft angenommen haben und sich noch nicht ins Wahlregister eingetragen haben, würde ich raten es so schnell wie möglich zu machen.

Dauert höchstens 2 Minuten!

Wichtig vor allem,  weil man meistens ja schon, als Europäer, im Wahlregister steht. Je nach Council scheint für die Änderung mal eine Kopie der Staatsbürgerschaftsurkunde gefordert zu werden, ggf. nachträglich, mal auch nix (Calderdale Council hat mir recht kurz nach der Einbürgerung die Poll Card für eine Gemeinderatswahl geschickt, ohne das lästige G im Wahlregister - Aktualisierung online genügte).

Register to vote! 👍👍👍

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
7 hours ago, Hafi said:

Wichtig vor allem,  weil man meistens ja schon, als Europäer, im Wahlregister steht. Je nach Council scheint für die Änderung mal eine Kopie der Staatsbürgerschaftsurkunde gefordert zu werden, ggf. nachträglich, mal auch nix (Calderdale Council hat mir recht kurz nach der Einbürgerung die Poll Card für eine Gemeinderatswahl geschickt, ohne das lästige G im Wahlregister - Aktualisierung online genügte).

Register to vote! 👍👍👍

Gut das Du das anmerkst. Es war nämlich nicht ganz durchsichtig was es braucht. Da stand nur, man muss sich neu registrieren.

Deshalb war ich dann schon erstaunt, das das ganze 10 Tage Bearbeitungszeit brauchen soll.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei meinen Sohn, musste ich eine Kopie der Staatsbuergerschaftsurkunde mailen. Da er vorher auch mit G eingeschrieben war.

Edited by che68

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Endloseschleife Brexit, keiner bewegt sich wirklich, koennte ja umfallen.Soll man weinen oder lachen?Am 23.03.kann man nochmal demonstrieren!

53165128_10156420814033003_3508525163098406912_n.jpg

34685496_23842871971880105_6218077033503653888_n.png.jpg

Edited by che68

Share this post


Link to post
Share on other sites

KORRETUR: join the March 12 PM 23.March 2019 !

Edited by che68
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen, ich war ja schon fast Jahre nicht mehr auf DIL, und was seh ich als erstes? Den guten alten Bekannten Brexit Thread von idefix, mittlerweile 230 Seiten seit 2016, Glueckwunsch! Brexit is the gift that keeps on giving. Ich schau dann so gegen 2021 mal wieder rein, mal sehen, was sich bis dahin getan hat. Wahrscheinlich nicht viel, wenn es so weiter geht wie bisher. See you am 23. Maerz. Soll keiner sagen, wir haetten nix getan 😀

Sinnloser Beitrag - ich weiss - wollte nur mal hallo sagen. Gibt ja doch noch einige alte Bekannte hier 😊

  • Like 4
  • Upvote 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

wellcome back 🙂

wenn's so weitergeht, hat der thread noch ein paar Jahre Leben vor sich, von stonki und co gesponsert, im Jahre 2025 dann was für Historiker in grübelnder Nahchbetrachtung, wie konnte es nur soweit kommen  . . .

ja, der 23., da bin ich dann wahrscheinlich auch dabei . . .

Share this post


Link to post
Share on other sites

BBC/News:

A £1.6bn government fund has been launched to boost less well-off towns in England after Brexit.

The pot is split into £1bn, divided in England using a needs-based formula, and £600m communities can bid for.

More than half of the money, to be spread over seven years, will go to the north of England and the Midlands.

Labour called it a bribe to influence MPs to back the PM's Brexit deal and critics say it does not cover cuts to local authority funding.

The Department of Housing, Communities and Local Government said there will be additional announcements "in due course" for Wales, Scotland and Northern Ireland.

 

So will man sich Brexit erneut kaufen ? Erst die Gemeinden totsparen und dann mit Geld winken! Ein Grund mehr am 23. zur Demo zugehen. 1/3 fuer Brexit,1/3 fuer Remain und 1/3 Enthaltung, seltene Mehrheiten. Aber die gibt es ja hier bei jeder Wahl.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb che68:

So will man sich Brexit erneut kaufen ?

Und wie gut das funktioniert hat man ja mit Nordirland und der DUP gesehen.

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...