Jump to content
Idefix

Brexit. Wie geht´s weiter?

Recommended Posts

vor 4 Stunden schrieb andre_xs:

Das ist für mich keine Verschwoerungstheorie. Ich halte es fuer recht normal, dass es bei grossen Verhandlungen einen oeffentlichen und einen nicht-oeffentlichen Teil gibt. Zum Beispiel glaube ich nicht, dass wir genau den Inhalt aller Telefonate und Gespräche von Helmut Kohl im Rahmen des Mauerfalls kennen. Oder Diskussionen zu grossen Firmenübernahmen, etc.

Es waere auch durchaus durchfuehrbar, da fuer den nicht-oeffentlichen Teil nur relativ wenige Leute involviert sein brauchen. Die ganzen Verwaltungsbeamten braeuchten das nicht zu wissen (im Gegensatz z.B. zur Mondlandung Verschwörungstheorie wo in der Tat tausende oder mehr hätten dicht halten müssen).

Ein solches Vorgehen seitens Brüssel und UK kann ich mir durchaus vorstellen.

Ich erinnere mich an eine Aussage eines Streikschlichtres. Er hatte sich nach wenigen Minuten auf einen Schlichterspruch geeinigt und sagte: Jetzt bleieben wir noch bis Mitternacht sitzen und trinken Wein, dann sieht es nachher so aus als hätten wir stark um ein gutes Ergebnis (was es auch war) gerungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
5 hours ago, mcschwabe said:

Ich glaub nicht an Verschwoerungstheorien. Aus dem einfachen Grund, dass irgendwann immer jemand sabbeln wuerde.

Oder sabbelt niemand, um nicht sofort als Verschwörungstheoretiker diskreditiert zu werden?

Für eine Verschwörung müssen mehrere Personen im Geheimen etwas Verbotenes planen oder ausführen. Bei JFK waren deshalb alle von der Regierungsvariante des Einzeltäters abweichen Erklärungen Verschwörungstheorien, während bei 9/11 auch die offiziellen Verlautbarungen eine solche sind.

Hingegen sind geheime Absprachen unter Politikern nicht verboten und diesbezügliche Spekulationen zum Brexit also keine Verschwörungstheorien.

Auf britischer Seite ist ein das Theater möglicherweise Verzögerungstaktik. Wir erinnern uns an die Vorschläge zur Zollgrenze in der irischen See, als TM von der DUP zurückbeordert worden sein wollte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎17‎.‎10‎.‎2018 um 16:39 schrieb Kreuzberger:

Oder sabbelt niemand, um nicht sofort als Verschwörungstheoretiker diskreditiert zu werden?

Für eine Verschwörung müssen mehrere Personen im Geheimen etwas Verbotenes planen oder ausführen. Bei JFK waren deshalb alle von der Regierungsvariante des Einzeltäters abweichen Erklärungen Verschwörungstheorien, während bei 9/11 auch die offiziellen Verlautbarungen eine solche sind.

Hingegen sind geheime Absprachen unter Politikern nicht verboten und diesbezügliche Spekulationen zum Brexit also keine Verschwörungstheorien.

Auf britischer Seite ist ein das Theater möglicherweise Verzögerungstaktik. Wir erinnern uns an die Vorschläge zur Zollgrenze in der irischen See, als TM von der DUP zurückbeordert worden sein wollte.

...genau, in Wahrheit sind das ja Iren ...?

Edited by berliner
-w+W ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

es gibt hier meldungen das gov fischerboote chartert um die Versorgung zu sichern. habt ihr noch genug zu essen? sollen wir schon mal care pakete planen? was ist da dran? 

ausserdem schreiben sie, das hunderte von tausend briten deutsch werden wollen. schaffen wir das? 

heißt das dann "good morning" statt "guten morgen" und was ist mit unserem kaiser unserem koenig... unserer bratwurst und dem doener.

wird de britified? erst die franzosen und jetzt die. ? 

Edited by berliner

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb berliner:

es gibt hier meldungen das gov fischerboote chartert um die Versorgung zu sichern. habt ihr noch genug zu essen? sollen wir schon mal care pakete planen? was ist da dran? 

Und die Care-Pakete werft ihr dann über den Ärmelkanal oder wie sollen die hier ankommen? (Post wird es ja keine geben, der Luftraum wird auch gesperrt sein, Kanaltunnel sowieso.) Nee nee, lasst mal stecken. Ich hab die Gefriertruhe voller Haribo Fangtastic und Kreuzworträtsel. Das reicht, bis das Gröbste rum ist.

  • Like 3
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 10/17/2018 at 10:39 AM, Kreuzberger said:

Auf britischer Seite ist ein das Theater möglicherweise Verzögerungstaktik. Wir erinnern uns an die Vorschläge zur Zollgrenze in der irischen See, als TM von der DUP zurückbeordert worden sein wollte.

Was Verzoegerungstaktik betrifft, so kann ich mir im Moment nurmehr vorstellen, dass man die Uebergangsphase verlaengert und das so lange das ganze hinausgezoegert wird, bis es die naechste federal election gibt. 

In dieser Zeit bleibt alles wie bisher mit den 4 Grundfreiheiten der EU, ausser dass UK zahlen darf, aber nichtmehr mitreden darf, jedoch selbst Freihandelsabkommen selbst verhandeln kann. 

Bei der naechsten Wahl wird dann EU Mitgliedschaft unweigerlich zum Wahlkampfthema. 

Bis zum Maerz 2019 ist die Zeit einfach zu kurz um etwas auszuhandeln, die Politiker zu zerstritten um irgendetwas Brauchbares zu bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was mir heute aufgefallen ist bei Aldi, kein Edamer oder Gouda! Nada.  Nur noch cheddar  und Leicester.  Fand ich nicht so toll.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Laut [1] sinkt die Wahrscheinlichkeit dass GB die EU verlaesst: momentan 61c, am hoechsten war es 88c am 17. September und am niedrigsten 48c am 8. August. Mit Waehrungskursen in den letzten 90 Tagen korreliert dieser Brexit-Aktien-Kurs ungefaehr so:

 

Falls jemand andere "prediction markets" kennt, bitte her damit. Ansonsten muss man langsam Entscheidung nicht unter Risiko [2], sondern unter Ungewissheit treffen zu muessen.

[1] https://www.predictit.org/markets/detail/4672/Will-the-United-Kingdom-officially-exit-the-European-Union-by-March-29
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Entscheidungstheorie

corrplot.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
21 minutes ago, Schnapsglas said:

Was Verzoegerungstaktik betrifft, so kann ich mir im Moment nurmehr vorstellen, dass man die Uebergangsphase verlaengert und das so lange das ganze hinausgezoegert wird, bis es die naechste federal election gibt.  

Oder UK Gov verschleppt die Verhandlungen für einen harten Brexit ohne Deal, Übergangsphasen und Parlamentsabstimmungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
11 hours ago, Miriam said:

Was mir heute aufgefallen ist bei Aldi, kein Edamer oder Gouda! Nada.  Nur noch cheddar  und Leicester.  Fand ich nicht so toll.

Moeglw. ist das derzeit eher nur ein Einzelfall.

Tatsache ist aber dass der Brexit das Angebot im Supermarkt in UK deutlich wahrnhembar reduzieren wird.

Man wird dann die Bevoelkerung mit "Buy British" ablenken.  Sollte dies nicht wirken, wird man trotzig auf die EU zeigen, die ja an allem Schuld ist.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Schnapsglas:

Was Verzoegerungstaktik betrifft, so kann ich mir im Moment nurmehr vorstellen, dass man die Uebergangsphase verlaengert und das so lange das ganze hinausgezoegert wird, bis es die naechste federal election gibt. 

Das ist in der Tat derzeit die Strategie der Labour Spitze. Wenn das mal nicht in die Hose geht.

In lichtschwachen Momenten habe ich manchmal zudem kurze Gedankenfragmente, in denen TM heimlich auch diese Strategie mit dem Ziel faehrt, die Wahl zu verlieren. Karren so vor die Tuer fahren und die Inkompetenz in den eigenen Reihen so zur Schau stellen dass die labour % waechst, Neuwahlen waehrend der Uebergangsperiode, Labour gewinnt und gibt zaehneknirschend den eigenen remainers klein bei, voller Wiedereintritt. Soviel heimliche Hingabe und langfristige Strategie seit 2016 fuer das wahre Wohl des Landes traue ich Ihr dann aber wieder nicht zu. Aber vielleicht finden wir das dann alles in ihren 2025 erscheinenden Memoiren heraus. 

 

  • Like 1
  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Schnapsglas:

Tatsache ist aber dass der Brexit das Angebot im Supermarkt in UK deutlich wahrnhembar reduzieren wird.

 

Nein, das ist keine Tatsache, sondern eine Befürchtung. Ich persönlich (und ich bin weiß Gott kein Brexiteer) sehe nicht ein, warum das tatsächlich so sein sollte. Im Moment ist es natürlich wahrscheinlich, dass die Einfuhr von Produkten aus der EU teurer werden wird. Diese Mehrkosten werden dann natürlich teilweise auf den Verbraucher abgewälzt und die Produkte werden entsprechend teurer, aber das heißt noch lange nicht, dass alle (oder viele) EU-Produkte aus den Regalen verschwinden.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt schon, aber wenn der Gouda bei Lidl dann mehr kostet und nicht mehr gekauft wird, dann wird der aus dem Sortiment genommen. Dieses Land wird aermer werden insgesamt. Der Wahnsinn.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
5 hours ago, Tinkerbella said:

In lichtschwachen Momenten habe ich manchmal zudem kurze Gedankenfragmente, in denen TM heimlich auch diese Strategie mit dem Ziel faehrt, die Wahl zu verlieren.

Ich vermute, TM ist noch im Amt eben weil allen klar ist, daß Wahlen für die Tories momentan in die Hose gingen. Das kann sich aber schnell ändern. Es braucht nur einen überraschenden Verhandlungserfolg in Brüssel oder, wahrscheinlicher schon, eine Stabilisierung nach anfänglichem No-Deal Chaos. Wie Thatcher nach der gewonnenen Falkland-Schlacht könnte TM, oder schlimmer noch, Boris als Held dastehen. Halloween ist auch bald.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
19 hours ago, Thomas aus Franken said:

Nein, das ist keine Tatsache, sondern eine Befürchtung. Ich persönlich (und ich bin weiß Gott kein Brexiteer) sehe nicht ein, warum das tatsächlich so sein sollte. Im Moment ist es natürlich wahrscheinlich, dass die Einfuhr von Produkten aus der EU teurer werden wird. Diese Mehrkosten werden dann natürlich teilweise auf den Verbraucher abgewälzt und die Produkte werden entsprechend teurer, aber das heißt noch lange nicht, dass alle (oder viele) EU-Produkte aus den Regalen verschwinden.

Es ist sinnlos hier darueber zu diskutieren, was Tatsache oder Befuerchtung sei.

Fuer mich ist halt klar, wenn die Wirtschaft langsamer geht, die Menschen eben weniger fuer bestimmte Produkte ausgeben koennen und auch werden.   Zudem duerfte ein harter Brexit den Pfund nicht gerade staerker machen oder die britische Wirtschaft und den Privatkonsum befluegeln. Supermaerkte werden demnach auch nicht die Regale fuellen mit Produkten die dem Kunden zu teuer sind, und dessen Einfuhr sich kompliziert gestaltet.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Kreuzberger:

Ich vermute, TM ist noch im Amt eben weil allen klar ist, daß Wahlen für die Tories momentan in die Hose gingen. 

Derzeit sind die Tories in den Wahlprognosen wieder vorne. Der Corbyn Effekt.

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Tories haben aber keinen Leader, mit dem sie ins Feld ziehen können. Insofern können die nur still halten.

Aus EU Sicht bin ich dafür, dass am 31 März möglichst viel geregelt ist, idealerweise mit einem sinnvollen Abkommen oder eben mit einer Cliff Edge. Im Mai sind EC Neuwahlen und wenn dann die diversen Populisten am Start sein sollten, können wir uns den europäischen Sell-Out anschauen, egal wo wir gerade sitzen. Sollte sich die Commission ähnlich zerlegen, wie letztens die Groko, dann geht die einheitliche Position aus dem Fenster. Insofern hat die EU ein Interesse daran, dass sich die Dinge nicht über Ende März verzögern. Irgendwas muss also vertraglich auf die Beine gestellt werden, das dann auch zukünftige Kommissionen bindet. 

Interessanterweise hat das Gesundheitsministerium in UK seine Stockpiling Idee inzwischen aufgeben. Jetzt geht man davon aus, dass das Chaos in Dover eher 12-18 als 6 Monate dauern wird, wie bisher angenommen. So lange halten sich viele Medikamente und medical supplies aber nicht. Warehousing macht also keinen Sinn, statt dessen soll alles eingeflogen werden. Bin gespannt wie sie das finanzieren wollen.

Für den Gouda wird es dann eng auf dem Frachtweg. Vielleicht mit Drohne direkt aus den Niederlanden?

  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwo las ich, dem europäischen Parlament könnte bis allerspätestens 11. März eine Vertragsvorlage unterbreitet werden. Es würde mich aber nicht wundern, wenn sich die Verhandlungen bis in die Nacht des 29. März ziehen. Sonst wäre das ja langweilig [Ironie].

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb Kreuzberger:

Irgendwo las ich, dem europäischen Parlament könnte bis allerspätestens 11. März eine Vertragsvorlage unterbreitet werden. Es würde mich aber nicht wundern, wenn sich die Verhandlungen bis in die Nacht des 29. März ziehen. Sonst wäre das ja langweilig [Ironie].

Müssen da nicht noch die Parlamente der verbleibenden EU Staaten zustimmen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, bruno said:

Habe ich heute auf FB entdeckt:

NEW Brexit Impact Study, "Brexit & Migration" (October 2018), for the Civil Liberties, Justice and Home Affairs Committee.

More Brexit Impact Studies available on our website: http://www.europarl.europa.eu/…/brexitpu…/brexitstudies.html #Brexit #migration

Ich wuerde vermuten, dass nach dem vollzogenem Brexit und welchem Deal auch immer, die Vishegrad Gruppe ( wenn nicht bekannt, wer oder was das ist, dann bitte googeln) auch anfangen wird aehnliche Vertraege und Deals mit der EU zu wollen.  Zwischen einigen Staaten und der EU kriselt es schon lange.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habt Ihr schon gesehen, dass Call me Dave wieder in die Politik zurueckkehren moechte? Und Aussenminister waere eine Position, die er gerne machen wuerde. Abartig. Die Franzosen haben das schon richtig gemacht damals....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Posts

    • Short Term Let in Camden   Sunny and pretty 1 Bedroom Flat in a quiet street in Camden. Fully furnished. Washing machine, Wi fi, central heating, double bed, wooden floor boards. Open plan kitchen. Large Bedroom with double bed overlooking a garden. Close to Northern and Piccadilly Line, buses and shops and two lovely pubs. Suitable for one professional person or a couple. £ 250 per week exclusive bills. Available from beginning of August until mid October 2019. If interested please contact Marie on 07939197718  
    • Stein's Kingston sucht einen Koch oder angelernten Koch fuer die Zubereitung von Salaten und kalten Platten.    Wir bieten gute Bezahlung, eine festen langfristigen job und ein nettes Team und leckeres Essen!    Einergermassene Englisch und/ oder Deutschkenntnisse waere gut, aber wir koennen auch Ungarisch!    Please send your CV to kingston@stein-s.com or text Mariann on 077796915641   www.stein-s.com/kingston  
    • We are looking for a warehouse assistant with a valid full driving licence to join our team in Walthamstow, London. Your main tasks include setting up & dismantle market stall, cleaning market equipment, preparing market stock, preparing shop orders. Additional tasks include unpack pallets, labelling products and keeping the warehouse tidy amongst others. The main shift pattern is 06:30 - 15:30 and 10:00 - 19:00 up to 5 shifts per week, however can vary to meet business needs. Saturday availability a must. Flexibility is required. You should be able to work independently, be self-motivating and be physically fit (you should be able to handle heavy boxes) and be a team player. Previous experience in a similar role required, as well as being a confident driver in London. Basic knowledge of German language is preferential. Full training will be provided. If you are interested to join our team please apply with CV and covering letter.
    • Wenn du dich da mal nicht täuschst. Vielleicht wird Boris es ja garnicht. Oder er kriegt an Halloween seinen Hard Brexit und die Tories gewinnen dann wieder Wahlen, soweit sich die gruseligen 31.6% für die Brexit-Partei auf General Elections übertragen lassen.
    • Hallo,  ich suche ab August 2019 eine Gastfamilie in London um als Granny Aupair tätig zu werden. Ich bin 51 und ehemalige Tagesmutter sowie Altenpflegehelferin. Die Zeit in England möchte ich nutzen, um einen Sprachkurs zu machen und Land und Leute kennen zu lernen. Wichtig ist für mich, eigenes Zimmer mit Bad und das ich das Internet nutzen kann. Alles andere was sonst noch wichtig ist, sollte nur in einem persönlichem Gespräch vereinbart werden, am besten via Skype! Ich habe am letzten Samstag 15.06.2019 an einem Lehrgang für Erste Hilfe am Kind/Baby erfolgreich teilgenommen! Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen! Mit freundlichem Gruß Heike Limbach
  • Topics

  • Recent Status Updates

    • che68

      Happy Birthday chrgai
      · 0 replies
    • WaterlooFamilie

      We are looking for a person to help with the school run for our 2 boys. 
      We live near Waterloo and the childrens' schools are in the Herne Hill/North Dulwich area. 
      The person would need to pick the children up at out house at 8am and drop them at their schools at 8:30am and 9am. They would also need to collect the children in the afternoon (3:30pm) and play with them/ make dinner until 6:30pm. The time in the afternoon can be spent in the Herne Hill area or at our house in Waterloo. (There are good public transport links between our home and the schools) 
      We are flexible on days but ideally want at least 2 mornings per week and 2 afternoons per week and the job starts in late June 2019.
      We would love to find somebody who is a calm and loving person, non-smoker, with experience of childcare and references. Pay is £13 gross per hour.
      When replying, please let us know what it is about this job that makes it fit well into your life.
      · 0 replies
    • che68

      Happy Birthday @RiverTom
      · 1 reply
    • PiPaPo

      hat soeben europa gewählt
      · 1 reply
    • RayJo

      wake me up, when crossrail starts ... 
      · 1 reply
  • Today's Birthdays

    1. annnabel
      annnabel
      (30 years old)
    2. Arabella
      Arabella
      (25 years old)
    3. chickenmugger
      chickenmugger
      (37 years old)
×
×
  • Create New...