Jump to content
Sign in to follow this  
Misty

Jetzt schnell Euros in Pfund umtauschen?

Recommended Posts

Ich habe 80000 Euro in D auf einem zinslosen Konto 'rumliegen' ua deshalb, weil ich auf eine guenstige Umtauschzeit gewartet habe. Ist die jetzt gekommen? Kennt sich da jemand aus? Ich moechte nicht nur vom Gefuehl aus handeln... Danke fuer Eure Gedanken dazu!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sicher sagen kann das niemand.

 

Man kann zu jedem einzelnen Faktor mit recht großer Sicherheit sagen, in welche Richtung er das Ruder drückt.

 

Aber erstens liegt man auch dabei manchmal daneben, und zweitens arbeiten immer mehrere Faktoren gleichzeitig, wobei man nie weiss welcher Faktor wie stark wirkt.

 

Meiner Ansicht nach ist aktuell der größte unberücksichtigte Faktor, dass der sogenannte Brexit sich ausschliesslich auf die EU-Mitgliedschaft  bezieht, und nicht auf den komplett separaten(!) EWR (englisch EEA).

 

Der EWR regelt dummerweise den Binnenmarkt und auch die Arbeitnehmerfreizügigkeit, wobei letztere von den Brexit-Befürwortern so gerne genannt wurde ("take control of our borders").

 

Wenn kein EWR-Austritt stattfindet ändert sich fast nichts, siehe Norwegen, Island und Liechtenstein. Das UK würde ohne Verhandlungen automatisch in diesen Status fallen, auch wenn sich das scheinbar noch nicht so rumgesprochen hat. In diesem Falle würde die jetzt stattgefundene Abwertung des Pfunds wieder zurückgehen, weil langsam durchsickert dass die EU im Gegensatz zum EWR gar nicht sooooo viel regelt.

 

Andererseits ist das Pfund nur gegenüber dem Dollar "schwach wie seit 35 Jahren nicht". Gegenüber dem EUR gab es um den Jahreswechsel 2008/2009 Jahren mal eine fast 1:1 Situation, und von der sind wir aktuell weit entfernt.

 

http://www.godmode-trader.de/devisen/euro-britisches-pfund-kurs,134002

 

Zusammenfassung: Vorhersagen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen!

Edited by ChrisNeedsToKnow
  • Upvote 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank fuer die ausfuehrliche Erklaerung. Ich hatte keine Ahnung, was die EU/EEA Thematik anbelangt! Das waere nochmal skandaloeser, wenn der Brexit Camp dieses ' unwesentliche' Detail versaeumt hat zu erwaehnen. Vielleicht war das auch reine Unwissenheit... Alles chaotisch und ein seperates Thema. Ich haette da noch eine Frage: ich plane, mein Geld auf einem Pfundkonto zu parken. Ist es moeglich, der Bank anweisung zu geben, zu welcher Zeit sie die Euros umtauschen sollen? Ich frage das deshalb, weil ja der Wert des Pfundes innerhalb eines Tages ganz schoen schwanken Kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe solche Summen noch nicht mit Transferwise ruebergeschoben, aber die bieten z.B. die Sicherheit an, das Geld bei nicht mehr als x (0.5/1/2/...) Prozent unter dem derzeitigen Wechselkurs von Euro in Pfund zu tauschen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Nordlicht! Ich habe mich wahrscheinlich unklar ausgedrueckt. Das Geld ist momentan auf dem Konto meiner Mutter in D. Sie plant es auf ein Pfundkonto in D zu transferieren, um mir es spaeter auf mein in UK zu ueberweisen. Meine Frage war jetzt, ob es moeglich ist, der dt bank Anweisungen zu geben, zu welchem zeitpunkt genau sie die Euros in Pfund umwechseln sollen. Ich Frage das deshalb, weil sich der Wert des Pfundes gegenueber dem Euro innerhalb eines Tages ganz schoen aendern kann, vorallem momentan. Kennt sich da jemand aus?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Antwort ist nein. (Hattest du das schonmal woanders gepostet? Die gleiche Frage wuerde vor ein paar Tagen schon beantwortet) Mach das ueber einen Transfer Service wie transferwise, hifx o.ae. Die garantieren dir einen Kurs. Die Bank nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Wechselkurs heißt so, weil der Kurs ständig wechselt.

Wohin? Nobody knows.

 

Schau dir auf transferwise deren Kurs an. Den kann man

auch kurzfritig sichern und vor allem beschleunigen (kostet extra).

 

Hier gibt es die aktuelle Entwicklung: https://www.dailyfx.com/eur-gbp

Dann kannst du sehen, was in real time passiert und das mit transferwise

vergleichen.

 

Es kommt auch auf die Summe an. Wegen 10 Euro hoch oder runter, macht

es nicht viel.

 

Bei diesen Dingen ist man nur hinterher schlauer :unsure:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Wechselkurs heißt so, weil der Kurs ständig wechselt.

Wohin? Nobody knows.

Es kommt auch auf die Summe an. Wegen 10 Euro hoch oder runter, macht

es nicht viel.

.... aber keine 8% in 48 Stunden.

Der Trend ist recht deutlich Richtung Keller ....

 

 

Edited by oche_alaaf
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank fuer die Beitraege! Also, wenn ich das richtig verstanden habe, sollte man die Euros ueber transfer wise u.ae. in Pfund umtauschen und dann auf das Pfundkonto meiner Mutter ueberweisen. Das ist ja sehr hilfreich zu wissen! Was ich nicht ganz verstanden habe ist, warum abgeraten wird JETZT Euros in Pfund umzutauschen. 83p fuer 1euro ist doch gut, oder?? Wie ihr Euch denken koennt, bin ich nicht vom Fach, deshalb habt bitte Nachsicht fuer meine bloeden Fragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grob gesagt, du tauschst eine Währung und überweist das in das "Zielland":

 

Euro werden von einem Konto in Dland in GBP getauscht und auf ein britisches Konto überwiesen.

Transferwise hat ein Konto in Dland. Dort zahlt man das Geld (Euro) ein. Nach Eingang auf deren

Konto überweisen sie auf ein britisches Bankkonto z. B. Barclays die entsprechende Summe in GBP.

Wenn man es genau nimmt verlässt die Eurosumme gar nicht Dland, sondern wird nur hier in GBP

ausgezahlt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Der Wechselkurs heißt so, weil der Kurs ständig wechselt.

Wohin? Nobody knows.

Es kommt auch auf die Summe an. Wegen 10 Euro hoch oder runter, macht

es nicht viel.

.... aber keine 8% in 48 Stunden.

Der Trend ist recht deutlich Richtung Keller ....

 

 

Das war ja nur ganz allgemein gesprochen. Wenn du denn real time thread anschaust ist das wirklich schauerlich.

Ich finde der Euro hält sich im Verhältnis zum GBP noch wacker, fragt sich wie lange.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 Was ich nicht ganz verstanden habe ist, warum abgeraten wird JETZT Euros in Pfund umzutauschen. 83p fuer 1euro ist doch gut, oder??

Niemand weiss im Moment wie lange und bei welchem Wert die Talfahrt des Sterlings anhalten/kommen wird.

Wenn du zB flugtickets kaufen willst ist das besser in Euros zu bezahlen weil wahrscheinlich sehr bald die £ -Preise anziehen werden weil die Fluktation zwischen den beiden Waehrungen und somit das Risiko zu gross ist.

8% Wertverfall seit Freitag plus 1-2% sicherheitsmarge on top, macht 10 % Preisunterschied  zwishcen £ und €

Das was hier gerade ablaeuft heisst "uncertainty" gespuert im eigenen Geldbeutel

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist es deshalb riskant jetzt Euros in Pfund zu tauschen, weil der Kurs so labil ist? Hab ich das richtig verstanden? Uebrigens hab ich grad MIT transferwise gesprochen und die transferieren nur GBP nach UK, nicht aber auf ein Pfundkonto in D. Damit kann ich wohl meiner Mutter nur den Weg des normalen bank transfers empfehlen, wenn ich das richtig verstanden habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wollte nochmals kurz klarstellen, das es hier nicht darum geht Euros nach UK zu transferieren, sondern auf ein Pfundkonto einer dt Bank. Vielen Dank nochmals fuer die ganzen emails!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wollte nochmals kurz klarstellen, das es hier nicht darum geht Euros nach UK zu transferieren, sondern auf ein Pfundkonto einer dt Bank. Vielen Dank nochmals fuer die ganzen emails!!

Wo du das Geld in Fremdwaehrung liegen hast ist irrelevant. Ich wuerde mich dann auch noch ueber die BankTarife erkundigen die faellig werden wenn du das Geld bewegen willst, die koennen naemlich sehr saftig sein

Edited by oche_alaaf
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das MIT den Bankgebuehren finden wir grad raus. Ich hatte nur gehofft, man koennte ein Ueberweisungsdienst wie transferwise benutzen, aber das geht offentsichtlich nicht, wenn man auf ein Pfundkonto in D ueberweisen will.

Gut, danke fuer die ganzen Ratschlaege !!!! ? Fazit lautet also, abwarten mit dem Umtauschen Euro/ Gbp bis sich der Market etwas beruehigt hat. Darauf hoffen ja alle!!

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du denn andere Dienste schon probiert? Ich wuesste nicht, warum es ein Problem sein sollte, in welchem Land das Konto ist. Bank ist echt die schlechteste Option.

Share this post


Link to post
Share on other sites

...sondern auf ein Pfundkonto einer dt Bank...

 

Fremdwährungen sind bei allen Banken (ob in Deutschland, dem UK oder sonstwo) immer ein Sonderfall.

 

Sonderfälle sind im Zweifel teurer.

 

Bei z.B. der Comdirect sind die Gebühren beim Währungstausch atemberaubend.

 

Ich würde immer über Currencyfair gehen (http://www.deutsche-in-london.net/forum/topic/58273-erfahrungsbericht-currencyfair/), und auf ein Konto in Landeswährung überweisen.

 

Alles andere kostet, abgesehen vom Wechselkurs den man sowieso nie ideal erwischt, im Zweifel gebührentechnisch (viel) mehr.

 

Gruss, Christian

Edited by ChrisNeedsToKnow

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das MIT den Bankgebuehren finden wir grad raus. Ich hatte nur gehofft, man koennte ein Ueberweisungsdienst wie transferwise benutzen, aber das geht offentsichtlich nicht, wenn man auf ein Pfundkonto in D ueberweisen will.

Ich benutze Revolut.com um meine Euros innerhalb der gleichen Bank gebuehrenfrei vom € aufs £ konto zu bewegen um deren horrenden Gebuehren zu entkommen

Solange dein £ konto eine IBAN nummer hat solllte das auch funktionieren.

Aber wart erstmal ab ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich werde mich nochmals bei anderen Ueberweisungsdiensten erkundigen. Danke Kerstin. Ich wuerde auch lieber die Euros auf mein UK Konto ueberweisen, geht aber leider nicht Christian. Das ist ja grade mein Problem, weswegen ich hier um Rat gefragt habe. Danke nochmals!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Du könntest die Euros doch per Transferwise, Currencyfair etc etc auf dein UK Pfundkonto überweisen.

Als Haus- Deposit taugt das übrigens nur bedingt, falls das dein Plan ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das ist mein Plan in der Zukunft. Gibt es da eventl Probleme?

 

Bei UK Kreditgebern wird fuer eine geplante Mortgage eine Schenkung (gifted deposit) der Eltern nur akzeptiert, wenn diese in UK wohnhaft sind. Wegen dem Geldwaeschegesetz muss der Kreditgeber fragen, woher das Deposit stammt. Insbesondere wenn dein Deposit in einer Summe von einem fremden Konto aus DE kam und nicht monatlich angespart wurde, rechne mit Nachfragen und ggf. Ablehnung des Kreditantrags.

 

Falls es eh nachweisbar dein Geld ist, z.B. aus einer Erbschaft, ist das Ganze kein Problem. Falls nein, sprich besser vorher mit einem financial advisor, der sich mit dem Problem auskennt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Posts

    • Dass diese "missverständlich formulierten" Aussagen ein Versehen sind, glaub ich indes nicht Ich halte Priti Patel zwar für so dumm wie Schiffersch****, aber hinter solchen Meldungen und der Panik, die sie erzeugen, steckt volle Absicht.
    • Hallo zusammen, hab folgendes auf die Schnelle nicht in anderen Threads finden können. Plane baldmöglichst nach London zu ziehen (wenn der gute Herr Johnson das mir noch erlaubt). Ich bin momentan gerade dabei meine Masterarbeit zu schreiben und habe dann sämtliche Dokumente (außer Bachelor und Master) auf Deutsch welche ja wahrscheinlich übersetzt werden müssten und beglaubigt werden müssten. Kann mir jemand verraten, wo und wie man das am einfachsten anstellt?   Danke, Luis
    • Weil Patel's Aeusserungen so missverstaendlich waren, end of free movement, hier gleich das Dementi.  21 August 2019   This is the latest information on the EU Settlement Scheme for EU citizens living in the UK. You are receiving this because you have requested email updates from the UK Government. Update on the EU Settlement Scheme There have been reports in the media and on social media regarding plans to end freedom of movement after we leave the EU, as well as what this means for EU citizens resident in the UK. We want to reassure all EU citizens and their family members in the UK that you still have until at least 31 December 2020 to apply to the EU Settlement Scheme, even in the event of a no-deal exit. Furthermore, if someone who is eligible for status is not in the UK when we leave the EU, they will still be free to enter the UK as they are now. Those who have not yet applied to the EU Settlement Scheme by 31 October 2019 will still have the same entitlements to work, benefits and services. Those rights will not change. EU citizens will continue to be able to prove their rights to access these benefits and services in the same way as they do now. Further details can be found in our free movement factsheet, but please feel free to contact us in writing by clicking here. Kind regards,   Home Office Communications 
    • I dont No anything about this😶 
    • Ich wuerde es als fair empfinden wenn Ihr und Eure Mitbewerber Euch zu "Livingwages" bekennt. So wie Lidl UK das macht!
  • Topics

  • Recent Status Updates

    • CvC  »  Schokominza

      Das war jetzt garnicht als ein klammheimlicher Vorwurf gemeint, Du geniesst grossen Respekt bei mir.
      Beste Gruesse,
       
      Chris
      · 0 replies
    • che68  »  cart00nist

      Hi, kannst Du mal wieder eingreifen, jede menge Muell von billboard90 gepostet.
      MfG Friedrich
      · 0 replies
    • Magnolia  »  Jill13

      Hallo Jill,
      ist der Job live-in?
      Liebe Grüße
       
      · 0 replies
    • ralibo  »  Josh

      Hey Josh, 
      Ich geh nach zwei jahren London zurueck nach Berlin. Hab ca zehn kartons klamotten, buecher, bettzeug. Wuerde gern Ende August 2019 die Sachen nach Berlin Schoeneberg bekommen. Faehrst Du in diesem zeitraum und koenntest es beiladen, ggf auch mfg? 
      Gruss, Ralf 
      · 1 reply
    • che68

      Happy Birthday chrgai
      · 0 replies
  • Today's Birthdays

    1. Karolina Musiol
      Karolina Musiol
      (35 years old)
    2. RogerUK
      RogerUK
      (33 years old)
×
×
  • Create New...