Jump to content
Cashew

CV & Coverletter

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben,

 

ich habe endlich meine Thesis abgegeben und habe nun meinen CV und Coverletter fertig und wollte fragen ob jemand mal nen Moment Zeit hat um drüberschauen? Wäre ganz wunderbar, ich schicke ihn zu.

 

 

Edited by Cashew

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaub' es ist einfacher, wenn Du ihn hier ohne contact details postest ... Dann kann man auf die Vorschlaege/Ideen der anderen Teilnehmer auch eingehen. :icon_lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich schaetze mal der Grossteil von uns (mich eingeschlossen) ist noch auf Arbeit. Da hat man nicht wirklich Zeit staendig ins Forum und ueber CV’s zu gucken. Etwas Zeit solltest du uns schon lassen und dich in etwas Geduld ueben… Du hast es ja auch erst heute nach der usual Lunchtime hochgeladen.
Ich hab jetzt nur mal kurz ueber den CV rueber geguckt und kann nur sagen (und das ist meine persoenliche Meinung, die du natuerlich nicht annehmen musst) nimm das Einstein Zitat raus. Sowas ist mir bisher bei Bewerbungen noch nie untergekommen.
Saying that, ich wuerde den ganzen ersten Satz (As Albert Einstein once said: „Strive not to be a success, but rather to be of value“, I am hoping for a chance to be a meaningful and valuable part of your company alongside waiting for my last study results and my degree.) weglassen. Du schreibst, dass du auf deine results wartest. Heisst das sobald du sie hast kuendigst du?

A bit off- topic, was suchst du eigentlich? Einen Sommer- Job? Part- time work? Temp work? Oder gleich einen “richtigen” full- time job, den du fuer ein paar Jahre machen willst?

Noch ein Tipp bzw. Hinweis,das Thema personal details in einem oeffentlichen Forum posten hatten wir schon mehrmals angesprochen. Es ist gut das du deine details geschwaerzt hast, aber vielleicht koenntest du das auch fuer deine References machen? Ich bin selber Reference fuer viele meiner ehemaligen Kollegen und Volunteers und faende es nicht schoen wenn mein Name mit email adresse in einem Forum auftaucht (und ich nix davon weiss). Edited by Sana
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sana,

 

bitte entschuldige ich würde am liebsten sofort starten, daher wahscheinlich meine Ungeduld.

ich danke dir auf jeden Fall für die konstruktive Kritik, dachte so ein "Opener" ist vielleicht mal etwas anderes, aber ja viellieicht auch irgendwie übertrieben.

Es hört sich tatsächlich an, als ob ich nur auf meine Ergebnisse warte und dann was anderes machen will- dem ist aber nicht so. Wollte eigentlich zum Ausdruck bringen, dass ich eben noch auf mein Abschlusszeugnis und das Ergebnis meiner Abschlussarbeit warte und somit noch keinen vollständig gültigen Abschluss habe derzeit.

 

Ich bin arbeitstechnisch eigentlich offen für alles, Teilzeit, Vollzeit oder auch erstmal als Aushilfe - was eben kommt. Am besten natürlich langfristig und Vollzeit aber auch zu einer befristeten Teilzeitstelle würde ich nicht nein sagen, sofern es halbwegs in meinen Lebenslauf reinpasst. Wenn nichts geht auch erstmal ein Aushilfsjob.

 

An die References habe ich überhaupt nicht gedacht ! ich kann den Post aber irgenwie nicht mehr bearbeiten? Wie bekomme ich das jetzt noch hin?

Share this post


Link to post
Share on other sites


An die References habe ich überhaupt nicht gedacht ! ich kann den Post aber irgenwie nicht mehr bearbeiten? Wie bekomme ich das jetzt noch hin?


Du kannst Posts erst nach einer weile bearbeiten. Schreib mal eine Nachricht an die Admins, vielleicht können die dir helfen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sieht im groben gut aus beim schnellen drueber gucken. Allerdings ist der cover letter schon sehr lang und einiges da drin steht eh im CV.Ich wuerde cover letter unter einer viertel Seite halten und nur das wirklich wichtige reinschreiben was dir wichtig ist plus einen bezug auf die firma/deren anzeige.  Ich gehe davon aus das die meisten recruiter nach 2 Absaetzen nicht weiterlesen. Du hattest gesagt du hast eh verschiede versionen. ich wuerde mich gezielt auf beworbene jobstellen bewerben und dann das kurz darauf anpassen wie mit I apply for this position posted on monster,gumtree,.....because I I learned x skill needed in that previous job x.

Bist Du eigentlich schon in UK? Falls nicht in den cover letter wann Du hier bist komplett oder zumindest bereit fuer ein Interview rueber zu kommen.

und fuer kurzfristige jobs um erst mal irgnedwas zu haben falls notwendig am besten CV ausdrucken und in restaurants/coffee shops/sandwich shops.... abgeben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke fürs Zeit nehmen!

Die anderen sind kürzer, allerdings ist dieser für Initiativbewerbungen, also ohne ausgeschriebene Stelle. Dachte da wäre vielleicht auch die Motivation wichtig, warum ich gerne in den Bereich will, was meint ihr? Könnte Ihn tatsächlich noch kürzen (gerade die Sachen die man auch im CV lesen kann - da hast du recht), habe mich da zu sehr an einer deutschen Bewerbung orientiert von der Länge.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und ich bin bereits auf der Insel, wird also auch mal Zeit mich bald im Forum vorzustellen, bisher war ich immer stille Leserin der wahnsinnig hilfreichen Beiträge hier!

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich finde es gut, mit einem zitat zu beginnen bzw. irgendwie ausgefallener zu sein. bin gerade selbst durch den jobhunting-prozess gegangen und meiner erfahrung nach waren jene coverletter, die ich mit viel persönlichkeit geschrieben habe, von der antwortrate her erfolgreicher als die, die ich mit "I am very excited to apply for the position as...blablabla" angefangen habe.

 

damit erreicht man aufmerksamkeit; mit einer bewerbung, die sich strikt an alle formalen regeln hält, ist man wie alle anderen. nachdem der HR-mensch den vierzigsten cover letter mit der gleichen eröffnung gelesen hat, schlafen ihm/ihr vermutlich die füße ein. auch nur menschen! auf der anderen seite stellt sich die frage ob man für jemanden arbeiten will, der einen cover letter nicht in erwägung zieht, weil man darin seine persönlichkeit zum ausdruck gebracht hat und sich nicht an floskeln gehalten hat...ich persönlich würde das mit "nein" beantworten.

 

ich schreibe auch gerne lange cover letter, weil es zeigt, dass ich fähig bin, mit der englischen sprache umzugehen (und weil ich eine quasselstrippe bin ;) ). jeder mit basiskenntnissen kann ein cover letter template aus dem internet runterladen und ein, zwei sätze umformulieren, aber man muss die sprache beherrschen, um seinen werdegang und seine motivationen lange und komplex ausformulieren zu können.

Edited by clautret

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...