Jump to content
Dat Jaby

Permanent Residence + Staatsbürgerschaft

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb Lasse:

£1000 Strafe?  Die haben sie doch echt nicht mehr alle....

wuerd ich nicht zu ernst nehmen. Die briefe bei uns 1st class kommen  auch alle verspaetet an.  Wie soll man das gewaehrleisten.

Edited by katjapedro

Share this post


Link to post
Share on other sites
22 hours ago, katjapedro said:

wuerd ich nicht zu ernst nehmen. Die briefe bei uns 1st class kommen  auch alle verspaetet an.  Wie soll man das gewaehrleisten.

Das Home Office legt leider andere Kriterien an. Meines Erachtens wird man dieses Staates in Staate nur noch durch Auflösung und komplettem Neuanfang Herr. 

https://www.freemovement.org.uk/10-of-the-most-outrageous-home-office-refusal-letters/

 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
13 hours ago, Lasse said:

Das Home Office legt leider andere Kriterien an. Meines Erachtens wird man dieses Staates in Staate nur noch durch Auflösung und komplettem Neuanfang Herr. 

https://www.freemovement.org.uk/10-of-the-most-outrageous-home-office-refusal-letters/

 

Genau. 

Die DWP ist auch so eine verachtenswerte Behoerde. Kann auch gleich weg.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du musst ALLES per 'recorded letter' senden. Ist Jahre her, da ist meine sick-note 'verloren gegangen'. Alleine ein dublikat beim GP zu bekommen,  gleicht einer audienz beim Papst. Damals reichte ich bei meinem GP originale ein. Die wurden geschreddert, ohne dass ich je gefragt wurde, ob wir die original-unterlagen abholen moechten. 'es wird alles gescannt, dann in Ihr file abgespeichert und dann in die schredder-maschine'. Ich find das unfassbar. 

Edited by katjapedro
spelling mistake

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 11/13/2019 at 7:46 AM, Hafi said:

Hi, BRP und das restliche Gedöns diesbezüglich gilt für Neubürger die NICHT aus der EU stammen. 

Die nicht biometrische blaue Karte habe ich auch immernoch, und ebenfalls ein Jahr später noch keinen UK Pass, und wurde noch jedesmal beim Rückflug wieder ins UK gelassen :D

Natürlich kannst du (vor Brexit) für eine Woche das Land verlassen. Das einzige Problem s.o. wäre wenn die Staatsbürgerschaft mit dem festen Vorhaben erworben wurde, sofort das Land dauerhaft zu verlassen, d.h. Lüge beim Naturalisationsantrag, das trifft ja nicht zu.

Die Frage beim Naturalisationsantrag lautet auf "Intent to live in the UK", und "Intent" ist kein "affirm".  Es ist lediglich eine Absichtserklärung, die zum Zeitpunkt der Antragstellung vorliegt.   Ob schon Jemandem die UK Staatsangehörigkeit aberkannt wurde, weil man das Land einige Zeit nach Einbürgerung wieder verlassen hat?  Ich denke nicht. 

Edited by Schnapsglas
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...