Jump to content
Sign in to follow this  
OliverRott

Fragen rund um die Kapitalertragssteuer

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

Nachdem ich mich durch die bisherigen Posts gelesen habe und sehr viele interessante und hilfreiche Tipps gelesen habe, moechte ich an dieser Stelle erst einmal den fleissigen und erfahrenen Postern hier danken!

 

Wie der Titel schon verraet, habe ich leider nicht alle Fragen durch Selbststudium beantworten koennen.

 

Daher wuerde ich gerne zu folgendem Sachverhalt kurz eure Meinung einholen:

 

Nach zweijaehrigem Masterstudium in GB werde ich ab naechsten Monat werde ich in London bei einer britischen Firma arbeiten.In Deutschland bin ich noch in meiner Heimatstadt bei meinen Eltern gemeldet (was auch mit dem Einwohnermeldeamt abgesprochen ist).

 

Dort liegen auf meinem Konto auch noch Wertpapiere etc. auf die die uebliche Kapitalertragssteuer abzufuehren ist. Derzeit ist dies mit einer Nichtveranlagungsbescheinigung (NV-Bescheinigung) erledigt.

 

Die Fragen hierzu waeren:

 

Kann ich die NV-Bescheinigung weiterlaufen lassen?

 

Sollte das mit der NV-Bescheinigung nicht klappen und ich in Deutschland gemeldet bleiben, entrichte ich dann die Steuer in DE und melde hiervon bei HMRC nichts an?

 

Kann ich in Deutschland gemeldet bleiben und mich in London als non-dom registrieren? In diesem Falle wuerde ich die Kapitalertragssteuer in Deutschland an das FA entrichten und dies bei meiner Steuererklaerung in London geltend machen? Wozu gibt es dann die £10,600 Freibetrag? Und in welchem Fall kann ich die Steuerlast komplett in London anfallen lassen (da Steuerfreibetrag hoeher) und in Deutschland keine Steuern zahlen - scheint mir die oekonomischere Variante.

 

Ich waere euch fuer Eure Hilfe sehr dankbar!

 

Liebe Gruesse,

 

Oli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meld dich ab in Deutschland. Wenn du deinen Lebensmittelpunkt in UK hast, ist das eh die richtige Variante. Wenn du deiner Bank in D deine auslaendische Adresse meldest, fuehren die diese Steuern nicht mehr ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meld dich ab in Deutschland. Wenn du deinen Lebensmittelpunkt in UK hast, ist das eh die richtige Variante. Wenn du deiner Bank in D deine auslaendische Adresse meldest, fuehren die diese Steuern nicht mehr ab.

 

Kerstintoo - Koenntest du hier ein wenig ins Detail gehen? Ich melde mich in DE ab, bescheinige dies meiner Bank und melde meine Einkuenfte dann bei der UK Steuer? Gibt es dabei irgendwelche Formulare, etc. die du empfehlen wuerdest?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...