Jump to content

Recommended Posts

Moin

 

Ich hänge mich mal neben albas Thread: Motiviert von ihrer Idee, Spanisch zu lernen, habe ich beschlossen, meine nicht vorhandenen Walisischkenntnisse ein wenig zu verbessern, iss ja peinlich immernoch gar kein Wort zu verstehen. Nun gibt die BBC Website "Welsh" nicht viel her, deren "Big Welsh Challenge" ist eingemottet. Google gibt nichts wirklich Gutes her und schon die walisische Grammatik und Phonetik auf Wikipedia - oh je. Fuer einen "Volkshochschulkurs" habe ich neben der Arbeit momentan keine Zeit, d.h. es müsste online oder als Buch/DVD sein.

 

Es haben sich hier sicher schon mehrere mit dem Walisischen beschaeftigt. Hat jemand einen Tip - wo anfangen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab nur ein paar Worte von meinem Ex gelernt... naja... wollte des lernen, als wir zusammen ziehen wollten, aber das hatte sich ja dann erledigt.

 

Soweit ich weiss, gibts bei Amazon ein paar gute Buecher... weiss aber nimmer wie die heissen... sorry..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem man mir waehrend meiner Zeit in Wales die Sprache geradezu aufgedraengt hatte (Waliser sind so), habe ich es mehr schlecht als recht mit 'Teach yourself Welsh' immerhin soweit gebracht, einfache Gespraeche fuehren zu koennen. Ich denke aber, dass es wirklich am besten waere, die Sprache vor Ort in einem Sprachkurs von einem Muttersprachler zu lernen, weil die Aussprache halt nicht so einfach ist. Ausserdem gibt es auch mehrere Dialekte, die zu beachten sind usw.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Ulpan Kurse (Welsh) werden scheints nur als Intensivkurs offline/mit Anwesenheitspflicht angeboten - und ich wohne ja nicht in Wales.

 

Danke Frank, cwrsmynediad klingt super - aber leider hab ich Android :) Den Podcast werd ich mir aber mal naeher ansehen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt schaff ich es endlich mal ...

Ich poste meine Links mal hier, die evtl interessant sein könnten. 

 

Ich weiß BBC wird nicht mehr aktualisiert, aber dennoch kann man mit dem vorhandenen zumindest ein paar phrases // numbers etc. lernen.  

 

http://www.bbc.co.uk/cymru/cymraeg/yriaith/tudalen/welsh_phrases.shtml

 

http://www.bbc.co.uk/cymru/cymraeg/yriaith/tudalen/derek_rhifau.shtml

 

http://www.omniglot.com/language/phrases/welsh.php

 

Hier findet man free lessons: 

http://www.acen.co.uk/en/learning/free-resources.html

 

Youtube hat ein paar gute, manchmal auch witzige User, die einem die Aussprache näher bringen.

 

https://www.youtube.com/user/itswibsweb/search?query=Welsh

 

https://www.youtube.com/user/elmo5242/search?query=welsh 

 

 

ich nutze ebenfalls, die bereits genannten Seiten https://www.saysomethingin.com/welsh/course1 und http://www.learn-welsh.net/

 

 

Reicht aus für Grundlagen. 

Kommt auch immer drauf an, in welchem Teil von Wales man sich befindet. Walisisch im Süden klingt anders als hier im Norden. 

 

Viel Spaß! 

 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da iawn i ti i ddysgu'r hen iaeth Hafi!

 

Say something in Welsh soll für Anfänger recht gut sein, ich kenn's selbst nicht, und Du klingst, als wärst Du sowieso schon etwas weiter.

 

Ich habe neulich einen Bericht im Radio gehört, demzufolge es mittlerweile viele Walisischgruppen in England gibt, bei denen sich Sprecher mit unterschiedlichen Kenntnissen regelmäßig treffen - ich kenn' mich mit Seifenopern nicht so aus, aber Coronation Street spielt doch in Manchester? Dann wäre das hier vielleicht eine erste Anlaufstelle (auch wenn es dort keine Kurse oder Lernertreffen als solche zu geben scheint): http://www.manchesterwelsh.org.uk/

 

Als ich in Ostanglien gewohnt habe, war's leider sehr schwer, Walisischsprecher zu finden, und das bisschen Fortschritt (bis hin zu holperiger Gesprächskompetenz), das ich gemacht hatte, glitt mir Tag für Tag ein Stück mehr aus den Händen... es ist auf jeden Fall wichtig, regelmäßig zu sprechen, auch wenn es nicht in einem strukturierten Kurskontext stattfindet.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was hat den coronation street mit Walisisch zu tun? Wenn man Sendungen in Walisisch sehen gibt es einen eigen tv Sender dafür...
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was hat den coronation street mit Walisisch zu tun? Wenn man Sendungen in Walisisch sehen gibt es einen eigen tv Sender dafür...

 

Darum geht's doch garnicht, Marfalda. Hafi moechte eben gerne Welsh lernen. Kann ich auch verstehen, wir wohnen ja nicht soo weit von Wales. Rund 40 miles von Manchster. Daher hat sie nach tips gefragt, wie und wo sie das am besten lernen kann.

 

Ja, es gibt einen Welsh Sender :-) x

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was hat den coronation street mit Walisisch zu tun? Wenn man Sendungen in Walisisch sehen gibt es einen eigen tv Sender dafür...

 

Jo, Pobl y Cwm auf S4C. Das ist natürlich auch noch ein guter Tip, walisisches Fernsehen mit englischen Untertiteln. Aber Es ging darum, dass als Ortsangabe in Hafis Profil "coronation street" steht und ich mir nicht ganz sicher war, wo das spielt :icon_keineahnung:

Share this post


Link to post
Share on other sites


Was hat den coronation street mit Walisisch zu tun? Wenn man Sendungen in Walisisch sehen gibt es einen eigen tv Sender dafür...


Darum geht's doch garnicht, Marfalda. Hafi moechte eben gerne Welsh lernen. Kann ich auch verstehen, wir wohnen ja nicht soo weit von Wales. Rund 40 miles von Manchster. Daher hat sie nach tips gefragt, wie und wo sie das am besten lernen kann.

Ja, es gibt einen Welsh Sender :-) x
. Mir ging es um den Kommentar von lasse wo er coronation Street erwähnt hatte... Ich hatte den Zusammenhang zum Walisisch lernen nicht verstanden und deswegen nach gefragt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

Du klingst, als wärst Du sowieso schon etwas weiter

 

Nee gar nicht, ich fange ja gerade erst an. Sendungen auf Walisisch sind da noch etwas hoch gegriffen :D

 

Bis jetzt ist auch nix draus geworden, ich lerne immernoch Patentrecht. Eine Woche noch, dann gehts in Urlaub nach Nordwales ... vielleicht lernt sich's better vor Ort ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

 

Du klingst, als wärst Du sowieso schon etwas weiter

 

Nee gar nicht, ich fange ja gerade erst an. Sendungen auf Walisisch sind da noch etwas hoch gegriffen :D

 

Bis jetzt ist auch nix draus geworden, ich lerne immernoch Patentrecht. Eine Woche noch, dann gehts in Urlaub nach Nordwales ... vielleicht lernt sich's better vor Ort ;)

 

 

Kommt drauf an, wo in Nordwales....
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

 

 ... vielleicht lernt sich's better vor Ort ;)

 

 

Kommt drauf an, wo in Nordwales....
 

 

 

Walisisch lernt hier eigentlich jeder in der Schule und / oder von den Eltern und Großeltern und sonstigen Verwandten. Die Basics dürften also nicht das Problem sein. Je nachdem wer vor mir steht, den frage ich dann auch nach dem walisischen Wort / der walisischen Redewendung für - was auch immer. So bekommt man dann auch die Aussprache mit. einiges bleibt hängen, anderes nicht oder erst nach ein paar Mal hören, lesen, was auch immer. 

 

Doof ist's, wenn man sich herum fragt und auch auf Urlauber trifft ... immer ganz toll in Llandudno, Conwy Colwyn Bay und weiter östlich Richtung Rhos on Sea, Rhyl Gegend etc (nur um mal in der Küstengegend zu bleiben) ... da sind mehr Zugezogene Engländer und Caravan Parks als alles andere. 

 

Geht man aber in die sehr ländlichen Gegenden (ab in die Berge) findet man eher schwer Leute, die rein Englisch reden... dann bekommt man einen Mix aus Walisisch und Englisch, was unter Umständen sehr lustig werden kann, wenn einer dem anderen versucht etwas zu erklären.  

Edited by Lacrima1978
  • Like 1
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Großer Vorteil: Wenn bei British Gas keiner rangeht, ruft man eben auf der walisischen Leitung an.... Yn balch iawn!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Posts

    • Am besten im Nachfolge Forum anmelden, hier geht leider bald das Licht aus. https://deutsche-in-london.freeforums.net/
    • Du musst irgendwie Anwesendsein, das heist NINO beantragen, Am besten die Haushaltsrechnungen auf Deinen Namen laufen lassen, die Council Tax bezahlen, also Haushaltvorstand sein! Pre Setteld Status ist die Vorstufe fuer Setteld Status, denn Du nach 5 Jahren hier leben bekommen kannst. Sich selbst einen Durchblick verschaffen ist immer besser, als auf jemanden Vertrauen. Wir koennen Dir nur die Richtung weisen.
    • Danke, ich versuche die Infos mal zu ordnen. Der Punkt ist ja, dass ich mich in Deutschland abmelden möchte. Ich weiß es ist komplex aber ich werde - geplant - : - mich zu Anfang September aus Berlin abmelden - ab September 3 Wochen pro Monat in London sein, arbeite in der Zeit für ein Deutsches Unternehmen remote im home office. - 1 Woche pro Monat in Berlin sein, und dort in einer gemieteten Wohnung wohnen und dort für eine 2. Unternehmen arbeiten. Ich habe die Info gefunden, dass wenn ich eine Wohnung mit Wohnungschlüssel behalte, es angezweifelt werden könnte, dass ich wirklich im Ausland lebe. Siehe Punkt 1 in dem link: https://www.easydigitax.de/auswanderung-und-wohnsitz/ D.h. ich formuliere meine Frage genauer: Wenn ich mich zu Anfang September abmelde, ab dann 3 Wochen pro Monat in London lebe und 1 Woche pro Monat in Berlin (in einer eigenen Mietwohnung) und für 2 Deutsche Firmen arbeite: Was brauche ich um in UK sein zu dürfen? Was passiert dann steuerlich? Und sozialversicherungspflichtig? Tut mir Leid, vielleicht bin ich einfach auch zu doof, aber aus den Antworten bisher bin nicht schlauer geworden. (und danke, dass Ihr Euch bemüht!)   puh... 😐 ok, das muss ich dann nochmal klären.  a) Was ist "preSS" und b) kann ich das auch beantragen wenn ich in UK nicht arbeiten will? (Ich arbeite ja weiterhin in Berlin...) Danke Euch allen im Voraus!   
    • Willkommen, wie 20 Andere auch, Reddit startete Ende Oktober und hat jetzt 60 User, will es ja nicht schlecht reden, im Freeforum sind jetzt schon mehr aktiv. Danke an Alle fuer das. Stonki hat sicher eine Pause verdient, aber Hamburg ist ja nicht auf einem anderen Planeten, an Ihn und alle die hier aktiv waren:Ein grosses DANKE!
  • Topics

  • Recent Status Updates

  • Today's Birthdays

    1. David_93
      David_93
      (27 years old)
    2. DeniseS.
      DeniseS.
      (36 years old)
    3. Elke
      Elke
      (53 years old)
    4. lars1980
      lars1980
      (40 years old)
×
×
  • Create New...