Jump to content

Recommended Posts

 

 ... Mit Tier an Board hat man Priorität beim Befahren und Verlassen der Fähre....

 

 

und nicht zu vergessen - das Tier kostet Extra + muss davor , schon bei der Buchung , mit angegeben werden

 

Und Eurostar - wenn das Tier  im Auto bleibt - geht das auch nicht mehr ?

 

Letztes Jahr ist eine Bekannte mit Ihrer "Heiligen Birma" so gefahren - hin und zurück. Sie im Zug-Abteil "die Heilige" blieb im Käfig und im Auto
 

Edited by Artur_Manchester

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Artur

 

Haustiere sind (ohne Auto drumrum) im Eurostar generell nicht erlaubt.  Tiere kosten im Zug (+Auto) wenn ich mich recht erinnere £15 extra, auf der Faehre auch sowas in der Richtung.  Und man muss mindestens eine Stunde, statt einer halben, frueher an der Faehre sein.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Artur

 

Haustiere sind (ohne Auto drumrum) im Eurostar generell nicht erlaubt.  Tiere kosten im Zug (+Auto) wenn ich mich recht erinnere £15 extra, auf der Faehre auch sowas in der Richtung.  Und man muss mindestens eine Stunde, statt einer halben, frueher an der Faehre sein.

 

Danke für die Infos...Das ist genau richtig! Da ich aber ohne Auto in UK bin, nimmt Eurostar uns so nicht mit :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...