Jump to content
Sophily

Wellness + Fish&Chips in London...nur wo?

Recommended Posts

Hallo liebe Leute,

 

am Mittwoch bin ich mal wieder auf Kurztrip im schönen London. Meist reise ich für einige Tage alleine oder mit Partner runter, jetzt allerdings war die Schwester die glückliche, die beschenkt wurde und kommt mit.

Unsere 3 Tage hatten wir uns in 
1 Shoppingtag
2 Wellnesstag
3 Sehenswürdigkeiten
ausgemalt.

Jetzt ist die große Frage: Wo kann man in London denn gut entspannen? Habe bereits gehört & gelesen, dass man meist nur feste Mitgliedschaften abschließen kann, was ich natürlich nicht möchte. Es muss doch irgendwo Thermen-/Saunen-/Massagelandschaften mit einmaligem Eintritt geben, oder liege ich da völlig falsch?

Es gibt ja auch Wellness & Spa Hotels, kann man dort eventuell mal nachfragen ob man auch als Nicht-Gast gegen Gebühr die Entspannungsmöglichkeiten nutzen kann?

Wer kennt denn in London eine gute Anlaufstelle?

 

Zudem wollen wir am Shoppingtag auch mal richtig gut Englisch essen gehen. Bei meinen letzten England-/Londonbesuchen war ich nicht sehr erfolgreich bei der Restaurant-Suche. Tip?-Wer kennt ein sehr gutes Englisches Restaurant in London, dass auch etwas teurer sein darf, sich aber preislich noch im Rahmen für Normalsterbliche halten sollte.

Ich hoffe ihr könnt mir hilfreiche Tipps geben.

Die Sophie

Share this post


Link to post
Share on other sites

London ist nicht gerade berühmt für Wellness & Spa. Zudem gibt es gerade bei einem Kurztrip Spannenderes zu erleben in der Stadt als einen Wellness-Tag zu verbringen. Entspannen kann man in London - vor allem im Sommer - an vielen ruhigen Orten die interessanter sind als ein mittelmässiges Wellness Hotel. 

Edited by daffodil

Share this post


Link to post
Share on other sites

In punkto Wellness wuerd ich vollkommen zustimmen. Falsches Land.

In punkto gutes englisches Restaurant: http://www.rules.co.uk/

Auf jeden Fall aber Tisch bestellen.

Hallo, das klingt gut. Habe einen Tisch gebucht. Kannst du mir einen Anhaltspunkt geben, was man da für 1 Menue im Durchschnitt für eine schlanke Person zahlt...so ungefähr?
LG

  • Upvote 1
  • Downvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

In punkto Wellness wuerd ich vollkommen zustimmen. Falsches Land.

In punkto gutes englisches Restaurant: http://www.rules.co.uk/

Auf jeden Fall aber Tisch bestellen.

Hallo, das klingt gut. Habe einen Tisch gebucht. Kannst du mir einen Anhaltspunkt geben, was man da für 1 Menue im Durchschnitt für eine schlanke Person zahlt...so ungefähr?
LG

 

 

Ich kenne leider keine schlanken Personen :D Ich wuerd so mit £50-£70 rechnen, je nach Wein, wieviel Gaenge usw. Aber die haben doch bestimmt auch ein Menu online.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade heute morgen zwischen Aufwachen und Aufstehen habe ich wieder einmal darüber sinniert, wie sehr ich Reisebüros vermisse. Die hätten alle solche Fragen beantworten müssen. Anererseits konnte man damals auch noch nicht googeln. 6 of one...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leute, das ist doch immer das gleiche Spiel. Da kommen Auswärtige nach London (Mädchen aus gutem Hause oder Jungs, die umsonst irgendwo schlafen wollen u.a.) und möchten das Komplettpaket an Infos von DiL. Google strengt da doch auch viel zu sehr an. Da muss man sich doch durch viel zu viele Seiten durchklicken. Das ist doch mühsam.

DiL ist da doch viel bequemer. Und zu irgendwas müssen die Deutschen, die in London leben, schließlich gut sein.
  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leute, das ist doch immer das gleiche Spiel. Da kommen Auswärtige nach London (Mädchen aus gutem Hause oder Jungs, die umsonst irgendwo schlafen wollen u.a.) und möchten das Komplettpaket an Infos von DiL. Google strengt da doch auch viel zu sehr an. Da muss man sich doch durch viel zu viele Seiten durchklicken. Das ist doch mühsam.

DiL ist da doch viel bequemer. Und zu irgendwas müssen die Deutschen, die in London leben, schließlich gut sein.

Entschuldigung, aber ich glaube, für sowas ist dieses Forum auch teilweise da. Ich habe das Online-Menue nicht direkt gefunden. Ich brauche keinen Reisesführer, sondern habe nur nach 2 Tips gefragt. Googlen kann ich auch selber, aber man freut sich natürlich auch, wenn Experten (die vllt vor Ort sind und ein paar gute Tips kennen) einem etwas helfen können.

Wenn das zu anstrengend ist, tut mir das leid. Aber es kamen ja trotzdem hilfreiche Antworten. Vielen Dank dafür

LG Sophie

  • Upvote 2
  • Downvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kannst du das nicht selber herausfinden?

 

Danke, mittlerweile hab ich es gefunden. Hab es beim stöbern irgendwie übersehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn es etwas günstiger sein soll, dann such mal auf Timeout oder TripAdvisor nach Gastro-Pubs. In einem guten Gastro-Pub (die gibt es in allen Teilen der Stadt) solltet Ihr auch ordentliche Fish & Chips für unter £15 bekommen.

(Wobei es so richtig gute Fish&Chips nirgendwo in London gibt - die gibt es nur "oop north")

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klar gibt es hier ordentliche fish n chips ,da muss ich nicht "oopnorth fahren!" .Ich habe die selbst 6Jahre lang in The three Compasses in Hornsey serviert.Damals fuer £7.95

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Leute, das ist doch immer das gleiche Spiel. Da kommen Auswärtige nach London (Mädchen aus gutem Hause oder Jungs, die umsonst irgendwo schlafen wollen u.a.) und möchten das Komplettpaket an Infos von DiL. Google strengt da doch auch viel zu sehr an. Da muss man sich doch durch viel zu viele Seiten durchklicken. Das ist doch mühsam.

DiL ist da doch viel bequemer. Und zu irgendwas müssen die Deutschen, die in London leben, schließlich gut sein.

Entschuldigung, aber ich glaube, für sowas ist dieses Forum auch teilweise da. Ich habe das Online-Menue nicht direkt gefunden. Ich brauche keinen Reisesführer, sondern habe nur nach 2 Tips gefragt. Googlen kann ich auch selber, aber man freut sich natürlich auch, wenn Experten (die vllt vor Ort sind und ein paar gute Tips kennen) einem etwas helfen können.

Wenn das zu anstrengend ist, tut mir das leid. Aber es kamen ja trotzdem hilfreiche Antworten. Vielen Dank dafür

LG Sophie

 

Na hoffentlich schreibst Du dann dem Forum auch mal Deine Erfahrungen,das waere dann hilfreich fuer Die ,die nacht Dir kommen.

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt ist die große Frage: Wo kann man in London denn gut entspannen?

 

Wie du ja wohl schon hier in dem Thread erfahren hast; ueberall in London wo keine deutschen, maulfaulen Nervenbuendel in der Naehe sind.

Edited by oche_alaaf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn es etwas günstiger sein soll, dann such mal auf Timeout oder TripAdvisor nach Gastro-Pubs. In einem guten Gastro-Pub (die gibt es in allen Teilen der Stadt) solltet Ihr auch ordentliche Fish & Chips für unter £15 bekommen.

(Wobei es so richtig gute Fish&Chips nirgendwo in London gibt - die gibt es nur "oop north")

 

 

Klar gibt es hier ordentliche fish n chips ,da muss ich nicht "oopnorth fahren!" .Ich habe die selbst 6Jahre lang in The three Compasses in Hornsey serviert.Damals fuer £7.95

Vielen Dank für die hilfreichen Antworten, in der Baker Street hba ich damals auch Fish&Chips gegessen, gar nicht so teuer, vom Geschmack her eher mittelmäßig. Wir haben uns für das Rules entschieden. Danke euch!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Rules gibts zwar auch Fish&Chips, aber das faende ich eher Verschwendung. Da gibts ganz tolle traditionelle Kueche, Pies, Wild, Taeubchen, Scallops .....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn es etwas günstiger sein soll, dann such mal auf Timeout oder TripAdvisor nach Gastro-Pubs. In einem guten Gastro-Pub (die gibt es in allen Teilen der Stadt) solltet Ihr auch ordentliche Fish & Chips für unter £15 bekommen.

(Wobei es so richtig gute Fish&Chips nirgendwo in London gibt - die gibt es nur "oop north")

 

 

Klar gibt es hier ordentliche fish n chips ,da muss ich nicht "oopnorth fahren!" .Ich habe die selbst 6Jahre lang in The three Compasses in Hornsey serviert.Damals fuer £7.95

Vielen Dank für eure Hilfe.

Wir waren damals in der Baker Street, wo es auch angenehm war, allerding wollten wir mal 'schön Abends essen gehen' und haben uns nun klassisch für das Rules entschieden. Danke für die vielen Beiträge.

Sophie B.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Rules gibts zwar auch Fish&Chips, aber das faende ich eher Verschwendung. Da gibts ganz tolle traditionelle Kueche, Pies, Wild, Taeubchen, Scallops .....

Wir probieren es mal aus :), vielleicht essen wir ja auch nicht nur Fish&Chips.. Lassen uns mal überraschen.

Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Posts

    • Beim Lebenslauf selbst würde ich vom Übersetzen abraten. Den solltest du auf Grundlage englischer Vorgaben und Muster neu und gleich auf Englisch verfassen (sonst hast du zwar einen englischsprachigen, aber ansonsten immer noch deutschen Lebenslauf). Bei anderen Dokumenten kommt es auf den Arbeitgeber an – kann sein, dass Unis oder öffentliche Stellen Übersetzungen (evtl. sogar beglaubigte) brauchen, in der Privatwirtschaft ist das wohl eher seltener der Fall. Im Hauptbereich hier gibt es auch noch ein paar Artikel mit Infos zu Bewerbung, Stellensuche usw. (die scheinen aber teilweise schon etwas alt zu sein, wie ich gerade sehe) und dann gibt es hier noch den nützlichen Diskussionsfaden „Wir basteln uns einen CV“  mit Muster-Lebensläufen und vielen Fragen und Antworten (und der Möglichkeit, den eigenen Lebenslauf hochzuladen und kommentieren zu lassen). Viel Erfolg jedenfalls!
    • Dass diese "missverständlich formulierten" Aussagen ein Versehen sind, glaub ich indes nicht Ich halte Priti Patel zwar für so dumm wie Schiffersch****, aber hinter solchen Meldungen und der Panik, die sie erzeugen, steckt volle Absicht.
    • Hallo zusammen, hab folgendes auf die Schnelle nicht in anderen Threads finden können. Plane baldmöglichst nach London zu ziehen (wenn der gute Herr Johnson das mir noch erlaubt). Ich bin momentan gerade dabei meine Masterarbeit zu schreiben und habe dann sämtliche Dokumente (außer Bachelor und Master) auf Deutsch welche ja wahrscheinlich übersetzt werden müssten und beglaubigt werden müssten. Kann mir jemand verraten, wo und wie man das am einfachsten anstellt?   Danke, Luis
    • Weil Patel's Aeusserungen so missverstaendlich waren, end of free movement, hier gleich das Dementi.  21 August 2019   This is the latest information on the EU Settlement Scheme for EU citizens living in the UK. You are receiving this because you have requested email updates from the UK Government. Update on the EU Settlement Scheme There have been reports in the media and on social media regarding plans to end freedom of movement after we leave the EU, as well as what this means for EU citizens resident in the UK. We want to reassure all EU citizens and their family members in the UK that you still have until at least 31 December 2020 to apply to the EU Settlement Scheme, even in the event of a no-deal exit. Furthermore, if someone who is eligible for status is not in the UK when we leave the EU, they will still be free to enter the UK as they are now. Those who have not yet applied to the EU Settlement Scheme by 31 October 2019 will still have the same entitlements to work, benefits and services. Those rights will not change. EU citizens will continue to be able to prove their rights to access these benefits and services in the same way as they do now. Further details can be found in our free movement factsheet, but please feel free to contact us in writing by clicking here. Kind regards,   Home Office Communications 
    • I dont No anything about this😶 
  • Topics

  • Recent Status Updates

    • CvC  »  Schokominza

      Das war jetzt garnicht als ein klammheimlicher Vorwurf gemeint, Du geniesst grossen Respekt bei mir.
      Beste Gruesse,
       
      Chris
      · 0 replies
    • che68  »  cart00nist

      Hi, kannst Du mal wieder eingreifen, jede menge Muell von billboard90 gepostet.
      MfG Friedrich
      · 0 replies
    • Magnolia  »  Jill13

      Hallo Jill,
      ist der Job live-in?
      Liebe Grüße
       
      · 0 replies
    • ralibo  »  Josh

      Hey Josh, 
      Ich geh nach zwei jahren London zurueck nach Berlin. Hab ca zehn kartons klamotten, buecher, bettzeug. Wuerde gern Ende August 2019 die Sachen nach Berlin Schoeneberg bekommen. Faehrst Du in diesem zeitraum und koenntest es beiladen, ggf auch mfg? 
      Gruss, Ralf 
      · 1 reply
    • che68

      Happy Birthday chrgai
      · 0 replies
  • Today's Birthdays

    1. Karolina Musiol
      Karolina Musiol
      (35 years old)
    2. RogerUK
      RogerUK
      (33 years old)
×
×
  • Create New...