Jump to content
Sign in to follow this  
sisa

Hat jemand Erfahrungen mit T-mobile unlimited Data?

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe mich heute beraten lassen. Da ich ein neues Handy mit Vertrag haben möchte. Ich habe ein gutes Angebot bekommen, so gut, das mein Bruder gesagt hat, er ist misstrauisch. Deshalb frage ich jetzt euch.

 

32 Pfund im Monat für 1000 Freiminuten, 3000 Text und unlimited Data von T-mobile.

 

Mein Bruder meinte wenn sie unlimited Data anbieten, machen sie vielleicht ab einer bestimmten Datenmenge die Geschwindigkeit langsamer oder unlimited Data ist doch irgendwo begrenzt.

 

Hat jemand Erfahrungen damit?

 

Mir hat mal ein Kollege erzählt das seine Tochter einen Vertrag mit unlimited Texts hatte und dann irgendwann mehr bezahlen musste, als sie nachfragte hieß es unlimited heißt 2000 Text.

 

Hat jemand unlimited Data? Gibt es da Meinungen dazu?

 

Vielen Dank im Voraus.

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich hab den Tarif seit September und kann mit Sicherheit sagen, dass da nix gedrosselt wird. Ich benutze kaum noch das Wifi daheim, weil das iPhone 5 so beschissen ist, dass es bei Wifi ständig hängt, also streame ich alles über 3G, daheim und unterwegs. Ist ganz lustig, weil ich so auch im Auto DAB und Internetsender hören kann. Ich benutze mein Handy auch immer öfter für Tethering für mein wifi only iPad. Keine Probleme. Soweit ich sehen kann, ist das der beste Deal weit und breit. Tmobile Customer Service ist allerdings beschissen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich verwende das Pre-Paid Paket mit "unlimited" Data und sms uk-weit, der Telekom (D1). Zur sms kann ich nichts sagen, da ich jetzt auch nicht so viele im Monat schreibe aber beim Data, bekomme ich des häufigeren eine sms, dass ich die Grenze für den Monat nun erreicht habe und ich nur noch Mails und Browser verwenden kann, jedoch kein Streaming (youtube, Filme, googlmusic, Radio), ich könnte jedoch ein Upgrate kaufen. Du musst deren AGBs genau durchlesen, etwas schwierig zu vestehen und die "unlimited" sind meines wissens alle limitiert, es kommt nur darauf an wieviel du verbrauchen darfst im Monat, dies ist in verschiedene Kategorien bei denen aufgeteilt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich hab den Tarif auch (sim only) seit Kurzem und hab keine Probleme. Im Vertrag steht eine Missbrauchsklausel, aber das war's auch. Wlan im Starbucks kostenlos, leider nicht mehr im Pendolino von Virgin, und das viel gepriesene Wlan in der Tube gabs nicht. Aber die Datengeschwindigkeit auf dem Handy ist gut, s.o., reicht für Youtube

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das viel gepriesene Wlan "in der Tube" gab es und gibt es weiterhin, in den Tube und Overground Stationen, aber nicht in den Tunneln. Was zu Olympiazeiten kostenfrei, und ist es wohl immer noch für Virgin Kunden, kostenfrei auch an vielen Stationen (e.g. an meiner overground Station)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das viel gepriesene Wlan "in der Tube" gab es und gibt es weiterhin, in den Tube und Overground Stationen, aber nicht in den Tunneln. Was zu Olympiazeiten kostenfrei, und ist es wohl immer noch für Virgin Kunden, kostenfrei auch an vielen Stationen (e.g. an meiner overground Station)

Alle Vodafone Business customer koennen das auch noch bis Ende November kostenfrei nutzen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das viel gepriesene Wlan "in der Tube" gab es und gibt es weiterhin, in den Tube und Overground Stationen, aber nicht in den Tunneln. Was zu Olympiazeiten kostenfrei, und ist es wohl immer noch für Virgin Kunden, kostenfrei auch an vielen Stationen (e.g. an meiner overground Station)

 

Ah, das erklaert dann auch, warum ich keins gefunden habe :D

 

Wenn man sich nur minutenlang in der Station aufhaelt und schon auf der Treppe kein Wlan mehr verfuegbar ist, kann das ja nicht gehen.  T-Mobile Kunden, mit entsprechendem (full monty) Vertrag, koennen das kostenfreie Wlan ebenfalls nutzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay, vielen Dank euch allen. :icon_razz:

 

Dann kann ich den Tarif wohl nehmen. Ich habe beim full monty Vertrag nur im Kleingedruckten gesehen, das wenn man zu mehr als 200 verschiedenen Telefonnummern eine Sms schreibt wird man gesperrt. Aber 200 sind ja eine Menge, von daher kein Problem. Außerdem stand im Kleingedruckten das man es nicht als Tethering benutzen darf, für mich ist das aber kein Problem, meine Vermieterin hat einen guten Internetanbieter. Wundert mich aber das es bei dir dann klappt, Suseschwester?

 

Dann raff ich mich jetzt mal auf und geh nochmal in den Laden. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Normalerweise leert das die Handybatterie so schnell, dass man nicht viel Zeit hat, auffällig zu werden. Ich machs ja auch nicht dauernd. Fingers crossed bleib ich unterm Radar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist aber nicht der gleiche Deal.

 

nein, der deal nicht aber die "fair use plans/policy" sind die gleichen

 

Edited by Schne3
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen, also es sieht jetzt folgendermaßen aus:

 

Ich bin in den Shop zu dem gleichen Verkäufer und habe gesagt das ich das Angebot gerne annehmen würde, habe ihn aber extra nochmal gefragt ob es auch wirklich unlimited Data ist und ob es auch wirklich nicht gedrosselt wird oder mehr kostet. Die Antwort war, nein, es ist wirklich ein guter Deal da ist nichts faul. Vertrag unterschrieben und Handy bekommen. Als ich dann zuhause war habe ich den Vertrag mit allem Kleingedruckten gelesen, da war dann im Vertrag eine dritte Seite, die der Verkäufer mir vorher nicht gezeigt hatte und da stand dran, das unlimited sehr wohl limitiert ist, auf 500 Mb und wenn ich mehr benutzen will, muss ich mehr bezahlen. Siehe Fair use plans policy. Daraufhin habe ich gedacht, das kann doch nicht wahr sein, denn im Internet habe ich bei Terms and Conditions unter Tmobile nichts dergleichen zum Tarif Full monthy gefunden. Also habe ich nochmal die Terms and conditions im Internet studiert. Wenn man einen "normalen" Vertrag mit T-mobile hat, dann muss man den Fair use plans policy zustimmen und diese gelten automatisch, wenn man jedoch einen Full monthy Vertrag hat dann kommen keine Fair use plans policy zur Anwendung. Ich habe in meinen Vertrag geschaut und es stand überhaupt nicht dran, das ich einen Full monthy Vertrag abgeschlossen habe. Somit habe ich in dem Shop heute angerufen und gesagt das ich nochmal vorbeikomme, da im Vertrag was falsch ist. Ich bin dann dort gewesen und der Verkäufer hat gesagt, nein, das ist der gleiche Vertrag, ich weiß auch nicht, warum der Tarifname in dem Vertrag nicht richtig dran steht. Ich habe gesagt, das ich es schriftlich haben will, das ich den Tarif Full Monthy abgeschlossen habe und der Abteilungsleiter kam und hat es dann nur per Handschrift auf meinen Vertrag drauf geschrieben mit seiner Unterschrift (die eh kein Mensch lesen kann). Ich hoffe jetzt zumindest das alles klappt, morgen muss ich bei der Kundenbetreuung anrufen und mein Handy mit Vertrag anmelden, das es sozusagen aktiviert ist. Der Verkäufer von gestern war jedoch stinksauer und hatte die ganze Zeit einen roten Kopf, nachdem ich aus dem Shop bin, ist er auch aus dem Shop gegangen. Wenn alles seine Richtigkeit gehabt hätte, dann wäre er ja nicht sauer gewesen, denke ich zumindest.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was war'n das für'n Laden? EE oder Phones4U, oder was? Wenn es nicht EE oder zumindest Carphone Warehouse war, wär ich vorsichtig. Nimm deinen Vertrag und geh zu EE und frag die, was das ist und wenn es nicht der Full Monty ist, zerr die Typen, die dich da abzocken vor den Kadi. wenn in deinem Vertrag was von 500MB (!) drin steht, dann ist das limitiert, egal was der Typ handschriftlich auf's Papier kritzelt. Ist mir alles auch schon passiert und gehört in die Rubrik Nepper, Schlepper, Bauernfänger.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Suseschwester:

 

Phones4u. Ich habe gestern nochmal in dem Shop klar gemacht das ich den Tarif Full Monty haben will und nicht einen anderen Tarif. Der Verkäufer, der Abteilungsleiter und ein anderer Verkäufer standen dann an meinem Vertrag dran und haben gesagt, es tut ihnen leid das dies nicht in meinem Vertrag ausdrücklich dran steht, bei ihnen im System wäre das als Full Monty gebucht worden und daraufhin hat mir der Abteilungsleiter es handschriftlich auf den Vertrag geschrieben. Die dritte Seite (mit der MB Begrenzung usw) wäre angeblich immer bei T-Mobile Verträgen dabei und die Seite gilt nur für Kunden die kein unlimited Data haben. (Das kann ich jetzt glauben oder auch nicht). Ich war jetzt 3 Mal in dem Laden, innerhalb von 2 Tagen. Ich denke mehr kann ich nicht machen. Die Frage ist halt, was hat man für Rechte wenn man feststellt, das die einen über den Tisch gezogen haben, denn das merke ich ja dann erst in 1 bis 2 Monaten anhand der Rechnung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich hab selbst mit Phones4U schlechte Erfahrungen gemacht, daher meine Vorsicht. Geh zu nem EE (=TMobile) und lass dir den Vertrag erklären. Wenn die sagen, es ist ein Full Monty, dann ist alles in Butter, wenn nicht dann solltest du sofort mit Trading Standards etc. drohen + vor allem auch deren head office kontakten. An deiner Stelle würd ich schon versuchen sofort rauszubekommen, ob der Vertrag ist, was die behaupten. Wenn du nix machst, wird's auch nicht besser. Und immer genau die Leute fragen, die du verdächtigst, dir was vorzulügen, bringt es auch nicht. Was erwartest du, dass einer zugibt, dass sie dir nen billigen Vertrag für teuer angedreht haben?
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen, also es sieht jetzt folgendermaßen aus:

 

 Der Verkäufer von gestern war jedoch stinksauer und hatte die ganze Zeit einen roten Kopf, nachdem ich aus dem Shop bin, ist er auch aus dem Shop gegangen. Wenn alles seine Richtigkeit gehabt hätte, dann wäre er ja nicht sauer gewesen, denke ich zumindest.

 

Der war stinksauer, weil Du  ihnen nicht auf den Leim gegangen bist. Das hoffen sie nämlich. Jetzt  hatte ich schon einen Moment auch mit dem Gedanken gespielt... Aber bei 500 MB von  Unlimited zu sprechen ist ja wohl ein Witz? Die verbrauchen manche Leute ja an einem Vormittag.

Ich würd den Vertrag sofort aufkündigen, weil hier wissentlich gelogen und bewusst getäuscht worden ist, weil man hofft das  die meisten Leute nicht das Kleingedruckte  lesen. Warum wohl werden die Bedingungen kleingedruckt?

Ich würd zumindest darauf bestehen, das der Abteilungsleiter sein Unterschriftsgekrakel mit seinem leserlich geschriebenen Namen ergänzt.

Sag dem Typen noch, Du würdest Deine Erfahrungen mit ihm im DiL posten, wo über 11k Mitglieder registriert sind...
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Suseschwester: Dankeschön. Ich wusste nicht das EE=T-mobile ist. Dann werde ich das wohl besser machen und dort nachfragen. Ich hätte gedacht das die von Phones4u vielleicht sagen, okay da ist ein Fehler, wenn sie den Full monty möchten kostet es 5 Pfund mehr im Monat oder soetwas in der Richtung halt.

 

@snoopye1970: Danke für deine Antwort. Falls EE sagt das es nicht der Full Monty ist, werde ich auch versuchen aus dem Vertrag rauszukommen. Denn einen Vertrag mit 500 MB hätte ich auch nicht abgeschlossen, wenn mir das der Verkäufer vorher gesagt hätte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du kannst aich mit der Polizei drohen. Wenn dir (siehe Manager Kritzel) eim Full Monty Vertrag versprochen aber nicht zur Unterschrift hingeleht wurde, dann ist das a. Betrug und b. auch unter dem Trade Descriptions Act strafbar. Good luck.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also es gibt eine Neuigkeit:

 

Ich war in der Zwischenzeit jetzt nochmal bei Phones4u und habe ganz klar gesagt wenn ich keinen Full Monty habe, werde ich kündigen. Ich habe mit der Verkäuferin fast 30 Minuten diskutiert, sie hat das head office angerufen und T-mobile und hat gesagt ich hätte Full monty. Ich habe ein Schreiben bekommen (Receipt of service query) auf dem steht das ich der Meinung bin keinen Full Monty Vertrag zu haben, ich aber in den System als Full Monty gelistet bin.

 

Heute wollte ich zu EE gehen und die meinen Vertrag checken lasse. Allerdings habe ich jetzt eine sms von T-mobile bekommen, das ich meinen Vertrag online einsehen kann. Dies habe ich mit Handynummer und Pin gemacht und da steht:

 

My Plan: Full Monty 32

 

What is included:

 

Your minutes are from the Uk to other Uk mobile networks, voicemail and numbers beginning 01,02,03 (excluding Jersey, Guernsey and Isle of Man). ->1000 minutes included shared

 

Your data usage may be subject to a fair use policy

->web surfing and e-mails included shared

 

Your texts are from the Uk to Uk mobile networks (excluding Jersey, Guernsey and Isle of Man)

-> text included shared

 

Und bei den Terms and conditions steht:

If you join The Full Monty, you won't be subject to a fair use policy.

 

Von daher hab ich jetzt den Full Monty. Ich darf schätze ich mal, nur nichts runterladen, weil da nur web surfing und emails steht. Aber wenigstens passt des jetzt soweit. Da bin ich echt froh.

Edited by sisa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von mir auch viel Spass :D

 

Runterladen gehört zum normalen Websurfen ja dazu, mach dir keinen Kopp.

 

Gratuliere, dass es nu endlich alles geklappt hat!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Posts

    • Beim Lebenslauf selbst würde ich vom Übersetzen abraten. Den solltest du auf Grundlage englischer Vorgaben und Muster neu und gleich auf Englisch verfassen (sonst hast du zwar einen englischsprachigen, aber ansonsten immer noch deutschen Lebenslauf). Bei anderen Dokumenten kommt es auf den Arbeitgeber an – kann sein, dass Unis oder öffentliche Stellen Übersetzungen (evtl. sogar beglaubigte) brauchen, in der Privatwirtschaft ist das wohl eher seltener der Fall. Im Hauptbereich hier gibt es auch noch ein paar Artikel mit Infos zu Bewerbung, Stellensuche usw. (die scheinen aber teilweise schon etwas alt zu sein, wie ich gerade sehe) und dann gibt es hier noch den nützlichen Diskussionsfaden „Wir basteln uns einen CV“  mit Muster-Lebensläufen und vielen Fragen und Antworten (und der Möglichkeit, den eigenen Lebenslauf hochzuladen und kommentieren zu lassen). Viel Erfolg jedenfalls!
    • Dass diese "missverständlich formulierten" Aussagen ein Versehen sind, glaub ich indes nicht Ich halte Priti Patel zwar für so dumm wie Schiffersch****, aber hinter solchen Meldungen und der Panik, die sie erzeugen, steckt volle Absicht.
    • Hallo zusammen, hab folgendes auf die Schnelle nicht in anderen Threads finden können. Plane baldmöglichst nach London zu ziehen (wenn der gute Herr Johnson das mir noch erlaubt). Ich bin momentan gerade dabei meine Masterarbeit zu schreiben und habe dann sämtliche Dokumente (außer Bachelor und Master) auf Deutsch welche ja wahrscheinlich übersetzt werden müssten und beglaubigt werden müssten. Kann mir jemand verraten, wo und wie man das am einfachsten anstellt?   Danke, Luis
    • Weil Patel's Aeusserungen so missverstaendlich waren, end of free movement, hier gleich das Dementi.  21 August 2019   This is the latest information on the EU Settlement Scheme for EU citizens living in the UK. You are receiving this because you have requested email updates from the UK Government. Update on the EU Settlement Scheme There have been reports in the media and on social media regarding plans to end freedom of movement after we leave the EU, as well as what this means for EU citizens resident in the UK. We want to reassure all EU citizens and their family members in the UK that you still have until at least 31 December 2020 to apply to the EU Settlement Scheme, even in the event of a no-deal exit. Furthermore, if someone who is eligible for status is not in the UK when we leave the EU, they will still be free to enter the UK as they are now. Those who have not yet applied to the EU Settlement Scheme by 31 October 2019 will still have the same entitlements to work, benefits and services. Those rights will not change. EU citizens will continue to be able to prove their rights to access these benefits and services in the same way as they do now. Further details can be found in our free movement factsheet, but please feel free to contact us in writing by clicking here. Kind regards,   Home Office Communications 
    • I dont No anything about this😶 
  • Topics

  • Recent Status Updates

    • CvC  »  Schokominza

      Das war jetzt garnicht als ein klammheimlicher Vorwurf gemeint, Du geniesst grossen Respekt bei mir.
      Beste Gruesse,
       
      Chris
      · 0 replies
    • che68  »  cart00nist

      Hi, kannst Du mal wieder eingreifen, jede menge Muell von billboard90 gepostet.
      MfG Friedrich
      · 0 replies
    • Magnolia  »  Jill13

      Hallo Jill,
      ist der Job live-in?
      Liebe Grüße
       
      · 0 replies
    • ralibo  »  Josh

      Hey Josh, 
      Ich geh nach zwei jahren London zurueck nach Berlin. Hab ca zehn kartons klamotten, buecher, bettzeug. Wuerde gern Ende August 2019 die Sachen nach Berlin Schoeneberg bekommen. Faehrst Du in diesem zeitraum und koenntest es beiladen, ggf auch mfg? 
      Gruss, Ralf 
      · 1 reply
    • che68

      Happy Birthday chrgai
      · 0 replies
  • Today's Birthdays

    1. Karolina Musiol
      Karolina Musiol
      (35 years old)
    2. RogerUK
      RogerUK
      (33 years old)
×
×
  • Create New...