Jump to content
Guest eule1904

Britischer Ausweis

Recommended Posts

Guest eule1904
Hallo liebe Forums Member,

mir ist zu Ohren gekommen, das ich wenn ich in GB lebe (in DE abgemeldet) und meinen Ausweis verliere problemlos einen Britischen Pass benatragen könnte.

Da ich dieser aussage nicht traue würde ich mich über weiteren Informationen von euch freuen ;-)

Zudem meinte mein bekannter auch das ich dabei theoretisch direkt meinen namen ändern könnte z.B. von Horst Schlämmer in Horst Graf von Schlämmer


Würde mich über eine Antwort von euch freuen

MfG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und ausserdem!!! Wer ist bitte so daemlich und tauscht freiwillig sein deutschen Pass gegen den britischen!!?? lool Als deutscher Staatsbuerger haste haar jenau die selben Rechte wie die Englaender auch!! Ja gut! Manchmal haste hier ganz bestimmte jobs worauf du dich nur bewerben kannst wenn du Brite bist, wie zum Beispiel: SIS(MI6) oder der MI5 aber hey! Der BND ist eh um einiges besser!!! Auch der d. Verfassungsschutz ist eins A!

Falls dieser Fall mal tatsaezlich bei dir eintreten sollte..... dann schnellst moeglich die deutsch Botschaft kontaktieren, die wuerden dir dann ein neuen Pass ausstellen wo allerdings drinn stehen wird "Ausgestellt in London"

Lg

Imad

Share this post


Link to post
Share on other sites
Natürlich kannst Du jederzeit, wenn Du die britische Staatsbürgerschaft hast und Deinen Ausweis verlierst, einen neuen britischen Paß beantragen. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob Du in D an- oder abgemeldet bist. Und Deinen Namen kannst Du hier auch leichter ändern, als in D.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Flocke

Nachdem Du fuenf Jahre hier nachweislich gelebt hast, kannst Du den britischen Pass solo oder als zweite Staatsbuergerschaft beantragen. Der Vorgang dauert allerdings bis zu einem halben Jahr und hat einige Huerden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und teuer ist es leider auch. Was daran dämlich ist die Staatsbürgerschaft des Landes in dem man seinen Lebensmittelpunkt hat zu beantragen verstehe ich allerdings nicht. Ich würd schon gerne eine Stimme in den general elections haben, wenn ich hier schon meine Steuern zahle.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Flocke

Man muss dieser Tage auch nicht mehr eintauschen sondern kann doppelgleisig fahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[quote author=violentviolet link=topic=32514.msg326409#msg326409 date=1248854475]
Ich würd schon gerne eine Stimme in den general elections haben, wenn ich hier schon meine Steuern zahle.
[/quote]

Was für Vorteile hat man dadurch? Habe das mit dem Wählen ja selbst mal ausprobiert und festgestellt, daß meine Stimme bislang noch nie zu irgendeiner Beeinflußung politischer Entscheidungen in meinem Sinne geführt hat. Würde meine Stimme bei den Wahlen in Deutschland auch lieber gegen ein Freiessen im ZG eintauschen, aber nichmal dazu is die gut.
  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[quote]Würde meine Stimme bei den Wahlen in Deutschland auch lieber gegen ein Freiessen im ZG eintauschen, aber nichmal dazu is die gut.[/quote]

Warum überrascht mich das nicht...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mensch Flocke da bist aber gut informiert!! Das hatte ich ja garnicht mehr mitbekommen, dass man in dem Sinne seine deutsche Staatbuergerschaft behalten kann! Gilt auch allerdings nur bestimmte EU - Laender! Hab da mal was raus kopiert:

Deutschen, die sich in einem EU-Mitgliedstaat einbürgern lassen, wird über eine Genehmigung nach § 25 Abs. 2 des Staatsangehörigkeitsgesetzes gestattet, die deutsche Staatsangehörigkeit beizubehalten. Im Ausland lebenden Deutschen wird damit bei Erwerb der Staatsangehörigkeit des Aufenthaltsstaates die Beibehaltung ihrer deutschen Staatsangehörigkeit zugleich erleichtert. Diese Regelung findet aktuell in Bezug auf die EU-Staaten Griechenland, Großbritannien, Irland, Portugal, Schweden, Frankreich, Belgien, Finnland und Italien Anwendung, bei den Niederlanden nur auf bestimmte Personengruppen. Aufgrund einer abweichenden Auslegung des § 87 Abs. 2 AuslG durch Behörden des Freistaats Bayern und des Landes Baden-Württemberg ist es dort zu Irritationen bei der Einbürgerung von Unionsbürgern gekommen. Bayern hat Revision gegen ein Urteil des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs vom 3. April 2003 eingelegt, so dass erst nach einer Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts eine bundesweit einheitliche Einbürgerungspraxis zu erwarten ist.

Ja gut! dann werde ich mir in dem Sinne den Wisch naechstes Jahr im Maerz beantragen, kann auch ja nicht schaden wenn man das Teil zusaetzlich hat!

Lg
Imad

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und ausserdem!!! Wer ist bitte so daemlich und tauscht freiwillig sein deutschen Pass gegen den britischen!!?? lool Als deutscher Staatsbuerger haste haar jenau die selben Rechte wie die Englaender auch!! Ja gut! Manchmal haste hier ganz bestimmte jobs worauf du dich nur bewerben kannst wenn du Brite bist, wie zum Beispiel: SIS(MI6) oder der MI5 aber hey! Der BND ist eh um einiges besser!!! Auch der d. Verfassungsschutz ist eins A!

Falls dieser Fall mal tatsaezlich bei dir eintreten sollte..... dann schnellst moeglich die deutsch Botschaft kontaktieren, die wuerden dir dann ein neuen Pass ausstellen wo allerdings drinn stehen wird "Ausgestellt in London"

Lg

Imad

:icon_warumnur: ... es soll doch glatt so daemliche (deutsche) leute geben, die evtl. noch etwas weiter weg wollen als nur max 1:30 flugstunden von "daheim" -  genau da bringt der britische lappen einen vorteil. umso besser, wenn man ("relativ einfach") beide staatsbuergerschaften haben kann.... dies aber nur mal so als gedankenspiel nebenbei...

Share this post


Link to post
Share on other sites
"...die evtl. noch etwas weiter weg wollen als nur max 1:30 flugstunden von "daheim" -  genau da bringt der britische lappen einen vorteil..."


ich habe mich des öfteren mal gefragt welchen vorteil es bringen würde, aber mir viel keiner ein (abgesehen von sich identifizieren zu können mit england wenn mas' mag, wahlberechtigung usw....) welchen vorteil hat es denn in deinem sinne?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich persoenlich kenne keine daemlichen Deutsche!! Wuesste auch garnicht ob es die ueberhaupt gibt! Zudem macht es auch echt kein sinn was du da von dir gibst! (Da hatten wir wohl ein Jaegermeister zuviel heute Abend)  :icon_wink:

Erst denken dann schreiben bitte!!!

Lg

Imad

Share this post


Link to post
Share on other sites

... es soll doch glatt so daemliche (deutsche) leute geben, die evtl. noch etwas weiter weg wollen als nur max 1:30 flugstunden von "daheim" -  genau da bringt der britische lappen einen vorteil.

:icon_warumnur:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[quote author=tatso link=topic=32514.msg326705#msg326705 date=1248992038]
"...die evtl. noch etwas weiter weg wollen als nur max 1:30 flugstunden von "daheim" -  genau da bringt der britische lappen einen vorteil..."


ich habe mich des öfteren mal gefragt welchen vorteil es bringen würde, aber mir viel keiner ein (abgesehen von sich identifizieren zu können mit england wenn mas' mag, wahlberechtigung usw....) welchen vorteil hat es denn in deinem sinne?




[/quote]

ok, dann mal ein beispiel:

"[...] AUSTRALIA - NEW CHANGES
– GENERAL SKILLED MIGRATION [...] Under the new system, the points awarded for English language ability will be 15 or 25 points, rather than the current breakdown of 15 and 20 points.

Applicants who are passport holders from an English speaking country should automatically be granted 15 points. However, to score 25 points, applicants will need to sit an English language test – such as I.E.L.T.S. [...]"

[url=http://www.commonwealthimmigration.com/australia.htm]Quelle[/url]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und ausserdem!!! Wer ist bitte so daemlich und tauscht freiwillig sein deutschen Pass gegen den britischen!!?? lool Als deutscher Staatsbuerger haste haar jenau die selben Rechte wie die Englaender auch!! Ja gut! Manchmal haste hier ganz bestimmte jobs worauf du dich nur bewerben kannst wenn du Brite bist, wie zum Beispiel: SIS(MI6) oder der MI5 aber hey! Der BND ist eh um einiges besser!!! Auch der d. Verfassungsschutz ist eins A!

Falls dieser Fall mal tatsaezlich bei dir eintreten sollte..... dann schnellst moeglich die deutsch Botschaft kontaktieren, die wuerden dir dann ein neuen Pass ausstellen wo allerdings drinn stehen wird "Ausgestellt in London"

Lg

Imad

Warum?

z.B. Deswegen: http://www.deutsche-in-london.net/forum/index.php/topic,31744.0.html

Wenn ich den Pass derzeit nicht noch braeuchte haette ich ihn schon verbrannt. Es ist teilweise beschaemend wie wenig die Deutschen sich ihrer Lage im eigenen Land bewusst sind.

Abgesehen von dem IELTS bringt ein britischer Pass leichte Visumsvorteile in einigen britischen Territorien.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[quote author=LittleGreenMan link=topic=32514.msg326710#msg326710 date=1248994529]
Applicants who are passport holders from an English speaking country should automatically be granted 15 points. However, to score 25 points, applicants will need to sit an English language test – such as I.E.L.T.S. [...]"

[/quote]

Den Test schafft jeder, der mehr als ein Jahr hier war, im Schlaf. Für 25 Punkte braucht man nur Band 7. "If haven' confident about you English" reicht es immer noch für Band 6 - da kann man sich den Britischen Pass echt schenken.

Mal davon abgesehen, wer will schon nach Australien - das ist doch viel zu weit weg  :icon_wink:

Share this post


Link to post
Share on other sites
[quote author=snibrilchen link=topic=32514.msg326714#msg326714 date=1249000468]
Wenn ich den Pass derzeit nicht noch braeuchte haette ich ihn schon verbrannt. Es ist teilweise beschaemend wie wenig die Deutschen sich ihrer Lage im eigenen Land bewusst sind.
[/quote]

Viel witziger wäre es doch, ins Einwohnermeldeamt zu gehen und dort die Deutsche Staatsbürgerschaft niederzulegen. Dazu hat man nämlich das Recht. Ohne eine andere Staatsbürgerschaft ist man dann staatenlos.

Welch erquickender Gedanke, meiner miesmuffeligen Kreuzberger Lieblingsbeamtin meinen Pass vor die Nase zu knallen: "So, jetzt trete ich aus!"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Achso, wegen dem Englischtest. Ja dann mal lieber schnell den Britischen Pass holen, ne?  :icon_mrgreen:

Na der war ja gut!!! loool :icon_mrgreen:

ZITAT:

Warum?

z.B. Deswegen: http://www.deutsche-in-london.net/forum/index.php/topic,31744.0.html

Wenn ich den Pass derzeit nicht noch braeuchte haette ich ihn schon verbrannt. Es ist teilweise beschaemend wie wenig die Deutschen sich ihrer Lage im eigenen Land bewusst sind.

Abgesehen von dem IELTS bringt ein britischer Pass leichte Visumsvorteile in einigen britischen Territorien.

Ja aber dir ist schon bewusst das wir hier in UK in eine Art Polizeistaat leben!!! Da ist ja Deutschland noch ein Paradies hingegen!

Naja ist auch jetzt egal!! Ich werde mir den britischen Pass naechstes Jahr beantragen! Kann ja echt nicht schaden wenn man den noch zusaetzlich hat! PS: Also ich wuerde meinen deutschen Pass nie und nimmer abgeben! Fuer nichts in der Welt! Und kleiner Tipp am Rande! Mag sein das der britische Pass Visumsvorteil mit sich traegt, vorallem in the commonwealth Laendern! Doch der deutsche Pass hingegen ist in den meisten Laendern besser angesehen!

Lg

Imad

  • Downvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
[quote author=Kreuzberger link=topic=32514.msg326717#msg326717 date=1249002080]
Viel witziger wäre es doch, ins Einwohnermeldeamt zu gehen und dort die Deutsche Staatsbürgerschaft niederzulegen. Dazu hat man nämlich das Recht. Ohne eine andere Staatsbürgerschaft ist man dann staatenlos.

Welch erquickender Gedanke, meiner miesmuffeligen Kreuzberger Lieblingsbeamtin meinen Pass vor die Nase zu knallen: "So, jetzt trete ich aus!"
[/quote]

Dachte, man kann die BRD-Bürgerschaft nur niederlegen, wenn man dadurch nicht staatenlos wird?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Posts

    • Suchst du eine Kindermädchen/ Manny/Haushälterin/ Au Pair/Tutor Rolle in London? Hast du Erfahrung in einem Privathaushalt? kannst du englisch & deutsch sprechen?   Wenn Ihre Antwort ja ist. Bitte senden Sie uns Ihren Lebenslauf an info@randolphs.co.uk und teilen Sie uns mit, welchen Job / welche Rolle Sie suchen? Dankeschön!       Sie finden uns auf - https://www.randolphsrecruitment.co.uk/  
    • Also ich bin noch hier. Und ich plane auch vorerst nicht zu gehen. Für Leute, die allerdings nur "in Job" (J ust O ver B roke) denken können, 40h die Woche arbeiten, nach 8h den Griffel fallen lassen, Recht auf Urlaub haben wollen und woher der Chef das Geld hernimmt um alles zu bezahlen kümmert Jobler einen fe...n.... für die wird es allerdings sehr schwer. Überall. Ausgenommen dort, wo Handarbeit so preisgünstig ist, das Maschinen sich wenig bis gar nicht lohnen. Wer ein bißch mehr will, und ich habe da in den letzten 5 Jahren einiges in mich selbst investiert und dazu gelernt, bietet vor allem London auch Chancen. Dort gibt es nachwievor Geld. Viel Geld.  Und das UK bietet einem auch leichtere Chancen als D. sich selber etwas aufzubauen. Ich bin sogar in der interessanten Lage, zu einigen guten Leuten, die keine Jobler sind und nach Gehalt schreien,  Kontakt zu haben. Die kreieren sich selber ihr Leben. Und warten nicht drauf, das andere das für sie tun. Da ich leider keine Vorbilder habe und mir alles selbst beibringen muß, dauert es bei etwas länger. Aber schaffen werde ich es auch. Interessant ist aber, das viele von denen, die mir früher so viele Minuspunkte gegeben haben und die es nicht abkonnten, das ich einfach nur meine freie Meinung geäußert habe, bei denen man den Eindruck bekam, das sind DIE UK- und Forumsexperten schlechthin, das die bei Brexit kalte Füße bekommen haben und abgehauen haben. Ich empfinde das als eine kleine Genugtuung  und ich fühle mich darin bestätigt, das bei einigen DiLern man doch eher mit Schein als mit Sein zu tun hatte. Aber ok, das Forum ist bald Geschichte.  Als ich hier her kommen war, kannte ich das Forum nicht. Als man mich auf das Forum aufmerksam machte, war ich schon über 1 Jahr hier am Arbeiten. Das Leben wird weiter gehen. Ob mit oder ohne... Interessant ist auch, das scheinbar wesentlich mehr Deutsche gekniffen haben, während ich aus täglicher praktischer Anschauung weiß, Romänen und Polen kommen immer noch. Die interessiert das Brexit gar nicht. Erst im Sommer hatte hier in Hemel ein neuer Romänenladen aufgemacht.  Wir haben gerade das 3. Aldi bekommen. Ein neues Costa, Mc Doof. Nicht schlecht für ein Land/Landstrich, in dem ja gar nichts mehr gehen soll...# Ach so, ganz nebenbei... Für 2020 ist ein böser Crash für den Euroraum angekündigt.  Eine EC- mit fast Null-Zinspolitik, 20% Unternehmen, die schon lange pleite sind, Banken ebenfalls, da wird es noch richtig lustig werden... Wer hier bleibt, wird vom Euro, der auch schon eigentlich längst platt ist, nicht mit in die Pleite gerissen.
    • Das Council kann für die Misere oft nichts dafür. Mir ist als Aussenstehender durchaus bewusst, dass die Leute beim Council viel zu tun haben, aber oft wenig Mittel haben.  Das ganze System mit der Council Tax und auch dessen Höhe ist für mich nur ein typisches Beispiel dafür in Verwaltungseinheiten, Verantwortungen auf die kleinste Verwaltungseinheit herunterzubrechen, und sie entweder nicht ausreichend zu finanzieren, oder eben erwarten den Bewohner mit einer Steuer zu knebeln.    Das ganze ist etwa so wie die Flüchtlingskrise in Deutschland.  Oben hieß es "Wir schaffen das", und auf kommunaler Ebene wälzte man alles ab.  Council Bashing kommt dann auch genau daher.  Der Bewohner oder Besucher sieht die Arbeit dahinter nicht, er sieht nur die Fehler, die Schlagloch, die mangelnde Infrastruktur,  und die Steuer die immer höher wird. In anderen Ländern ist die Kommune oft bzw. tendenziell besser finanziert, oft als direkte Umlage des Landes oder des Bundes, gemessen an den gemeldeten Einwohnern.  Das System der Council Tax ist in UK nicht zwingend die beste Lösung für die Dinge. Council Tax dürfte auch die unbeliebteste Steuer in ganz UK sein. Selbst die TV License und die Qualität die BBC bietet ist beliebter, da das Resultat auch ersichtlich ist. 
    • Nach "Deutsche in London" wird häufiger gesucht [1]. Ja,  es gibt Statistiken auch über Suchanfragen.  [1] https://trends.google.com/trends/explore?date=all&q=Deutsche in London,Germans in london
    • Leider reagiert sie nicht auf unsere Whats app- sie wechselt ständig die Telefonnummer und auch antwortet nicht auf die Email Adresse, die auf der Homepage angegeben ist.  Wir hatten eine Anzahlung gemacht was ich auch total verstehe und als unsere Tochter geboren war wollte sie den Rest überwiesen haben und dann fing leider die Unregelmäßigkeit an und sie kam nicht mehr.  Sie meinte dann am Ende, dass es ihr nicht gut geht aber dann komplett unterzutauchen und sich nicht zu melden finde ich sehr komisch.  Ich hatte gehofft, dass es andere Familien gibt, die betroffen sind.     
  • Topics

  • Recent Status Updates

    • schub@alice-dsl.net  »  Josh

      Hallo Josh, plane gegen Jahresende/Jahresanfang meinen Umzug von Devon Nähe South Molton) zurück nach Deutschland (Plau am See). Hast du Kapazitäten? Handelt sich um 1 Bett (zerlegt), 1 Matratze, 2 Sessel, kleiner Tisch, 2 Bücherregale, kleiner Kühlschrank und ein paar Gartenwerkzeuge. Vielen Dank und viele Grüße, Chistiane
      · 0 replies
    • Witold  »  DIL Admin

      hallo, im Job Angebot forum wurde eine Nachricht gepostet, zu der man nicht reagieren kann, (es geht um die korrekte Art Jobs zu posten). Ich möchte mein Job Angebot korrekt posten, aber der link in der Nachricht führt zu: 
      Sorry, there is a problem
      You do not have permission to view this page Error code: 2T187/3

       
      · 1 reply
    • katjapedro

      re: 'rundmail''. Kann man das so sagen? Email not visible to others.
      · 0 replies
    • freelancer

      Könnt Ihr mal bitte im Thread "Neues Forum" ganz öffentlich reddit supporten falls euch danach ist so dass wir einen Konsens bekommen?
      · 3 replies
    • Josh  »  Rainer

      Hallo Rainer,
      kommst Du wieder zurück nach London. Schön zu sehen underclothes willkommen.
      LG Josh
      · 5 replies
  • Today's Birthdays

    1. dealdoer
      dealdoer
      (44 years old)
    2. eylin
      eylin
      (62 years old)
    3. K0ntra
      K0ntra
      (27 years old)
    4. Leonie_B.
      Leonie_B.
      (32 years old)
    5. Mylene
      Mylene
      (40 years old)
×
×
  • Create New...