Jump to content
daemon

28 weeks later

Recommended Posts

hab eben das sequel zu 28 days later gesehen.

und ich muss sagen: krass.

wie auch immer man zu den "modernen", rennenden Zombies steht, die Aufnahmen von London alleine machen den Film sehenswert. Und Canary Wharf zu bombardieren, naja wer kanns den Nato Truppen verdenken...

Hat von euch jemand den Film gesehen? Meinungen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[quote author=just.jan link=topic=15713.msg167218#msg167218 date=1178957680]
Isser besser als Teil 1?
Der war ja eher suboptimal.
[/quote]

...ich finde diese zombiethematik ja immer irgendwie trashig, fällt mir schwer, solche filme ernst zu nehmen, wobei ich fand, das 28 days later von der story her das zeug zu einem guten film hatte! aber das zombiegemetzel war dann eher unfreiwillig komisch...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich finde nahezu alle Zombiefilme höchst vorhersehbar und daher langweilig. Rühmliche Ausnahmen sind natürlich "Braindead" und "Shaun of the Dead".

Share this post


Link to post
Share on other sites
haha, jagut, der vorhersehbarkeitsfaktor is natürlich "WE'RE ALL DOMMED!"-mäßig.
Aber ich finde die Story von Teil eins wird im großen ganzen relativ realistisch weitergestrickt. Immerhin war Teil eins ja auch der erste Zombiefilm mit "realistischem" Hintergrund, es sind ja keine wirklichen Zombies, sondern nur lebende, mit einem Virus infizierte Menschen.
Aber hat jemand den Film gesehen oder kommen hier nur generelle Meinungen zum Thema Zombiefilm bei rum?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fand den ersten Teil echt nicht verkehrt, auch, wenn vereinzelt in der eigentlich ausgestorbenen Stadt noch Autos, etc bei genauem Hinsehen zu erkennen waren.

Aber vom Spannungsbogen her echt nicht schlecht gemacht. Wobei das Ende recht kitschig war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die ersten 10, 15 Minuten des ersten Teils waren erstklassig - must see fuer jeden Filmliebhaber. Werde mir "28 Weeks" jedenfalls anschaun.

Share this post


Link to post
Share on other sites

bin ich hier echt der einzoige der den film gesehen hat?

Share this post


Link to post
Share on other sites

bin ich hier echt der einzoige der den film gesehen hat?

Die Angabe der Besucherzahl in den Kinocharts beantwortet deine Frage: Nein :icon_mrgreen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir haben ihn gesehen - ich bin wirklich kein Fan von Horror/Zombiefilmen, aber wie erwaehnt, die Aufnahmen von London sind wirklich super und ich frage mich immer noch, wie es geschafft wurde, London leer zu kriegen (ist ja doch nicht gerade oft, dass in London niemand laeuft, faehrt, etc). Das fand ich aber auch das Einzige.

Ansonsten bin ich kein Fan und konnte mir viele Szenen nicht ansehen - trotzdem aber waren die Londonaufnahmen echt hervorragend. Der Rest naja - net so mein Ding.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[quote author=Sabiine link=topic=15713.msg168692#msg168692 date=1179608846]
Ansonsten bin ich kein Fan und konnte mir viele Szenen nicht ansehen - trotzdem aber waren die Londonaufnahmen echt hervorragend. Der Rest naja - net so mein Ding.
[/quote]
voll zustimm.  Die Gewaltszenen hatte ich nach ein paar Minuten doch ziemlich über. eigentlich schon ein ziemlich schlechter Film für meine Geschamck (ist halt auch nicht mein Genre). having said that: Die Bilder vom leergefegten London sind faszinierend, ich denke, die müssen da digital nachgeholfen haben. Außerdem: das ganze "vor Ort" im Kino in den Docklands (West India Quay) anzugucken hat was . . .

e

Share this post


Link to post
Share on other sites

Komme grade aus dem Film. Abgesehen davon, dass ich dem Genre an sich wenig Sympathie entgegen bringe, ist der Handlungsverlauf vorhersehbar, der Rahmen schlecht recherchiert, einige Gewaltszenen (vor allem die mit den Infizierten) ueberspitzt, und der Schluss missglueckt. Die Aufnahmen von London sind toll auch wenn sie unter dem Rest des Films leiden.

Zusammenfassend: Nicht wirklich sehenswert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
hat denn irgendjemand den film gesehen, der nicht grundsätzlich zombie filme nicht mag?
etwas sinnfreie übung irgendwie, ich geh ja auch nich in nen porno und beschwer mich dann dass da gevögelt wird, ähem...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Let's rephrase the question. Hat irgendjemand, der den 1. Teil OK fand - nicht spektakulaer, aber 'OK' fuer einen kleinen B-movie - den 2. Teil gesehen und gemocht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja sone produktion als B-Movie zu beschreiben spottet ja doch ein wenig der Definition des Begriffes.

Selbst wenn man den Film doof fand, aber mit B-Movie Produktionsweisen hat das doch nix zu tun

Share this post


Link to post
Share on other sites

Missverstaendnis - ich fand den 1. Teil ganz OK. Ist halt 'nen B-Movie verglichen mit 'Titanic' oder dem unertraeglichen 'Lorrrd of the Rrrrrringgggs', the Returrn of thy Kinnnng'.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dass ich 28 days later immernoch nicht gesehen habe verdanke ich irgend einem Idioten, der mir in die DVD Huelle dieses Films einen Film namens "28 days" gesteckt hat. Leider habe ich das erst bemerkt als ich endlich mal Zeit hatte den anzusehen.

Falls jemand Interesse an einem langweilgen Alkohol-Entzugsfilm mit Sandra Bullock hat (28 days) - ich tausche gerne gegen den echten "28 days later" Film...

Musste ich einfach mal los werden --- da hatte ich mich so gefreut an einem verregneten Sonntag...extra noch Chips gekauft....und dann das!  :icon_eek:

Share this post


Link to post
Share on other sites

wollte ihn schon am letzten wochenende anschauen aber wollte ja keiner mit..

was ist denn so schlimm an zombies? -.-

Naja dieses wochenende auf jeden fall. zur not auch alleine :)

Fand den ersten wirklich super, klasse story. und ja, der anfang ist schon das beste am film das stimmt.. auch der soundtrack war wirklich gut.

Wer hat denn auch Sunshine gesehen? Ist doch vom selben Director wie 28 days later wenn ich das richtig verstanden hab.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[quote author=frankie link=topic=15713.msg169452#msg169452 date=1179897156]
Missverstaendnis - ich fand den 1. Teil ganz OK. Ist halt 'nen B-Movie verglichen mit 'Titanic' oder dem unertraeglichen 'Lorrrd of the Rrrrrringgggs', the Returrn of thy Kinnnng'.[/quote]

Entschuldige wenn ich da pingelig bin, aber ob ein Film ein B-Movie ist oder nicht hängt doch nicht vom Vergleich mit irgendwelchen Blockbustern ab. Eigentlich werden heutzutage sogut wie keine B-Movies mehr produziert, oder zumindest bekommst du diese dann nicht in regulären Ketten-Kinos zu sehen.
Zu Begriffserklärung: Die Kategorisierung A-, B- oder C-Movie stammt aus Zeiten in denen bestimmte Produktionsschritte in der Post Produktion ausgelassen wurden um kosten zu sparen. Vor allem beim Sound. Und mir ist nicht aufgefallen dass bei 28 weeks later irgendwo was mit dem sound schlecht gewesen wäre...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, Daemon, Du hast ja Recht - ich habe das Wort B-Movie wohl etwas zu flapsig gehandhabt.

Allerdings weiss ich immer noch nicht, ob ich 2 Stunden meiner Zeit mit dem Film verbringen soll...

Falls jemand Interesse an einem langweilgen Alkohol-Entzugsfilm mit Sandra Bullock hat (28 days) - ich tausche gerne gegen den echten "28 days later" Film...

Mein Mitgefuehl!

:icon_biggrin:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, Daemon, Du hast ja Recht - ich habe das Wort B-Movie wohl etwas zu flapsig gehandhabt.

Allerdings weiss ich immer noch nicht, ob ich 2 Stunden meiner Zeit mit dem Film verbringen soll...

Falls jemand Interesse an einem langweilgen Alkohol-Entzugsfilm mit Sandra Bullock hat (28 days) - ich tausche gerne gegen den echten "28 days later" Film...

Mein Mitgefuehl!

:icon_biggrin:

Kommt wirklich darauf an wie gerne Du das Genre magst. Ich an Deiner Stelle wurde warrten bis er auf DVD rauskommt und mir fuer einen verregneten / verkaterten Sonntag aufheben.

Wo wir grade dabei sind, hat einer von Euch den Soundtrack schon irgendwo gesehen oder mitbekommen welche Titel dafuer verwendet wurden?

Share this post


Link to post
Share on other sites
[quote author=ML1978 link=topic=15713.msg169673#msg169673 date=1179992350]
Wo wir grade dabei sind, hat einer von Euch den Soundtrack schon irgendwo gesehen oder mitbekommen welche Titel dafuer verwendet wurden?
[/quote]

Also beim ersten is da einiges dabei, lad halt mal aeeh kauf halt mal mein ich natürlich..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...