Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'studium'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Allgemeines
    • Allgemeines
    • Treffen und Events
    • Umfragen
  • Leben in Grossbritannien
    • Jobs
    • Studium/Ausbildung
    • Wohnung
    • Behörden & Banken
    • Familie
    • Essen
    • Gesundheit
    • Sport
    • Transport
    • Zurück nach Deutschland
    • Marktplatz
  • auf Besuch...
    • Hotels & andere Kurzzeitunterkuenfte
    • Tips und Tricks
    • Geschichten
  • Sonstiges
    • Dies und Das....
    • Neulinge stellen sich vor
    • Webseite, Forum

Kalender

  • DIL Calendar

Blogs

  • Stonki's Blog
  • Don Darkness
  • Konstantin's Blog
  • Don Darkness - The Blog
  • AKlife's Blog
  • NicRichter's Blog
  • commonliner on Twitter
  • La_Alemannia's Blog
  • RAT's Blog
  • Defender's Blog
  • Rainer's Blog
  • deutsch's Blog
  • Gipser in london's Blog
  • Ulrike Adeneuer-Chima's Blog
  • Ulrike Adeneuer-Chima's Blog
  • Shanzai's Blog
  • Shanzai's Blog
  • whitegloves' Blog
  • whitegloves' Blog
  • PubCrawl's Blog
  • PubCrawl's Blog
  • Reibekuchen in London's Blog
  • benq's Blog
  • benq's Blog
  • Lana`s
  • Lana1996's Blog
  • a.reg's Blog
  • Erik's Blog
  • IrisMC's Blog
  • jade's Blog
  • LaIza's Blog
  • Mc Goldstein's Blog
  • Right to Manage Association
  • else's Blog
  • else's Blog
  • SJBlock's Blog
  • Mc Goldstein's Blog
  • Diamond Dental of Harley Street
  • Emiliya Petrova's Blog
  • BarKu's Blog
  • ja_kap's Blog
  • LittleGreenMan's Blog
  • beiladung-transport's Blog
  • janetti's Blog
  • tyroler's Blog
  • Organicbiobox's Blog
  • Hannah Thompson's Blog
  • MD1MD's Blog
  • Interiority's Blog
  • Flora2319's Blog
  • Flora2319's Blog
  • Elvira's Blog
  • Mind the Gap!
  • German Bakery UK Ltd.
  • Living In Britain
  • Tomas' Blog
  • brautkleider's Blog
  • GrumpyGermanInLondon
  • eddieroxx's Blog
  • Pablodiego86's Blog
  • enigma77nagel
  • Dilsah's Blog
  • TheBerlinDoner Ali's Blog
  • London & Life
  • Club1's Blog
  • JakobJ.'s Blog
  • HANS2015's Blog
  • holgi577's Blog
  • RONIN Corp's Blog
  • German Language Blog

Marker Groups

  • Members

Kategorien

  • Leben
    • Wichtige Anlaufstellen
    • Kirchen
    • Zeitschriften
    • Politik
    • Telefon, Internet & Fernsehen
    • Rechtliches
    • Haustiere
    • Sport
    • Chor
  • Wohnung & Bankkonto
    • Wohnung suchen
    • Mietrecht
    • Bankkonto
  • Arbeiten & Bildung
    • Arbeit finden
    • Bewerbungsgespräch
    • Stellenangebote
    • Universitäten
    • Schulen
    • Kindergarten
  • Gesundheit
    • Krankenversicherung
    • National Insurance Number
    • Schwanger in England
    • Interview mit einem GP
  • Transport
    • Öffentlicher Nahverkehr
    • Auto
    • Fahrrad
    • Flugzeug
    • zu Fuss
    • Fähren
  • Community
  • About

Kategorien

  • Allgemeiner Arzt
  • Alternative Medizin
  • Akupunktur
  • Augenarzt
  • Chirurgie
  • Frauenarzt
  • Hautarzt
  • Hals Nasen Ohren
  • Hebamme
  • Homöopathie
  • Innere Medizin/Endokrinologie
  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Logopäde
  • Kieferorthopäde
  • Orthopädie
  • Osteopathin
  • Plastische Chirurgie
  • Psychologe
  • Urologe
  • Zahnarzt
  • Zahnarzt (Kinder)
  • Kinder- und Jugendpsychiaterin
  • Radiologe

Kategorien

  • Lebensmittel
  • Pubs / Restaurants
  • Bäckereien
  • Bücher
  • Design
  • Handwerker
  • Imbiss
  • Recht/Anwälte
  • Friseur
  • Dienstleistungen

48 Ergebnisse gefunden

  1. Travel & Tourism Studium

    Hallo ihr lieben, Studiert hier zufällig jemand Travel & Tourism Management?
  2. Neues Land - neues Leben?

    Sehr geehrte Community, mein Name ist Henrik. Ich bin 21 Jahre jung, beende im Mai 2018 meine Ausbildung zum technischen Zeichner und bin zur Zeit im 3. Semester auf dem Weg zum Fachhochschule-Abschluss "Bachelor of Engineering". Im Sommer diesen Jahres durfte ich mich glücklich schätzen, ein Auslandspraktikum in Großbritannien gemacht zu haben. Großbritannien. Ja Großbritannien. Seit Jahren schwärme ich für das Land. Mein Traum: Teil genau dieses Landes zu werden. Nun. Durch das Auslandspraktikum und meinem dort eingebrachten Engagement habe ich ein Fuß in die Tür gestellt. Ich habe also konkret ein Jobangebot. Jetzt rattert einiges in meinem Kopf. Vieles. Für mich habe ich heute beschlossen: ich mache es. Zu wenig hält mich hier in Deutschland. Zu sehr habe ich Fernweh. Zu sehr liebe ich das Unbekannte. Zu sehr habe ich mich in England verliebt (Schottland, Wales oder gar Nordirland war leider nicht drin in der kurzen Zeit. :/) Aber jetzt geht die Planung los. Daher an Euch eine spezielle Frage: Kann ich mein Studium berufsbegleitend in Großbritannien beenden? Gibt es etwas wie ein Verbundstudium/Duales Studium? Oder soll ich den Weg über ein Fernstudium nutzen? Ggf. habe ich die Möglichkeit auch aus der Ferne das Lernmaterial der FH bearbeiten zu können. Haarig wäre es dann nur mit den Präsenzveranstaltungen, die ausschließlich samstags wären. Über etwaige Rückmeldungen freue ich mich sehr. Henrik
  3. Hallo zusammen, ich habe nächsten Mai meine Staatsprüfung zum Übersetzer/Dolmetscher (Englisch & Deutsch) und werde dann den Titel "Staatlich geprüfte Übersetzerin & Dolmetscherin" tragen. Weiß jemand als was dieser Abschluss in England anerkannt wird? Danke für eure Hilfe!
  4. Anonyme Akademiker Herbsttreffen

    Hallo alle zusammen! Wie vor ein paar Wochen angekuendigt, starte ich mal einen neuen Versuch wg. Akademikertreffen. Sorry wenn die Zeitskala meiner Ankuendigung wieder recht kurz ist, aber vielleicht hat ja dennoch ein nettes Grueppchen Zeit und Lust auf einen Umtrunk am Samstag den 30.? Auch wenn der Sommer inzwischen vorbei ist, koennten wir immer noch den Duke of Sussex ausprobieren; Details s.u. Wie ueblich sind alle herzlich willkommen, AkademikerInnen und natuerlich auch nicht akademisch vorgepraegte. Bitte moeglichst bald in obiger Umfrage anmelden, damit ich sehe, ob sich genuegend InteressentInnen finden. Weitere Ankuendigungen auf facebook und per mail, d.h. die Anmeldungen in diesem thread sind nicht notwendigerweise repraesentativ. Bis hoffentlich dann, Rainer WAS? Ein Treffen von Leuten mit akademischem Hintergrund, wobei letzterer sehr weitlaeufig ausgelegt wird. Es gibt keinen Eingangstest ausser den Pub zu finden. WOZU? Zwangloser Austausch ueber alle Themen aus dem Bereich Studium und Lehre, Forschung an Unis, in der Industrie und natuerlich auch alles, was absolut nix damit zu tun hat. WANN? am Samstag, den 30.September ab 19h WO? Ich wuerde den Duke of Sussex vorschlagen um die Ecke von Waterloo station (kennt den jemand?), Lage auf google maps siehe hier. Bei Bedarf verschicke ich gerne meine mobile no per pn. Gemeinsam organisiert mit: Gain und der GSO
  5. Guten Abend, ich werde nächstes Jahr nach England ziehen und möchte mich ernst erkundigen ob ich ohne Studium überhaupt in UK eine stelle bekomme oder nicht. Ich habe mein Abitur absolviert und würde wissen was ich dort machen kann Danke im Voraus. Mit freundlichen Grüßen Masood
  6. Hi ihr Lieben, ihr wisst ja wahrscheinlich wie lästig tuition fees an den Unis sein können. Mit dem findaphd-wettbewerb hätte ich die chance eventuell einen kleinen Zuschuss zu den Studiengebühren zu gewinnen für den PhD den ich im September starte. Es wäre auf jedenfall extrem Hilfreich und deshalb einen Versuch wert! Geshortlisted wird der Beitrag mit den meisten Votings bis ende des Monats. Ich habe bisher 20... der vorneliegende Beitrag hat 2000 ... :/ Es kostet euch nichts außer einen klick hier: http://woobox.com/iezhej/gallery/lwYAYIFzFLs Vielen Dank für jede Unterstützung! xx
  7. *** verlegt auf Ende September *** Hallo alle zusammen! Vielleicht gibt es doch ein paar von Euch, die nicht im Urlaub sind und Lust auf ein Treffen haben Ende August? Auch wenn das gerade das bank holiday weekend ist... Nachdem das letzte Treffen an einem schoenen Sommerabend auf der Themse stattfand dachte ich, wir koennten diesmal einen Pub mit einem hoffentlich grossen Biergarten ausprobieren. Wie ueblich sind alle herzlich willkommen, AkademikerInnen und natuerlich auch nicht akademisch vorgepraegte. Bitte moeglichst bald in obiger Umfrage anmelden, damit ich sehe, ob sich trotz Ferienzeit genuegend InteressentInnen finden. Bis dann, Rainer WAS? Ein Treffen von Leuten mit akademischem Hintergrund, wobei letzterer sehr weitlaeufig ausgelegt wird. Es gibt keinen Eingangstest ausser den Pub zu finden. WOZU? Zwangloser Austausch ueber alle Themen aus dem Bereich Studium und Lehre, Forschung an Unis, in der Industrie und natuerlich auch alles, was absolut nix damit zu tun hat. WANN? am Samstag, den 26.August ab 19h; wuerde ich zumindest vorschlagen (wenn nicht genuegend Leute da sind, verschieben wir das Treffen auf Mitte September) WO? Ich wuerde den Duke of Sussex vorschlagen um die Ecke von Waterloo station (kennt den jemand?), Lage auf google maps siehe hier. Bei Bedarf verschicke ich gerne meine mobile no per pn. Gemeinsam organisiert mit: Gain und der GSO
  8. Anonyme Akademiker Sommertreffen

    Hallo an alle! Nach unserem letzten Treffen im Mai waere es mal wieder an der Zeit, sich an einem hoffentlich schoenen Sommerabend auf dem Schiffchen an der Themse zu einem Umtrunk zu treffen. Das hat inzwischen schon Tradition. Wie immer sind alle herzlich willkommen, AkademikerInnen und Nichtunigeschaedigte, die einfach einen schoenen Abend mit Gleichgesinnten in netter Unterhaltung verbringen moechten. Bitte in obiger Umfrage anmelden, damit ich einen Ueberblick hab, wer zu kommen plant. Bis hoffentlich bald! Rainer WAS? Ein Treffen von Leuten mit akademischem Hintergrund, wobei letzterer sehr weitlaeufig ausgelegt wird. Es gibt keinen Eingangstest ausser das Schiff zu finden. WOZU? Zwangloser Austausch ueber alle Themen aus dem Bereich Studium und Lehre, Forschung an Unis, in der Industrie und natuerlich auch alles, was absolut nix damit zu tun hat. WANN? ausnahmsweise mal an einem Sonntag und deshalb auch etwas frueher: am Sonntag, den 2.Juli ab 18h WO? auf der Tattershall Castle um die Ecke von Embankment irgendwo auf dem Oberdeck (bei hoffentlich schoenem Wetter) Bei Bedarf verschicke ich gerne meine mobile no per pn. Gemeinsam organisiert mit: Gain und der GSO
  9. UK University Fair

    Hallo Liebe Leute, Ich arbeite in Education Consultancy (SI-UK Education Council) und wir haben University Fair in London (freier Eintritt mit Online Registrierung) am Samstag 20.05.2017 von 12:00 bis 17:00. Falls jemand Interesse hat, kann man von hier registrieren: http://www.ukunifair.co.uk/?utm_source=studyin-uk.com&utm_medium=sidebargif&utm_campaign=lonfair0517 Liebe Grüsse, Tugce
  10. Anonyme Akademiker Treffen im Mai

    Hallo alle zusammen! Wie bereits im letzten thread angemerkt, ist ein AA-Treffen ziemlich ueberfaellig. Nun ist am 29.April, den ich eigentlich im Visier hatte, langes bank holiday weekend, wo vermutlich viele von Euch unterwegs sind. Daher wuere ich Samstag, den 6.Mai vorschlagen. Wie ueblich sind alle herzlich willkommen, auch Nicht-AkademikerInnen! Bitte in obiger Umfrage anmelden, damit ich einen Ueberblick hab, wer Interesse hat. Bis dann! Rainer WAS? Ein Treffen von Leuten mit akademischem Hintergrund, wobei letzterer sehr weitlaeufig ausgelegt wird. Es gibt keinen Eingangstest ausser den Pub zu finden. WOZU? Zwangloser Austausch ueber alle Themen aus dem Bereich Studium und Lehre, Forschung an Unis, in der Industrie und natuerlich auch alles, was absolut nix damit zu tun hat. WANN? *** Samstag, den 6.Mai ab 19h *** WO? Ich schlage die Cittie of Yorke vor zwischen Holborn und Chancery Lane tube station. Historisch gesehen starteten die AAs dort vor xx Jahren, und wir ware seit Ewigkeiten nicht mehr dort. Zu finden ist der Pub hier. Alternativvorschlaege sind stets willkommen! Bei Bedarf verschicke ich gerne meine mobile no per pn. Gemeinsam organisiert mit: Gain und der GSO
  11. Hallo liebe DiL Gemeinde! Das naechste AA-Treffen ist laengst ueberfaellig (das letzte war vor Xmas...) und leider mal wieder etwas kurzfristig anberaumt. Ich hoffe trotzdem, dass sich wie ueblich eine nette Truppe zusammenfindet. Details s.u. Alle herzlich willkommen, auch newbies! Der akademische Aspekt wird in der abendlichen Praxis nicht allzu ernst genommen, also nur keine Scheu. Bitte in obiger Umfrage anmelden, damit ich einen Ueberblick hab, wer Interesse hat. Bis dann! Rainer ******************************************************* *** vertagt auf Anfang Mai *** ******************************************************* WAS? Ein Treffen von Leuten mit akademischem Hintergrund, wobei letzterer sehr weitlaeufig ausgelegt wird. Es gibt keinen Eingangstest ausser den Pub zu finden. WOZU? Zwangloser Austausch ueber alle Themen aus dem Bereich Studium und Lehre, Forschung an Unis, in der Industrie und natuerlich auch alles, was absolut nix damit zu tun hat. WANN? *** Samstag, den 18.Maerz ab 19h *** WO? Ich schlage die Cittie of Yorke vor zwischen Holborn und Chancery Lane tube station. Historisch gesehen starteten die AAs dort vor xx Jahren, und wir ware seit Ewigkeiten nicht mehr dort. Zu finden ist der Pub hier. Alternativvorschlaege immer willkommen! Bei Bedarf verschicke ich gerne meine mobile no per pn. Gemeinsam organisiert mit: Gain und der GSO
  12. Conditional Offer - und nun?

    Moin! Den - wie ich bisher dachte - schwierigsten Teil habe ich hinter mir: Bewerbung per UCAS im Dezember abgeschickt, Bewerbungsgespräch letzte Woche Dienstag und Zusage (conditional offer - Bedingungen sind bereits erfüllt.) zum Studienplatz in Schottland letzte Woche Donnerstag. Nun geht es zur Finanzierung: In Schottland kann man sich als EU - Bürger die Studiengebühren durch die SAAS (Student Awards Agency Scotland) bezahlen lassen. Den Antrag kann ich aber erst ab ca. April ausfüllen. Hat das schon mal jemand gemacht von euch? Auslands-BAföG werde ich vermutlich nicht bekommen. In dem Financial Statement für die Uni werde ich mich auf die Stipendienliste setzen, vielleicht wird da ja was draus. (Studenten)-Wohnung und Lebenshaltungskosten sind für das erste Jahr, vielleicht sogar zwei Jahre gedeckt. So weit, so gut. Arbeiten neben dem Studium sieht eher schwierig aus, da wir oft 50+ Stunden Wochen + Vor-/Nachbereitung haben. Nun meine Frage, hab ich etwas übersehen? Kennt ihr noch andere Möglichkeiten zur Finanzierung? Habe mich durch verschiedenste Stipendienseiten geklickt - bisher erfolglos! Cheers aus dem verschneiten Hamburg! :-)
  13. Moin aus Hamburg!

    Moin aus Hamburg! Ich lese schon seit mehreren Jahren in unregelmäßigen Abständen im Forum und fand es nun angebracht mich anzumelden und mich vorzustellen. Mein Name is Nele, ich bin 21 Jahre alt und wohne in Hamburg. Nach einigen Londonreisen war ich 2013/2014 als Au Pair in South-West London. Im Moment bin ich im letzten Jahr meiner Ausbildung zur Veranstaltungstechnikern. Letzte Woche habe ich die Zusage einer Uni in Schottland bekommen für ein Bachelorstudium. Nun geht es an die weitere Planung und ich denke, dass mir diese Seite da weiter helfen wird. :-) Cheers!
  14. Anonyme Akademiker Xmastreffen

    Hallo alle zusammnen! Mit etwas Verspaetung, aber wie schon beim vergangenen AA-Treffen angekuendigt, schlage ich ein AA-Xmastreffen vor. Und zwar kommenden Samstag auf dem Weihnachtsmarkt vor der Tate Modern. Details s.u. Alle herzlich willkommen! Akademia wird dabei im allerweitesten Sinne ausgelegt. waere nett, wenn InteressentInnen sich in obiger Umfrage anmelden koennen, damit ich einen Ueberblick hab, wer alles kommen moechte. Hoffentlich bis dann! Rainer ************************************** WAS? Ein Treffen von Leuten mit akademischem Hintergrund, wobei letzterer sehr weitlaeufig ausgelegt wird. Es gibt keinen Eingangstest ausser den Gluehweinstand zu finden. WOZU? Zwangloser Austausch ueber alle Themen aus dem Bereich Studium und Lehre, Forschung an Unis, in der Industrie und natuerlich auch alles, was absolut nix damit zu tun hat. WANN? *** Samstag, den 10.Dezember ab 19h *** Der Markt hat bis 22h geoeffnet. Bei Bedarf koennen wir danach noch in einen Pub weiterziehen. WO? Auf dem Weihnachtsmarkt vor der Tate Modern. Und jetzt wird's etwas schwierig: Wir werden uns da einen der Gluehweinstaende suchen, idealerweise in Kombination mit einem Bratwurststand. Vor 2 Jahren waren wir an einem, der gelegen war: Wenn man von der Fussgaengerbruecke ueber die Themse kommt geradeaus Richtung Eingang Tate Modern dann aber etwas auf der rechten Seite. War schon jmd. da auf dem Xmasmarkt und kann vielleicht genauere Infos geben??? Ich leider nicht... Ansonsten bitte nach einer Gruppe von Deutschen an einem Gluehweinstand Ausschau halten, so gross ist der Xmasmarkt dort nicht. Ich geb auch gern meine mobile phone no. weiter per pn, damit niemand verlorengeht. Gemeinsam organisiert mit: Gain und der GSO
  15. Anonyme Akademiker Herbsttreffen

    Hallo liebe DiL-Gemeinde und alle weiteren AA-Interessierten! Nachdem das letzte Akademikertreffen Spezial mit grosser Beteiligung vor 3 Monaten stattgefunden hat, wird es hoechste Zeit, ein neues zu organisieren. Ich hoffe es ist nicht zu kurzfristig, wenn ich dafuer Samstag, den 29.Oktober vorschlage. Details dazu s.u. Alle, die sich fuer Akademia und im weitesten Sinne angrenzende Thematiken interessieren, sind ganz herzlich eingeladen! Um informelle Anmeldung in der obigen Umfrage wird zwecks Reservierung gebeten. Hoffentlich bis dann! Rainer *********************************** WAS? Ein Treffen von Leuten mit akademischem Hintergrund, wobei letzterer sehr weitlaeufig ausgelegt wird. Es gibt keinen Eingangstest ausser die location zu finden und Bier/Wein zu bestellen. WOZU? Zwangloser Austausch ueber alle Themen aus dem Bereich Studium und Lehre, Forschung an Unis, in der Industrie und natuerlich auch alles, was absolut nix damit zu tun hat. WANN? *** Samstag, den 29.Oktober ab 19h *** WO? Im Glassblower Pub naehe Piccadilly Circus, location siehe hier. Tisch fuer 10 im dining room upstairs ist reserviert. Wer noch spontan mit dabei sein moechte bitte pn an mich! Dankeschoen. Bei Bedarf verschicke gerne meine mobile no. per pn. Gemeinsam organisiert mit: Gain und der GSO
  16. Ich suche Hilfe! Wohnung in London (Auslandssemester)

    Halli hallo ihr Lieben, Ich hoffe es ist okay, dass ich einen neuen Thread öffne. :) Und zwar ist meine Situation wie folgt: Ab März/April 2017 bis ca. Juni/Juli 2017 möchte ich mein Auslandspraktikum (die Praktikastelle habe ich schon) unbedingt in London machen! Ich weiss, es gibt billigere optionen! Aber mein Traum ist es, es dort zu machen. So da es für mich aber leider alles Neuland ist, wollte ich erst einmal fragen: Ist von euch auch jemand in dieser Zeitspanne in London? und auch auf der Suche? (Über neue Kontakte würde ich mich natürlich sehr freuen, da es etwas auch die Angst vielleicht wegnimmt hihi)   Ich denke ich müsste finanzielle ca knapp 2.000Euro im Monat zur Verfügung haben, meint ihr das ist ausreichend? Vielleicht bietet jemand auch in diesem Zeitraum etwas an, was natürlich wirklich mehr als SUPER!! wäre. Meine Praktikumsstelle ist in Richmond. Wie sollte ich da nun vorgehen?      Ganz liebe Grüße, Däumeline
  17. Studentenaustausch Berlin-London

    Meine Tochter (15 Jahre alt) sucht zw. Feb. und Juli 2017 eine Gastfamilie in London (oder UK) wo sie wohnen kann während sie die Schule dort besucht. Wir können uns dies als Austausch (wir nehmen ein Kind in Berlin auf) oder als bezahlte Aufenthalt  vorstellen. Hat jemand Interesse? wir freuen uns sehr über Ideen/Tipps wie wir die Familie finden können. 
  18. Modedesign Praktikum in London

    Hallo ihr Lieben,   ich studiere Modedesign im 4ten Semester. Ich möchte gern mein Praktikum in London machen. Ich habe mich auch schon bei einigen Designern beworben , jedoch stellt sich das ganze als nicht so einfach da. Vielleicht kann mir jemand im Forum weiterhelfen und Tipps geben womit ich etwas weiter komme. Ich könnte mir auch ein Praktikum in einer anderen Stadt vorstellen wo es nicht so teuer ist .    Danke schonmal im voraus :)    
  19. UCAS Teacher Training London

    Hallo ihr,     ich schließe im Sommer 16 mein Hochschulstudium als Master of Education ab.   Im März habe ich beide Skills Tests bestanden, die für die Anmeldung zum initial teacher Training (ITT) Voraussetzung waren.   Darüber hinaus habe ich mich über UCAS an drei Schulen für das Fach Deutsch beworben. Allerdings habe ich bereits von 2 Schulen eine Absage bekommen. Der Grund war, dass ich keine Unterrichtserfahrung in UK habe.   Neben meiner Anmeldung bei UCAS habe ich außerdem eine NI number beantragt und mich um eine Mietwohnung gekümmert.   Selbstverständlich bin ich nun verunsichert, dass mir bereits zwei Schulen abgesagt haben. Nun zu meinen Fragen:     1) Lohnt es sich, sich für das unsalaried Programme zu registrieren? Oder birgt diese Entscheidung finanzielle Riskien? Schließlich wird einem in Deutschland das Referendariat ja bezahlt.   2) Gibt es hier eine Lehrerin oder einen Lehrer, der mich weiter informieren kann und mir berichtet, welche Optionen es sonst noch gibt?   Ich bin für alle ernstgemeinten und fachlichen Ratschläge unglaublich dankbar.   Herzliche Grüße aus Koblenz,   Viki
  20. Hallo Zusammen, ich stehe aktuell vor einer schweren Entscheidung und bin zufällig auf diese Seite gestoßen und hoffe nun, dass man mir hier eventuell weiterhelfen kann. Mein Name ist Steffi und ich wohne derzeit noch in Deutschland, ich studiere im zweiten Semester Wirtschaftsrecht und arbeite bei einer deutschen Versicherung als ausgebildete Kauffrau für Versicherungen und Finanzen. Mein Lebensgefährte hat nun ein durchaus gutes Jobangebot in London unterbreitet bekommen und die Frage ist nun, ob ich mitkomme oder nicht. Da mein Studium „Wirtschaftsrecht (Bachelor of Laws)“ auf deutschen Recht basiert, habe ich die Befürchtung dieses Studium in London nicht fortsetzen zu können. Durch meine Internetrecherche kam ich leider auf keine Lösung. Daher wende ich mich nun an dieses Forum, in der Hoffnung, jemand hat vielleicht einen Tipp? Ist es möglich das Studium in London fortzusetzen? Gibt es eventuell eine deutsche Hochschule in London in der deutsche Studiengänge angeboten werden? Oder kann ich mir ein Teil meines Studiums vielleicht auf den Bachelor in International Law anrechnen lassen? Ich weiß, diese Frage ist sehr spezifisch und sicherlich sollte ich mich mit einigen Universitäten in Verbindung setzen, aber vielleicht hat ja einer von euch hier schon einige Informationen, die mich aktuell schon etwas weiter bringen könnten. Ich freue mich über jede Antwort und bedanke mich im Voraus! Liebe Grüße :)
  21. Hi, Nachdem ich jetzt nach meinem Abi bereits ein halbes Jahr in London gearbeitet habe, wird der Wunsch, mich nach meinem Studium hier auch langfristig festzusetzen, immer groesser. Die horrenden Studiengebuehren hier in Grossbritannien machen es fuer mich allerdings unerschwinglich hier zu studieren. Deshalb werde ich aller Vorraussicht nach naechstes Jahr zum Studieren zurueck nach Deutschland kommen. Der Grund fuer mein ungewoehnlich langes gap year hier ist, dass ich schon einmal ausgiebig Sprachkenntnisse sammeln moechte, damit die Sprache nach meinem absolvierten Studium die geringste Huerde sein wird hier Fuss zu fassen. Bisher hatte ich Jura in Heidelberg und/oder einen wirtschaftlichen Studiengang, vorzugsweise auf Englisch, anvisiert. Generell bin ich jedoch auch offen fuer andere Richtungen; Obergeordnetes Ziel ist, dass mir nach meiner Studienzeit in Deutschland der Weg nach London offen steht. Hat jemand einen Ueberblick darueber, welches Studienfach fuer englische Unternehmen besonders attraktiv gepaart mit der deutschen Muttersprache ist? Ich koennte mir zum Beispiel sehr gut vorstellen die Zweige eines Unternehmen, welches sowohl in GB als auch in Deutschland operiert, in im Rahmen meines Expertengebietes zu verknuepfen. Ich gehe davon aus, dass ich nicht der einzige in diesem Forum bin, der diesen Weg geht oder sogar bereits gegangen ist, und wuerde mich wahnsinnig freuen wenn einer dieser seine Erfahrungen mit mir teilen wuerde. Gerne auch bei einer Tasse Kaffee oder einem Pint auf meine Kosten.
  22. Suche Zimmer

    Hallo,   Ich habe gerade mein Master an der UCL an angefangen und suche daher ein WG-Zimmer welches sich in der Nähe der Uni befindet  bzw. welches sich mit Bus/Ubahn von der UCL aus leicht erreichen lässt. Mein Budget liegt bei circa 650 Pfund pro Monat.   LG Clarissa
  23. 27000 GBP fürs Studium?

    Hallo ihr Lieben! Ich bin 22, habe bereits drei Jahre in Berkshire, kaum 10 Minuten vom Heathrow Airport, gelebt, vor einem dreiviertel Jahr in Deutschland als Restaurantleitung angefangen und mache ab diesem Sommer mein Fachabitur nach. Bisher hat es nur zu einem 'Erweiterten' Realschulabschluss (1,9) gereicht, aber man war jung und faul... Einige kennen das ja vielleicht. Da ich mein Leben lang Schauspiel studieren wollte und London (and UK) in diesem Bereich sehr viel größere Auswahl bietet als Deutschland, informiere ich mich jetzt noch intensiver über die zu klärenden Vorbereitungen. Tatsächlich betragen die Kosten für ein Schauspielstudium immer um die 9000 GBP per year, was doch quite a bit ist, wie ich finde. Ich kenne bereits einige Optionen, wie natürlich einen Kredit aufzunehmen oder ein Stipendium zu bekommen. Um das Stipendium werde ich mich garantiert kümmern, doch ein paar Infos über das Auslands-BaFög oder andere Möglichkeiten, diese Unsummen zu zahlen, wären wirklich toll! Hat jemand bereits ein Studium in diesem Bereich abgeschlossen und kann mir erzählen, we es verlaufen ist und vorallem, wie ihr die Kosten getragen habt? Stimmt es, dass die Kosten für das Studium in Schottland übernommen werden, wenn man nicht aus England, Irland oder Schottland kommt, aber aus der EU? Wäre das Studium kostenlos, bzw. zahle ich nur deutsche Studiengebühren, wenn ich in Deutschland zu studieren beginnen würde und den Rest des Studiums in England absolviere? Vielen Dank für jegliche Hilfe! :icon_danke: Harley
  24. EQF 4 = A-Levels?

    Hallo Leute, ich bin neu hier und habe bisher leider noch kein Thema zu meinem Problem gefunden. Ich habe vor einem Monat meine Ausbildung zur Chemielaborantin erfolgreich beendet (EQF 4). Leider konnte ich nicht wirklich viel in Erfahrung bringen, ob das EQF Niveau 4 den englischen A-Levels entspricht oder nicht. Ich würde gerne in England (voraussichtlich London) studieren, meint ihr, dass das Niveau 4 ausreicht? Liebe Grüße, Jess
  25. Hallo liebe Leute,   ich werde hier nächstes Jahr April mit meinem BA fertig :). Nun würde ich sehr gerne wieder zurück nach Deutschland, um einen Master in International Law oder Criminal Law zu machen. Kennt ihr Unis die die jeweiligen Studiengänge auf englisch anbieten ? Private sind so schrecklich teuer :(.    Ich habe hier criminology studiert. Interessantes Fach ( da wir sehr viel Psychologie , Soziologie und Jura Modules hatten). Trotzdem will ich jetzt einen Master machen. Am liebsten in Deutschland. Deswegen das International Law.   Freu mich auf antworten ,     Soso ;)    
×