Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'reisepass'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • General
    • General discussion
    • Treffen und Events
    • Surveys
  • Living in the UK
    • Jobs
    • Studium/Ausbildung
    • Wohnung
    • public authorities & banks
    • Familie
    • Essen
    • Gesundheit
    • Sport
    • Transportation
    • Back to Germany
    • Market place
  • just for a visit....
    • Hotels & other short term stays
    • Tips und Tricks
    • Stories
  • Sonstiges
    • This and That...
    • Introducing new members
    • Webseite, Forum

Blogs

  • Stonki's Blog
  • Don Darkness
  • Konstantin's Blog
  • Don Darkness - The Blog
  • AKlife's Blog
  • NicRichter's Blog
  • commonliner on Twitter
  • La_Alemannia's Blog
  • RAT's Blog
  • Defender's Blog
  • Rainer's Blog
  • deutsch's Blog
  • Gipser in london's Blog
  • Ulrike Adeneuer-Chima's Blog
  • Ulrike Adeneuer-Chima's Blog
  • Shanzai's Blog
  • Shanzai's Blog
  • whitegloves' Blog
  • whitegloves' Blog
  • PubCrawl's Blog
  • PubCrawl's Blog
  • Reibekuchen in London's Blog
  • benq's Blog
  • benq's Blog
  • Lana`s
  • Lana1996's Blog
  • a.reg's Blog
  • Erik's Blog
  • IrisMC's Blog
  • jade's Blog
  • LaIza's Blog
  • Mc Goldstein's Blog
  • Right to Manage Association
  • else's Blog
  • else's Blog
  • SJBlock's Blog
  • Mc Goldstein's Blog
  • Diamond Dental of Harley Street
  • Emiliya Petrova's Blog
  • BarKu's Blog
  • ja_kap's Blog
  • LittleGreenMan's Blog
  • beiladung-transport's Blog
  • janetti's Blog
  • tyroler's Blog
  • Organicbiobox's Blog
  • blogs_blog_78
  • Hannah Thompson's Blog
  • MD1MD's Blog
  • Interiority's Blog
  • Flora2319's Blog
  • Flora2319's Blog
  • Elvira's Blog
  • Mind the Gap!
  • German Bakery UK Ltd.
  • Living In Britain
  • Tomas' Blog
  • brautkleider's Blog
  • GrumpyGermanInLondon
  • blogs_blog_79
  • eddieroxx's Blog
  • Pablodiego86's Blog
  • enigma77nagel
  • Dilsah's Blog
  • TheBerlinDoner Ali's Blog
  • London & Life
  • Club1's Blog
  • JakobJ.'s Blog
  • blogs_blog_92
  • blogs_blog_93
  • HANS2015's Blog
  • holgi577's Blog
  • RONIN Corp's Blog
  • German Language Blog

Categories

  • Leben
    • Wichtige Anlaufstellen
    • Kirchen
    • Zeitschriften
    • Politik
    • Telefon, Internet & Fernsehen
    • Rechtliches
    • Haustiere
    • Sport
    • Chor
  • Wohnung & Bankkonto
    • Wohnung suchen
    • Mietrecht
    • Bankkonto
  • Arbeiten & Bildung
    • Arbeit finden
    • Bewerbungsgespräch
    • Stellenangebote
    • Universitäten
    • Schulen
    • Kindergarten
  • Gesundheit
    • Krankenversicherung
    • National Insurance Number
    • Schwanger in England
    • Interview mit einem GP
  • Transport
    • Öffentlicher Nahverkehr
    • Auto
    • Fahrrad
    • Flugzeug
    • zu Fuss
    • Fähren
  • Community
  • About

Categories

  • Allgemeiner Arzt
  • Alternative Medizin
  • Akupunktur
  • Augenarzt
  • Chirurgie
  • Frauenarzt
  • Hautarzt
  • Hals Nasen Ohren
  • Hebamme
  • Homöopathie
  • Innere Medizin/Endokrinologie
  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Logopäde
  • Kieferorthopäde
  • Orthopädie
  • Osteopathin
  • Plastische Chirurgie
  • Psychologe
  • Urologe
  • Zahnarzt
  • Zahnarzt (Kinder)
  • Kinder- und Jugendpsychiaterin
  • Radiologe

Categories

  • Lebensmittel
  • Pubs / Restaurants
  • Bäckereien
  • Bücher
  • Design
  • Handwerker
  • Imbiss
  • Recht/Anwälte
  • Friseur
  • Dienstleistungen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Standort


Interessen

Found 7 results

  1. Hallo zusammen, Ich habe ein paar ähnliche Threads gesehen, aber nichts identisch … also fange ich diesen Thread an. Jetzt sind meine (nichtdeutsche) Frau und ich stolze Eltern. Wir mussten eine Namenserklärung für unseren Sohn machen, weil wir keinen Ehenamen führen. Weil ich niemals in Deutschland wohnhaft gewesen bin (bin in GB geboren und aufgewachsen), mussten wir beim Standesamt I in Berlin beantragen. Wir sind in die deutsche Botschaft mit allen Unterlagen gegangen, und die Botschaft hat alles an den Standesamt I in Berlin übersandt. 5 Monate später warten wir noch auf die Namenserklärung! Hat jemand Erfahrung mit diesem Standesamt - ist eine solche Wartezeit normal? Ohne Namenserklärung stellt die Botschaft keinen Reisepass aus :-( Natürlich sagt die Botschaft, dass sie keinen Einfluss über die Standesämter hat und keine Informationen über Bearbeitungszeiten mitteilen kann. Vielen Dank und schönes langes Wochenende!
  2. Hallo alle zusammen!   Mein Mann und ich sind Deutsche und im Dezember ist unsere Tochter in UK geboren. Da wir erst 3 Jahre hier sind, ist unsere Tochter nicht automatisch britische Staatsbürgerin. Wir würden gerne ca. Ende März/Anfang April nach Deutschland fliegen und brauchen dafür natürlich Reisedokumente. Da wir keinen Ehenamen führen, müssen wir außerdem vorher eine Geburtsnamenserklärung abgeben.   Als allererstes: Weiß zufällig jemand, ob es irgendeine Möglichkeit gibt OHNE Reisepass für unsere Tochter zu reisen? Wir wollen wie gesagt erst mal nicht in ein exotisches Land, sondern nur nach Deutschland einreisen. Also z.B. mit Geburtsurkunde usw. Wir leben in Nordengland und nach London ist es recht weit und die Fahrt mit einem neugeborenen Baby auch extrem stressig.   Zweitens, falls (wie ich befürchte) ein Reisepass/Kinderreisepass zwingend notwendig ist: Weiß jemand, wie lang insbesondere die Geburtsnamenserklärung erfahrungsgemäß dauert? Das zuständige Standesamt ist in unserem Fall München, wo wir noch einen Wohnsitz haben.   Und stimmt es wirklich, dass uns die Bestätigung vom Standesamt München zugeschickt worden sein muss, bevor wir überhaupt einen Termin für den Passantrag buchen können? Das kann doch viele Monate dauern, und Termine sind ja auch Wochen im Voraus ausgebucht! Es kann doch nicht sein, dass wir jetzt tatsächlich bis auf weiteres in UK feststecken?   Ich hoffe, dass jemand von Euch mit solchen Sachen Erfahrung hat. :) Vielen Dank!
  3. Ich moechte gerne zum 24.06. (in 3 Wochen) in die USA reisen, stelle aber just fest, dass ich noch gar keinen Reisepass habe und einen neuen beantragen muesste. Ich wohne siet Anfang des Jahres nach England und habe mich beim Umzug in Deutschland ordentlich abgemeldet. Ist es fuer mich moeglich in Deutschland vor Ort einen Reisepass im Expressverfahren (Ausstellung innerhalb von 72 Stunden) zu beantragen, obwohl ich nicht mehr in Deutschland gemeldet bin? Ich habe uebrigens bereits in Erwaegung gezogen, den Pass bei der deutschen Botschaft in London zu beantragen, werde dort aber mit freudigen 2 Monaten Wartezeit fuer den naechsten Vorsprechtermin zur Reisepassantragsstellung gegruesst. Ich freue mich, wenn jemand sein Wissen / seine Erfahrungen zum Thema Reisepassbeantragung nach Umzug in die UK und Abmeldung in Deutschland teilen kann.
  4. Hallo zusammen, ich befinde mich in einer etwas verzwickten Lage... Ich habe meinen Reispass verloren, muss also bei der Botschaft in London einen neuen beantragen. Soweit, so gut - allerdings werde ich Ende Mai hier in England heiraten und auch den Namen meines englischen Partners annehmen, d.h. jetzt einen neuen Pass zu beantragen noch mit dem alten Namen ist sinnlos... Wir werden aber direkt nach der Hochzeit nach Thailand fliegen wofür ich ja einen Reisepass benötige, Personalausweis reicht da nicht - bis dahin komme ich ohne aus. Hat jemand eine Idee wie man das am Besten angeht? Kann ich einen Reisepass mit neuem Namen schon vor der eigentlichen Hochzeit beantragen und dann das certificate of marriage nachreichen? Wie sieht es allgemein aus mit Reisepass beantragen in London, wie lange dauert das und wie kompliziert ist es ohne den alten Reisepass zu haben? Danke schonmal für eure Hilfe! Tami
  5. Hallo DIL-er,   ich wohne nicht in London, sondern in Nordirland. 2015 benötige ich einen neuen Reisepass. Der Flug nach London zur persönlichen Beantragung bei der Botschaft wäre für mich sehr teuer, nervig und aufwendig, einschließlich Übernacht etc. Jetzt habe ich gehört, dass man einen Pass auch in Deutschland beantragen kann - gegen Zahlung einer sog. Nichtzuständigkeitsgebühr. Hat jemand damit Erfahrungen? Welche Dokumente benötigt man dort? Auf welches Gesetzt muss man sich beziehen, falls man in Deutschland vom Beamten abgewimmelt wird?   Herzlichen Dank vorab!   Gruß SumbaTonne
  6. Ich habe vor kurzem meinen Reisepass in San Francisco verloren. Die dortige Botschaft hat mir nach etwas hin und her einen grünen Reisepass ausgestellt der 3 Monate gültig ist. Mit diesem bin ich zurück nach London. Das Problem ist das am 7. Mai London verlasse und dann ab 15ten will ich eine einjährige Weltreise machen (heute ist der 16te April). Heist ich hab gut 3 Wochen um einen neuen Reisepass zu bekommen. Problem ist das ich so schnell keinen Termin bei der Botschaft kriege. Auch hat mir gerade ein Freund erzählt das er bei der deutschen Botschaft in London 8 Monate auf seinen Reisepass gewartet hat und das trotz express.   Hinzu kommt das ich mich bei meiner Gemeinde in Deutschland abgemeldet habe. Die haben mir nur gesagt das sie dafür nicht mehr zuständig sind. Stimmt das?   Ich überlege derzeit Fieberhaft was ich noch machen könnte um einen Reisepass zu bekommen. Habt ihr irgendeine Idee? Jegliche Hilfe wird gerne angenommen
  7. Hallo Wir haben vor, relativ kurz nach der Geburt unseres Babys (due date 1.11) nach D umzuziehen. Wir würden gerne am 1.12. fahren. Fragt nicht warum, die Gründe sind kompliziert und ja - ich würde mich auch gerne erstmal eine Weile daheim entspannen, aber ist nunmal so. Wird schon schiefgehen :-) Ist auch nicht das Erste Kind, zum Glück. Jedenfalls brauchen wir dazu einen Reisepass für das Baby. Jetzt habe ich gestern auf der Website der Botschaft erfahren, dass der nächste mögliche Termin für eine Passbeantragung erst am 28.11 ist (und wir wollten ja am 1.12 reisen). Ich wollte nun bei der Botschaft anrufen und sie ein paar Sachen zum Pass fragen, aber die haben natürlich ausgerecht jetzt ein internal training bis Donnerstag und sind nicht erreichbar. Deshalb stelle ich die wichtigsten Fragen schonmal hier und würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir helfen könntet. Danke schonmal im voraus :-) Wann kriegt man denn den Pass? Wirklich nach 2-3 Tagen wie auf Website behauptet? Ich denke mal, abholen geht dann schneller als zuschicken lassen. Ich möchte einen Zug für unsere Reise buchen und natürlich wäre es schlecht, wenn ich den auf einen zu frühen Termin buche. Könnten wir nicht einen vorläufigen Pass früher bekommen oder gelten bei vorläufigen Pässen die gleichen Regeln? Gibt es eine Möglichkeit ausnahmsweise einen früheren Termin zu bekommen (bei uns ist keiner gestorben oder krank, das fällt also weg)? Danke und liebe grüsse anaxamandra
×
×
  • Create New...