Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'kindergeld'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • General
    • General discussion
    • Treffen und Events
    • Surveys
  • Living in the UK
    • Jobs
    • Studium/Ausbildung
    • Wohnung
    • public authorities & banks
    • Familie
    • Essen
    • Gesundheit
    • Sport
    • Transportation
    • Back to Germany
    • Market place
  • just for a visit....
    • Hotels & other short term stays
    • Tips und Tricks
    • Stories
  • Sonstiges
    • This and That...
    • Introducing new members
    • Webseite, Forum

Calendars

  • DIL Calendar

Blogs

  • Stonki's Blog
  • Don Darkness
  • Konstantin's Blog
  • Don Darkness - The Blog
  • AKlife's Blog
  • NicRichter's Blog
  • commonliner on Twitter
  • La_Alemannia's Blog
  • RAT's Blog
  • Defender's Blog
  • Rainer's Blog
  • deutsch's Blog
  • Gipser in london's Blog
  • Ulrike Adeneuer-Chima's Blog
  • Ulrike Adeneuer-Chima's Blog
  • Shanzai's Blog
  • Shanzai's Blog
  • whitegloves' Blog
  • whitegloves' Blog
  • PubCrawl's Blog
  • PubCrawl's Blog
  • Reibekuchen in London's Blog
  • benq's Blog
  • benq's Blog
  • Lana`s
  • Lana1996's Blog
  • a.reg's Blog
  • Erik's Blog
  • IrisMC's Blog
  • jade's Blog
  • LaIza's Blog
  • Mc Goldstein's Blog
  • Right to Manage Association
  • else's Blog
  • else's Blog
  • SJBlock's Blog
  • Mc Goldstein's Blog
  • Diamond Dental of Harley Street
  • Emiliya Petrova's Blog
  • BarKu's Blog
  • ja_kap's Blog
  • LittleGreenMan's Blog
  • beiladung-transport's Blog
  • janetti's Blog
  • tyroler's Blog
  • Organicbiobox's Blog
  • blogs_blog_78
  • Hannah Thompson's Blog
  • MD1MD's Blog
  • Interiority's Blog
  • Flora2319's Blog
  • Flora2319's Blog
  • Elvira's Blog
  • Mind the Gap!
  • German Bakery UK Ltd.
  • Living In Britain
  • Tomas' Blog
  • brautkleider's Blog
  • GrumpyGermanInLondon
  • blogs_blog_79
  • eddieroxx's Blog
  • Pablodiego86's Blog
  • enigma77nagel
  • Dilsah's Blog
  • TheBerlinDoner Ali's Blog
  • London & Life
  • Club1's Blog
  • JakobJ.'s Blog
  • blogs_blog_92
  • blogs_blog_93
  • HANS2015's Blog
  • holgi577's Blog
  • RONIN Corp's Blog
  • German Language Blog

Marker Groups

  • Members

Categories

  • Leben
    • Wichtige Anlaufstellen
    • Kirchen
    • Zeitschriften
    • Politik
    • Telefon, Internet & Fernsehen
    • Rechtliches
    • Haustiere
    • Sport
    • Chor
  • Wohnung & Bankkonto
    • Wohnung suchen
    • Mietrecht
    • Bankkonto
  • Arbeiten & Bildung
    • Arbeit finden
    • Bewerbungsgespräch
    • Stellenangebote
    • Universitäten
    • Schulen
    • Kindergarten
  • Gesundheit
    • Krankenversicherung
    • National Insurance Number
    • Schwanger in England
    • Interview mit einem GP
  • Transport
    • Öffentlicher Nahverkehr
    • Auto
    • Fahrrad
    • Flugzeug
    • zu Fuss
    • Fähren
  • Community
  • About

Categories

  • Allgemeiner Arzt
  • Alternative Medizin
  • Akupunktur
  • Augenarzt
  • Chirurgie
  • Frauenarzt
  • Hautarzt
  • Hals Nasen Ohren
  • Hebamme
  • Homöopathie
  • Innere Medizin/Endokrinologie
  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Logopäde
  • Kieferorthopäde
  • Orthopädie
  • Osteopathin
  • Plastische Chirurgie
  • Psychologe
  • Urologe
  • Zahnarzt
  • Zahnarzt (Kinder)
  • Kinder- und Jugendpsychiaterin
  • Radiologe

Categories

  • Lebensmittel
  • Pubs / Restaurants
  • Bäckereien
  • Bücher
  • Design
  • Handwerker
  • Imbiss
  • Recht/Anwälte
  • Friseur
  • Dienstleistungen

Product Groups

  • DIL Spenden

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Standort


Interessen

Found 8 results

  1. Hallo ihr Lieben, ich bin mit der Bürokratie beider Länder komplett überfordert und auch die tagelangen Recherchen bringen nicht wirklich was, vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen? Meine derzeitige Sachlage: Wir (ich deutsch, Mann britisch) sind im Oktober 2018 von Hamburg (ohh vermisse meine Heimat sehr) nach Edinburgh gezogen und werden im August 2019 Eltern. Wir sind beide noch in Deutschland gemeldet und ich zahle auch Beiträge an meine Krankenkasse, da ich oft zum Frauenarzt nach Deutschland fliege. Ich habe mich neulich in Deutschland selbständig gemacht und bin Inhaberin einer UG, daher unbeschränkt steuerpflichtig in Deutschland, ich pendle sehr oft, daher ist mein gewöhnlicher Aufenthalt mal in hier mal dort. Ich weiss, dass mir das Elterngeld und Kindergeld zusteht, weiss nur nicht wie ich das alles beantragen soll? Mein Plan ist folgender: Britische Staatsangehörigkeit für meinen Buben bekommen, nach Deutschland fliegen, dort die Geburt registrieren (bei welchem Standesamt?) und die Urkunden für Elterngeld, Kindergeld, Krankenkasse bekommen und einreichen? ODER Das Baby in Deutschland zur Welt bringen und dort alles erledigen, dann nach UK kommen (würde diese Option sehr ungern in Anspruch nehmen)? ODER Die Geburt in Edinburgh beim deutschen Konsulat anzeigen, jedoch soll es ziemlich lange dauern bis man eine Geburtsurkunde bekommt und ich weiss nicht mal, ob ich die Urkunden für das Elterngeld und Kindergeld bekommen werde? Eine weitere Frage: Muss ich den deutschen Wohnsitz des Kindes anmelden oder passiert das automatisch bei allen drei Optionen, da wir ja auch in Deutschland gemeldet sind, es ungemein beim Elterngeld/Kindergeld hilft (keine komischen Fragen, wo wir denn nun wohnen und den Anspruch anzweifeln) und wir ja auch sehr oft nach Deutschland fliegen werden? Help help help please 🙂 Liebe Grüße aus dem hohen Norden Hamburger_Deern
  2. Hallo ihr lieben, ich bin momentan dabei meine Ausbildung zu Kauffrau für Büromanagement zu beenden und würde danach gerne ein Au Pair Jahr in London absolvieren. Ich habe momentan einige Gespräche mit ein paar Familien. Während des Aufenthalts dort, würde ich eine Sprachschule besuchen. Eine Familie hat mir erzählt, dass es möglich ist das meine Eltern während dessen weiterhin Kindergeld für mich erhalten könnten. Ich habe im Internet recherchiert und überall wurde das nur im Zusammenhang des Schulabganges beschrieben. Vielleicht weiß jemand von euch ja, ob das mit dem Kindergeld nach der Ausbildung auch gehen würde. Vielen Dank schon mal für die Antworten. Liebe Grüße, Nicole.
  3. Hallo, Ich bin neu hier im Forum. Ich wohne seit ein paar Jahren in London und meine Tochter (8.5 Jahre) spricht überhaupt kein Deutsch. Deswegen möchte ich sie für das neue Schuljahr (Aug. 2018) für (mindestens) ein Jahr zu meiner Mama nach Deutschland schicken, damit sie dort die Schule besuchen kann. (Ich bin am überlegen in ferner Zukunft selber zurück zu ziehen und denke, dass es meiner Tochter einfacher fallen würde, wenn sie jetzt schon die Sprache lernt, und nicht erst, wenn sie vielleicht schon im Gynasialalter wäre, wo dann noch der Druck mit unterschiedlichem Lernstoff dazu kommen würde.) Ich habe mich schon mit Schule, Schulamt, Kinderarzt etc. in Verbindung gesetzt. Ich weis also mehr oder weniger was gemacht werden muss für die Einschulung. Meine Mama hatte auch mit der Krankenkasse gesprochen, welche meinte, dass meine Tochter bei ihr mitversichert werden kann. Nun würde ich gerne wissen, ob jemand Erfahrung hatte, wo das Kind noch kein Deutsch gesprochen hat - wie lange dauert es denn bis das Kind sich langsam verständigen könnte? Meine Mama hatte auch angerufen bei der Kindergeldstelle. Diese meinte aber, dass meine Mama nur Geld beantragen könnte, wenn sie sie adoptieren würde, und ich ansonsten in England weiterhin Geld für sie beantragen müsste. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das möglich ist... Ich weis, Kindergeld ist nicht viel, aber es wäre eine Unterstützung.... Ansosnten - weis jemand ungefähr wie viel ich meiner Mama im Monat zur Unterstützung geben könnte? Sie möchte nix annehmen, aber ich möchte geben. Schonmal vielen Dank für eure Hilfe:-)
  4. Hallo zusammen, liebe Deutsche in London, ich bräuchte mal eine Info: Unser Kind wurde im November 2017 in London geboren, wird aber auch in Deutschland mit Hauptwohnsitz gemeldet. Erhalten wir dann auch die Steuernummer für den Nachwuchs, um Kindergeld beantragen zu önnen? (In England stellen wir keinen Antrag auf familiäre Leistungen). Vielen Dank für Infos.
  5. Hallo Freunde der Sonne, ich bin 18 Jahre alt und würde gerne nach meinem Abitur, im nächsten Sommer ein Jahr nach London ziehen. Bezüglich dieses Auslandsjahres habe ich 2 Fragen: 1. Wie sieht es aus mit der Krankenversicherung aus? Eigentlich wäre ich ja noch über meine Eltern versichert, läuft diese Versicherung auch im Ausland weiter? 2. Stimmt es, dass ich wirklich nur 4 Monate Kindergeld bekomme? Weil ich mache ja dort keine Ausbildung und beginne auch kein Studium, die 4 Monate wären ja dann diese „Überbrückungsszeit“. Im Vorraus schon mal vielen lieben Dank für die hoffentlich zahlreichen Antworten
  6. Hallo Guys..... Ich bin zur Zeit in Amerika (Californien). Ich bin in deutschland geboren und bin immer noch deutsche. Meine Kinder haben beide staatsangehoerigkeiten Amerikanisch und Deutsch. Ich bin in deutschland heiraten gegangen und wir sind hierher gezogen, jetzt lassen wir uns scheiden und ich moechte nach Mildenhall ziehen, weil meine freundin dort wohnt und ich gerne dort wohenen moechte. Meine frage ist was fuer Papiere muss ich erledigen oder kann ich einfach hin fliegen und dann anfangen? Muss ich einen neuen fuehrereschein beantragen? Bekomme ich einen neuen personal ausweis oder reicht mein deutscher reisepass? Bekomme ich kindergeld in england? Ich weis nicht wo ich anfangen soll. Wuerde mich sehr freuen wenn mir jemand helfen koennte. Danke!!
  7. Hallo zusammen, Mein Mann arbeitet seit Januar wieder in Deutschland und pendelt Wochenends, ich bin mit den Kindern hier in London. Wir haben in Deutschland Auslandskindergeld beantragt, wleches wir kriegen müssten, da alle Sozailabgaben in Deutschland gezahlt werden. Die Familienkasse will jetzt ein Formular ausgefüllt haben, wo mir hier eine lokale Behörde bestätigen soll, daß es meine Kinder tatsächlich gibt (Geburtsurkunde reicht nicht, ich könnte sie nach der Geburt ja verkauft haben...;-) ). Jetzt gibt es hier aber meines Wissens nach kein Equivalent zum Einwohnermeldeamt, ich weiß daher nicht, welche offizielle Stelle mir das bestätigen soll. Hat jemand da eine Idee? Hab das Forum schon rauf und runter durchsucht, konnte aber nichts finden. Wir können doch kein Einzelfall sein. Danke für Eure Gedanken zum Thema.
  8. Hallo Ich werde ab Dez in England Arbeiten ( von UK Limited Company ) aber meine Familie bleibt noch in Deutschland hat meine Familie anspruch auf kindergeld/betreungsgeld ?? Mfg kmm
×
×
  • Create New...