Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'insurance'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • General
    • General discussion
    • Treffen und Events
    • Surveys
  • Living in the UK
    • Jobs
    • Studium/Ausbildung
    • Wohnung
    • public authorities & banks
    • Familie
    • Essen
    • Gesundheit
    • Sport
    • Transportation
    • Back to Germany
    • Market place
  • just for a visit....
    • Hotels & other short term stays
    • Tips und Tricks
    • Stories
  • Sonstiges
    • This and That...
    • Introducing new members
    • Webseite, Forum

Blogs

  • Stonki's Blog
  • Don Darkness
  • Konstantin's Blog
  • Don Darkness - The Blog
  • AKlife's Blog
  • NicRichter's Blog
  • commonliner on Twitter
  • La_Alemannia's Blog
  • RAT's Blog
  • Defender's Blog
  • Rainer's Blog
  • deutsch's Blog
  • Gipser in london's Blog
  • Ulrike Adeneuer-Chima's Blog
  • Ulrike Adeneuer-Chima's Blog
  • Shanzai's Blog
  • Shanzai's Blog
  • whitegloves' Blog
  • whitegloves' Blog
  • PubCrawl's Blog
  • PubCrawl's Blog
  • Reibekuchen in London's Blog
  • benq's Blog
  • benq's Blog
  • Lana`s
  • Lana1996's Blog
  • a.reg's Blog
  • Erik's Blog
  • IrisMC's Blog
  • jade's Blog
  • LaIza's Blog
  • Mc Goldstein's Blog
  • Right to Manage Association
  • else's Blog
  • else's Blog
  • SJBlock's Blog
  • Mc Goldstein's Blog
  • Diamond Dental of Harley Street
  • Emiliya Petrova's Blog
  • BarKu's Blog
  • ja_kap's Blog
  • LittleGreenMan's Blog
  • beiladung-transport's Blog
  • janetti's Blog
  • tyroler's Blog
  • Organicbiobox's Blog
  • blogs_blog_78
  • Hannah Thompson's Blog
  • MD1MD's Blog
  • Interiority's Blog
  • Flora2319's Blog
  • Flora2319's Blog
  • Elvira's Blog
  • Mind the Gap!
  • German Bakery UK Ltd.
  • Living In Britain
  • Tomas' Blog
  • brautkleider's Blog
  • GrumpyGermanInLondon
  • blogs_blog_79
  • eddieroxx's Blog
  • Pablodiego86's Blog
  • enigma77nagel
  • Dilsah's Blog
  • TheBerlinDoner Ali's Blog
  • London & Life
  • Club1's Blog
  • JakobJ.'s Blog
  • blogs_blog_92
  • blogs_blog_93
  • HANS2015's Blog
  • holgi577's Blog
  • RONIN Corp's Blog
  • German Language Blog

Categories

  • Leben
    • Wichtige Anlaufstellen
    • Kirchen
    • Zeitschriften
    • Politik
    • Telefon, Internet & Fernsehen
    • Rechtliches
    • Haustiere
    • Sport
    • Chor
  • Wohnung & Bankkonto
    • Wohnung suchen
    • Mietrecht
    • Bankkonto
  • Arbeiten & Bildung
    • Arbeit finden
    • Bewerbungsgespräch
    • Stellenangebote
    • Universitäten
    • Schulen
    • Kindergarten
  • Gesundheit
    • Krankenversicherung
    • National Insurance Number
    • Schwanger in England
    • Interview mit einem GP
  • Transport
    • Öffentlicher Nahverkehr
    • Auto
    • Fahrrad
    • Flugzeug
    • zu Fuss
    • Fähren
  • Community
  • About

Categories

  • Allgemeiner Arzt
  • Alternative Medizin
  • Akupunktur
  • Augenarzt
  • Chirurgie
  • Frauenarzt
  • Hautarzt
  • Hals Nasen Ohren
  • Hebamme
  • Homöopathie
  • Innere Medizin/Endokrinologie
  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Logopäde
  • Kieferorthopäde
  • Orthopädie
  • Osteopathin
  • Plastische Chirurgie
  • Psychologe
  • Urologe
  • Zahnarzt
  • Zahnarzt (Kinder)
  • Kinder- und Jugendpsychiaterin
  • Radiologe

Categories

  • Lebensmittel
  • Pubs / Restaurants
  • Bäckereien
  • Bücher
  • Design
  • Handwerker
  • Imbiss
  • Recht/Anwälte
  • Friseur
  • Dienstleistungen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Standort


Interessen

Found 6 results

  1. Hallo Zusammen, trotz des Brexit habe ich mich dazu entschieden nach London zu ziehen und bin derzeit auf Jobsuche. Ich bin 28 Jahre alt, gelernte Kauffrau für Versicherungen und Finanzen mit 9 Jahren Berufserfahrung bei einer großen privaten Krankenversicherung in Deutschland. Derzeit arbeite ich als Claimshandler im Bereich Medical Aid Supply (Hilfsmittelmanagerin). Während meiner Ausbildung habe ich ein Stipendium der EU erhalten um in London ein Praktikum zu absolvieren. Spätestens nach dieser positiven Erfahrung wusste ich das ich in Zukunft für ein Unternehmen in London/UK arbeiten möchte. Gerne mit internationalem Hintergrund. Ich spreche fließend englisch und bin hoch motiviert und engagiert diese neue Herausforderung zu meistern. Ich arbeite unglaublich gerne mit Menschen zusammen (Customer Service) und der Umgang mit Menschen liegt mir sehr. Ich kann mir gut vorstellen bei einer Versicherung oder Bank zu arbeiten, bin jedoch auch offen die Branche zu wechseln, wo meine Qualifikationen und Stärken gefragt sind. Sollten Sie eine passende Position kennen oder Interesse daran haben mehr über meinen beruflichen Werdegang zu erfahren, sende ich Ihnen gerne meinen CV zu. Über eine Nachricht, gerne auch mit Tipps zu meiner Jobsuche freue ich mich. Anbei mein LinkedIn Profil: https://www.linkedin.com/in/mara-neitzke-ab8196139/ Liebe Grüße aus (noch) Köln, Mara
  2. Hey Leute, erstmal Hallo in die Runde. Ich heiße Hagen, 22 und bin in RH191QQ East Grinstead behaust :-) Ich habe mich nun zu dem Thema Car Insurance durchs Forum gelesen und finde keine genaue Antwort .. Welche Versicherung gibt mir ohne die UK License aber natürlich mit Wohnsitz eine Versicherung für mein Englisches Auto, welches ich schon gekauft habe ? Mot und V5 etc. habe ich vorliegen. Tipps,Tricks, Versicherer ? Danke und Gruß Hagen
  3. Hallo Zusammen, ich bin gelernte Versicherungskauffrau und arbeite derzeit noch in Köln bei einer privaten Krankenversicherung. Ich suche jedoch langfristig einen Job in London und Umgebung. Mein Arbeitgeber bietet leider keine Jobs in England an. Kann mir jemand sagen wo ich diesbezüglich fündig werden kann? Liebe Grüße
  4. Hi zusammen, ich hab mal ne Frage zwecks Rentenversicherung in England... Und zwar ist mein Partner (Engländer) der Meinung, dass auch hier der Arbeitgeber verpflichtet ist für mich in die Rentenkasse (state pension?) einzubezahlen. Ich bin nämlich fest angestellt, aber auf meinen payslips ist immer nur tax und national insurance erwähnt, nix von pension. Ausserdem wollte ich wissen ob jemand Erfahrungen damit hat, was mit dem Anteil, der in Deutschland einbezahlt wurde, passiert? Ich hab mal irgendwo gehört, dass das hier angerechnet werden kann da es (noch) EU ist. Weiss da jemand genaueres bzw. was ich dazu machen müsste um das angerechnet zu bekommen? Google hat mir da nicht wirklich weitergeholfen... Hat zudem jemand Tipps zur zusätzlichen privaten Rentenversicherung? Ist ja vermutlich auch nicht besser als in Deutschland, kann mir kaum vorstellen, dass ich mal ne vernünftige Rente bekommen werde, daher wahrscheinlich sinnvoll da selbst vorzusorgen, oder? Danke schonmal! Liebe Grüße, Tami
  5. Hey! Einleitung: Ich versuche mich ausreichend darüber zu informieren, worauf ich alles achten muss und sollte, wenn ich nach england ziehen und als self employed arbeiten will. Dabei habe ich schon eingie dinge in erfahrung gebracht und auch dieses forum gefunden aber noch nicht die perfekte antwort auf MEINE FRAGE gefunden - daher stell ich sie jetzt auch noch mal ganz persönlich. Generell sind einfache  Erfahrungsberichte von anderen selbstständigen aus england schon mal ganz super!   Ich versuche eben auch herauszufinden, ob ich es mir "leisten" kann und wie viel in england tatsächlich am ende bleibt usw.   MEIN BEISPIEL GROB: gehen wir im folgenden mal davon aus dass ich 1200P pro monat für meine filmischen dienste als self empoyed bekomme. Ich arbeite zu hause in einem extra zimmer. das haus ist nicht gekauft, sondern gemietet. ich habe kein auto, benutze öffentliche verkehrmittel auch innerhalb der dienstleistung die ich vollbringe.   Nun habe ich von mehreren dingen gelsen, die man als sole trader zahlen muss usw. und ich bin bei manchen nicht sicher ob man muss und wieviel das s am ende ist. :   1. zuerst register in HM R.&C - ok! klingt machbar 2. class2 NI (2/3P/Week) - ok! klingt überschaubar 3. class4 NI (ist wieviel genau? um die 15% oder zwischen 7-20%. und wer muss es eigentlich genau bezahlen?) - ??? 4. monthly tax (was heißt das in meinem fall genau? 20% von den 1200P weg, ja? und zwar am ende des jahres?) - ?? 5. Business rates ( wieviel, muss mna muss man nicht? wer macht es wer nicht? die höhe hängt davon ab wie viel mein studio/office wert ist? also drucker und camera sind vielliecht so 1000P wert dann müsste ich jährlich so 400P business rates zahlen?) - ???????? 7. wie oft kommt es vor oder wie üblich ist es dass man im wohnhaus nicht arbeiten darf? ich habe gelesen dass das vorkommen kann. (tenancy agreement, of the property do not place any restrictions on business use) - ? 8. und zu der in 4. erwähnten steuer kommt dann noch diese VAT? das leuchtet mir noch gar nicht richtig ein. was ist das in meinem fall, muss ich , wann ,....???? 9. einige versicherungen muss man wohl haben (wer? wie viel?) z.b. public liability insurance, also damit ich wenn ich bei dem sport-wettkampf-dreh die ausrüstung , die ich beim versehentlichen drauftreten , versicherungsmäßig bezahlt bekomme? 10. weitere solche versicherung: premises insurance (was, wie , wo???) 11. und was war mit der rente?   usw.   In Dt. sind viele Künstler in der Künstlersozialkasse, die die Hälfte des Gesungsheitsversicherungsabgabe bezahlt. Vielleicht gibt es soetwas oder ähnlich dinge in england auch? Daher die Erfahrungsberichte. Wie ist es denn üblich?   In Dt. muss man Rechnungen schreiben. wenn ich zum beispiel beauftragt werde ein sport wettkampf einen tag lang zu filmen und dafür 500P bekomme. Wie ist dann der übliche und legale ablauf mit dem kunden? Auch rechnungschreiben? So wie in Dt. oder anders?
  6. Hallo da drüben, ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen: Ich ziehe am Wochenende nach London um - mit zwei Katzen. Meine Vermieterin möchte, dass ich zur Vertragsunterzeichnung nachweise, dass ich eine Versicherung habe, die Schäden an der Wohnung abdeckt, die durch die Katzen verursacht werden könnten. Nun habe ich schon etwas geforscht und festgestellt, dass viele Versicherungen keine Schäden versichern, die durch Haustiere entstehen könnten. Es gibt zwar eine Kombiversicherung von http://www.petpalsdirect.co.uk/tenantcare-cat.asp, aber die deckt nur bis 750 GBP, was ja irgendwie lächerlich ist, falls im Fall des Falls der Teppich ersetzt werden muss. Wer von euch hat denn eine entsprechende Versicherung für sein Haustier und bei wem? Vielen lieben Dank für jeden Hinweis <3
×
×
  • Create New...