Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'england'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Allgemeines
    • Allgemeines
    • Treffen und Events
    • Umfragen
  • Leben in Grossbritannien
    • Jobs
    • Studium/Ausbildung
    • Wohnung
    • Behörden & Banken
    • Familie
    • Essen
    • Gesundheit
    • Sport
    • Transport
    • Zurück nach Deutschland
    • Marktplatz
  • auf Besuch...
    • Hotels & andere Kurzzeitunterkuenfte
    • Tips und Tricks
    • Geschichten
  • Sonstiges
    • Dies und Das....
    • Neulinge stellen sich vor
    • Webseite, Forum

Kalender

  • DIL Calendar

Blogs

  • Stonki's Blog
  • Don Darkness
  • Konstantin's Blog
  • Don Darkness - The Blog
  • AKlife's Blog
  • NicRichter's Blog
  • commonliner on Twitter
  • La_Alemannia's Blog
  • RAT's Blog
  • Defender's Blog
  • Rainer's Blog
  • deutsch's Blog
  • Gipser in london's Blog
  • Ulrike Adeneuer-Chima's Blog
  • Ulrike Adeneuer-Chima's Blog
  • Shanzai's Blog
  • Shanzai's Blog
  • whitegloves' Blog
  • whitegloves' Blog
  • PubCrawl's Blog
  • PubCrawl's Blog
  • Reibekuchen in London's Blog
  • benq's Blog
  • benq's Blog
  • Lana`s
  • Lana1996's Blog
  • a.reg's Blog
  • Erik's Blog
  • IrisMC's Blog
  • jade's Blog
  • LaIza's Blog
  • Mc Goldstein's Blog
  • Right to Manage Association
  • else's Blog
  • else's Blog
  • SJBlock's Blog
  • Mc Goldstein's Blog
  • Diamond Dental of Harley Street
  • Emiliya Petrova's Blog
  • BarKu's Blog
  • ja_kap's Blog
  • LittleGreenMan's Blog
  • beiladung-transport's Blog
  • janetti's Blog
  • tyroler's Blog
  • Organicbiobox's Blog
  • Hannah Thompson's Blog
  • MD1MD's Blog
  • Interiority's Blog
  • Flora2319's Blog
  • Flora2319's Blog
  • Elvira's Blog
  • Mind the Gap!
  • German Bakery UK Ltd.
  • Living In Britain
  • Tomas' Blog
  • brautkleider's Blog
  • GrumpyGermanInLondon
  • eddieroxx's Blog
  • Pablodiego86's Blog
  • enigma77nagel
  • Dilsah's Blog
  • TheBerlinDoner Ali's Blog
  • London & Life
  • Club1's Blog
  • JakobJ.'s Blog
  • HANS2015's Blog
  • holgi577's Blog
  • RONIN Corp's Blog
  • German Language Blog

Marker Groups

  • Members

Kategorien

  • Leben
    • Wichtige Anlaufstellen
    • Kirchen
    • Zeitschriften
    • Politik
    • Telefon, Internet & Fernsehen
    • Rechtliches
    • Haustiere
    • Sport
    • Chor
  • Wohnung & Bankkonto
    • Wohnung suchen
    • Mietrecht
    • Bankkonto
  • Arbeiten & Bildung
    • Arbeit finden
    • Bewerbungsgespräch
    • Stellenangebote
    • Universitäten
    • Schulen
    • Kindergarten
  • Gesundheit
    • Krankenversicherung
    • National Insurance Number
    • Schwanger in England
    • Interview mit einem GP
  • Transport
    • Öffentlicher Nahverkehr
    • Auto
    • Fahrrad
    • Flugzeug
    • zu Fuss
    • Fähren
  • Community
  • About

Kategorien

  • Allgemeiner Arzt
  • Alternative Medizin
  • Akupunktur
  • Augenarzt
  • Chirurgie
  • Frauenarzt
  • Hautarzt
  • Hals Nasen Ohren
  • Hebamme
  • Homöopathie
  • Innere Medizin/Endokrinologie
  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Logopäde
  • Kieferorthopäde
  • Orthopädie
  • Osteopathin
  • Plastische Chirurgie
  • Psychologe
  • Urologe
  • Zahnarzt
  • Zahnarzt (Kinder)
  • Kinder- und Jugendpsychiaterin
  • Radiologe

Kategorien

  • Lebensmittel
  • Pubs / Restaurants
  • Bäckereien
  • Bücher
  • Design
  • Handwerker
  • Imbiss
  • Recht/Anwälte
  • Friseur
  • Dienstleistungen

32 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo! Ich bin seit Wochen am hin und her Suchen, ich möchte nach meinem Abitur nächstes Jahr im Sommer für 6-12 Monate nach England reisen und dort arbeiten. Klar, es gibt Travel & Work, aber meist nur im Bereich Gastronomie. Ich selbst möchte später auf Lehramt studieren, unter anderem Deutsch als Fremdsprache und Englisch als Nebenfächer. Mein Traum ist es, vorher in England im Bereich Deutsch unterrichten fündig zu werden, vielleicht als Language Assistant.. Aber selbst als Assistent benötigt man Praxiserfahrung etc.. Natürlich kann ich während meines Studiums als Auslandssemester machen, aber das ist noch etwas hin. Ich wollte jetzt nach dem Abi Möglichkeiten finden, mit dem Gebrauch meiner Muttersprache in England Geld zu verdienen und dort zu leben für ein Jahr.. Hat jemand irgendwie Erfahrungen und Ideen bezüglich dieses Anliegens? Ich suche sozusagen nach Nebenjobs, in denen ich meine Sprache einsetzen kann und auch keine vorherige Erfahrung benötige. Vielen Dank schon mal fürs Antworten! LG, Nina
  2. Sommer/Ferienjob in England

    Hallo, ich bin 17 Jahre alt und lebe in Deutschland. Ich war letztes Jahr im April gemeinsam mit meiner Freundin für eine Woche in London in einer Gastfamilie. Wir waren auch in Brighton etc., diese Woche war so toll dass wir uns überlegt haben, ob es funktionieren würde, dass wir gemeinsam über die Sommerferien nach England reisen um dort über die Ferien etwas Geld zu verdienen und England im allgemeinen besser kennenzulernen. Die Dauer würde ca. 6 Wochen betragen. Hat einer Erfahrungen gemacht darin? Könnte mir bitte einer Tipps und Infos geben, wegen der Unterkunft, Flug, Job etc... Da wir nicht wirklich wieder in einer Gastfamilie leben wollen, sondern lieber in einer kleinen Wohnung, einem Hotel oder einer WG, dachten wir es könnte finanziell schwierig werden. Hat einer Tipps und Tricks, kann mir seine Erfahrungen oder Gedanken vielleicht nennen oder kennt Ansprechpartner darauf? Wäre echt lieb Schon mal vielen Dank im voraus! Mit freundlichen Grüßen, Melis
  3. Suche Praktikum in England

    Hallo ihr Lieben, ich bin 18 Jahre alt und mache dieses Jahr mein Abi. Vor dem Studium will ich mir ein Jahr frei nehmen und mal was ganz anderes machen. Nun suche ich einen Praktikumsplatz in England. Hat jemand eine Idee wo ich mich bewerben könnt. Ich bin für fast alles bereit und auch bereit viel und hart zu arbeiten. Auch einen normalen Job könnte ich mir vorstellen nur weiß ich nicht ob das möglich ist, da ich ja keine Ausbildung/Studium habe. Über Infos wo und wie ich mich am besten bewerbe um meinem Traum von einem halbjährigen Aufenthalt in England zu verwirklichen wäre ich sehr dankbar. Liebe Grüße, Alina
  4. A levels in England machen?

    Hey! Vorab: Ich hoffe das Thema gibts noch nicht, bei der Suche habe ich nähmlich noch keine passenden Antworten gefunden..Nun zu meiner Frage: Und zwar habe ich einen erweiterten Realschulabschluss, danach eine Ausbildung angefangen, die aber abgebrochen. Derzeit mach ich so eine Berufsvorbebereitende Maßnahme und wollte eigentlich ab Sommer Abi nachholen, also an einem wirtschaftsgymnasium. Allerdings zieht es mich auch auf die Insel, weshalb ich mich jetzt gefragt habe, ob es möglich wäre, abitur, also meines wissens, a levels in england zu machen. Da das Schulssystem dort von dem in DE abweicht sind natürlich einige Fragen aufgekommen. Zu aller erst, gibt es da irgendwie Möglichkeiten die A levels wie in Deutschland auch nach bzw mit 18 noch nachzuholen? Weil im April werde ich 18 und die normalen High Schools, an denen man die a levels macht(richtig?) gehen nur bis 18- Zumindest ist das das, was ich dazu "herausgefunden" habe. Und dann natrlich die Frage, wie es dabei preislich aussehen würde, und welche Unterschiede es gibt. Unterkunft hätte ich theoretisch, also wären es nur schulgebüren und was sonst so aufkommt. Wie gesagt kenn ich mich mit dem Schulsystem aber noch nicht wirklich aus. Klar, kann man auch studieren ohne A levels mit Berufserfahrung etc, aber mir geht es im Moment generell ums Abitur/a levels. Eine Art persönliches Ziel, schwer zu beschreiben. Natürlich, könnte ich auch wie geplant hier in DE Abitur machen, aber ich denke die Meisten wissen, wie es ist hier zu sitzen und die ganze Zeit davon zu träumen, wie es wäre, wenn man jetzt schon in England wäre... Also wenn jemand Infos für mich hat, wäre ich sehr dankbar für eine Antwort! LG, Puck
  5. Puck stellt sich vor

    Hello! Ich bin Puck, bzw eigentlich Emily und (noch) 17 Jahre alt. Eigentlich war ich schon immer von England begeistert. Das erste mal bestätigt hat sich diese Begeisterung ca. in der 9. Klasse, auf einer 1 Wöchigen Sprachreise nach Hastings mit Ausflügen nach London, Rye und Centerbury. Schon da dachte ich einfach nur "wow". Letzten Sommer ging es dann weiter in den Norden nach Yorkshire. Und dort hatte ich das erste mal das Gefühl von Zuhause. Wir haben uns die nähere Umgebung angesehen, sowie einen Tag in Goathland verbracht. Alleine der Weg dorthin war ein richtiges Abenteuer! Man hatte das Gefühl, als sei man in den schottischen Highlands. Also für alle, die in der Nähe sind: Goathland ist eine Reise wert! Nur über den Weg zu dem Wasserfall sollte man sich vorher informieren, wir haben fast eine Stunde gesucht, da der Weg sehr unscheinbar ist. Dennoch das Ziel wars definitiv wert! An dem Samstag besuchten wir Verwandte, die ich zuletzt vor fast 10 Jahren gesehen hatte und nur ein wenig Kontakt über whatsapp hatte. Die Anderen kannte ich gar nicht persönlich. Aber es war sofort eine herzliche und familiäre Stimmung und es wurde zum schönsten Tag meines Lebens. Der Abschied fiel dabei um so schwerer. Am Schlimmsten war jedoch der Moment, als es wieder auf die Fähre ging. Die Tatsache, dass ich nicht all zu bald wieder kommen würde war und ist schrecklich. Doch innerlich wusste ich daschon, dass ich früher oder später dorthin auswandern würde. Nun kann man sagen, ich bin 17 Jahre alt, viel zu jung, keine Arbeitserfahrung/ job, ausbildung auch nicht...-keine gute idee. WIederrum überlege ich, ob ich mir hier was aufbaue oder dort, so groß ist der Unterschied nicht. Zum Brexit sag ich jetzt mal nix, weil konkret kann man sowieso nicht sagen was sich verändert. Letzezendes wird es irgendwie immer eine Möglichkeit geben, dort hin zu ziehen. Dass es einfach werden wird hat keiner gesagt. Ich hab mcih hier angemeldet um einfach Infos zu sammeln und mir einen konkreteren Plan zu überlegen. Fragen wie: Mit welchen Jobs hat man gute Chancen? Kann man die A levels auch mit 18 irgendwie nachholen? Was muss ich alles bei den Behörden regeln? stehen noch offen und ich denke dass ich hier gut Antworten darauf finden kann:) LG Puck
  6. Als Lehrerin nach England - QTS?

  7. Suche Job in London

    Guten Abend an alle Mitglieder,   Auch Ich gehöre diesem Forum schon länger an und finde es sehr angenehm hier. Seit Jahren beschäftige ich mich mit der Auswanderung nach England. London habe ich öfter besucht, und ich kann mir sehr gut vorstellen dort zu leben. Für einen solchen Schritt brauche ich jedoch Unterstützung auf der Suche eines Arbeitsplatzes.   Kurz zu meiner Person: Ich bin Ioannis, 26 Jahre alt, und Deutscher mit griechischen Wurzeln. Ich beherrsche beide Sprachen, als Muttersprachler, fließend in Wort und Schrift. Dazu kommen auch meine Englischkenntnisse, die einem B2/C1-Niveau entsprechen. Vor kurzem beendete ich ein Praktikum in einer Kinder- und Menschenrechtsorganisation, das ich an meinem Studium der "International & European Studies" angeschlossen habe. Erfahrung kann ich auch während meines Bachelor-Studiums vorweisen, da ich für nationale & internationale Institute und Organisationen tätig war.   Mein größter Vorteil ist mein Wissenshunger und meine Bereitschaft mich mit schwierigen Aufgaben auseinander zu fassen und sie zu meistern. Aus diesem Grund kann ich mir vorstellen, mich in London in verschiedenen Bereichen und Arbeitstätigkeiten wiederzufinden.    Nun meine Bitte. Falls es Informationen zu Arbeitsmöglichkeiten, in den zuvor erwähnten Bereichen, oder auch in weniger relevanten Bereichen, gibt, würde ich mich über eine Kontaktaufnahme sehr freuen. Gerne schicke ich auch meine Bewerbungsunterlagen zu und stehe auch für Fragen jederzeit zur Verfügung. Gerne können Sie mir auch eine Email unter meiner persönlichen Adresse, pechlivanis.info@gmail.com zuschicken.      Freundliche Grüße aus Stuttgart
  8. Modedesign Praktikum in London

    Hallo ihr Lieben,   ich studiere Modedesign im 4ten Semester. Ich möchte gern mein Praktikum in London machen. Ich habe mich auch schon bei einigen Designern beworben , jedoch stellt sich das ganze als nicht so einfach da. Vielleicht kann mir jemand im Forum weiterhelfen und Tipps geben womit ich etwas weiter komme. Ich könnte mir auch ein Praktikum in einer anderen Stadt vorstellen wo es nicht so teuer ist .    Danke schonmal im voraus :)    
  9. Liebe Mitglieder der DiL,   mein Name ist Wolfgang Lehmann und ich wohne in Deutschland. Ich arbeite auf selbstständiger Basis für ein amerikanisches Unternehmen mit Namen Kyäni.   Die Firma Kyäni stellt hochwertige Ernährungsergänzungsmittel her, die das Wohlbefinden des Menschen nachhaltig verbessern. Ich kann aus eigener Erfahrung bestätigen, dass das stimmt.   Ich bin Mitglied zu einer 4 köpfigen Gruppe, die den Auftrag hat in Großbritannien und Irland für die Firma Kyäni eine Vertriebsorganisation neu aufzubauen.   Der Vertrieb ist auf Grundlage einer selbstständigen Tätigkeit als Vertriebspartner der Firma Kyäni organisiert und erfolgt in der Form des Direkt- oder Empfehlungsmarketings.     Die Firma Kyäni stellt keine Umsatzvorgaben an die Partner, die erfüllt werden müssen, um überhaupt Geld verdienen zu können. Die Vorgaben legt jeder für sich fest, je nachdem mit welchem Zeitaufwand das eigene Geschäft betrieben/aufgebaut werden soll. Die Entscheidung in Vollzeit oder nebenberuflich zu arbeiten trifft jeder für sich.   Die Produkte müssen nicht monatlich als Vorrat eingekauft und dann hoffentlich verkauft werden.   Die Bezahlung erfolgt über Provisionen, die jeweils im Folgemonat abgerechnet werden. Dadurch sind provisionsbelastende Stornos nahezu ausgeschlossen.   Die Produkte der Firma Kyäni sind noch nicht im flächendeckenden Vertrieb in GB und Irland erhältlich. Es handelt sich somit um die Ersteinführung der Produkte in den englischen Markt.   Wir haben momentan noch kein festes Büro in England, daher sammeln wir die Anfragen, um uns dann nach erfolgter Termin- und Ortabstimmung mit mehreren Interessenten zu treffen. Bei diesem persönlichen Treffen gibt es alle weiteren Informationen zu den Produkten, die Erklärung des Geschäftsmodells und der Verdienstmöglichkeiten. Ebenso wird dort unsere Unterstützung für Sie vorgestellt. Ihre Fragen werden dort natürlich auch umfassend beantwortet.   Wer sich vorab schon einmal über die Produkte informieren möchte, kann dies gerne über unsere Homepages www.kyani.ie oder www.kyani.uk gerne tun. Unsere Homepage Kyani.uk ist in Arbeit und soll ab Morgen geschaltet sein.   Wer sich von dieser Tätigkeit und dem Reiz der Aufgabe, etwas Neues in England und Irland mit aufzubauen angesprochen fühlt, meldet sich bitte per Mail an nachstehende Adresse: wolfgang.lehmann@kyani.ie   ​Falls Sie der Meinung sind, dass dieses Angebot auch für Freunde oder Bekannte von Ihnen interessant ist, dann bringen Sie Ihre Freunde oder Bekannte zu dem Treffen mit. ​ Wir freuen uns auf Sie!   Je nach Zusammensetzung der Gruppe wird die Präsentation in deutscher oder englischer Sprache durchgeführt.     Mit freundlichen Grüßen ​ Wolfgang Lehmann Dipl. Jurist Kyäni Team Avalon Sales Manager Europe   Mail: Wolfgang.lehmann@kyani.ie     PS: Noch ein Hinweis in eigener Sache. Wer im Internet unter dem Stichwort Kyäni sucht, wird schnell auf negative Beiträge treffen. Diese Beiträge stammen meist von ehemaligen Vertriebspartnern aus Österreich, die von den Vertriebspartnern die Sie zu Kyäni geholt haben mit Erwartungen ausgestattet wurden, die dann enttäuscht wurden. ​ Bei uns geht es nicht um den Weg wie man ohne Arbeit Millionär wird, - Außer bei Lotto gibt es den nicht- sondern wie man mit eigener Arbeit Geld verdienen kann. Denn ohne Arbeit geht es nicht!  
  10. Heyho meine Lieben, Erst einmal ein herzliches Happy New Year:) Ich wollte euch fragen, wie ihr das damals gemacht habt. Also wie ihr euch zu dem Umzug entschlossen habt und ob ihr spezielle Schwierigkeiten hattet. Außerdem würde es mich freuen, wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet. Meine Leidenschaft für das schöne Land hat bereits mit 13 angefangen. Wir waren in London und ich habe mich direkt in diese Stadt verliebt. Ab da an, hab ich jede Minute genutzt um Englisch zu lernen und ich hab mein Zimmer in den englischen Stil umdekoriert. Leider gab es auf meiner Schule nie einen Englandaustausch, weshalb ich nur für Reisen sparen konnte. Ich hab bereits Newcastle, Birmingham und eben London besucht. Jede neue Stadt fasziniert mich mehr. Nun beende ich bald meine Ausbildung als Kauffrau für Bürokommunikation. Nun überlege ich, ob ich erst Au pair nach England sollte oder direkt dort einen Job suchen sollte. Eine Freundin würde mit mir die Reise beginnen, also wäre ich nicht so ganz allein. Da mir London etwas zu teuer ist (Ja, ich bin ein Sparfuchs,ich gebe es zu), habe ich mich für Newcastle entschlossen. Die Leute dort waren alle sehr freundlich und man fühlt sich direkt geborgen. Ein Bekannter, der in Newcastle gelebt hat, erzählte mir von den Schwierigkeiten, die eine dortige Wohnungssuche mit sich bringen. Könntet ihr mir ein paar Tipps geben?    Liebe Grüße
  11. Hallo,   ich bin Niklas und mache zur Zeit mein Abitur, wenn ich dieses fertig habe bin ich noch ein halbes Jahr 17 und möchte nicht direkt studieren, sondern gerne ein Jahr ins Ausland. Ich schaue mich aktuell nach einem EVS um, als Alternative, da die Chancen auf ein EVS ja eher klein sind, habe ich überlegt in England zu arbeiten. Die Suche nach einem geeigneten Arbeitsplatz ist nicht mein Problem, haben dort mehrere Kontakte die mir was in verschiedenen Bereichen vermitteln könnten.   Allerdings wollte ich wissen wie es rechtlich und so weiter ist. Man braucht ja als Deutscher für England kein Visum und auch kein Arbeitsvisum. Weiß jemand ob es irgendwelche Sonderbestimmungen bezüglich Minderjährigen gibt? Gibt es irgendwelche Probleme auf die ich als Minderjähriger in England treffen könnte? Muss der Arbeitgeber etwas beachten? Freue mich über alles zum Thema arbeiten und leben in England als 17-jähriger!   Außerdem würde mich interessieren welche Wohnformen für mich infrage kämen, ist eine Gastfamilie fast die einzige Option oder sind auch Sachen wie WGs schon möglich?   Hoffe ihr könnt mir ein paar Infos geben und mir somit dabei helfen meinen Traum von einem Auslandsjahr in England zu ermöglichen!   Liebe Grüße, Niklas
  12. Irland oder England???

    Hallo :)   Ich wollte euch etwas fragen. Ich bin hin und her gerissen. In wenigen Wochen werden wir auswandern aber was ist momentan besser? England oder Irland?   Da ich selbstständig bin und mein Geld übers Internet verdiene, kann ich von überall aus arbeiten, solange ich Internet verbindung hab.   Nun bin ich aber auch der Mensch, der gerne für sein Geld auch value bekommt.   Ich hab mich bezgl Mieten usw bereits umgesehen und die Mieten in Irland scheinen sehr niedrig zu sein. Ich habe vor ca 3 Jahren schon mal in London gelebt und London hat mir persönlich nicht zugesagt. Jedoch finde ich die gegend Cornwall wunderschön und wenn es England werden sollte, dann definitiv an der Küste Cornwall's oder die Küste Devon's.   Selbst an der Küste Englands scheinen die Mietpreise im vergleich zu Irland viel höher zu sein....auf der anderen seite finde ich die Gegend dort so schön, dass man am liebsten sofort hinziehen und nie wieder weg möchte :)   Vielen Dank für eure Antworten :)
  13. Lehrer in England

    Hey ihr lieben, Ich fange dieses Semester mit meinem Studium in Deutschland an. Ich werde, wie es der Titel bereits vermuten lässt, auf Lehramt für die Fächer Englisch und Geschichte ( Gymnasium/ Gesamt) studieren. Nun überlege ich aus verschieden Gründen, nach England zu ziehen. Durch Recherche habe ich schon erfahre, dass ich nach dem Bachlor inEngland eine Ausblidung zur Lehrerin machen kann. am liebsten würde ich auch auf ,,eine weiter führende" Schule arbeiten und zwar als liebsten als Geschichts und Deutschlehrerin. Meine Frage ist, ob es überhaupt möglich ist Geschichte zu nehmen und wieviele Fächer man generell braucht. Habe hier nur etwas über das Grundschullehrtamt in England erfahren, aber wie sieht es weiter aus. Ich hoffe, dass Ihr mir helfen könnt:)
  14. Hallo, Ich fahre am 08.Juli 2015 mit einem Mercedes Vito Van leer von Sheffield via Rotterdam -Hull nach Thüringen. Abfahrt in Hull 20:30. Ich hätte Platz für Kisten/Möbel und auch für Mitfahrer. Und falls es nicht zu weit von der Strecke liegt auch mit Umweg.   Bei Interesse bitte zügig melden.   Gruß Axel
  15. Hallo,   Ich will mit ein Haus in Deutschland zulegen und habe eine ganz grundsätzliche Frage. Hat hier einer eine Hypothek in Deutschland oder Österreich aufgenommen und sein Einkommen in GB? Machen die dortigen Banken sowas ganz grundsätzlich?   Danke & Gruß!
  16. Bonität in England

    Liebe Community, ich werde die nächsten zwei Wochen nach England ziehen um dort zu arbeiten und zu leben. Allerdings stellt sich mir die Frage, wie ist es in UK mit der Bonität? Ist es wie in D mit 18, wo man durch die ersten Handyverträge, KKs und Kredite langsam seine Bonität aufbaut oder hat man als EU-Bürger keine Chance auf Bonität bzw. wird die Bonität von D übernommen/eingeholt? Für aussagekräftige Antworten bin ich sehr dankbar, denn hier findet man nicht viel darüber. Immer nur über Insolvenz oder sonstige Geldgeschichten.
  17. Nach England Ziehen mit 2 Kindern

    Hallo Guys..... Ich bin zur Zeit in Amerika (Californien). Ich bin in deutschland geboren und bin immer noch deutsche. Meine Kinder haben beide staatsangehoerigkeiten Amerikanisch und Deutsch. Ich bin in deutschland heiraten gegangen und wir sind hierher gezogen, jetzt lassen wir uns scheiden und ich moechte nach Mildenhall ziehen, weil meine freundin dort wohnt und ich gerne dort wohenen moechte. Meine frage ist was fuer Papiere muss ich erledigen oder kann ich einfach hin fliegen und dann anfangen? Muss ich einen neuen fuehrereschein beantragen? Bekomme ich einen neuen personal ausweis oder reicht mein deutscher reisepass? Bekomme ich kindergeld in england? Ich weis nicht wo ich anfangen soll. Wuerde mich sehr freuen wenn mir jemand helfen koennte. Danke!!
  18. A-Levels mit fachabitur fortsetzen

    Hey ich wollte fragen ob ich die 12.klasse wiederholen müsste die ich in Deutschland schon gemacht habe um meine alevels zu machen ?oder könnte ich in der 13.veinfach weitermachen ohne eine Klasse zu wiederholen Danke
  19. Hallo allerseits.   ich war nach dem Studium nun ein paar Monate arbeitslos und habe nun aber für November eine Arbeit in London gefunden. Diese geht zunächst für 5 Monate bis Ende März und ich würde sie sehr gerne annehmen, nicht nur weil ich die so oft geforderte Berufserfahrung erhalte, sondern auch weil ich mich sehr darauf freue.   Nun aber das Problem:    Da der Lohn nicht so hoch ist (und die Miete in London dagegen recht teuer), ist die Frage für mich sehr wichtig, ob ich meine Steuern in D oder in UK entrichten muss.    Es wäre für mich entscheidend, dass ich bei den hohen Lebenshaltungskosten nicht auch noch die deutschen Steuern/Versicherung und dergleichen entrichten muss, da ich sonst nicht wirklich hinkomme mit dem Gehalt.  Ich weiß, dass es sog. Doppelbesteuerungsabkommen gibt, die besagen, dass man normalerweise dort Steuern bezahlt, wo man mehr als 6 Monate wohnt. Aber das würde bedeuten, ich müsste in Deutschland zahlen?   (Noch als Info am Rande, bei dem Jobangebot steht als "Benefits package" folgendes: "Includes AVIVA private healthcare & Friend Life critical illness, pension, Dental cover, Life assurance & Permanent Health Insurance."     Ich hoffe Ihr könnt mir da ein paar Informationen geben, wie ich hierbei am Besten vorgehe.     Viele Grüße
  20. Hallo liebe Deusche-in-London Gemeinde,   Ich habe natürlich zunächst die Suchfunktion genutzt (wie sich das gehört :icon_razz: ), aber leider nichts passendes gefunden zu diesem Thema.   Ich arbeite seit Anfang des Jahres für einen UK Arbeitgeber. Ich wohnte bis vor drei Tagen noch selbst in London. Ich habe aber schon dort die Möglichkeit genutzt von zu Hause zu arbeiten. Ich habe mich wie bereits erwähnt vor wenigen Tagen dazu entschlossen (v.a. um Mietkosten zu sparen) wieder nach Deutschland zu ziehen. Ich habe hier die Möglichkeit kostenlos zu wohnen. Nun habe ich mich eigentlich schon fast dumm und dämlich gesucht, um passende Informationen im Netz zu finden, aber ich bin kläglich gescheitert.    Ich lebte seit Januar 2013 in London, und hatte mich nie aus Deutschland abgemeldet. Habe aber natürlich eine NHS Karte (und EHIC) und meine NIS. Was ist denn nur am Besten für meine Wenigkeit? Meine Firma bietet mir die Möglichkeit, mich auch als selbstständigen Mitarbeiter zu beschäftigen. Wer von Euch kennt Sich mit dem Thema aus? Ihr würdet mir einen Riesen gefallen tun.   Viele Grüße Matin    
  21. Hallo liebe Gemeinde,   ich bin neu hier, lese aber schon seit gut einem Jahr mit.   Aktuell suche ich eine Möglichkeit 4x Lautsprecherboxen mit den Maßen je 50 x 67 x 72 cm von Brentwood ( knapp 25km von London ) nach Deutschland ( am besten Berlin oder Hamburg ) zu bekommen. Gerne auch einzeln zb. auf einem Beifahrersitz.   Zeitraum: möglichst noch im Mai.   Ich freue mich über jede Antwort.     Viele Grüße, Tom
  22. Hauptwohnsitz England - Kosten?

    Hallo an alle,   ich wohne seit zwei Monaten in London und möchte meinen Erstwohnsitz nun hier anmelden. Das Einwohnermeldeamt in Deutschland meinte, dass das Abmelden des Erstwohnsitzes in Deutschland kostenlos ist. Meine Frage ist nun, ob das Anmelden des Erstwohnsitzes hier in England ebenfalls kostenlos ist. Habt ihr Erfahrungen damit gemacht und an welche Stelle muss ich mich wenden?   Vielen Dank im Voraus!   Franziska
  23. In Deutschland Selbständig und in England arbeiten?

    Hallo DIL Forum,   Ich wollte mich erkundigen ob es möglich ist in England zu arbeiten (und zu wohnen) während in Deutschland ein Gewerbe angemeldet ist (Sowie einen Zweitwohnsitz).   Direkt nach der Schule hatte ich mich vor 7 Jahren Selbständig gemacht (IT-Bereich), 90% der Arbeit mache ich über das Internet weshalb ich im Prinzip von jedem Land aus arbeiten kann.   Theoretisch könnte ich mich mit dem Einkommen in England über Wasser halten, aber ich würde gern zusätzlich als Angestellter Geld verdienen.   Natürlich kann ich nicht gerade viel in mein CV schreiben außer der Selbständigkeit sowie freiwilliger Hilfe in internationalen Projekten.   Ich bedanke mich im voraus für eine Antwort.
  24. Estate Agend und Bankkonto

    Hallo ihr, da ich bald nach England ziehen werde muss ich alle wichtigen Dokumente zusammen packen. Wie ist das wenn ich einen Termin bei einen Estate Agent was fuer Dokumente brauch ich da. Naechste Frage: Da ich ja nicht sofort ein Bankkonto in England haben werde wollte ich mir gerne ein Konto hier in Deutschland machen, das keine Gebuehren in England fordert, damit ich mein Geld nicht in der Tasche rumschleppen muss. Kann mir da jemand ein paar Tipps geben? glg
  25. Praktikum in London und Versicherung?!?

    Hey ihr Lieben, hab mal ne Frage. Wusste jetzt nicht genau, in welche Kategorie die Frage gehört, aber ich hoffe das ist jetzt richtig hier. Es geht mir um mein Praktikum, das ich in weniger als einem Monat antreten werde. Hab mit der Krankenkasse gesprochen und ich soll mir jetzt so eine Reisekrankenversicherung oder Auslandskrankenversicherung für Studenten abschließen. Meine Krankenversicherung wird für die Zeit, in der ich in London mein Praktikum mache, mich nicht versichern können. Habt ihr irgendeinen Rat für mich?   MfG
×