Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Tax'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • General
    • General discussion
    • Treffen und Events
    • Surveys
  • Living in the UK
    • Jobs
    • Studium/Ausbildung
    • Wohnung
    • public authorities & banks
    • Familie
    • Essen
    • Gesundheit
    • Sport
    • Transportation
    • Back to Germany
    • Market place
  • just for a visit....
    • Hotels & other short term stays
    • Tips und Tricks
    • Stories
  • Sonstiges
    • This and That...
    • Introducing new members
    • Webseite, Forum

Blogs

  • Stonki's Blog
  • Don Darkness
  • Konstantin's Blog
  • Don Darkness - The Blog
  • AKlife's Blog
  • NicRichter's Blog
  • commonliner on Twitter
  • La_Alemannia's Blog
  • RAT's Blog
  • Defender's Blog
  • Rainer's Blog
  • deutsch's Blog
  • Gipser in london's Blog
  • Ulrike Adeneuer-Chima's Blog
  • Ulrike Adeneuer-Chima's Blog
  • Shanzai's Blog
  • Shanzai's Blog
  • whitegloves' Blog
  • whitegloves' Blog
  • PubCrawl's Blog
  • PubCrawl's Blog
  • Reibekuchen in London's Blog
  • benq's Blog
  • benq's Blog
  • Lana`s
  • Lana1996's Blog
  • a.reg's Blog
  • Erik's Blog
  • IrisMC's Blog
  • jade's Blog
  • LaIza's Blog
  • Mc Goldstein's Blog
  • Right to Manage Association
  • else's Blog
  • else's Blog
  • SJBlock's Blog
  • Mc Goldstein's Blog
  • Diamond Dental of Harley Street
  • Emiliya Petrova's Blog
  • BarKu's Blog
  • ja_kap's Blog
  • LittleGreenMan's Blog
  • beiladung-transport's Blog
  • janetti's Blog
  • tyroler's Blog
  • Organicbiobox's Blog
  • blogs_blog_78
  • Hannah Thompson's Blog
  • MD1MD's Blog
  • Interiority's Blog
  • Flora2319's Blog
  • Flora2319's Blog
  • Elvira's Blog
  • Mind the Gap!
  • German Bakery UK Ltd.
  • Living In Britain
  • Tomas' Blog
  • brautkleider's Blog
  • GrumpyGermanInLondon
  • blogs_blog_79
  • eddieroxx's Blog
  • Pablodiego86's Blog
  • enigma77nagel
  • Dilsah's Blog
  • TheBerlinDoner Ali's Blog
  • London & Life
  • Club1's Blog
  • JakobJ.'s Blog
  • blogs_blog_92
  • blogs_blog_93
  • HANS2015's Blog
  • holgi577's Blog
  • RONIN Corp's Blog
  • German Language Blog

Categories

  • Leben
    • Wichtige Anlaufstellen
    • Kirchen
    • Zeitschriften
    • Politik
    • Telefon, Internet & Fernsehen
    • Rechtliches
    • Haustiere
    • Sport
    • Chor
  • Wohnung & Bankkonto
    • Wohnung suchen
    • Mietrecht
    • Bankkonto
  • Arbeiten & Bildung
    • Arbeit finden
    • Bewerbungsgespräch
    • Stellenangebote
    • Universitäten
    • Schulen
    • Kindergarten
  • Gesundheit
    • Krankenversicherung
    • National Insurance Number
    • Schwanger in England
    • Interview mit einem GP
  • Transport
    • Öffentlicher Nahverkehr
    • Auto
    • Fahrrad
    • Flugzeug
    • zu Fuss
    • Fähren
  • Community
  • About

Categories

  • Allgemeiner Arzt
  • Alternative Medizin
  • Akupunktur
  • Augenarzt
  • Chirurgie
  • Frauenarzt
  • Hautarzt
  • Hals Nasen Ohren
  • Hebamme
  • Homöopathie
  • Innere Medizin/Endokrinologie
  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Logopäde
  • Kieferorthopäde
  • Orthopädie
  • Osteopathin
  • Plastische Chirurgie
  • Psychologe
  • Urologe
  • Zahnarzt
  • Zahnarzt (Kinder)
  • Kinder- und Jugendpsychiaterin
  • Radiologe

Categories

  • Lebensmittel
  • Pubs / Restaurants
  • Bäckereien
  • Bücher
  • Design
  • Handwerker
  • Imbiss
  • Recht/Anwälte
  • Friseur
  • Dienstleistungen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Standort


Interessen

Found 14 results

  1. Hallo DIL´er, bin vor kurzem in ein kleines Studio Appartment gezogen. Musste mich dann bei Thames Water anmelden und Council Tax. Beides brav gemacht. Rechnung von Thames Water kommt 2 mal pro Jahr und beträgt wenn man jetzt nicht übermäßig viel Wasser verbraucht etwa 120.00 Pfund im Halbjahr. Wurde mir am Telefon mitgeteilt. Soweit so gut.....dann beim Council Tax habe ich mich doch erstmal sehr über den hohen Betrag pro Monat gewundert.....und habe dann nach Preisminderung auf der Council Homepage geguckt. Da ich alleine in der Wohnung lebe, gab es dann 25% Rabatt. Besser als gar nix. Trotzdem immer noch über 100.00 Pfund pro Monat. Nunja was ist denn diese Council Steuer genau? Und das muss jeder Mieter zahlen egal wieviel man verdient (Minimum wage) etc????? Ich bezahle diese Steuer brav am 1. jeden Monats nur wüsste ich gerne genaueres.......ob nur Mieter diese Steuer bezahlen oder auch Eigentümer und wozu das genau gut sein soll? ?
  2. Hat jemand zufällig Erfahrung mit der Liquidierung seiner Firma (UK Ltd) bzw. kann evtl. eine Firma empfehlen die mich diesbzgl. beraten könnte? Nach 10 Jahren in London will ich wieder mit meiner Familie nach Deutschland (Berlin) ziehen. Meine Ltd möchte ich deshalb auflösen und soweit ich bisher gelesen habe sollte es möglich bzgl. Steuer Entrepreneur Relief anwenden zu können (ein großer Teil meiner Einkünfte befinden sich als Kapital in der Firma). Mein Plan war eigentlich noch bis Dezember 2018 zu arbeiten, Firma zu schließen/aufzulösen und Anfang 2019 nach Berlin zu ziehen. Allerdings ist mir nicht ganz klar wie lange sich die Liquidierung der Firma hinziehen kann. Wenn es sich länger als April hinzieht dann wäre ich ja vermutlich mit den Einkünften aus der Firmenauflösung in Deutschland steuerpflichtig und müssten dann deutlich mehr Steuern zahlen als in UK mit Entrepreneur Relief als Steuervorteil. Oder verstehe ich das falsch? Gruß Lars
  3. Hallo alle Zusammen, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich bin Studentin in Hamburg und war im Januar 2018 3 Wochen in London und habe in einer Design Agentur ein Praktikum gemacht. Dort habe ich 150 Pfund die Woche bekommen, also insgesamt 450 Pfund. Diese habe ich auch vollständig so überwiesen bekommen. Nun habe ich Post bekommen von HM Revenue & Customs aus England, dass ich meine National Insurance Number angeben soll damit meine Steuer Abgaben oder so geprüft werden. Kennt sich da jemand aus und kann mir weiterhelfen? Ich habe halt gelesen, dass man für die Nummer vor Ort einen Termin braucht.. Ich bin ja aber schon längst wieder in Deutschland.. Es war wirklich ein kurzes Praktikum und das "Gehalt" war ja auch eher wenig, also auch eher für Essen und die Oyster Card gedacht. DANKE!! Liebe Grüße Lina
  4. Ich habe letztens einen Schrieb von HMRC bekommen, in dem ich gebeten wurde, meine "offshore assets" zu deklarieren. Da ich noch nie welche hatte, habe ich den Brief abgeheftet und mich nicht weiter darum gekuemmert. Nun habe ich eine Mahnung bekommen, ich muesste doch eine Erklaerung abgeben. Habe versucht, das online zu machen, aber "haven't got any" ist keine Option. Dafuer muss man das beigefuegte Formular verwenden und sich selber um Briefumschlag und Briefmarke kuemmern. Grummel. Mr Nezahualpilli hat den Brief nicht bekommen. Mir ist schleierhaft, warum die mich angeschrieben haben. Ist das so eine Art Steuerzahlerlotterie? Ich habe mein gesamtes Arbeitsleben in GB verbracht, Steuern sind stets ueber PAYE gezahlt worden, ich habe in meinem Leben noch nicht einmal einen tax return gemacht.
  5. Zur Information: alle britischen Steuerberater wurden durch HMRC aufgefordert, ihren Kunden mit bestimmten Profilen einen Brief zukommen zu lassen, in dem es um Einkommen aus nicht-UK Quellen geht. Den Brief kann man hier nachlesen: http://tinyurl.com/z6erxqk - ist natuerlich primaer erst einmal eine ziemliche Drohgebaerde, aber wie schon an anderer Stelle geschrieben tauschen mittlerweile tatsaechlich zahlreiche Laender vermehrt Daten aus, um Steuerhinterziehung einfacher auf die Spur zu kommen. Das betrifft sowohl Bankkonten als auch Depots und andere Assets. Weitere Infos z.B. unter https://de.wikipedia.org/wiki/Common_Reporting_Standard. Falls jemand groessere undeklarierte Einkommen aus dem Ausland hat, sollte sich da mal schlau machen.
  6. Fuer jeden der sich selbststaendig machen moechte oder eine Firma in UK gruenden moechte, fuer den haben wir eine kostenfreie Broschuere erstellt die alle notwendigen Schritte und Tips enthaelt. Fragen beantworten wir gerne. Hier geht's zum PDF download: http://goo.gl/JAUoAM
  7. Hallo zusammen,   Ich habe soeben ein Angebot bekommen, für eine Firma mit Sitz in UK als Freelance/Consultant zu arbeiten. Ich bin derzeit Student (full-time, eingeschrieben an einer Uni in London) und mit dem Themen "Rechnungsstellung", "Steuerabführung" etc in UK unvertraut.   Könnt ihr mir irgendwelche Tipps geben, an welche Stellen ich mich wenden könnte um Antworten auf folgende Fragen zu bekommen: - muss ich mich als Freelance/Consultant irgendwie registrieren (quasi als "Selbstständiger"; HM Revenue & Customs?)? - welche Steuern muss ich abführen (wenn überhaupt - immerhin bin ich Student und die Entlohnung ist am Rande des minimum wage levels)? - gibt es irgendwelche Vorlagen für die Rechnungsstellung?   Tausend Dank schon jetzt für Eure Hilfe. Ich hoffe Ihr verübelt mir nicht diese "Anfänger"-Fragen - aber das ganze ist noch Neuland für mich.   Viele Grüße, Micha
  8. Hallo zusammen,   weis jemand wie das ist mit Steuern, wenn man ein Full-time Job hat (40 Std von Mo-Fr) und dann noch am Wochenende so ca.10-12 Std. arbeitet?! Zahl ich beim zweiten Job dann Steuern obwohl es nur so wenige Stunden sind? Oder werden die irgendwie zusammen kalkuliert? Hat da jemand von euch Erfahrung? Wäre lieb, wenn mir jemand weiter helfen könnte.   Danke euch   Marina
  9. Ich nehme mal an, dass zumindest einige von euch noch Zins- oder ander Kapitaleinkünfte in Deutschland haben und vielleicht das gleiche Problem haben und/oder hatten: Ich habe das bisher ignoriert, aber mit solchen Einkünften sind wir ja verpflichtet, ein Self Assessment abzugeben (obwohl alles andere hier via PAYE passiert). Das erfordert, sich durch alle Unterlagen durchzuwühlen und festzustellen wie was tatsächlich gehandhabt wird.   Habt ihr einen Tip wie ich das am besten angehe? Für einen Steuerberater lohnt sich das nicht und so etwas wie das WISO Steuer-Sparbuch-Programm habe ich hier in UK noch nicht gesehen.   Jens
  10. Council Tax zu zahlen lohnt sich nicht. Ich zahle seit 10/2011 keine Council Tax und habe das dem Council (=Barnet) auch vom ersten Tag an mitgeteilt. Das tue ich natuerlich nicht, weil ich es mir nicht leisten koennte, sondern weil ich das Prinzip der Kopfbesteuerung ganz entschieden ablehne. Bis zum heutigen Tag habe ich dadurch knapp 3000 Pfund gespart und dem Tommy Briten ganz gehoerig ins Gesicht geschlagen. Und fuer die verbeleibenden 4 Monate im UK ist mir die Meinung des Councils auch relativ egal. Wieder mal eine Sache, in der ich gewonnen habe! Jetzt denke ich darueber nach, 1 bis 2 Tausend Pfund oben drauf zu legen, und mir eine Uhr zu kaufen und auf die Rueckseite "I FUCKED THE UK" eingravieren zu lassen.
  11. Hallo liebe Mitglieder,   Ich habe diese Forum noch nie genutzt, wuerde aber gern Erfahrungen austauschen mit Leuten, die wie ich seit 7 Jahren in UK leben und einkommen in Deutschland haben und somit jetzt vor der Wahl stehen, £30k 'flatrate' zu bezahlen oder das Einkommen aus D hier zu versteuern. Meine Fragen sind  insbesondere folgende:   1)Im Doppelbesteuerungsabkommen steht, das Mieteinkommen (bzw. Einkommen aus unbeweglichen Gegenstaenden) im dem Land versteuert werden  k a n n,  in dem es anfaellt. Wie wird das in der Regel gehandhabt? Wer entscheidet das?   2) Und, falls es in UK versteuert werden muss: In D habe ich dank Afa und anderer dauernder Lasten ein sehr geringes zu vesteuerndes Einkommen aus der Vermietung. Wie sieht das hier aus? Gibt es etwas aehnliches wie Afa, so dass die Afa hier anerkannt wird?   Vielen Dank fuer jegliche Hinweise. Auf den HMR websites findet man wenig hilfreiche Information dazu, oder, ich habe noch nicht entdeckt wo.....   Besten Dank und viele Gruesse   F.      
  12. Hallo liebes Forum, ich bin total verwirrt: Ich bin freelancer (German Teacher und Editor for a German magazine) und weiß nicht, wem ich wann und wie Bescheid geben muss, dass ich Geld verdiene und wie und wann ich Steuern zahlen muss, und welche anderen Zahlungen ich noch leisten muss. Ich habe eine NIN. Habe mich bei der HM Revenue angemeldet. Wie komme ich nun an eine URT Nummer ran? Goggle sagt, dass diese URT Nummer per Post geschickt wird, vom HMR. Meine Adresse wurde bei der Registrierung jedoch nicht gefragt. Ich bin total verzweifelt. Ich weiß nicht mal wieviel Tax ich zahlen muss, geschweige denn an wen und wie und wann?!? Dieser ganze Behördenkram schüchtert mich total ein... Kann mir bitte jmd helfen?? DANKE! NatiKiwi
  13. Hi all, bin grad mal wieder an meiner Steuer dran... alles schön vorbereitet und dann online wenn ich meine Angaben machen möchte kommt (immer - habs paar mal probiert) folgende Fehlermeldung: [quote]System error Sorry the system is unavailable, please try again later or contact the HM Revenue & Customs Online Services Helpdesk.[/quote] Hat jmd in letzter Zeit den CT600 company tax return erfolgreich online ausgefüllt? LG, freelancer
  14. Hallo Bin neu hier und hoffe, dass ich auf Hilfe treffe. Ich bin im Begriff in London eine Wohnung anzumieten, da ich da hin und wieder sein möchte bzw. mittelfristig plane was aufzubauen. Allerdings frage ich mich, ab wann ich dann auch in England eine Tax Residence habe. Arbeiten werde ich erstmal nicht in UK und Einkommen bekomme ich aus D ohne dort nur einen gewöhnlichen Aufenthalt zu haben (->beschränkt Steuerpflichtig). Bis jetzt wohne ich noch in einem anderen Land, bezahle dort meine Steuern und möchte da auch meine Wohnung behalten. Die Frage bezieht sich erstmal nur auf das britische Steuergesetzt. Doppelbesteuerungsabkommen ist ja wieder was anderes. Das ist mir bewusst. Aber so richtig schlau werd ich nicht, wie wichtig die Anzahl der Tage in UK massgebend ist. Was würden die britischen Steuerbehörden also sagen, wenn ich dort hin gehe und mir eine Steuernummer hole? Die residence ist ja nicht wirklich im Gesetz definiert. Da gibt's aktuell nur das HMRC6 Würd mich auf eine Diskussion freuen, und hoffe, ich hab bei der Suche im Forum nichts übersehen, das dies hier überflüssig gemacht hätte. best regards
×
×
  • Create New...