Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Medien'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • General
    • General discussion
    • Treffen und Events
    • Surveys
  • Living in the UK
    • Jobs
    • Studium/Ausbildung
    • Wohnung
    • public authorities & banks
    • Familie
    • Essen
    • Gesundheit
    • Sport
    • Transportation
    • Back to Germany
    • Market place
  • just for a visit....
    • Hotels & other short term stays
    • Tips und Tricks
    • Stories
  • Sonstiges
    • This and That...
    • Introducing new members
    • Webseite, Forum

Blogs

  • Stonki's Blog
  • Don Darkness
  • Konstantin's Blog
  • Don Darkness - The Blog
  • AKlife's Blog
  • NicRichter's Blog
  • commonliner on Twitter
  • La_Alemannia's Blog
  • RAT's Blog
  • Defender's Blog
  • Rainer's Blog
  • deutsch's Blog
  • Gipser in london's Blog
  • Ulrike Adeneuer-Chima's Blog
  • Ulrike Adeneuer-Chima's Blog
  • Shanzai's Blog
  • Shanzai's Blog
  • whitegloves' Blog
  • whitegloves' Blog
  • PubCrawl's Blog
  • PubCrawl's Blog
  • Reibekuchen in London's Blog
  • benq's Blog
  • benq's Blog
  • Lana`s
  • Lana1996's Blog
  • a.reg's Blog
  • Erik's Blog
  • IrisMC's Blog
  • jade's Blog
  • LaIza's Blog
  • Mc Goldstein's Blog
  • Right to Manage Association
  • else's Blog
  • else's Blog
  • SJBlock's Blog
  • Mc Goldstein's Blog
  • Diamond Dental of Harley Street
  • Emiliya Petrova's Blog
  • BarKu's Blog
  • ja_kap's Blog
  • LittleGreenMan's Blog
  • beiladung-transport's Blog
  • janetti's Blog
  • tyroler's Blog
  • Organicbiobox's Blog
  • blogs_blog_78
  • Hannah Thompson's Blog
  • MD1MD's Blog
  • Interiority's Blog
  • Flora2319's Blog
  • Flora2319's Blog
  • Elvira's Blog
  • Mind the Gap!
  • German Bakery UK Ltd.
  • Living In Britain
  • Tomas' Blog
  • brautkleider's Blog
  • GrumpyGermanInLondon
  • blogs_blog_79
  • eddieroxx's Blog
  • Pablodiego86's Blog
  • enigma77nagel
  • Dilsah's Blog
  • TheBerlinDoner Ali's Blog
  • London & Life
  • Club1's Blog
  • JakobJ.'s Blog
  • blogs_blog_92
  • blogs_blog_93
  • HANS2015's Blog
  • holgi577's Blog
  • RONIN Corp's Blog
  • German Language Blog

Categories

  • Leben
    • Wichtige Anlaufstellen
    • Kirchen
    • Zeitschriften
    • Politik
    • Telefon, Internet & Fernsehen
    • Rechtliches
    • Haustiere
    • Sport
    • Chor
  • Wohnung & Bankkonto
    • Wohnung suchen
    • Mietrecht
    • Bankkonto
  • Arbeiten & Bildung
    • Arbeit finden
    • Bewerbungsgespräch
    • Stellenangebote
    • Universitäten
    • Schulen
    • Kindergarten
  • Gesundheit
    • Krankenversicherung
    • National Insurance Number
    • Schwanger in England
    • Interview mit einem GP
  • Transport
    • Öffentlicher Nahverkehr
    • Auto
    • Fahrrad
    • Flugzeug
    • zu Fuss
    • Fähren
  • Community
  • About

Categories

  • Allgemeiner Arzt
  • Alternative Medizin
  • Akupunktur
  • Augenarzt
  • Chirurgie
  • Frauenarzt
  • Hautarzt
  • Hals Nasen Ohren
  • Hebamme
  • Homöopathie
  • Innere Medizin/Endokrinologie
  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Logopäde
  • Kieferorthopäde
  • Orthopädie
  • Osteopathin
  • Plastische Chirurgie
  • Psychologe
  • Urologe
  • Zahnarzt
  • Zahnarzt (Kinder)
  • Kinder- und Jugendpsychiaterin
  • Radiologe

Categories

  • Lebensmittel
  • Pubs / Restaurants
  • Bäckereien
  • Bücher
  • Design
  • Handwerker
  • Imbiss
  • Recht/Anwälte
  • Friseur
  • Dienstleistungen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Standort


Interessen

Found 5 results

  1. Hallo liebe Community, ich suche ab September 2017 ein bezahltes Praktikum oder einen kurzen befristeten Job in London für 3-4 Monate im E-Commerce oder in der Medienbranche. Aktuell studiere ich im Master E-Commerce und habe bereits einen Bachelor of Science in BWL mit Schwerpunkt Medienmanagement. Meine Englischkenntnisse konnte ich schon während eines Auslandssemesters in UK aufbessern und möchte nun gerne noch Berufserfahrungen dort sammeln. Neben dem Studium arbeite ich als Werkstudentin in einem Startup und habe zudem in verschiedenen Medien-Verlagen Praktika absolviert. Vor meinem Studium habe ich außerdem hilfreiche Berufserfahrungen während meiner Ausbildung zur Medienkauffrau digital und print gesammelt. Neben den akademischen Kenntnissen sind also auch schon einige praktische Erfahrungen vorhanden :-) Hier nochmal kurz die Eckdaten: SUCHE: Praktikum ab September im E-Commerce oder Medienbranche 4 Monate bezahlt Wer interessante Job-Angebote weiß, kann mich gern hier kontaktieren und ich freue mich natürlich auch über Tipps, wie ich meine Suche noch besser vorantreiben kann. Lieben Dank für Eure Hilfe & herzliche Grüße Carina
  2. Erstmal Hallo an alle, Ich habe mich bereits etwas durch das Forum geschlagen und einige Informationen gesammelt, diese sind aber recht unterschiedlich. Bisher habe ich oft von Abiturienten gelesen, dass diese nach London ziehen wollen ohne weitere Angaben, daher frag ich nochmal! (Tut mir leid dafür :D ) Erstmal was zu meiner Person; Ich bin momentan 18, bald 19. Habe mein Abitur von 1,4 in der Tasche. Ich habe eine Schule für Medien und Gestaltung besucht, wodurch ich recht gute Kenntnisse von Photoshop,Illustrator,InDesign, HTML, Typographie etc. habe. Ich habe mehrere Praktika hinter mir. Unter anderem im Kaufmännischen Bereich, Medien Gestaltung, Recht und Sprachen. Ich spreche fließend Deutsch, Litauisch und Russisch und habe Grundkenntnisse in Spanisch und Italienisch. Nebenbei besuche ich einen Intensiv Englisch Kurs um meine Sprachkenntnisse aufzubessern. Nach meinem Abi wusste ich nicht was ich machen soll, und habe mich für ein FSJ Entschieden. Ich habe 1/2 Jahr im Altenheim gearbeitet und momentan 1/2 Jahr im Kindergarten + persönliche Assistenz eines Autistischen Jungen. Soviel dazu...Naja das FSJ ist bald vorbei und ich wollte eigentlich eine Ausbildung als Mediengestalterin anfangen. Leider kamen gefühlte 10.000 Absagen direkt aufeinander gestapelt. Da ich leider langsam bezweifle, dass ich für dieses Jahr noch eine Ausbildungsstelle finde wollte ich für ein oder mehrere Jahre nach London um die sprache zu perfektionieren, Erfahrungen zu sammeln und mich auf das Leben dort einstellen (da ich dort sowieso Studieren will, es aber noch an Geld gehlt) :) Mir ist auch bekannt, dass London ein verdammt teueres Örtchen ist aber da ich gerne Urban lebe und sowieso nicht auf Luxus aus bin, brauch ich keine Wohnung direkt im Zentrum Londons sondern bin mit einem WG Zimmer in der 2/3 Zone bereits zufrieden. Finanziell wäre ich für die ersten Monate gesichert, durch mein Erspartes. Daher nun meine Frage; aus euren Erfahrungen heraus - hätte ich überhaupt Chancen mich in dieser Stadt zu beweißen und über Wasser zu halten? Wie sind die Lebenskosten; sprich Nahrung, Transport etc.? Ich würde mich über eine schnelle Antwort freuen :)  
  3. Hallo Ihr Lieben Londoner bzw. bald Londoner   :icon_wink:     Ich bin neu hier daher kenne ich mich ned wirklich auch aber ich leg einfach los mit der Hoffnung das mir jemand helfen kann. Also ich bin die Melissa bin 18 und komme aus Österreich :), ich hab schon ziemlich viel im Internet herum gestöber t habe auch ziemlich viel gefunden aber wollte mich auch mal an euch lieben wenden.   Ich würde gerne ein Auslandspraktikum in London machen nur habe ich keinen Plan wie ????  Kennt ihr vielleicht eine gute Agentur ? mit der man sowas machen kann :) ich würde das Praktikum am liebsten im Medien Bereich machen also so Richtung Radio Moderatorin.   Würde mich ehrlich heftig freuen wenn mir jemand eine Antwort geben würde :) ich brauche jene Hilfe    Danke :)      Lg. Melissa Larissa 
  4. Cheerio Zusammen, mein Name ist Paul, ich bin 27, geboren in Polen, im Ruhrgebiet aufgewachsen und habe die letzten 6 Jahre in Köln gelebt. Nun gehts Ende Februar nach England. Eigentlich geht es nach London - wenn ich es denn dort schaffe. London hat mir immer schon zugesagt - insbesondere die Musik und Mode - vor allem die der Swingin Sixties und der neueren BritPop Kultur. Britische Unterhaltung hatte auch schon immer ihren Einfluss auf mich - und die englische Sprache turnt mich schon ein bißchen an. Selbstverständlich war ich schon ein paar mal dort. Zuerst als Schüler mit 17, dann um Freunde zu besuchen und in diesem Jahr dann sogar 4 mal bei meiner Freundin. Während der Paralympics durfte ich für ZDF und NDR im IBC für 3 Wochen Sportbeiträge schneiden. Das hat schon ganz schön viel Spaß gemacht - bei freier Kost und Logis:) Ich ziehe mit meiner Australisch-Indischen Freundin zusammen, die dort bereits seit einem Jahr mit einem anncestry visum lebt.   Ich hab hier bereits einige Antworten auf ein paar wichtige Fragen gefunden (Bank, Mietrecht, Jobbörse - sogar schon ne Email geschrieben) und werde die Tage auch mal die Forensuche bemühen. Auf jeden Fall wäre es nett hier auch ein paar Leute kennenzulernen. Wie ich gesehen hab gibt es hier after work dinger, sportgemeinschaften, chöre usw. Ich hoffe, dass wir uns dann bald irgendwo sehen.   Dies war nun eine ausführliche (aber evtl zielgerichtete) Vorstellung meiner selbst.   Beste Grüße,   Paul        
  5. Hallo, ich bin 25 Jahre alt, habe vor kurzem mein Studium in den Fächern Kommunikations- und Medienwissenschaft (Schwerpunkt Medienpädagogik) und Anglistik abgeschlossen (Abschluss: Magister Artium). Nachdem ich schon oft im UK gewesen bin und auch schon ein Auslandssemester and der Bangor University, Wales, studiert habe, steht für mich fest, dass ich zurückkommen und den Berufseinstieg im UK finden möchte. Nachdem ich mich bereits relativ ausführlich über die Basics zum Thema Wohnen, Arbeiten, Sozialversicherung etc. informiert habe, fehlen mir immernoch konkrete Anhaltspunkte dazu, wie die Berufschancen im Bereich Medienpädagogik/ Media Education im UK aussehen. Ich interessiere mich vor allem für bzw. verfüge über theoretische und praktische Kenntnisse in den Bereichen: - Youth and Social Media - Media Literacy - Medienkompetenzförderung [size=4][font=arial,helvetica,sans-serif]- Konzeption und Durchführung medienpädagogischer Projekte in Kindergärten, Schulen und Freizeiteinrichtungen (z.B. mit Kindern/ Jugendlichen Hörspiele, Radiosendungen, Kurzfilme etc. produzieren)[/font][/size] [size=4][font=arial,helvetica,sans-serif]- [color=#000000][left]Protection of minors regarding in media (broadcasting and telemedia services) - Jugendmedienschutz[/left][/color][/font][/size] [color=#000000][font=arial, helvetica, sans-serif][left]- Cyberbullying[/left][/font][/color] [color=#000000][font=arial, helvetica, sans-serif][left]Vielleicht hat ja jemand einen Anhaltspunkt oder Tipp für mich, wohin ich mich diesbezüglich wenden könnte? Ich kann mir verschiedene Sachen vorstellen. Zum einen eben die praktische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zum Thema Medien, zum anderen könnte ich mir aber auch vorstellen, eher theoretisch zu arbeiten, z.B. als Research Assistant im Rahmen eines Forschungsprojekts an einer Uni. Jedoch habe ich gelesen, dass dies im UK meist mit einem PhD-Programm oder ähnlichem verbunden ist... mir würde jedoch eher eine Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin zusagen. Habt ihr Erfahrungen, ob man eine solche Stelle auch bekommen kann, ohne dass man gleich seinen Doktor macht?[/left][/font][/color] [color=#000000][font=arial, helvetica, sans-serif][left]Alternativ hatte ich überlegt, ob es sinnvoll wäre, nicht direkt im Bereich Medienpädagogik, aber eben im Bereich Bildung einzusteigen. Dabei bin ich auf die Position des Teaching Assistant gestoßen. Da ich bereits viel praktische Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen habe, auch im schulischen Bereich, könnte ich mir das als Einstieg auch vorstellen. Kann mir jemand etwas dazu sagen, wie da die Chancen stehen? Brauche ich eine Zusatzqualifikation um als Pädagogin tätig zu sein? Denn ich glaube, ich habe sowas mal gehört...[/left][/font][/color] [color=#000000][font=arial, helvetica, sans-serif][left]Fragen über Fragen... vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen. Das wäre supertoll!![/left][/font][/color] [color=#000000][font=arial, helvetica, sans-serif][left]übrigens bin ich übernächste Woche in Manchester, um einen Freund zu besuchen und hab mir vorgenommen, mal zu verschiedenen Job Agencies zu gehen und mich mal beraten zu lassen. Kann ich das problemlos machen oder brauche ich dafür schon die NINO?[/left][/font][/color] [left][font="arial, helvetica, sans-serif"][color="#000000"]LG Sophie.[/color][/font][/left]
×
×
  • Create New...