Jump to content

marc80

DIL 1K
  • Content Count

    3325
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    125

marc80 last won the day on June 10 2016

marc80 had the most liked content!

Community Reputation

3899 Excellent

About marc80

  • Rank
    Einer von den Guten

Contact Methods

  • MSN
    Auf Anfrage
  • Website URL
    http://Auf Anfrage
  • ICQ
    Auf Anfrage
  • Yahoo
    Auf Anfrage
  • Skype
    Auf Anfrage

Profile Information

  • Geschlecht
    m
  • Interessen
    AWD, Feiern, Gaming

Recent Profile Visitors

38564 profile views
  1. Keine Sorge, auch von denen haben nach einer ausgegebenen Runde welche vergessen sich zu revanchieren 😉 Aber ja, monatliche DIL-Treffen mit 50 Leuten oder wöchentliche After Work Drinks mit 20 Leuten waren die Norm. Verpasst hast du schon was. Und das war schon 2010 bis 2013...
  2. Durch Zufall von der Schließung gehört und wollte auch noch meine Meinung sagen: Ich bin sehr enttäuscht, dass dieser Thread nicht DILXIT genannt wurde!! Und Spaß beiseite macht mich die Schließung auch ziemlich melancholisch. Ich war damals 6 Monate lang alleine in London bevor ich mich auf DIL angemeldet habe. Und ich glaube nicht, dass ich ohne DIL drei Jahre lang geblieben wäre. Auch wenn ich mich hier in den letzten Jahren kaum noch eingelogged habe, war es doch immer schön zu wissen, dass es dieses Forum gibt. Es war einfach die perfekte Mischung aus Online und Real Life. Von abstrakten Diskussionen bis zu durchgesoffenen Nächten. Mit unterschiedlichsten Menschen. Von Praktikanten bis Senior Managern. Von 15k Jahresbrutto bis 500k Jahresbrutto. Von 18 Jahren bis 80 (ok, nicht ganz, was weiß ich).
  3. marc80

    marc80

  4. Und mit Listentotaxman kannst du schauen, wieviel brutto du für dein gewünschtes netto brauchst. Vermutlich könntest du ab 25k brutto ok leben, ab 30k gut.   Ich hoffe, du gehst auch von der anderen Betrachtungsweise ran und informierst dich, was du verdienen kannst. Ausbildung, Berufserfahrung, Branche, Firmengröße,...
  5. Was haltet ihr von einer Webseite, die mit unrelevanten Artikeln gepushed wird, um die Domain dann weiterzuverkaufen?   Daumen hoch, dass du die auch als Referenz fürs Consulting Business verwendest.   #yawn
  6. Oha, big step! Wohin geht die Reise?
  7. Meine Erfahrung mit einem ebenfalls nicht ganz geradelinigen Lebenslauf: Es kommt komplett auf Branche, Unternehmen und Personaler an, und dann auch noch auf die Stelle, die Abteilung und den zukünftigen Chef, und da gibt es wirklich alles. Mit einer vollständigen geradlinigen Streber-Mappe kannst du bei einer kleinen jungen Medienklitsche genau so scheitern, wie mit einem bunt gemischten Skill-Set bei einem ehrwürdigen Maschinenbauer ("Der passt hier nicht rein").   Natürlich sollten die Grundanforderungen zumindest weitestgehend erfüllt sein, aber am Ende des Tages kommt es auch in Deutschland auf Fähigkeiten, Erfahrung und Persönlichkeit an. Im Zweifel würde ich eher vermeiden, einen bunten Strauß in ein nicht passendes Korsett zu packen, sondern einen passenden kreativen Kompromiss einzugehen. Kein Personaler will die hundertste Bewerbung nach Arbeitsagentur-Standard lesen.
  8. Thet three types of nationalist voters: Overpriviliged cocks, undereducated cocks and racist cocks.

    1. Show previous comments  1 more
    2. Kingsizefairy
    3. Tinkerbella

      Tinkerbella

      you bloody sexist, marc80. Cunts have clearly voted, too.

    4. marc80

      marc80

      Very, very true. Sad, but true.

  9. Oder Dropbox (/any other free cloud service) benutzen?
  10.   Du bist also der Meinung, man sollte Fahrradfahren entweder ganz oder zumindest streckenweise verbieten, oder man soll weitere tödliche Fahrradunfälle in Kauf nehmen?   Und man sollte missachten, dass der Fahrradverkehr deutlich zugenommen hat und tendentiell weiter zunimmt?   Und man sollte sich bautechnisch lieber daran orientieren, was dein aktuelles Leben leichter macht, und nicht daran was die Stadt langfristig lebenswerter macht?   Ich bin relativ überzeugt davon, dass sich der Nahverkehr, insbesondere der individuelle, sich schon in den nächsten 5-10 Jahren drastisch wandelt. Steigende Ölpreise, steigende Nebenkosten einerseits, mehr Menschen, dichtere Besiedelung andererseits. Es wird nicht so weitergehen und wir müssen jetzt die Grundlagen schaffen für diesen Wandel.   Und wer als Privatperson in einem Moloch wie London immer noch auf das Auto setzt, muss halt bluten. Unangenehm für alle Güter-Transporter. Aber das Problem wird sich mittelfristig lösen.
  11. Dabei muss doch jedem klar sein, dass die Straße eher vierspurig werden muss in beide Richtungen! Der Trend geht immerhin auch bei Londonern immer mehr zum Zweit- oder gar Dritt-Wagen. Wer fährt denn Fahrrad? Das ist doch für die nächsten 20, 30 Jahre absehbar!!! :D
  12.   Wir hätten dann gerne noch die Adresse :)
  13. Hmm...nur um das Ganze hier hier nicht zu positiv wirken zu lassen, meine 4 Wochen Heuschnupfen hatte ich in London ziemlich gleich stark wie in Deutschland. Und sämtliche Antihistaminika in jedweder Form waren ebenfalls genau so nutzlos. Seit letztem Jahr bin ich großer Fan von cortisonhaltigem Nasenspray.
  14. Ich find's total geil. Wir haben 8 Millionen Ausländer in Deutschland. Über 6 Millionen Straftaten pro Jahr in Deutschland insgesamt. Und Wildboy findet für seine Argumentation gegen kriminelle Ausländern nur einen lausigen Artikel über eine womögliche Bedrohung mit einer Flasche. Wobei der Bedroher dann von 4 Deutschen verprügelt wird.   Es geht einfach nicht besser. Mein Unterhaltungslevel erreicht ungeahnte Donnerstagshöhen.
×
×
  • Create New...