Jump to content

reichp

DIL+
  • Gesamte Inhalte

    763
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    23

reichp hat zuletzt am 8. Dezember gewonnen

reichp hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

1.196 Excellent

6 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über reichp

  • Rang
    NBRDH (Naturalisierter Brite Russlanddeutscher Herkunft)

Profile Information

  • Geschlecht
    Mann
  • Standort
    London E3
  • Interessen
    software development, wine, jazz, contemporary classical music, passive motorbiking

Letzte Besucher des Profils

12.039 Profilaufrufe
  1. Schweiz

    Wenn man nur das Netto-Einkommen in London und in der Schweiz vergleicht und dann auch Nettogewinn (was man ersparen oder in Zwergwidder investieren kann) nach Abzug von Lebenskosten (laut Numbeo, 4.5kGBP in London vs 7.5kCHF in Zurich), sehe ich dass mit GBP/CHF=1.32, 80kGBP (erst ab diesem Jahreseinkommen kann man die von Numbeo vorgeschlagenen Lebenskosten finanzieren) ungefaehr 120kCHF entspricht und 160kGBP ungefaehr 216kCHF. und wenn das GBP/CHF unter 0.83 faellt (ja, dann sieht die Welt wohl anders aus) - dann entspricht nach Abzug von Lebenskosten 160kGBP eher 180kCHF (na gut, Lebenskosten bzw Rieslingpreise (aber nicht etwa Immobilienpreise) steigen dann auch in Pfund). Natuerlich gibt es auch andere Faktoren, die viel wichtiger sind - Kulturangebot oder die Naehe zu Bergen/tollen Universitaeten, aber rein finanziell, macht Zuerich doch nicht immer mehr Sinn als London oder irre ich mich?
  2. Brexit. Wie geht´s weiter?

    Ich wuerde nicht mal Hitler/Stalin erschiessen lassen, geschweige denn irgendwelche (klein)-Jihadisten. Es gibt Gesetze und Menschenrechte und zwar aus einem guten Grund, Todesstrafe wurde auch aus guten Grunden in den meisten zivilisierten Laendern abgeschafft. Ich halte mich fuer relativ zivilisiert und klug genug um die Bestrafung im Stil Auge um Auge und Zahn fuer Zahn zu vermeiden und stattdessen evidence-based Politik betreiben zu lassen, die menschenrecht-konform das beste Ergebnis womoeglich effizient erreicht - einen Anders Breivik fuer 20 Jahre einzusperren anstatt lebenslang macht auch Sinn. Dafuer muss man nicht mal linke Socke sein, sondern nicht alle Freiheiten abgeben wollen um angeblich ein kleines Bisschen mehr Sicherheit zu bekommen. Warum haben manche Leute ueberhaupt so viel Angst vor Terrorismus? Na gut, ich habe auch irrationae Aengste - z.B. vor brexit-waehlenden Baby-Boomers.
  3. GE2017 oder wie man zurueckschlagen kann

    Da ich mich stets dafuer interessiere, wie man die Situation ein kleines Bisschen verbessern kann - oder zumindest zu analysieren, melde ich mich erneut mit ein paar Vorschlaegen. Am Samstag, 9. Dezember um 10:00, wird European Movement unsere Demokratie am Stratford verteidigen Leaflets am Stratford verteilen - ich hoffe auch dabei zu sein. Die Jungs (und Maedels) wissen was sie tun, naemlich soll man langsam aber sicher das Volk mit Leaflets, Gespraechen usw. ueberzeugen. European Movement ist ueberparteilich, zuletzt stand ich zusammen mit Libdems, Labour, Green, unparteilichen Freiwilligen und sogar Tories. Jeder ist herzlich willkommen. Auch wenn man die Insel des Brexits wegen verlassen will, kann man sich dafuer einsetzen, den Brexit zu stoppen - ohne Heldentaten, eher mit ein paar Leaflets hier verteilen, ein paar Stunden mit brexit-stimmender Bekanntschaft konstruktiv aber hoeflich da reden usw. Man kann auch irgendeiner Partei beitreten, ich vermute, sogar als Remainer bei Tories kann man die Sache gen Remain/Soft Brexit beeinfluessen. Im Mai 2018 werden Councillors/etc. gewaehlt und das ist ja auch eine gute Moeglichkeit gegen Brexit zu stimmen, jeder EU-Staatsbuerger auf election roll darf ja bei local elections waehlen. Man kann auch eine LibDem-Raute (Greens, was immer gegen Brexit kaempft) im Fenster zu haengen, solche Zeichen spielen indirekt in jeder Gegend eine grosse Rolle. Und wenn es doch Neuwahlen gibt, da wuerden sich LibDems (oder Greens/Labour/Tories) auf neue Mitglieder freuen. Man kann vieles tun und das meiste ist nuetzlicher als sich in Foren/auf Facebook ueber die Dummheit von Brexiteers aufzuregen.
  4. Ich versuche mal eine konstruktive Antwort zu geben: taxi sharing, naemlich ein paar Leute finden, mit denen man dieselbe Strecke fahren kann. https://www.airporttaxis-uk.co.uk/Heathrow gibt den Preis 61gbp fuer die Strecke Heathrow 1 - Luton Airport, durch 3 Passagiere geteilt, knapp 20.33gbp wird. Wo findet man bloss noch 2 Passagiere die zur Zeit dieselbe Strecke fahren wollen? Man koennte Fluge in beiden Flughaefen rund um die Zeit analysieren und falls es irgendwelche spezielle Veranstaltungen stattfinden (ein Fresswettbewerb fuer Zwergwidder z.B. in Ljubljana, die man am einfachsten ueber Luton erreicht - und gleichzeitig ein paar Dutzend Teilnehmer aus Duesseldorf ueber Heathrow und Luton anfliegen), koennte man die irgendwie kontaktieren. Google hat mir auch https://www.splitcab.co.uk/ "Central London to London airports from 10gbp per person" empfohlen, keine Ahnung ob es funktioniert und wie gut. Grundsaetzlich, so unrealistisch ist die Strecke fuer 20gbp gar nicht - man braucht bloss mehr Mitfahrer. Ansonsten kann man trampen, ich habe ein paar Berichte darueber geschrieben und es funktioniert in GB eher schlecht, vor allem wenn man weniger als 8 Stunden fuer die Strecke hat.
  5. Freitagsdiskussion: Puenktlichkeit in London

    Paper of the evening ueber Puenktlichkeit - https://www.econstor.eu/bitstream/10419/81239/1/wp582.pdf
  6. Brexit. Wie geht´s weiter?

    Und Plattdeutsch als die offizielle EU-Sprache für Diskussionen im EU-Parliament, ECJ, etc.
  7. Kinderaufzuchtskontroverse - zwei Modelle

    Das Video gehört auch hierher IMHO.
  8. Kinderaufzuchtskontroverse - zwei Modelle

    (ausserhalb meiner Blase) sehe ich viel zu viele Erwachsene ohne Herzblut und ohne Neugier, die sich in stinklangweiligen und schlechtbezahlten Berufen mit geschlossenen Augen durch das Leben durschwursteln. Auf der anderen Seite gibt es Erwachsene, die zwar neugierig sind, aber nichts zu Ende bringen koennen oder superschlecht im Planen sind. Was haben ihre Eltern falsch gemacht, dass ihre Kinder mit Ende 30 in einer WG wohnen und ihren Beruf hassen? Wenn ich je zum Kinderkriegen kommen wuerde (Mann kann vieles alleine machen, bloss keine Kinder), wuerde ich womoeglich Neugier und Planungsfaehigkeit foerdern. Meine Eltern haben mich weder zum Geigenunterricht noch zum Klavierunterricht gebracht, mit 17 habe ich allerdings ihr Haus verlassen bloss weil ich emanzipiert genug war und meine Freiraeume haben wollte. Ich verstehe nicht ganz warum unsere Zeiten so anspruchsvoll sind - ich wuerde eher sagen viele Leute haben fuer ihr Alter nicht gerade viel anzubieten.
  9. Brexit. Wie geht´s weiter?

    Ich habe das Beduerfnis die Gegenmeinung zu hoeren, "Brexit ist bloed" die ganze Zeit zu schreien finde ich kontraproduktiv - ich will die Argumentation von Brexiteers lesen und zwar laenger als ein paar Seiten, mit Zitaten und Fussnoten. Ich kenne seit ~7 Jahren Institute of Economic Affairs, a free market (auch pro-Immigration) think-tank - leider pro-Brexit. Ich habe auch ihre Podcasts gehoert - https://itunes.apple.com/gb/podcast/iea-conversations/id1256471964?mt=2 free-trade nach dem no-deal empfiehlt IAE auch uni-lateral durchzusetzen https://iea.org.uk/wp-content/uploads/2017/08/A-Trade-Policy-for-a-Brexited-Britain-D2.pdf man kann ihren Standpunkt lange kritisieren, das Einzige was ich brauche ist eine gut begruendete Meinung mit Quellen und Zitaten und nicht das Gelaber von brexit-Baby-Boomers oder Politikern. Welche andere Think-Tanks/aehnliches haben Loesungen parat?
  10. Gesichtskreme mal wieder

    Es ist ein sehr interessantes Problem, jetzt schiebe ich meine eigenen Probleme zur Seite (simulated annealing in decision making, Grenzen der Ethik und Bier für 1.21gbp am Ufer). Wie viele Damen stehen zur Verfügung für weitere Experimente? Wie kann man ihre Klebrigkeit objektiv bemessen? Ich denke in die Richtung Ig Nobelpreis 2006: For instance, in 2006, a study showing that one of the malaria mosquitoes(Anopheles gambiae) is attracted equally to the smell of Limburger cheese and the smell of human feet. Dafür brauchen wir aber auch echte Wissenschaftlerinnen. Und klar mehr klebrige Damen. P.S.: wo genau kann man in D wandern, mit oder ohne klebrigen Damen? In London will ja niemand weder wandern noch (un-magische) Pilze suchen.
  11. Pilze sammeln

    man kann die gesammelten Pilze fotografieren. An jemanden abgeben der mehr in Pilzen versteht und sie konservieren kann. Was dann mit konservierten Pilzen passiert, weiß ich nicht - aber aus Vorsicht soll man diesen jemanden entweder nicht mehr treffen oder von dem angebotenen konservierten Pilze nicht essen. Im Prinzip ist es wie Hit-and-run Parenting (bitte nicht mit fathering verwechseln), aber eben Hit-and-run Pilze sammeln. Im ersten habe ich mehr Erfahrung als im letzten.
  12. Pilze sammeln

    Außerdem muss man die gesammelten Pilze nicht unbedingt essen, man kann sie einfach sammeln und dann etwas anderes essen. So habe ich in Schweden gemacht, völlig risikolos.
  13. Anonyme Akademiker Herbsttreffen

    Wuerde es Sinn machen Deutsche Akademiker ausserhalb DIL einzuladen (und dann ins DIL einladen zwecks ahem Kreuzbestaeubung), etwa PostDocs, Doktoranden oder vielleicht sogar (dummen Millenials?) Studenten, etwa aus QMUL, UCL und anderen Unis? In meiner Welt (voll von free beer events) treffe ich zuhaufen tolle DACH-Akademiker, die Forschung auf dem Weltniveau betreiben bzw betrieben haben. Allerdings sind die Diskussionen auf free beer events irgendwie langweiliger (zumindest fuer Menschen die kein free beer moegen) und eher theoretischer Natur. Unter Akademikern verstehe ich vor allem eher Menschen die nicht bloss zum MSc/Dipl-Abschluss studiert haben, sondern auch danach zumindest fuer PhD in Akademia geblieben sind.
  14. Pilze sammeln

    Moin. Am Samstag habe ich eher spontan Pilze nahe Stockholm gesammelt, kennt hier jemand nähere Orte wo man Pilze sammeln kann? Hat jemand, der bzw die sich in Pilzen auskennt, mal Lust irgendwo nahe London Pilze sammeln zu gehen? Generell kenne ich villeicht ein paar Sorten von Pilzen, also bräuchte jemanden mit mehr Wissen bzw Erfahrung.
  15. Wandern am Samstag 30. September

    Noch jemand? Ansonsten lade ich ein paar Beautiful People ein...
×