Jump to content

Rachel1978

DIL
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 Neutral

About Rachel1978

  • Rank
    noch neu im Forum..

Profile Information

  • Geschlecht
    u
  1. Also um das nochmal ganz klar zu bekommen... Wir ziehen von London nach Berlin. Dein Vorschlag hiesse dass wir den Transporter mieten und selber nach Berlin fahren. Dein Kostenvoranschlag ist dann die Rückführung des Transporters. Stimmt das so? Wieviel wuerde es denn kosten wenn du so einen Transporter in deinem Namen mietest und Hin- und Rückfahrt ganz machst? 
  2. Wir planen gerade unseren Umzug von London nach Berlin - kann irgend jemand eine Umzugsfirma empfehlen? Wir ziehen komplett mit Einrichtung einer 3 Zimmer Wohnung um. Ein paar Möbel bleiben da und wir hoffen dass alles in einen 7.5 Tonnen reinpasst. Wir sind sonst auch am überlegen ob wir selber fahren, unsere Führerschein geht bis 7.5 Tonnen, finden aber keine Mitfirma wo wir den Lorry dann in Berlin abgeben könnten. Gibt es irgendwelche grossen internationalen Vermietungen die dies anbietenden? Vielen Dank im Voraus!!
  3. Kann jemand einen Personalvermittler für das Bau Ingenieurwesen / Civil Engineering in Deutschland empfehlen?
  4. Wir planen imLaufe des naechsten Jahres nach Deutschland (zurueck) zu ziehen, mein Mann spricht bisher aber nur sehr gebrochen Deutsch und wir suchen dringend einen Job fuer ihn in dem er weiterhin Englisch sprechen kann – er ist Civil Engineer / Bauingenieur mit 10 Jahren Erfahrung in angesehenen Bauprojekten (Crossrail etc.). Unsere Lieblingsstadt wäre Berlin, sind aber geographisch erstmal ganz flexibel und neuem gegenüber aufgeschlossen. Irgendwelche Tips, Kontakte, Firmen die uns bei der Arbeitssuche fuer ihn weiterhelfen koennten?
  5. Neighbourhood Midwives sind uebrigends auch voll versichert
  6. Hat etwas gedauert... aber ich wollte nun doch endlich noch einmal Rückmeldung geben wie meine Hebamme Suche voriges Jahr gelaufen ist – Ich habe damals mehrere unabhaengine Hebamme kontaktiert, mit mehreren telefoniert und zwei dann auch perseonlich getroffen. Was ich schwierig fand war dass ich zu dem Zeitpunkt selber noch gar nicht so genau wusste was fuer eine Geburt ich eigtnlich vorhatte oder welche Vor/Nachsorge ich mir wuenschte, allerdings viele Hebammen sich sozusagen spezialisiert haben, z.B. keine Hausgeburten, oder eine bestimmte Art der Geburtsvorbereitung bevorzugen. Ich habe meine Hebamme Rene dann bei  Neighbourhood Midwives gefunden (vielen Dank Katrin fuer den Tip!) und meine Erfahrung war alles und mehr was ich mir nur haette wuenschen koennen! Die Hebammen von Neighbourhood Midwives stellen sich ganz auf einen ein, es ist unwahrscehinlich persoenlich und herzlich, und sie unterstuetzen jede Art der Geburt, ob Haus- oder Krankenhaus. Rene war unwahrscheinlich; ich hatte ein wirklich wunderbare Hausgeburt und verdanke zu grossen Teilen ihr dass uns dies so meoglich war. Wer sich dafuer interessiert, schaut mal auf deren Webseite http://www.neighbourhoodmidwives.org.uk oder auch hier fuer reviews: http://www.kallikids.com/en/provider-detail.cfm/page/neighbourhood-midwives oder sonst mich direkt kontaktieren.
  7. Vielen Dank fuer den Tip, Katrin. Ich bin mit den Neighbourhood Midwives im Gespraech, sie haben es tatsaechlich geschafft ab sofort voll versichert zu sein, haben ein ganzes Netzwerk von unabhaengigen Hebammen, decken inzwischen soviel ich weiss ganz Sued London ab, und von den bisherigen Gespraechen haben sie bei mir einen sehr sehr positiven Eindruck hinterlassen. Fingers crossed (-:
  8. Ich suche momentan ein Independent Midwife fuer eine Hausgeburt in SE London. Es scheint tatsaechlich viele zu geben, allerdings finde ich es sehr schwer da ich mich auf google Suchen verlasse. Hat jemand damit Erfahrungen gemacht, hat Kontakte, kann vielleicht sogar eine Hebamme empfehlen (gerne etwas alternativer mit Hypnobirthing, Homeopathie, ganzheitlich / anthroposophisch ausgerichtet....)?
×
×
  • Create New...