Jump to content

daemon

DIL+
  • Content Count

    376
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

2 Followers

About daemon

  • Rank
    Member
  • Birthday 09/15/1982

Contact Methods

  • MSN
    daemonCAMDEN@homail.de
  • ICQ
    145459826

Profile Information

  • Geschlecht
    m
  • Standort
    Camden Town (mal wieder kurzfristig), mittlerweile eigentlich Bonn
  1. Von meinen alten Spezis ist ja glaub ich hier keiner mehr übrig, aber vielleicht ist ja noch der ein oder andere Metalfan an Bord. Nach ziemlich zäher Arbeit daran isses jetzt endlich soweit dass ich mit meiner bonner Band nach Hause komme. Zu Hause ist in dem Fall das Black Heart in Camden, direkt hinter dem Underworld/Worlds End. Wer Lust auf Metal hat kann hier mal ein Ohr riskieren   https://www.youtube.com/watch?v=6wjG2r9mQvY   Die Show ist am Donnerstag, 13.10. ab 7 Uhr, kostet nen schlanken Fünfer und wer auf http://steorrahofficial.bandcamp.com sein Ticket bestellt bekommt noch den Download des Livealbums geschenkt.   Würde mich freuen, ein paar von euch zu sehen, habe ja damals hier doch einige positive Bekanntschaften gemacht, auch wenns schockierenderweise schon 10 Jahre her ist.   cheerio der Andreas   p.s.: Sind unmittelbar davor auch noch in Bristol, Leeds, Manchester und Birmingham zu sehen.
  2. Hi, ein Freund von mir schreibt gerade dass er in Kings X festhängt, weil er seinen Hund nicht mit in den Eurostar nehmen darf (fragt mich bitte nich wie der Hund mit nach Blighty gekommen ist...). Seine Freundin hat er wohl schonmal nach Köln losgeschickt, aber er und sein Köter (mini Hündchen) sind jetzt gestrandet. Wenn einer von euch in den nächsten Tagen ne MfG hat, meldet euch bitte per PM bei mir cheers der Andreas
  3. Ambidex, versteh ich das richtig, du bist wieder komplett auf der Insel?!?
  4. sorry wenn das etwas zum spam thread ausartet, ich muss einfach nur mal loswerden wie sehr mir London fehlt. Gnaaaa... wird schon noch ein jahr dauern bis ich wieder ein freier mann (m.a.) bin und endlich zurück nach london kann...kennt mich hier eigentlich noch wer? 
  5. soweit ich mich erinnere fährt der aber auch von frankfurt aus
  6. hab damals immer n fuffi pro strecke bzahlt, msste noch in etwa in der preisklasse liegen von köln aus. wenn mans nich so weit zum kölner hbf hat is das geil, sehr bequen, zuerst ice oder thalys nach brüssel und von da mit dem eurostar nach st pancras. ich meine mich zu erinnern dass das mit der neuen eurostar strecke so in etwa 4 1/2 stunden gedauert hat, was im zug ja erträglich ist. ich fand das wie gesagt immer sehr angenehm. man muss halt nur relativ zeitig buchen
  7. easyjet war heute mal wieder ein grund auszurasten... okay, meine firma hatte mir einen return flug von köln gebucht, morgen gehts zurück. weil aber die website rumgesponnen hat wurde kein gepäck dazugebucht. alles zuerst nich so wild, in köln am airport was nachgezahlt und fertig, allerdings meinten die ich sollte (weil der koffer auch was zu schwer war) für den rückflug das gepäck vorher online dazubuchen, das wär dann billiger. ich habe das gestern den ganzen tag und heute von 11-3 probiert und als ich später dann den customer service anrief, sagten die mir erstmal dass ich für den rückflüg gar nix dazubuchen könne weil ich den hinflug ja schon getätigt hätte, und als die dann kulant tun wollten und das doch umbuchten und ich das mit der firmenkreditkarte bezahlen wollte stellte sich heraus dass letztere blockiert war. meine kollegin rief parallel beim fraud department von der bank an und die teilten uns mit dass easyjet heute 8 größere beträge im wert von zusammen über 2k abgebucht hätten. interessanterweise bestritt sleazyjet am andern ende nur einen cent verbucht zu haben, zumal die fehlermeldungen auf der website auch immer eindeutig sagten es wäre keine buchung vorgenommen worden. man meint ehrlich man hätte ne bande besoffener oder amateure an der leitung. erst als meine chefin der dame vom service dann entgegenschrie dass wir nie wieder business flüge bei easyjet buchen werden für unsere mitarbeiter oder künstler fingen die an zu untersuchen was da los sein könnte und ich soll morgen früh nochmal anrufen. so ein driss, ich muss um 11 hier weg, bin mal gespannt was das gibt... eins weiss ich aber, genauso wie ich dieses jahr zum letzten mal auf wacken gezeltet hab, is das morgen mein letzter easyjet flug. ab jetzt echt nur noch das london spezial der bahn, tausendmal stressfreier. sorry wenn ich hier in den thread pampe, aber das muss einfach mal raus
  8. [quote author=Kreuzberger link=topic=33674.msg337429#msg337429 date=1254349420] Unter Bushs neokonservativen Falken war es übrigens Dick Cheney, der für Homosexuelle eingetreten ist. Er hat nämlich eine lesbische Tochter. [/quote] naja "für homosexuelle eingetreten" is sone sache, der hat auch erst nach großem tamtam mit sich selbst ausmachen müssen dass seine tochter ihm wichtiger istals sn schönes feindbild, das hat er mal in nem interview zugegeben.
  9. [quote author=frankie link=topic=33674.msg337386#msg337386 date=1254334215] [quote author=Kreuzberger link=topic=33674.msg337246#msg337246 date=1254301606] Als Rot-Grün an die Macht kam, wurden auch nur Witze gemacht. Clinton: "Is this your first lady?" Schröder: "No, my fourth." [/quote] Berlusconi hat das ja auf 'nem meeting mit Schroeder und Fischer voll ausgekostet, und wurde dafuer wohl auch abgestraft. [/quote] Quel Cazzo, der hats ja gerade nötig 
  10. ich wusste doch, irgendwas an der sache mit dem indisch kam mir hindi vor
  11. Wobei letzterer mit dem Satz "my English is not so good, my German is much better" auch nur bedingt recht hatte. Meine Theorie is ja, dass Lothar Matthäus mittlerweile Bundeswitschaftsminister geworden ist und erst irgendwann jetzt nach der Wahl die Charade fallen lässt 
  12. nichtsdestotrotz hat sie es aber eben doch als privatfahrt abgerechnet, wo ist also das problem?
  13. haha nagut, aber das sollte Oche Alaaf jetzt besser nich lesen. Andererseits ist ihre Aussprache doch Symptom fuer den Zustand des deutschen Gesundheitswesens oder? Wenn man noch ncihtmal als Gesundheitsminister ne Polypen OP bekommt...
  14. Das is allerdings ne Sache aus der ich nicht schlau werde. Gut der Wagen wurde geklaut und ist wieder aufgetaucht. Aber da Ulla Schmidt diese Fahrt volkommen korrekt als Privatfahrt verrechnet hat und selbst Bezahlen und Versteuern musste, where's the beef?!? Ich verstehe nicht warum so viele Leute auf solche Wahlkampftricks reinfallen, das einzig wirklich Negative an der Sache war doch ihre etwas abgehobene Reaktion auf die Presse, aber de facto hat die Frau doch gar nichts schlimmes getan. Dass Kohl bis Heute nicht in Beugehaft sitzt, seit nunmehr 10 Jahren geltendes Recht bricht, weil sein Ehrenwort mehr zaehlt als das Grundgesetz, dass Interessiert keinen. Aber wenn Ulla Schmidt das Auto geklaut wird: Skandal, Skandal. Es scheint sehr leicht die Leute von den tatsaechlichen Problemen abzulenken, mir kommt da immer nur Homer Simpson in den Sinn. "I am Homer of borg, prepare to be....hmmmmm Doughnuts!"
  15. richtig, die rolle der blockflöten unterschlägt man halt gerne wenn man jegliche linken standpunkte mit der stasi-keule entmannen will. interessant auch dass jemand der sich in anderen posts über niedrige löhne in seinem beruf beschwert, dann hier parteien in schutz nimmt die mindestlöhne und kündigungsschutz schleifen wollen
×
×
  • Create New...