Jump to content

Idefix

DIL Support Member
  • Gesamte Inhalte

    1.160
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    33

Idefix hat zuletzt am 16. Mai gewonnen

Idefix hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

1.247 Excellent

7 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Idefix

  • Rang
    Advanced Member

Profile Information

  • Geschlecht
    m
  • Standort
    London

Letzte Besucher des Profils

2.154 Profilaufrufe
  1. Idefix

    North London- 650 GBP

    naja, man fragt sich halt, welches der 4 Bilder denn tatsächlich nun den Double Room zeigt. Nummer 1 wird's ja hoffentlich nicht sein 😆
  2. Danke. aber das ist nun wirklich am anderen Ende, von SE aus betrachtet 😉
  3. nee, ich zieh´ (fürs erste jedenfalls) nur lokal ein paar Blocks weiter. aber nach etlichen London-Jahren hat sich halt viel Krams angesammelt.
  4. wer hat ein paar Umzugskartons uebrig in SE London? bevorzugt die stabilen deutschen . . .
  5. Ich ziehe um in SE London, sind zwar nur ein paar hundert Meter, aber ich suche jemanden, der mir meine Möbel transportiert, und auch ein paar Kisten.. Entweder mit Van (Parkmöglichkeit direkt vor der Tür jeweils vorhanden) oder auch großer Sackkarre etc. Weis jemand jemanden zuverlässigen, ca. fuer das WE 11/12/13 August?
  6. Idefix

    Denke daran, schaff Vorrat an - Vorschlaege?

    jaja, der drohende Zusammenbruch der Zivilgesellschaft am 30 März nächsten Jahres . . . 😉 Parmesan! Hat nicht Samuel Pepys beim Great Fire of London 1666 seinen Parmesan Cheese famously verbuddelt? Der reift doch jahrelang, und wertvolle, lang gereifte Räder sollen in Italien auch mal als Pfand beim Schulden machen verwendet werden . . . bloss halt nicht auf dem sonnigen Südwestbalkon lagern 🙂
  7. Idefix

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    sehr wahr. Die Mitte ist einfach weggebrochen. Liegt aber auch daran, dass die Parteien Kandidaten selektionieren aus ihrer Mitgliederschaft, und die ist sowohl bei Labour als auch den Torys recht militant. Und bei dem bescheuerten "first through the post" Wahlsystem hier besteht auch keine Chance, das sich eine neue Partei ("Die neue Mitte", anyone?) etablieren kann. Armes Britannien, verheist nix gutes . .
  8. Idefix

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Another one bites the dust. So long, BoJo, winkewinke. Wir werden ihn schmerzlich vermissen. Aehm, was hat er eigentlich geleistet, als Minister so? Weiss jemand was? Dass die Tory-Mitglieder überwiegend ältere Herrschaften sind (aka alte Knacker mit erzkonservativen Ansichten) schadet der Wählbarkeit der Tories und deren aufgestellten Kandidaten mittelfristig möglicherweise mehr als dass es ihnen nutzt. Der gemeine Wähler ist ja nicht ausschliesslich dumm, und ihm schwant es, dass die Brexit-Kacke etwas mehr Mist ist als was es die leichtfüßigen Brexiteers verkauft haben. Ob die Torys sich Neuwahlen überhaupt leisten können, bleibt erst mal abzuwarten.
  9. Idefix

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    In der Tat. Sich nur einen Bereich der Integration rauszupicken, der einem besonders vorteilhaft ist, wird wohl kaum für die EU akzeptabel sein. Man fragt sich halt, wo die Lösung liegt, ohne dass es zum grossen Blow-up kommt. Ich sehe keine. Die Canada Variante wuerde riesige wirtschaftliche Kollateralschaden zeitigen, die Norwegen Lösung wuerde keine britische Regierung ueberlebem . . . Ein unlösbares Problem . . .
  10. Idefix

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    oops. kaum schreibt man was, schon ist es überholt . . . David Davis zurückgetreten. Dem seine Illusionen von einem globalen Britten und das dazughoerioge BlaBla waren aber auch einfach inkompatible mit einem einigermassen realistischen Brexit-Szenario. Good riddance, alter Saurier . . . Wendehals Gove ist da schon eine geschmeidigere Schlange, um im Bild zu bleiben. Es bleibt spannend . . .
  11. Idefix

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Heute ist die Sunday Times mal wieder ziemlich gut im Bilde, was in TM's Kabinett so abgeht, irgendwie werden die direkt von der Quelle gefüttert. Jedenfalls scheint TM ausnahmsweise mal ein etwas realistischeres Konzept auf den Tisch in Brüssel zu legen, mit einer quasi Customs Union, relativ freiem Warenfluss, und Akzeptanz der EU Standards auf diesem Gebiet. Partielle Zugestaendnisse bei Immigration, Eigenständigkeit bei Dienstleistungen. Auch scheint sie die harten Brexiteers in Chequers effektiv ausgebremst zu haben, die sich den Aufstand nun doch nicht trauen, das ganze gut vorbereitet mit Konsultationen in den letzten Tagen mit Deutschland und den Niederlanden etc. Vielleicht gibt's jetzt doch noch eine Phase der produktiven Verhandlungen mit der EU, nachdem man nun mehr als 2 Jahre (!) seit dem Referendum mehr oder weniger vergeudet hat. Auf den letzten Drucker allerdings . . .
  12. Idefix

    1&1 unberechtige Abbuchung von deutschem Konto

    naja, nur weil man im Ausland lebt, heist das ja nicht, dass der Vertrag nicht weiterbesteht. Hast Du den Vertrag denn gekündigt? Das wird sich ja wohl klaeren lassen. Ich bin mit meinen domains bei 1&1 Deutschland schon seit vielen Jahren mit Abrechnung über mein deutsches Konto und sehr zufrieden.
  13. Idefix

    Fussball Weltmeisterschaft 2018

    oder, wie die Italiener sagen: am besten erst gleich gar nicht hinfahren . . .
  14. Das mag ja eine spannende kulturelle Erfahrung sein. Aber ich glaube ich würde mir dabei etwas fehl am Platze vorkommen, da dann regelmäßig essen zu gehen . . .
  15. Idefix

    Lohnt es sich jetzt noch nach London (GB) zu ziehen?!

    Also die Jakobiner sind ja sooo 18. Jahrhundert, und wie das mit Hauen und Stechen geendet hat weiss man jau aus dem guten Geschichtsunterricht . . .
×