Jump to content

k-tia

DIL
  • Content Count

    17
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About k-tia

  • Rank
    noch neu im Forum..
  • Birthday 08/25/1976

Profile Information

  • Geschlecht
    f
  • Standort
    London
  1. Die Wochenendbeilage am Samstag im Guardian (guide) ist auch immer eine gute Quelle mit Konzerttipps, Ausstellungen, Kino und Theater in London. Und wenn es doch noch online sein kann, dann kann man auch mal hier gucken: http://www.freelondonlistings.co.uk
  2. k-tia

    Nuvaring

    Ich benutze den Nuva-Ring nun seit einem 3/4 Jahr und finde ihn toll und problemlos. Ich hatte es im Oktober mal versucht, ihn in UK zu bekommen, da die vom St Bartholomew’s Hospital in der City mir gesagt hatten, dass es ihn bald dort gäbe. Dort gab es ihn aber nicht wie auch nicht beim NHS in der Charlotte Street (dort wurde ich von denen hingeschickt mit der Aussage, dass die den Ring dort hätten). Laut Info-Line der Family Planning Association (www.fpa.org.uk -> die schienen einigermaßen Ahnung über die Verbreitung des Nuva-Rings zu haben) könnte ich ihn von Marie Stopes (www.mariestopes.org.uk) haben. Die wollen nur 105 Pfund dafür, 50 für 3 Ringe, 55 für die Untersuchung. Wollte aber demnächst noch mal schauen, bei Erfolg mache ich Meldung.
  3. k-tia

    Jobs im Bereich L&D

    Hallo Eva, ich suche seit einiger Zeit im L&D-Bereich eine Stelle, bin aber bisher noch nicht fündig geworden. Allerdings ist mein background ein anderer (ich war Trainerin in Deutschland), so dass ich meine Erfahrung nicht verallgemeinern möchte. Habe aber gehört, dass der Markt sich langsam entspannt und die Anzahl der Stellen wieder mehr wird. Es kann nur sein, dass Du erst mal was anderes machen musst, weil manche Unternehmen ganz gerne UK-experience im CV sehen. Hier auf jeden Fall ein paar Links zum Jobstöbern und Informieren: www.changeboard.com www.simplyhr.co.uk www.personneltoday.com (eher HR-lastig) Ansonsten gibt es noch das CIPD (www.cipd.co.uk), das Institut, um dessen Zertifikate und Weiterbildungen man im HR-Bereich scheinbar kaum herumkommt, jedoch für L&D gilt das eher nicht. Aber als Anlaufpunkt und Informationsquelle kann es vielleicht ganz hilfreich sein. Und das CIPD veranstaltet im April eine große Personalermesse (kostenlos), auf der es viele Vorträge und Aussteller rund um die Themen HR, PE und OE gibt - eine ganz gute Möglichkeit zum Networken und sich ein Bild vom englischen Beschäftigungsmarkt zu machen. Hoffe, dass hilft ein wenig. Grüße, Katja
  4. Hi, in der City Business Library in London gibt es eine gute Datenbank (FAME), in der man Informationen zu sämtlichen Unternehmen und Organisationen in GB erhält. Möglich sind dabei auch Sortier-/Filterfunktionen wie zum Beispiel nach Herkunft des Mutterunternehmens oder auch die Branche/Spezialisierung. Vielleicht findest Du ja dort, was Du suchst. Auf der Homepage steht jedoch, dass die Bibliothek vorübergehend bis Februar geschlossen ist. http://www.cityoflondon.gov.uk/Corporation/LGNL_Services/Leisure_and_culture/Libraries/City_of_London_libraries/cbl.htm Viel Erfolg, Katja
  5. Hallo Christian, vielen Dank für Deine Antwort. Hört sich erstmal nicht ganz nach meiner Richtung an, aber ich würde mich freuen, wenn Du mir eine konkretere Stellenausschreibung zukommen lassen könntest per Mail/PM. Dann kann ich mir ein konkreteres Bild machen - vielleicht ist es ja wirklich ein Weg zum Ziel. Viele Grüße, Katja
  6. Hallo, würde auch gerne das erste Mal daran teilnehmen - kann noch an beiden Terminen, die Schicht entscheidet sich erst in ein paar Tagen - bin aber jetzt noch flexibel, wenn der Termin bald feststeht. Würde mich sehr über einen deutschen Mädelsabend in London freuen, vermisse das schon ein wenig hier. Nationale Herkunft der Speisen ist relativ egal - spanisch ist auf jeden Fall lecker. Liebe Grüße, Katja
  7. Hallo liebe Deutschen in London und überhaupt in ganz UK, ich suche nun schon länger einen Job im Bereich Learning&Development/Training, Organisational Development oder auch alternativ im breiteren Feld von Human Resources in London - ich bin zur Zeit in London und dachte, dass ich mich nach längerem Suchen mal an Euch wende mit meinen Fragen. Zu meinem Hintergrund (kurz): Ich bin Organisationssoziologin (Diplom), habe in der Wissenschaft gearbeitet und war die letzten 2 Jahre als selbstständige Trainerin mit Zertifikat v. a. im Bereich Kommunikation und Teambuilding in der Erwachsenenbildung in Berlin tätig. Zudem habe ich letztes Jahr eine Prozessanalyse bei einem irischen BMW Vertragshändler in Cork gemacht. Dort habe ich auch einen Workshop auf englisch durchgeführt und traue es mir durchaus auch zu, ein Training auf Englisch zu halten - aber arbeite auch gerne in der Organisation oder Konzeption in diesem Bereich. Bei den Agenturen, die für den HR-Bereich rekrutieren, hatte ich bisher keinen Erfolg. Bei 3 Sprachagenturen bin ich registriert. Ansonsten bewerbe ich mich auf Einstiegsstellen als Coordinator oder Administrator wie auch auf Trainerstellen (neben den zahllosen anderen Bewerbungen auf Temp-Jobs). Meinen Lebenslauf habe ich von einer professionellen Agentur schreiben lassen und passe den auch an. Habe keine CIPD-Qualification. Da das bisher alles nicht von Erfolg gekrönt war (also noch nicht mal Jobinterviews), wollte ich versuchen, mich zu guter Letzt initiativ zu bewerben. Auf der einen Seite bei Trainingsanbietern, vielleicht haben die ja sogar deutsche Kunden. Und auf der anderen Seite bei Unternehmen. So habe ich nun eine Liste mit unzähligen Unternehmen mit über 60 Mitarbeitern erstellt (kleiner Tipp: geht sehr gut in der Unternehmensdatenbank "Fame" in der Business Library in der City) und angefangen, diese anzutelefonieren. Das ist allerdings sehr müßig und so dachte ich mir, dass ich mal hier in die Runde frage: 1) Es ist ein sehr spezielles Feld, ich weiß, und in dem Bereich sieht es in Zeiten von Krisen nicht so gut aus, aber vielleicht hat der/die ein oder andere einen kleinen Tipp, bei welchem Unternehmen ich es im Bereich Learning&Development/Organisational Development noch mal versuchen könnte, gerne auch erstmal internship/work placement. 2) Vielleicht sind irgendwelche Trainingsanbieter bekannt, die immer mal neue Trainer oder Administratoren etc. nehmen, vielleicht sogar manchmal extra Deutsche? 3) Gibt es vielleicht jemanden unter Euch, der in diesem Bereich arbeitet und mir ein paar Tipps über Einstiegsmöglichkeiten geben kann? Vielen Dank im voraus und entschuldigt den Roman , Katja
  8. k-tia

    Jobs im HR-Bereich?

    Hi, danke für den Tipp! Habe jetzt alles ein wenig anders gelayoutet und etwas mehr skills hervorgehoben. Gestern war ich im JobCentre, weil ich im Internet gelesen hatte, dass die dort (kostenlose) Unterstützung beim Schreiben von CVs anbieten. Und das war super. Die Dame (sie war von www.nextsteplondon.org.uk) hat sich 40 min Zeit genommen (tlw. overtime) und mir Tipps gegeben. Irgendwie gibt es ja - wenn man die essentiellen Punkte betrachtet - kein richtig oder falsch und jeder hat so seine eigene individuelle Note. Mir gefällt's besser, weil übersichtlicher. Und ich kann ihn ihr sogar noch mal zuschicken, so dass sie ihren endgültigen Kommentar abgeben kann. Tipp an alle, die (neben dem Forum) noch mal jemanden persönlich draufschauen lasse wollen. Ich hoffe, dass war's jetzt aber mit CV....
  9. k-tia

    Arbeitsagentur in London?

    Hi, hier: http://www.rec.uk.com/membersarea/directory/default.asp?dir=1 gibt es das Verzeichnis aller Recruitingagenturen, die in der Recruiting and Employment Conferation Mitglied sind (ca. 8000), nach Sektoren und Regionen recherchierbar. Kann keine Bewertung bieten, weil das ja für jeden Bereich spezifisch ist. Tlw. scheint es nicht ganz treffsicher zu sein, jedoch ein guter erster Anhaltspunkt auf jeden Fall. Für direkt nach dem Abi gibt es - je nach Eurer Interessenlage - doch einige Call Centre Jobs, die explizit Deutsche suchen, so zum Ankommen sicher keine schlechte Alternative. Da bei den Agenturen schauen, die explizit bilingual/multilingual skills vermitteln (wie z.B. appointment bi-lingual oder toplanguagejobs).
  10. k-tia

    Jobs im HR-Bereich?

    Merci bien!! Sehr interessant, aus Deiner (mehr oder weniger ähnlichen) Perspektive die Situation geschildert zu bekommen und dass es selbst mit einschlägiger HR-Erfahrung momentan kompliziert ist, einen Job zu finden. Ich drücke Dir auf jeden Fall fest die Daumen! Mir wurde geraten, vor allem nach international operierenden Unternehmen Ausschau zu halten und die bilinguale Sprachkompetenz damit in den Vordergrund zu stellen. Und auf jeden Fall Geduld zu haben. Und heute wurde ich von einem Recruiter angerufen, bei dem ich mich als deutschsprachige Recruiterin beworben hatte - allerdings scheint es da wirklich richtig um Headhunting innerhalb von Deutschland zu gehen ... Du bist wahrscheinlich auch schon auf CIPD gestoßen - die Zusatzqualifikationen, "the professional body for those involved in the management and development of people" und die tlw. explizit in Stellenausschreibungen gefordert sind. Ich habe interessehalber mal dort angerufen und die nette Dame hat mir Informationsmaterial zugeschickt inkl. einer Liste von HR-Recruitingfirmen (kann ich Dir auch gerne zukommen lassen). Vielleicht sind da ja noch ein paar dabei, die Du noch nicht kennst. Da ich noch nicht wirklich Rückmeldungen erhalten habe, kann ich Dir leider auch keine so recht empfehlen. Ansonsten gibt es noch People Management, Personnel Today and SimplyHR als online-Magazine zur Information inkl. Stellenmarkt. Aber wahrscheinlich kennst Du das auch schon  . Viele Grüße and good luck!
  11. k-tia

    Jobs im HR-Bereich?

    CL_CV_KRothe.pdf
  12. k-tia

    Jobs im HR-Bereich?

    Danke dublingirl! Habe meinen CV bei ca. 20 Agenturen hinterlegt, und dabei vor allem jene mit HR-Background. Aber bis jetzt habe ich noch nicht ein persönliches Gespräch gehabt - habe versucht, bei 3-4 nochmal anzurufen, wurde aber eher abgewimmelt. Ich denke ja, dass es momentan generell schwer ist und mir wurde es mehrfach gesagt, dass wenn ich nicht 6 Monate UK-Erfahrung habe, das es dann sehr schwer wäre (v.a. wg. UK-Referenzen). Dann wurde ich öfter nach einer professionellen HR-Erfahrung gefragt, die ich nur ansatzweise habe (und Trainer zählt bei denen eher nicht). Aber sofort eine Absage auf eine Bewerbung als Assistentin für 6 Wochen zu bekommen, fand ich komisch. Vielleicht ist das Feld ja doch sehr speziell. Und muttersprachliches Englischniveau elementar wichtig. Tja, und dann frage ich mich, ob irgendwas mit meinem Lebenslauf generell nicht stimmt. Vielleicht findet sich der/die ein oder andere, die mir noch einen Tipp zum Lebenslauf geben kann? Habe mein neues Modell nochmal hinterlegt. Vielen Dank aber für die Tipps bisher!!! Es grüßt Katja [color=red] [Admin: Dokument gelöscht][/color]
  13. k-tia

    Jobs im HR-Bereich?

    Hi, danke für den Tipp! Viel haben die momentan nicht, aber schaden tut es ja nicht, zumindest mal einen CV hinzuschicken! Treffe mich morgen mit einer HR-Frau, vielleicht kann die mir noch ein paar Tips geben. Mit den Agenturen habe ich immer noch kein Glück, aber werde jetzt zur Direkt-Bewerbung übergehen. Stellen für Call-Centre-Tätigkeiten u.ä. habe ich zumindest gesehen (www.multilingualvacancies.co.uk fand ich gut), obwohl ich das eigentlich in Deutschland lange genug zu Studi-Zeiten gemacht habe...
  14. k-tia

    Jobs im HR-Bereich?

    Danke für die Einschätzung - mhm, das Gefühl, dass es schwer ist momentan, habe ich auch.  Als ich einer Dame in der Recruiting-Agentur sagte, was ich suchte, meinte die doch glatt, ob ich nicht lieber in Deutschland suchen möchte... tsetse... Und bei reed wurde mir ohne einen Blick in den Lebenslauf empfohlen, mich doch eher auf konkrete Stellenangebote zu bewerben statt mich bei denen registrieren zu lassen. Fand ich auch ein wenig komisch, aber vielleicht liegt es doch an der Zeit momentan. Nun ja, bin jetzt erst seit 3 Tagen in London und konkret dabei zu suchen - und noch guten Mutes...Zappzarapp
  15. k-tia

    Jobs im HR-Bereich?

    Hi, vielen Dank für den Tipp mit den Recruting Companies - schöne Idee, werde die nächsten Tage mal bei meinen Gesprächen einfließen lassen ... Und wenn Du magst, kannst Du auch sehr gerne anfragen, das wäre natürlich super nett. Habe zwar schon einige Stellen gesehen, aber es scheint doch gerade ziemlich kritisch zu sein in London mit Stellen... Mal sehen, werde das die nächsten Tage erfahren ...
×
×
  • Create New...