Jump to content

Suseschwester

DIL Support Member
  • Content Count

    5369
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    213

Suseschwester last won the day on March 19

Suseschwester had the most liked content!

Community Reputation

5373 Excellent

6 Followers

About Suseschwester

  • Rank
    Wasserfrau
  • Birthday February 6

Profile Information

  • Standort
    Coburg

Recent Profile Visitors

3459 profile views
  1. Bei Atembeschwerden soll man sowieso mindestens 45 Grad angehoben liegen/sitzen, damit nicht durch die Rückenlage Druck auf die Lunge ausgeübt wird. ‘Positively engage’ mit dem Pflegepersonal bedeutet auch nur, dass er sich nicht im Fieberwahn die Kanülen rausreißt und nicht, dass er mit den Schwestern Späßchen macht...
  2. Hab ich mal mit den Deutschen Rückkehrern aus Großbritannien auf Facebook geteilt.
  3. Danke Stonki. Das war ja nun doch ein längerer stay of execution. Dir und den Deinen alles Gute, passt auf euch auf, bleibt gesund und glücklich alle Tage. Mein ewiger Dank für diese Seite ist dir sicher. Mach's gut.
  4. Sie ist ja auch perfectly happy zu vermieten. - Ich nehme an, die Hypothekensperre ist der Grund, warum dieser Kauf auch durchgefallen ist. Die beiden ersten ware jeweils Europäer, bzw. englisch/europäische Familien, die kurz vor dem Verkauf dann doch dem UK den Rücken gekehrt haben und statt dessen auf den Kontinent gezogen sind.
  5. Eine Bekannte, die mittlerweile in Yorkshire wohnt, hat gerade auf Facebook gepostet, dass ihr tolles, großes Haus in Cambs schon wieder nicht verkauft ist. Ich war schon dort und fand es toll, weitläufig mit großem Garten und in der Natur. Ich hab ihr Posting kopiert. Wenn jemand Interesse hat und mehr Details möchte, dann PM an mich und ich sorg dann dafür, dass ihr miteinander in direkten Kontakt kommt. The sale of our house in Caxton, which should have exchanged and completed last month has fallen through.So in terms of aborted sales, that's nowBrexit 2 : Covid-19 1If anyone knows of a family needing to buy or rent a home in South Cambs, please let me know.I've already contacted the NHS to ask if they need houses for staff who can't live with family at present, but I think we're not quite close enough to either Addenbrookes or Hinchingbrooke to be suitable.Any suggestions welcome.I know it' s a problem we're lucky to have in some ways, so I'm not complaining. But I do need to solve it ASAP!
  6. Vielleicht spricht der OP ja garnicht von jetzt sondern irgendwann. Man kann ja auf absehbare Zeit eh nicht reisen. Wenn also jemand mit Zeit das in Cornwall liest und Lust hat, kann er/sie sich ruhig melden. Nicht alles geht um Corona. Echt nicht,
  7. In Zeiten wie diesen ist ein vertrauter virtueller Treffpunkt Trost und Stütze.
  8. Nö, unklar ausgedrückt.. ich guck eh außer Tatort kein deutsches Fernsehen, sondern streame weiterhin UK Sender, da hab ich diese Probleme nicht. - Staffel 2 von Bad Banks beim ZDF war nicht schlecht. Die erste hab ich seinerzeit auf Walter Presents noch daheim im UK gesehen.
  9. Authentizität? Das ist britisch, natürlich kommt es britisch rüber. Die denken sich ihr Leben doch nicht aus. 🙄
  10. Ist mir auf Facebook begegnet. Ich geb’s mal weiter: A meeting is taking place next week for EU nationals living locally to provide advice on post-Brexit issues. The meeting is at the Garrison Theatre on 11 March, starting at 1pm. Further details below.
  11. Da deine Situation nich soo einfach, will heißen offiziell nachweisbar ist, solltest du mit dem Antrag nicht warten. Ich kenne den Fall einer italienischen Rentnerin, die seit über 50 Jahren als Hausfrau die Familie hier versorgt hat und seit vielen Monaten mit Demenz im Heim wohnt. Ihre Töchter haben schon letzten Sommer ihren Antrag gestellt, aber das Home Office ziert sich immer noch, ihr Bleiberecht zu bestätigen. Blauäugig den Kopf in den Sand stecken ist, glaube ich, ein Ansatz, der dir nicht weiterhilft. Komm in die Puschen und bring es hinter dich, statt dir Ausreden auszudenken, dann weißt du was auf dich zukommt und was du tun musst, um bleiben zu können. Alles andere ist Unfug.
  12. Als wir vor Jahren einen Maurizier eingestellt haben, musste die Firma das dem Home Office bestätigen, zusammen mit der Versicherung, dass wir keinen Briten für den Job finden konnten, or words to that effect.
  13. Das ist sowieso alles für die Hühner, es sei denn, da zahlt einer £25k+ für die Nanny. Man muss sich die Einwanderungsregeln halt mal reinziehen und dann systematisch wegstreichen, was dadurch unmöglich wird als Einstieg. - Es ist auch durchaus für Arbeitgeber ein Akt, Ausländer einzustellen. Da kommt noch einiges an Aufwachen auf Europäer zu.
×
×
  • Create New...