Jump to content

Marianne013

DIL Support Member
  • Content Count

    741
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

Everything posted by Marianne013

  1. Bloß nicht lügen. Ganz blöd sind die auch nicht. Alles einschicken und gut ist (ich muss immer 3 Pässe für mein Kind schicken). Bisher sind sie noch immer wieder relativ schnell zurück gekommen.
  2. Dafür habe ich von meinem ehemaligen Ortsamt (Ludwigshafen am Rhein), als ich per Email um eine Kopie der Abmeldebestätigung gebeten habe, weil das Original schon lange nicht mehr existiert, prompt eine Email mit einem eher schlechten Scan des Originals zurueckgekriegt und das war's.
  3. Bei uns hat mal die Auslandskrankenversicherung des Post Offices ohne Probleme den Beinbruch unseres Kindes in der Schweiz bezahlt.
  4. Wann ist denn das so hoch gegangen ? Ich glaube in 2007 haben wir noch £80 oder so gezahlt....
  5. Naja, ich kann immer noch nicht auch nur eine U-Bahn Station weiter rein ziehen. Ich wohne im Moment in Zone 3 in Süden, die so langsam aber sicher etwas populärer wird, und die Preise hier sind stabil. Was allerdings wahrscheinlich auch damit zu tun hat, dass im Moment das Angebot eher beschränkt ist, da nicht allzuviel Leute kaufen und/oder verkaufen wollen, da jeder am abwarten ist.
  6. Hat sich die Patentante mit den Schulen in Verbindung gesetzt (vielleicht ihre alte Schule?) ? Auch hier in England geht es manchmal über Beziehungen. Besonders wenn man irgendetwas im Tausch anbieten kann (ihr nehmt meine Nichte für 3 Monate, ich nehme 4 Eurer Schüler für work expirience oder so) Gilt auch für Privatschulen - ich weiß ja nicht wieso Leute auf die Idee kommen, dass man sich bei einer Privatschule nur melden und Geld bezahlen muss ?! Das offizielle Stellen mit so einer Anfrage überfordert sind wundert ich nicht, Councils machen wirklich nur, was sie absolut müssen (woran das liegt ist jetzt auch egal) und Schulen laden sich auch nur ungern extra Arbeit auf.
  7. Ich glaube meinem Satz fehlte der Augenzwinkersmilie am Ende. Er bezog sich hauptsaechlich auf deine Schilderung wie Stanley Johnson "nur mal so spazieren geht" .
  8. Ich dachte Tinkerbella verbringt ihre Tage damit vor dem Parlament rumzulungern um so an den neuesten Klatsch zu kommen ?
  9. [Tabelle rausgenommen, damit Zitat nicht zu groß wird.] Leider liegt tactical voting z.B für Wimbledon völlig daneben, da es sich hauptsächlich auf das Wahlergebnis von 2017 konzentriert und dabei ignoriert, dass die Liberalen einen neuen, lokal sehr bekannten, Kandidaten haben, der ernsthafte Chancen gegen die Konservativen hat, während bei der letzten Wahl sowohl Labour als auch die Liberalen irgendwelche "ferner liefen" Kandidaten aufgestellt hatten, da sie sich einer Niederlage sicher waren. Das der Labourkandidat sich kurze Zeit später vor Gericht verantworten musste[*] half da natürlich auch nicht besonders. [*] https://www.standard.co.uk/news/politics/labour-candidate-in-wimbledon-faces-dishonesty-investigation-a3559036.html
  10. Das "Na und?" bezog sich darauf, dass Kreuzberger zu glauben schien, dass man eine Fremdensteuer nicht einführen könnte. Da habe ich einfach mal ein Nicht-EU Land mit dem ich Erfahrung hatte als Beispiel genommen, um zu zeigen, dass Fremdensteuern um das landeseigenen Sozialsystem zu unterstützen durchaus möglich sind und daher auch hier eingeführt werden können, wenn das Land mal nicht mehr in der EU ist. Und ich bin auch jemand, der Kommentare wie "wer so lange hier war sollte längst Britin sein" als Beleidigung empfindet.
  11. Na und ? Ich habe in den USA auch jahrelang Abgaben für Medicaid bezahlt ohne das ich das je hätte in Anspruch nehmen können (Medicaid war/ist ärztliche Versorgung für sehr arme Leute in den USA. Da mein Arbeitsvisum aber nur mit Job gültig war und ich bei Arbeitslosigkeit das Land hätte verlassen müssen hätte ich das schon aus Prinzip nie in Anspruch nehmen können.)
  12. Ich habe bei Kindern in Uniformen immer ein schlechtes Gefühl; weiße Bluse, schwarzer Rock, Schlips um den Hals erinnert mich immer zu sehr an eine BDM Uniform. Handy: Bei uns mit 11, da dann alle ihre Freundinnen auch eines hatten. Sonst wird das Kind schnell zum Außenseiter und Handys sind nun mal heutzutage Standard. Und eine App die automatisch den Router zu bestimmten Zeiten sperrt 🙂
  13. Was ist eigentlich aus Kaufmann geworden ? So jemand wie ihn könnte man hier brauchen. Also: Wenn Du in Deutschland gemeldet bist und auch da wohnst, musst Du eine deutsche Krankenversicherung haben. Hast Du die ? Wenn das eine staatliche Versicherung sein sollte, musst Du die aufgeben wenn Du offiziell hier lebst und beim NHS eingeschrieben bist, da man keine zwei staatlichen System auf einmal in Anspruch nehmen kann. Nie im UK gemeldet ? Z.B Für Council Tax ? Electoral Roll ? Keine Steuern bezahlt (nehme mal an, da keine NI)? Ehrlich gesagt, ich bin mir nicht sicher ob die UK Aufenthalte bisher für irgendetwas zählen.
  14. Kommt halt drauf an ob das auch neue Mitglieder ansprechen soll. Dann je neutraler und sinngemäßer der Titel, desto besser. DeutscheInGB (da dieses Land nun mal in DE unter Großbritannien firmiert).
  15. Bei deutscheforum fehlt aber der UK Bezug.
  16. Das "keine Waesche auf den Balkon" war in Deutschland auch Standart, bis sich das irgendwann mal zu umweltfreundlich umdeklariert wurde, seither geht's. Das "Councilflat" Argument kenne ich auch. %^&* snobs.
  17. @Meister Eder https://www.facebook.com/groups/octonation
  18. Also mir werden Tinkerbellas Beiträge in dem Brexit Faden schon fehlen. Zu reddit habe ich keine Meinung. Ich bin auf Facebook, und was dort gut funktioniert, zumindest meiner Erfahrung nach sind 'geschlossene' Gruppen. Das macht natürlich das passive Mitlesen etwas schwieriger, weil man sich auch als passiver Nutzer erstmal anmelden muss, trägt aber dazu bei, dass die Leute beim Thema bleiben. Und es scheint sowohl bei überregionalen Sachthemen (ich bin Mitglied in einem Oktopusfanclub) als auch bei Nachbarschaftgruppen ("Colliers Wood News & Views" hat mich mal gerettet, als ich mit Fieber im Bett lag und dann noch mein Klo aufgab 😄 ) wo immer die Chance besteht, dass man den Leuten auch mal so über den Weg läuft, zu funktionieren. Das Problem ist nur, ist hat Facebook, und dass das mancher/m übel aufstößt kann ich durchaus verstehen.
  19. Bin auch mehr so passiver Nutzer, fuer Treffen habe ich leider keine Zeit. ich hatte immer gehofft, dass das Forum noch da ist, wenn das Kind mal ausgezogen ist und ich mehr Freizeit habe 😉 Vielen Dank an Stonki.
  20. Ich hätte auch auf Käufer getippt. Was allerdings am Ende für den Mieter so ziemlich auf das Gleiche rausläuft, wenn sie da selbst einziehen wollen.
  21. Naja, das zitierte Gesetz heißt halt: "Wahl eines in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union erworbenen Namens" und wenn Großbritannien nicht mehr in der EU ist, dann gilt natürlich auch das Gesetz nicht mehr. Was nicht heißt, dass Doppelnamen nicht doch möglich sind, für Amerikaner geht das ja auch: https://www.germany.info/us-de/service/04-Familienangelegenheiten/name-kind/1216876 Wobei es natürlich sein kann, dass man/frau erstmal auf ein neues Gesetz warten muss.
  22. Naja, auch ein Reisepass läuft mal aus. Erst mal keine Panik. Reisepass würde ich allerdings auch schnellstens beantragen. Ich erinnere mich noch an Deutschland/Polen die in den 90er die Regelungen alle drei Monate änderten, je nach dem wie die politische Tagesstimmung war :-S
  23. Ich muss gestehen, ich frage mich immer wie Leute nur vor dem Internet überlebt haben. Wenn einem bei der Abmeldung etwas nicht ganz klar ist, einfach beim zuständigen Amt und nicht im Internet nachfragen und gut ist. Now get off my lawn....
×
×
  • Create New...