Jump to content

Lasse

DIL+
  • Gesamte Inhalte

    250
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    5

Lasse hat zuletzt am 15. Februar gewonnen

Lasse hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

250 Excellent

Über Lasse

  • Rang
    Member

Profile Information

  • Geschlecht
    u
  • Standort
    Nord-Wales

Letzte Besucher des Profils

1.019 Profilaufrufe
  1. Lasse

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Die Neutralität wird eigentlich absolut verstanden. Aber in letzter Konsequenz ist in einem Land ohne geschriebene Verfassung nichts absolut. Man sollte das Eigeninteresse des Hauses Windsor nicht unterschätzen, der Königin geht es zuallererst um den Erhalt der Monarchie. Anders als Corbyn kann sie vermutlich auch recht ungeschoren neutral bleiben.
  2. Lasse

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Was sollen die EU27 denn anbieten?
  3. PR fusst auf EU-Recht und wird nach Brexit bedeutungslos, war sie aber im Prinzip vorher auch, weil's ja eh Bewegungsfreiheit gab. PR verliert man nach zwei Jahren ausserhalb des UK - aber das wie gesagt eh egal, wegen Brexit. Statt PR gibt's nun SS, der erlischt nach fuenf Jahren ausserhalb des UK. Angeblich genuegt ein Besuch im UK innerhalb dieser fuenf Jahre, um ihn aktuell zu halten, aber ich moechte das dem Home Office nicht nachweisen wollen. Die Regelungen bezueglich SS koennnen noch dazu jederzeit durch secondary legislation, also ohne parlamentarische Kontrolle, nach Gutduenken willkuerlich geaendert werden. Die gestrige gefeierte Abschaffung der Gebuehr in Hoehe von 65 £ hat das ja schon mal schoen demonstriert. SS kann ohne Gerichtsverfahren entzogen werden, Staatsangehoerigkeit nicht.
  4. Vor dem Austritt kann man aber keine Beibehaltungsgenehmigung beantragen. Es gibt einen Gesetzentwurf in DE, nach dem auch in der Uebergangsphase das UK noch zu den Laendern gehoert, deren Staatsbuergerschaft nicht zum Verlust der deutschen fuehrt. Fuer einen harten Brexit ist da allerdings sinnigerweise keine Vorkehrung getroffen worden... Im allerallerschlimmsten Fall geht man einfach nicht zur Zeremonie... dann sind die 1300 £ aber futsch und man kann von vorn anfangen...
  5. PR muss nach dem Brexit in SS umgetauscht werden und machte immer nur als Vorstufe zur Staatsbürgerschaft Sinn. Es könnte terminlich knapp werden mit SB vorm Brexit.
  6. Lasse

    Suche Job so schnell es geht

    Als ich angefangen habe zu arbeiten, war die NINO (National Insurance Number) eigentlich das geringste Problem, ich hatte zunaechst eine temporaere vom Arbeitgeber bekommen und dann musste ich mir erst einen Termin besorgen, um die in eine fixe umwandeln zu lassen. In Deiner Situation ist wahrscheinlich eine temping agency nicht die schlechteste Wahl, die koennen im Notfall beim Lebenslauf helfen und sind auch die Vermittlung vergleichbarer Faelle gewohnt. Ist zumindest eine Option. Ich wuerde nicht so sehr herausstellen, dass Du Dein Englisch verbessern moechtest - das kannst Du im Vorstellungsgespraech erwaehnen, wenn's passt, aber fuer den neuen Arbeitgeber geht es ja eher darum, was Du fuer ihn einbringen kannst, und dass es Dir nicht nur um einen Selbstfindungstrip geht.
  7. Lasse

    Permanent Residence + Staatsbürgerschaft

    Sorry wegen des Sprungs in der Schallplatte, aber das Land, in das wir eingewandert sind, gibt es nicht mehr. Je weniger Menschen im Laufe Antragstellung an einer der vielen Hürden scheitern, desto besser. Das System ist darauf angelegt. Hostile Environnement ist offizielle Politik.
  8. Lasse

    Auslandssemester

    In der Regel haben deutsche Unis bestehende Partnerschaften mit Unis im Ausland. Das sog. Akademische Auslandsamt hat dazu der Regel den Überblick. Bei den Austauschprogrammen ist die Dauer des Aufenthalts oft festgelegt. Unabhängig davon kann man auch privat Auslandsaufenthalte organisieren. Ob Unis im UK nach dem Brexit noch an Erasmus teilnehmen, ist derzeit unklar.
  9. Lasse

    Nochmal zurück nach London?

    Oh, Victoria ist in Australien, oder? Naja, sei's drum, fuer den aendert sich nichts - fuer den Bewerber aus Alberta aber alles.
  10. Lasse

    Nochmal zurück nach London?

    Es ist doch aber auch in Kanada nicht so, dass sich momentan ein Bewerber aus Victoria ueberlegen muss, ob er beim Studium in Quebec im naechsten Jahr die Gebuehren fuer Auslaender bezahlen muss.
  11. Lasse

    sord code oder was

    Je nachdem, wie viel Du überweist, kann es sich lohnen, für einen besseren Wechselkurs TransferWise offer Wien ähnlichen Service zu nutzen. Da überweist Du unter Angabe einer Referenznummer an ein deutsches Konto, und TransferWise überweist aid das Konto Deiner Tochter.
  12. Lasse

    Wieder mal in den Urlaub.

    Von Stonehenge hört man ja oft, dass Besucher enttäuscht waren. Kann ich so nicht bestätigen, ich war zweimal dort und fand's jedes Mal unglaublich beeindruckend. Würde auch ein drittes Mal hinfahren.
  13. Lasse

    Settled Status - Home Office email

    Da bleibt doch ueberhaupt nichts, wie es ist. Momentan unterliegen wir der Gesetzgegbung des EuGH, dieser Schutz geht in gut acht Jahren floeten und Willkuergesetzgebung am Parlament vorbei sind Tuer und Tor geoeffnet - settled status wird nur ueber secondary legislation, also per Dekret, geregelt. Momentan koennen wir kommen und gehen, wie es uns beliebt, den settled status verliert man. Momentan kostet es nichts, hier als EU-Buerger zu leben, fuer settled status muss man zahlen. Momentan sind wir nirgends registriert, mit settled status muss jedes neue Ausweisdokument mit online mit dem Status verknuepft werden. Momentan interessiert es herzlich wenig, ob man mal eine Geschwindgkeitsueberschreitung gegeben hat, in der Bewerbung (die auch abgelehnt werden kann), muessen Vorstragen inkl. cautions und Ordnungswidrigkeiten angegeben werden. Momentan koennen wir eine Wohnung nach Vorlage unseres Passes mieten, den settled status muss der potentielle Vermieter in einem Online-Portal ueberpruefen. Usw. usf.
  14. Lasse

    National Health Service für uns?

    NHS ist auf Grundlage von ordinary residence, das hat mit permanent residence (Status, den EU-Bürger nach Ausübung von treaty rights erwerben und der sich bald in Wohlgefallen auflöst) und mit dem settled/pre settled status nichts zu tun.
  15. Sent you a private message.
×