Jump to content

dibido.tv

DIL
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 Neutral

About dibido.tv

  • Rank
    noch neu im Forum..
  1. Hi Berliner, welcher Thread ist das denn; der "Brexit. Wie geht´s weiter?" - dann lese ich mich über's Wochenende gerne mal in die 300 Seiten ein 😉 Dass die Angst vor einer Klopapierflaute durch den Brexit ein großes Thema ist, ist uns diese Woche bei den Recherchen auch des öfteren untergekommen - ich bin aber mal davon ausgegangen, dass das in erster Linie deswegen so ist, weil die Story für Zeitungen so eine "hübsche" Headline gibt und die Seite "Kurioses" füllt... oder machen sich die Deutschen in Briten da tatsächlich Gedanken drüber? Wie gesagt, lese mich gern in den entsprechenden Thread ein, die schwäbische Hausfrau soll dann ja auch passend besetzt sein... Aber Spaß beiseite... Hallo Katjapedro, ... wenn Sie Lust haben, können wir auch gerne und unverbindlich gemeinsam überlegen, gerne auch per persönlichen Telefonat Melden Sie sich bei Interesse. Denn - wie der Kollege vorhin schon geschrieben hat - wären Einschätzungen zu "Britain after Brexit" aus Perspektive dort lebender Deutscher auf jeden Fall spannend (...und spannender als Megxit und Bond). Auch wenn wir natürlich nicht im Rahmen einer tiefschürfenden 120-Minuten-Dokumentation darüber sprechen können, sondern eher im Rahmen einer lockeren Begegnung und eines "normalen" Smalltalks über die aktuelle Stimmung. Hi Che, das wäre in der Tat ein schöner Rahmen und eine gute Gelegenheit gewesen, da wir am 17. erst mit den Dreharbeiten beginnen "schaffen" wir es da wahrscheinlich "nur" bis Südengland. Darum wäre das vermutlich eh für uns logistisch schwierig geworden, auch wenn der SWR sicherlich sehr gerne eine Runde schmeißen würde... Man könnte sich ja sonst , sofern zwei oder drei aus der Runde Interesse hätten, nochmal separat im Pub "verabreden", für einen kurzen Dreh und dann eher für 18. oder 19. Grüße zurück und schönes Wochenende aus Köln allerseits! Flo Redaktion dibido.tv
  2. Es ist auch nicht notwendig, dass man über Meghan und Harry/James Bond redet. Diese Sachen sind nur der Aufhänger warum wir die Reise antreten, wir möchten lieber über andere Sachen berichten. Also wie gesagt in der Themengestaltung sind wir frei. Falls ihr eigens interessante Vorschläge mitbringt, sind wir da aufgeschlossen. Liebe Grüße
  3. Hallo liebe Deutsche in London, wir, die dibido.tv Produktionsfirma in Köln, produzieren Einspieler für die "Pierre M. Krause Show" im SWR Fernsehen. Die Show ist eine klassische Latenight mit prominentne Gästen, einem aktuellen Stand-Up und eben kleinen Reportagen, bei denen Pierre außerhalb des Studios unterwegs ist. Gerne könnt ihr Euch einen Eindruck verschaffen: Hier der Youtube Kanal zur Sendung und hier unsere Sendung zu den EU-Wahlen. Da es im Moment (besonders) viele Anlässe gibt (Brexit, Meghxit, James Bond) Großbritannien zu besuchen, möchten wir gerne mit Pierre einen "Roadtrip" in die Hauptstadt machen. Es soll eine Art kleines Reisetagebuch entstehen, in denen Pierre ähnlich wie ein normaler London-Tourist Sehenswürdigkeiten besucht und "typisch Britisches" erlebt. Außerdem soll er in dem Rahmen aber auch mal die Gelegenheit haben, über die o.g. aktuellen Themen zu sprechen oder über die Beziehung zwischen Deutschland bzw. der EU und GB. Deutsche, die in London sind, wären in diesem Sinne natürlich tolle Reisebegleiter und Gesprächspartner für Pierres kleinen Roadtrip! Daher suchen wir: Personen aus Deutschland (am aller liebsten aus dem SWR Sendegebiet), welche Lust hätten uns bei dem Dreh für die "Pierre in Great Britain" Reihe zu unterstützen und Moderator Pierre M. Krause zu treffen. Wir würden uns vorstellen, dass diese ihm zum Beispiel einen Lieblingsort in London zeigen, ihm vorstellen, was sie Besonderes in London machen (Beruf, Hobby) oder ihm einfach beim Bier im Pub berichten wie es ist, dort zu leben. Es kann ein deutscher Bänker in London sein oder eine deutsche Sängerin in einer Londoner Band. Uns interessiert einfach der Alltag der Deutschen in London und natürlich auch, was sich jetzt vielleicht für Euch durch den Brexit (nicht) ändert. Wir sind zwischen dem 17.-20. Februar in GB unterwegs, an diesen Tagen müsste man also ein Treffen arrangieren. Vielleicht fühlt sich der eine oder die andere angesprochen, oder kennt jemanden, der/die gern dabei wäre. Wenn ja, schreibt uns doch eine Mail mit einer kurzen Vorstellung an info@dibido.tv oder antwortet einfach hier im Forum. Wir würden uns freuen! mit freundlichen Grüßen Miles von dibido.tv
×
×
  • Create New...