Jump to content

Pontrosina

DIL
  • Content Count

    6
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 Neutral

About Pontrosina

  • Rank
    noch neu im Forum..

Profile Information

  • Geschlecht
    Frau
  • Standort
    Inverness

Recent Profile Visitors

49 profile views
  1. Habe es mittlerweile bei einigen Foren miterlebt, dass sie zugemacht haben wegen FB. Das alles ist einfach einem permanenten Wandel unterworfen - Sentimentalität hin oder her. Früher war ich mal bei Xing, da kann man auch eigene Gruppen gründen. Weiß aber nicht, ob das noch läuft - jedenfalls war es eine recht komfortable Forensoftware.
  2. Ich trage so ein Messer ja nicht am Mann/Frau. In diesem Falle war es im Sinne des Tierschutzes, es schnell zu erlösen und nicht leiden zu lassen. Kann so was einfach nicht anschauen. Hab am Samstag mit zwei Gamekeepern darüber geredet - die sagten nur "Well done". Hier ist es halt wirklich weit draußen - fast überall nur Singletrackroads mit tiefen Schlaglöchern an den Seiten. 🙈
  3. Meine Work-Trainerin hat sich um die Referenznummer gekümmert! 😊 Ich hab den Termin für das Interview am Montag in Aberdeen. Jetzt geht plötzlich alles sehr schnell. - Mein Hund ist ein Hannoverscher Schweißhund. Der wird für die Suche auf schlecht getroffenes oder verunfalltes Wild eingesetzt. Ich habe letztes Jahr mit ihm die sog. Vorprüfung bestanden. Das sind reine Arbeitshunde ... ohne Arbeit suchen sie sich welche und dann ist Stress angesagt. Das mit dem Auslauf bei großen Hunden stimmt so nicht - wichtiger ist die geistige Auslastung über die Nasenarbeit. Man kann Hunde z.B. mit Mantrailing in der Stadt sehr gut auslasten. Das macht eine Freundin von mir. Die Hunde sind nach einer halben Stunde intensiver Sucharbeit völlig fertig. Weitaus mehr als nach zwei Stunden am Fahrrad.
  4. Mein Problem ist der Papierkram. 🙄 Die "Funkverbindung" des schottischen Jobcenters zur Arge nach D scheitert offenbar an den verschiedenen Sprachen. 🙈 Das Gov. wollte keine Referenznummer rausrücken, deswegen keine NIN; dann der Waffenimport, pol. Führungszeugnis etc. Ja, und eben auch die Bleibe. Auf dem Land ist es mit Hund weniger schwierig als z.B. in Inverness. Am Samstag lerne ich wieder neue Leute kennen - vielleicht ergibt sich da ja was mit einer Wohnung oder einem Cottage.
  5. Dankeschön! Genauso erlebe ich sie hier auch. Sie sind wirklich alle ausgesprochen nett, offen und hilfsbereit. Am 3. Tag hat mich einer beim Überholen fast mit seinem Fischerboot gerammt, weil er dachte, dass ich auf den See schauen will. Ein paar Kilometer weiter stand er dann am Rand und ich fragte, ob ich helfen kann. Daraus ist jetzt eine nette Freundschaft entstanden - er hat mir letzte Woche Glencoe gezeigt und Orte seiner Kindheit in Fort William. Auf der Heimfahrt ist uns ein Sika-Kalb ins Auto gelaufen. Ich hab's mit meinem Messer erlöst, gleich ausgenommen (bavarian huntress 😊) - und ins Auto verfrachtet. Ich hatte Panik, weil das in Deutschland als Wilderei gilt und man eine Anzeige riskiert. Mein Schotte beruhigte mich. Hier sind sie froh, wenn man sich drum kümmert und es nicht einfach liegen lässt. Diese Tiere sind oft schwer verletzt und krepieren ganz elend vor sich hin.
  6. Servus alle hier, da ich bei diversen Fragen immer wieder hier lande, melde ich mich jetzt ordentlich an. Ich komme aus Bayern (akt. Ecke Burghausen). Mein Nick ist eine Kombi aus meinen drei Namen, ich bin vor knapp einem Monat mit Hund und Auto von Amsterdam nach Newcastle geschippert, weil ich unbedingt nach Schottland wollte. Wo ich vorher noch nie war. Ausgestattet mit ALG I aus Deutschland stiefelte ich in Inverness ins Jobcenter und stellte mich ordnungsgemäß als Jobseeker vor. Dann habe ich eine Initiativbewerbung geschrieben, ein Interview gehabt und einen Tag später die Zusage für den Job. Nachher fahre ich wegen des Papierkrams zur Personalstelle der Firma. Und jetzt mache ich mich auf die Suche hier, vielleicht finde ich ja eine Lösung für meine Probleme. 😃 Viele Grüße aus den Highlands, P***
×
×
  • Create New...