Jump to content

Cornishblue

DIL
  • Content Count

    1
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Cornishblue

  • Rank
    noch neu im Forum..
  1. Guten Abend, ich lebe und arbeite nun seit knapp 3 Jahren hier in England, festangestellt als Marketing Manager. Zusammen mit meinem Partner (UK Citizen mit Festanstellung) möchte ich mir ein Haus kaufen. Nun zu meiner Frage. Ich habe derzeit noch eine laufende Finanzierung für eine Immobilie in Deutschland laufen. Es handelt sich hierbei um eine Wohnung in der Kölner Innenstadt welche seit mehreren Jahren fest vermietet ist. Die Einnahmen decken die monatliche Finanzierungsrate, ich mache etwas Gewinn (auch wenns nur 100 Euro sind, lach). Die Finanzierung wird über mein deutsches Konto abgewickelt welches ich für diesen Grund noch habe. Aktuell läuft die Finanzierung noch 5 Jahre und sollte dann getilgt sein. Ich habe nun bedenken dass ich keine Mortgage hier in UK bekomme weil die deutsche Finanzierung als zusätzliche Verpflichtung angesehen wird, die Bank hier in UK "weiss" ja nicht dass die Wohnung ohne Probleme und langfristig vermietet ist. Selbst wenn der jetzige Mieter auszieht, mache ich mir keine Sorgen bei der aktuellen Wohnungslage in deutschen Innenstädten einen Nachmieter zu finden. Muss ich diesen Kredit überhaupt bei der englischen Bank angeben oder wird das ohnehin separat gesehen weil das ja über Deutschland und mein deutsches Bankkonto läuft? Checken die das überhaupt, und kontaktieren meine deutsche Bank? Vielleicht hatte ja schonmal jemand einen ähnlichen Fall und kann berichten? Habe hier im Forum leider nichts passendes hierzu gefunden. Viele Grüße, Cornishblue
×
×
  • Create New...