Jump to content

Opheliasplanet

DIL
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Opheliasplanet

  • Rank
    noch neu im Forum..

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Zusammen, ich verfolge dieses Thema hier schon seit einiger Zeit und finde es sehr spannend, was hier jeder so schreibt. Es mag vielleicht ein wenig aus der Luft gegriffen sein, allerdings habe ich inzwischen eine ganz andere These was so vor sich geht. Ich denke, es wird zu keinem Austritt aus der EU kommen sondern immer wieder um Aufschub gebeten bis letztendlich nichts passiert und alles abgeblasen wird. Das kann gerne bis 2020 so weitergehen...Das ganze dient eigentlich nur der Tatsache, dass ein Registrierungsverfahren eingeführt wird ähnlich oder sogar gleich wie in Deutschland. Sprich jeder muss sich wie in Deutschland am Wohnort melden etc. GB ist ja (noch)bekannt dafür, dass es so ein Melderegister nicht hat. Das wissen viele Deutsche bis heute zum Beispiel nicht. Es sind lediglich Gedanken und ich freue mich über weitere Meinungen dazu
  2. Vielen lieben Dank @Hafi für deine Antwort und den Link zu @reichp @reichp Danke für den Link zur Homepage. Könntest du mir in einer privaten Nachricht einige Tech-Meetups nennen? Ich komme dieses Jahr noch einige Male zu Besuch rüber und würde das gerne gleich miteinander verbinden.
  3. Hallo Community, ich arbeite und studiere nebenberuflich Wirtschaftsinformatik in D. Da ich bereits vor einigen Jahren in London gelebt habe, möchte ich nach meinem Studium wieder nach London zurück. Leider ist ja immernoch nicht klar, wie es sich nun um den Brexit verhält. Meint ihr, ich hab gute Chancen nach meinem Studiumabschluss dort eine Arbeitserlaubnis zu bekommen falls dies dann erforderlich ist? Es hiess ja mal laut May, sie will nur gut qualifizierte Leute reinlassen. Who knows?! Ich danke Euch für Eure Antworten und schönen Grüsse aus D
  4. Liebe Community :) ich spiele mit den Gedanken doch noch nächstes Jahr einen letzten Anlauf zu starten und nach London zurück zu kehren. Allerdings erst im Oktober. Von 2015 bis Juli 2016 hatte ich als Aupair dort gearbeitet. Vor einigen Wochen war ich noch in Liverpool nachdem ich einen Studienplatz ab Oktober bekommen habe. Leider habe ich keinerlei Finanzierung erhalten und auch im Allgemeinen hat es mir dort vom ersten Tag an nicht gefallen.Finanzierung hin oder her ich plante schon meinen Umzug nach London. Allerdings gabs einen Todesfall in meiner Familie. Nun bin ich seit 3 Wochen wieder in D. Viele sagten mir ich solle wieder nach D zurück. Egal ob es der Mitarbeiter der Student Union war ("sieh es als Zeichen von Oben und geh zurück nach D" oder "ich hab gegen den Brexit gestimmt und wir wissen alle das es erstmal bergab geht mit der Wirtschaft) oder mein Lecturer der auch Head of the department ist oder auch Leute die ich kennenlernte. Leider hab ich ziemlichen Rassismus erfahren, egal ob in London wo ich einigen Wochen bis vor dem Studium war oder in Liverpool. Vor allem von Migranten die schon länger in UK leben. Das war schon sehr unangenehm allerdings möchte ich mich davon nicht beirren lassen. Ist inzwischen LEIDER überall auch in D. Nun hab ich ne Zusage für ein Abendstudium an der Birkbeck für Oktober 2019. Müsste allerdings einen Job finden und genau da hab ich meine Befürchtung wie es nach dem Brexit weitergeht. Wirtschaftlich etc. Was würdet ihr mir denn raten? Gerade diejenigen, die schon länger in UK sind. Ich freue mich über jede Meinung und Anregung! Danke :)
×
×
  • Create New...