Jump to content

Arterie

DIL
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Arterie

  • Rang
    noch neu im Forum..

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Arterie

    Ich brauche einen Rat

    Danke erst Mal für die schnellen Antworten! Weltweit anerkannt wird, denke ich quasi unmöglich sein. England wäre schön da ich weiß, dass die Anerkennung in den USA und Canada für deutsche Abschlüsse entweder riesiges Glück ist, oder man noch Zusatz Ausbildungen machen muss, die auch nicht unbedingt günstig sind
  2. Arterie

    Ich brauche einen Rat

    Hallo an alle 🙋‍♀️ Ich mache derzeit meinen Master in Klinischer Psychologie und Psychotherapie in Berlin. Nun bin ich am rätseln (da ich Deutschland gerne verlassen würde) was klüger wäre - sollte ich mich dafür entscheiden nach England zu ziehen - und zwar sind meine (zugegebener Maßen recht wirren) Gedanken: - ich möchte als Psychotherapeutin arbeiten was aber laut Recherche in GB nicht reglementiert ist und da ich klinisch arbeiten möchte entspräche mein Job-Wunsch wohl dem Clincial Psychologist (wenn ich das alles richtig verstanden habe) sollte ich dafür jetzt aber eher 1. in Deutschland die Therapieausbildung machen und auf ne Großflächige Anerkennung hoffen 2. ein doctoral program machen um die Qualification für den clinical psychologist zu bekommen 3. einfach bei HCPC Mitglied werden und mir sagen lassen was ich machen kann und was nicht Warum ich mich nicht einfach für eines davon entscheide und abwarte? Nunja der ganze Spaß kostet Geld und ich will mir auch nichts verbauen. Deshalb hoffe ich auf Ratschläge am besten von Psychotherapeuten, die einen dieser Wege gegangen sind - aber jeder Rat ist willkommen! Ich hoffe mein Geschreibsel ist nicht zu wirr (eigentlich sollte ich gerade meine Masterarbeit schreiben aber meine Konzentration will gerade nicht) 🤔😅 Liebe Grüße!
×