Jump to content

Jkthe1

DIL
  • Content Count

    24
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About Jkthe1

  • Rank
    noch neu im Forum..

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo CaHa71, wir haben gerade ein Angebot bei shiply laufen, das wir um den 15.09 von Heilbronn nach London umziehen wollen, vielleicht liese sich das was kombinieren? LG jkthe1
  2. Nachtrag: Von beiden Agencys sind die deposits heute wieder bei uns eingegangen. Die Makler haben also Wort gehalten. Lieber wäre uns gewesen wir hätten eins der Objekte bekommen, aber das wird schon!
  3. Wie gesagt ich bin auch dankbar für den Vorschlag nur ist er leider nicht umsetzbar. Aber ich glaube auch, das dies nicht der Grund war wieso es bei den beiden Anläufen jetzt am Ende doch nicht geklappt hat. Wann, wo und was der Makler mit dem Vermieter besprochen hat, weiß ich natürlich nicht. Da kann ich mich nur auf das Verlassen, was mir der Makler sagt, er ist schließlich der Fachmann und genießt erst mal mein Vertrauen.
  4. Nein so ist das nicht richtig! Ich frage eher ob in unserem bisherigen vorgehen etwas optimiert werden kann. Es geht nicht darum, ob wir vor Ort sind oder nicht oder ob wir dir oder sonst wem suspekt erscheinen, denn das war ja wohl nicht das Problem, denn wir haben ja zwei mal mit seriösen Maklern und durch diese mit den Landlords, Einigungen erzielt. Meine Frage zielte auch eher auf Erfahrungsberichte ab, ob jemand sowas oder ähnliches schon erlebt hat, ob das einfache eine Erfahrung ist die einem auf dem englishen Markt passieren kann, und da habe ich jetzt mehrmals die Antwort bekommen, ja das kann passieren.
  5. Danke! Auch wenn es vielleicht nur gut tut weil es das ist was wir hören "wollten" Aber wir sind weiter dran, schauen wie gesagt heute auch wieder was mit einer "seriösen agency" an und hoffen und vertrauen drauf das irgendwann das richtige kommt.
  6. Die zweite agency hat bei den reference checks etwas durcheinander gebracht weswegen es sich verzögert hatte um 2 Tage. Und als wir es gerade geklärt hatten, kam die Info dass das Haus jetzt doch verkauft wird. Und es wurde uns nichts verbal versprochen sondern per email bestätigt, das es nicht unser verschulden war und wir daher unsere deposit wieder bekommen
  7. Das ist ja ein interessantes Szenario aber so war es ja nicht. In beiden Fällen waren ja für die agencys und die landlord mein Einkommen und unser Angebot ausreichend. Zumindest würde es zwei mal akzeptiert.
  8. Wieso ist der offizielle Nachweis über einen Mietzuschuss von meinem Arbeitgeber ein Minus?? Bzw macht mich unglaubwürdig? Und nein es ist im Moment leider nicht möglich mal eben für 2 Wochen nach UK zu fliegen. Da ich noch arbeite und meine Frau schlecht mit zwei kleinen Kinder rüber fliegen kann. Ich kann im Moment einfach keinen Urlaub nehmen
  9. Okay, bleibt uns ja nichts anderes übrig ?
  10. Den einwurf verstehe ich jetzt nicht. Employer reference haben wir ja. Und die Landlords hatten unsere offer ja akzeptiert nur sich dann umentschieden doch zu verkaufen
  11. Das ist schon richtig, aber im Moment haben wir leider keine andere Wahl. Allerdings ist unsere gewünschte Gegend schon sehr eingegrenzt und wir stehen mit Leuten in Kontakt die schon lange vor Ort leben die immer wieder einen Blick drauf haben. Und sollten wir bis nächste Woche nichts haben sind auch einige wieder aus dem Urlaub zurück und können wieder vor Ort für uns schauen
  12. Aber dann klingt es ja doch eher so als hätten wir wirklich einfach Pech gehabt... Wie gesagt uns würde in beiden Fällen eine volle Rückerstattung zugesagt und ich gehe auch davon aus das es dann bei beiden auch so kommt
  13. Nein noch sind wir in Deutschland, ein Umzug mit Familie will geplant sein auch wenn das in England keiner glauben will ? Aber wir haben Kontakt Personen vor Ort, bzw gerade wegen Urlaubszeit machen wir viewings über WhatsApp wobei die agencys da sehr flexibel sind
  14. Ah okay das ist spannend, ich hatte bisher die Info das es zum guten Ton gehört zumindest ein bisschen zu verhandeln. Wie gesagt einmal waren es 25 Pfund im Monat und beim anderen mal war es ja der asking price. Genau so ist es im Prinzip auch gelaufen
  15. Ja wir kommen für voraussichtlich 3 Jahre nach London. Aber wie gesagt es ist ja zwei mal zumindest offiziell nicht an Regularien oder formalien gescheitert
×
×
  • Create New...