Jump to content

JulieInGB

DIL
  • Gesamte Inhalte

    18
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Neutral

Über JulieInGB

  • Rang
    noch neu im Forum..

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. JulieInGB

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Oh, gute Besserung, KlausPW!! Also, ich hatte mich schon mit Brexit abgefunden. aber jetzt habe ich HOFFNUNG!!! Follow mal Leuten wie Lord Adonis oder Femi Oluwole (27), "Law grad who spends his time telling both Remainers & Brexiters the stuff about the EU nobody else bothered to. OFOC Co-Founder. Das macht Mut! Noch ist der Brexit nicht durch und ich denke, wenn Menschen weiter aufstehen und was unternehmen, dann kann das noch umgangen werden. Nich tden Kopf in den Sand stecken. Die Regierung moechte gerne, dass es so erscheint als sei es ein "done deal", aber der Brexit kann noch gestoppt werden. Interessant auch, was Lord Kerr (Artikel 50) sagt... The man who wrote Article 50, Lord Kerr, the UK’s former ambassador to the EU, also resurfaced again to reiterate how it’s possible to reverse course. Speaking to BBC Radio 4’s Today program, he said: At any stage we can change our minds if we want to, and if we did we know that our partners would actually be very pleased indeed. The Brexiters create the impression that is because of the way Article 50 is written that having sent in a letter on 29 March 2017 we must leave automatically on 29 March, 2019 at the latest. That is not true. It is misleading to suggest that a decision that we are taking autonomously in this country about the timing of our departure, we are required to take by a provision of EU treaty law. (https://qz.com/1126174/brexit-can-article-50-be-revoked-the-author-of-the-clause-says-yes-legal-experts-are-unsure/) Zum Schluss moechte ich noch Lord Sugar zitieren: “If you look at the statistics for who voted for leaving or remaining, it wasn’t exactly a landslide. “How many of the people who voted believed that lie about the £350 million ... that would be redeployed in the NHS. If you took the number that voted solely for that reason, we would not be leaving the EU."
  2. JulieInGB

    BREXIT - was wird aus meinem englischen Freund?

    Hi Edelweiss, danke. ich war schon als Kind mit meinen Eltern dauernd in England, habe Dolmetschen und Uebersetzen studiert und kenne viel mehr Werke von Shakespeare, Keats und Wordsworth als von Schiller und Goethe. Sollte reichen Hehe, jedenfalls fragen mich meine englischen Freunde immer was das Englische angeht Vorausgesetzt, ich schlafe mal mehr als in den letzten Tagen!!
  3. JulieInGB

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Allerdings! Die Times auch eher nicht... Auf Twitter hat sogar ein franzoesischer Reporter angemerkt, dass die BBC erstaunlich wenig berichtet von den Pro-Europa/ Anti-Brexit-Demos, die es in den letzten Tagen an so vielen Orten in GB gab: "Sous prétexte d’information équilibrée, la BBC observe un black-out remarquable sur les manifestations pro européennes au Royaume-Uni." (Philippe Bernard, Auslandskorrespondent der Zeitung "Le Monde")
  4. JulieInGB

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Diese beiden Videos hier fand ich aber schon ganz aufschlussreich: https://www.channel4.com/news/brexit-campaign-was-totally-illegal-claims-whistleblower https://www.theguardian.com/uk-news/2018/mar/24/aggregateiq-data-firm-link-raises-leave-group-questions Ich sehe da durchaus einen kausalen Zusammenhang... Auf jeden Fall kenne ich viele, die Leave gewahlt haben und es bereuen. Und dass die ganzen Zahlen nicht stimmten, war ja auch schon vorher klar. Ich dachte nur, ich poste es mal fuer diejenigen von Euch, die es unterschreiben moechten. Nein, nur emotional sein und nichts tut hilft nichts, deshalb wollte ich die Petition gerne unterschreiben.
  5. JulieInGB

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Hey all, Sorry, ich habe schon mal eine Petition gepostet. Aber diese hier ist wirklich gut, finde ich. Vor allem gute Zeit gerade angesichts der Cambridge Analytics und AggregateIQ news. Freue mich, wenn ihr sie unterschreiben und teilen wuerdet. Geht darum, dass das Referendum manipuliert wurde und daher das Ergebnis nicht anerkannt werden sollte. https://petition.parliament.uk/petitions/205332 Greetings! julie
  6. JulieInGB

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    @Suseschwester: Ich fuerchte ja, dass Du Recht hast. Aber wenn es diese Petitions schon gibt, werde ich sie auf jeden Fall unterschreiben
  7. JulieInGB

    BREXIT - was wird aus meinem englischen Freund?

    Hmmm, also schnell den britischen Pass beantragen und heiraten und dann nach Deutschland so schnell es geht?
  8. JulieInGB

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Hey, habt ihr das hier schon gelesen? https://www.theguardian.com/politics/2018/mar/23/owen-smith-sacked-from-labour-party-frontbench Er hat aber Recht: "Given that it is increasingly obvious that the promises the Brexiters made to the voters - especially, but not only, their pledge of an additional £350 million a week for the NHS - are never going to be honoured, we have the right to keep asking if Brexit remains the right choice for the country. [...] And to ask, too, that the country has a vote on whether to accept the terms, and true costs of that choice, once they are clear."
  9. JulieInGB

    BREXIT - was wird aus meinem englischen Freund?

    vielen Dank Euch allen! Ich denke, wenn ich die britische Saatsbuergerschaft neben der deutschen beantragen koennte waere es gut, weil ich dann auf jeden Falll zurueck koennte mit ihm falls er das wollen wuerde spaeter. Who knows. Allerdings dauert das sicher etwas, weil die da gerade so viel zu tun haben.. Bis ich die dann habe, muesste ich ja hier bleiben. Wenn wir dann nach Deutschland gehen, um dort zu leben, ist da dann nicht doch die Frage ob er bleiben kann, falls die Uebergangsphase dann schon abgeschlossen ist? Ich denke immer noch an das, was die Botschaft schreibt zum Theme Aufenthaltsrecht des britischen Ehegatten in Deutschland post Brexit... dass es ungewiss ist. Viell sagen die dann er war nicht lange genug hier, kann nicht genug Deutsch und Maedel, Du hast jetzt die britische Staatsbuergerschaft, ihr muesst zurueck nach England?! Vielleicht ist es wirklich so einfach, wie Du schreibst, Danije, aber eben vielleicht auch nicht. Hafti, Du meinst ja auch, dass es sicher einfacher ist, wenn ich hier so lange gelebt habe, wenn er Job findet und so weiter. Da muss ich mich mal in Deutschland weiter informieren. Wenn ich nur wuesste, was mein Aufenthaltsrecht waere, wenn ich jetzt mit ihm nach Deutschland ginge und wir dann wiederkommen wuerden muessten/wollten, wenn wir in der Zwischenzeit geheiratet haetten. Keine Ahnung! Naja. Es wird schon werden.
  10. JulieInGB

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Hey everyone. Ja, das war typisch, dass erst mal beschlossen wurde, dass die Farbe des Passes geaendert wird, bevor sonst irgendwas klar ist. Das mit Frankreich finde ich auch lustig. Noch mal was anderes... Ob es was bringt weiss ich nicht, aber schaden tut es auf KEINEN Fall. Ich habe gerdae zwei Petitionen unterschrieben. Findet ihr hier: https://petition.parliament.uk/petitions/213922 https://petition.parliament.uk/petitions/208007 Bei denen geht es speziell um Freedom of movement. Vielleicht gibt es ja auch welche zur Abstimmung von Passfarben Greetings und schoenen Abend noch
  11. JulieInGB

    BREXIT - was wird aus meinem englischen Freund?

    Danke, Hafi! Ich muss mich echt mal beruhigen. lol! Mache mich zu sehr verrueckt. Also, Irland waere sonst ja vielleicht echt auch noch eine Moeglichkeit, hab ich auch schon ueberlegt. Denn da koennte ich als EU-Buergerin hinziehen und er als mein Mann mit und haette schon mal die Sprachkenntnisse! Seine Uroma vaeterlicherseits war Italienerin und sein Uropa vaeterlicherseits Ungare! Aber ein paar Generationen ist das schon her! Heehee! Ich hoffe auch immer noch, dass das mit dem Brexit sich noch solange hinzieht bis ein weiteres Referendum verlangt wird und es dann doch nicht soweit kommt. Wer weiss? Danke Euch allen! X
  12. JulieInGB

    BREXIT - was wird aus meinem englischen Freund?

    Hey Hafi, danke fuer Deine Antwort. Aber was ich reinkopiert hatte war von der Seite der GErman Mission in the UK und die Ueberschrift da lautete: Welchen Aufenthaltsstatus hat mein britischer Ehepartner in Deutschland?" Deshalb macht es mir solche Angst! Ich verstehe das auch nicht, warum die keine Aufenthaltsgenehmigung bekommen sollten, wenn sie mit Deutscher verheiratet sind? Das beruhigt mich, dass die Anforderungen an ihn viell geringer sind, wenn ich hier gelebt habe. Hope so!!
  13. JulieInGB

    BREXIT - was wird aus meinem englischen Freund?

    Danke, Lars Philipp, das ist sicher richtig. Mofolo: Ich bin nicht sicher, ob ich ihn einfach "mitnehmen" kann...: "Solange das Vereinigte Königreich ein EU-Mitgliedstaat ist, stehen den Briten dieselben Freizügigkeitsrechte wie anderen EU-Bürgerinnen und EU-Bürgern zu. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Botschaft derzeit keine Auskunft darüber geben kann, wie sich der aufenthaltsrechtliche Status britischer Staatsangehöriger in Deutschland nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU gestaltet. Dies wird maßgeblich von den Austrittsverhandlungen zwischen dem Vereinigten Königreich und der EU abhängen und von evtl. Weiterentwicklungen des Rechts in Deutschland und der EU." https://uk.diplo.de/uk-en/faq-informationen-brexit/610518
  14. JulieInGB

    BREXIT - was wird aus meinem englischen Freund?

    Danke, Smirnoff! Ja, das bloede ist, dass man nichts weiss, von wegen wie lange diese Uebergangszeit ist usw. Ich hoffe immer noch, dass es nicht so weit kommt mit dem Brexit und sie doch nich mal ein Referendum machen... Das mit dem Bedarf ist gut!
×