Jump to content

Ciba

DIL
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

2 Neutral

Über Ciba

  • Rang
    noch neu im Forum..

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hi Nikki, in was hast du denn deinen PhD gemacht - das ist ja durchaus wichtig bei der Suche? Pharmazie kann ja von in vitro molecular pharmacology zu in vivo mouse models zu klinischen Daten auswerten alles sein. Generell ist Life Science Forschung viel in/um Cambridge von kleineren Betrieben zu grossen Konzerenen wie GSK und Merck. Merck plant derzeit btw Aufbau einer neuen "early bioscience discovery" Abteilung - ist also auf der Suche nach Forschern. Falls du nach Forschung/Management/scientific writing Jobs oder aehnlichem in der Pharmaindustrie suchst brauchst du jedenfalls keine Zulassung - dort arbeiten ja auch genug Biologen und Chemiker.
  2. Hallo Gyeong, pauschal zu beantworten ist das nicht. Wenn man in Deutschland an eine Uni geht - geht man an eine Uni. punkt aus fertig und hinterher interessiert es keinen wo man den Abschluss gemacht hat. Anders hier: Je besser die Uni, um so schlechter die Chance genommen zu werden. Bei Cambridge und Oxford kann es schon schwer sein mit einem 1,0 Schnitt genommen zu werden. Also Fazit: Du wirst definitiv genommen - fragt sich nur wo. Allerdings sind die Chancen mit einem "normalen" deutschen Schnitt an den "Russell Group Universites" genommen zu werden nicht schlecht - was ich auch empfehlen wuerde - wenn du nicht gerade Schauspiel oder aehnliches studieren willst - einfach weil die Qualitaet stimmt. https://en.wikipedia.org/wiki/Russell_Group
  3. Ciba

    PhD funding

    Kein Problem. Allerdings wuerde ich dennoch bei MC gucken - mein Projekt hatte Bewerbungsschluss Mitte April 2015 und start dann direkt im September. Aber die werden auch bei den beiden Portalen gegebenenfalls ausgeschreiben sein.
  4. Ciba

    PhD funding

    Falls du nicht laenger als seit einem Jahr hier bist wuerde ich empfehelen dich mal nach Marie Curie PhD studentship umzugucken (gefoerdert von der EU und nur zugaenglich fuer Leute die nicht laenger als 12 Moante in den letzten 3 Jahren in dem Land in dem sie sich bewerben verbracht haben) + das Marie Curie Stipendium ist eines der wenigen mit dem man sich London leisten kann Ansonstens wuerde ich vielleicht nicht nur auf findaphd schauen, da dort doch auch viele ohne Finanzierung beworben werden. Ich persoenlich habe gute Erfahrungen mit Nature Jobs (oder Euraxxes) gemacht weiss nicht in wiefern es bei Nature Jobs fuer Engineering Ausschreibungen gibt, aber bei allem was bei diesen Protalen gepostet wird, wird mit internationalen Bewerbungen gerechnet. https://www.euraxess.org.uk/jobs/search/country/united-kingdom-1082/field_research_field/engineering-163 https://www.nature.com/naturejobs/science/jobs?job_type[]=PhD+Studentship
  5. Ciba

    JSA mit nach Deutschland

    Soweit ich es nachvollziehen konnte evtl. Quatsch gibt es erstmal contribution based JSA? Im Prinzip wie ALG2?
  6. Ciba

    günstig essen in London?

    Pizza Union am Kings Cross ist für mich für Londoner Preise unschlagbar Margherita Pizza für 3.95... www.pizzaunion.com
  7. Ciba

    JSA mit nach Deutschland

    Hallo liebes DIL Forum, ich bin seit einiger Zeit eine stille Beobachterin des Forums, aber dachte evntuell koennte mir hier weiter geholfen werden. Ich bin seit September 2015 Doktorandin an einer britischen Uni und hatte mit der Stelle Glueck, da sie von der EU bezahlt wird und ich deshalb an der Uni mit einem befristeten 3 Jahres Vertrag angestellt bin und dementsprechend NI und Steuern bezahlt habe. So wie das nun mal ist wenn man promoviert wird man in den 3 Jahren nicht fertig und muss noch schreiben. Mein Plan ist deshalb, sobald mein Mietvertrag auslaueft (Anfang August) nach Deutschland zurueck zu gehen und dort zusammen schreiben und mir dann eine Stelle suchen. Ich habe gelesen es sei theoretisch moeglich JSA nach EU Recht in ein anderes Land fuer 3 Monate mitzunehmen? Weiss jemand genaures und evtl wie das ist wenn ich an meinem letzten Arbeitstag gar nicht mehr hier bin um zum Amt zu gehen, sondern in Deutschland am Schreibtisch sitze. (Hartz 4 wuerde ich uebrigens nicht bekommen da zu viel gesparrt). Und nach guter deutscher Tugend bin ich immer ueberpuenktlich und sorge mich schon 7 Monate im Vorraus. Liebe Gruesse Ciba
×