Jump to content

Hummelelfe

DIL
  • Gesamte Inhalte

    15
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1 Neutral

Über Hummelelfe

  • Rang
    noch neu im Forum..

Profile Information

  • Geschlecht
    Frau

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hummelelfe

    first time renter

    Vielen Dank für die Antwort! Das war aber direkt bei der Vermieterin und nicht über eine Agentur? So eine Referenz vom Vermieter habe ich schon, auch selbst geschrieben und unterschreiben lassen, weil er wenig English spricht. Bankauszüge sind auch kein Problem. Ich hoffe, bei uns läuft es auch so unkompliziert. Wie ist das mit dem "gemeinsames Einkommen muss 3xMonatsmiete sein"? Ist das wirklich so und bezieht sich das auf Brutto- oder Nettogehalt?
  2. Hummelelfe

    Suche Job im Bereich HR/Recruitment ab Dezember

    Hallo, ganz lieben Dank, aber ich habe schon etwas gefunden Liebe Grüße, Tanja
  3. Hummelelfe

    first time renter

    Hallo, ich ziehe im November nach London. Zunächst wohne ich mit in der WG einer Freundin, wir wollen uns jedoch direkt zusammen etwas eigenes suchen. Sie hat bereits einige Jahre in London in der WG gelebt, ich ziehe ganz frisch von Deutschland rüber. Sie hat bereits einen festen Job, ich habe einen Job ab Dezember. Wie schwierig wird es eine Wohnung zu finden? Was müssen wir alles nachweisen? Ich kann auf jeden Fall meinen Arbeitsvertrag nachweisen und eine Referenz von meinem deutschen Vermieter bekommen (zählt das überhaupt etwas oder nur UK?). Wir könnten auch bis zu 6 Monatsmieten vorauszahlen, was ich auch schon oft gelesen habe. Ich mache mir gerade Sorgen, dass wir keine Wohnung bekommen, weil wir den Vermietern oder Vermittler zu "unsicher" sind. Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?
  4. Hummelelfe

    2 bedroom flat/house Nähe Tooting

    Hallo, ich suche zusammen mit einer Freundin ab Mitte/Ende November eine Wohnung mit 2 Schlafzimmern und einem Gemeinschaftsraum/Wohnküche im Raum Tooting/Clapham/Wimbledon. Sie sollte in der Nähe der Northern Line liegen (Entfernung Fußweg bis 15 min). Unser Budget ist bei max. 1600 Pfund pro Monat (warm). Bisher suche ich bei Zoopla und Rightmove. Wenn jemand noch einen Tipp hat, würde ich mich sehr freuen. Viele Grüße
  5. Hummelelfe

    London Stansted - nachts nach Liverpool Street

    Ich war um ca. 10 Uhr in London, also ähnlich wie du und es war sehr wenig los. Das Problem ist einfach der lange Weg. Ich bin sehr schnell gegangen, aber ich war da zum ersten Mal und musste mich auch orientieren und das kostet Zeit, auch wenn es gut ausgeschildert ist.
  6. Hummelelfe

    London Stansted - nachts nach Liverpool Street

    Ja, den Zug um 00:30 solltet ihr auf jeden Fall bekommen. Ich hab mit Warten aufs Gepäck ca. 40 min gebraucht, ihr schafft es dann ja schneller.
  7. Hummelelfe

    London Stansted - nachts nach Liverpool Street

    Fliegt ihr mit RyanAir? Da muss man teilweise sein Handgepäck abgeben und es wird mit dem normalen Gepäck ins Flugzeug geladen (wenn man einen Kabinentrolley hat), wenn man nicht priority bucht. Das Gepäck erhält man dann ganz normal vom Gepäckband und das kostet viel Zeit. Ich bin vor zwei Wochen geflogen und der Weg vom Gate bis zum Gleis, wo der Stansted Express abfährt ist schon weit. Das ist in ca. 20 min kaum zu schaffen. Viele Hotels haben einen (gebührenpflichtigen) late check-in, fragt doch mal nach?
  8. Hummelelfe

    Suche Job im Bereich HR/Recruitment ab Dezember

    Dear Charlie, thanks a lot for replying! The position sounds very interesting and is exactly what I am looking for, so I just sent my application! Best regards, Tanja
  9. Hummelelfe

    Suche Job im Bereich HR/Recruitment ab Dezember

    Danke für die Antwort ich weiß, dass es erst so ab Oktober/November wirklich Sinn macht zu suchen, aber ich fange langsam an mit den Hufen zu scharren und würde mich gern aktiver darum bemühen. Deshalb dachte ich, ich gucke mich einfach schon mal etwas um. Schaden kann es ja nicht.
  10. Hummelelfe

    Suche Job im Bereich HR/Recruitment ab Dezember

    Hallo, ich habe BWL und Anglistik studiert und arbeite nun seit mehr als einem Jahr als Personalsachbearbeiterin bei einem Medizintechnik Unternehmen. Im November will ich nach London ziehen und bin daher auf der Suche nach einem Job ab 1. Dezember. Ich würde gern im Human Resources Bereich bleiben, sowohl HR Administration Jobs als auch Recruitment kommt für mich in Frage (Recruitment ist der Teil meines Jobs, der mir am meisten Spaß macht). Ich weiß nicht ob es Sinn macht jetzt schon zu suchen, aber irgendwann und irgendwo muss man ja anfangen Ich würde mich sehr über Anfragen (oder Tipps) freuen und stelle bei Interesse gern meinen Lebenslauf zur Verfügung.
  11. Hummelelfe

    Deutsches Bankkonto

    Ich wohne noch ein paar Monate in Deutschland und will auf jeden Fall wechseln bevor ich umziehe, eben aus dem Grund, dass es mit Wohnsitz in Deutschland einfacher ist. Oder bekommt man dann beim Umzug Schwierigkeiten? Danke für die Tipps, ich gucke mir die anderen Konten/Banken mal an!
  12. Hummelelfe

    Deutsches Bankkonto

    Hallo, ich würde gern mein deutsches Bankkonto zusätzlich zu einem britischen behalten, könnt ihr da deutsche Konten empfehlen? Niedrige/Keine Kontoführungsgebühren, keine Kosten für Abhebungen etc., einfaches Onlinebanking, Kreditkarte optional. Momentan bin ich bei der Sparkasse, aber 12€ Kontoführungsgebühren pro Monat sind mir echt zu viel. Mein momentaner Favorit ist das Konto der IngDiba. Erfahrungen?
  13. Hummelelfe

    Hallo :)

    Danke für deutlich positivere Antworten Es geht mir nicht darum, dass alle schreien es wäre eine super Idee, aber gerade die erste Antwort fand ich schon recht harsch und wenig konstruktiv. Ich sehe es auch eher als Ausprobieren, wie gesagt, ich kann jederzeit zurückkehren. Ich gehe auch nur mit genug Puffer rüber, ein paar Monate ohne Job überbrücken zu können. Sobald ich vernünftig angekommen bin und alles erst einmal steht, ist ein berufsbegleitender Master mein Ziel, je nachdem wie es dann mit Studienkrediten aussieht.
  14. Hummelelfe

    Hallo :)

    Danke für eure vermutlich lieb gemeinten Ratschläge, ich weiß jetzt wieder warum ich dem Forum nach kurzer Information für ein Praktikum 2014 wieder den Rücken gekehrt habe. Ja, ich würde gerne in meinem Bereich arbeiten, aber wenn das nicht klappt, dann eben zur Not vorerst auch im call centre, im Einzelhandel, in der Gastronomie, was auch immer. Mit eingezogenem Schwanz nach Deutschland zurück kann ich immer noch. Besser als mich mein Leben lang zu ärgern, dass ich es nie gewagt habe und immer nur auf Sicherheit gegangen bin. Was habe ich schon zu verlieren?
  15. Hummelelfe

    Hallo :)

    Hallo, Ich bin Tanja, 27, und wohne momentan noch in Deutschland. Ich plane schon lange nach London auszuwandern, habe aber bisher nicht den Mut gefunden. Jetzt droht Brexit und wenn ich es richtig verstanden hab wird es nach dem 30. März 2019 deutlich schwieriger. Wenn ich vorher da bin, habe ich anscheinend mindestens 2 Jahre "Karenzzeit". Deshalb will ich Ende 2018 rüber und endlich meinen Traum verwirklichen. Zu mir, ich habe einen sehr guten Bachelorabschluss in Englisch und BWL und arbeite seit einem Jahr im Personalbereich. Ich würde auch gern in diesem Bereich bleiben, alternativ andere Jobs im Bereich Verwaltung. Im äußersten Notfall Personalvermittlung aka head hunting, lieber wäre ich aber auf der "anderen Seite", sprich Personalverwaltung. Ich weiß, dass das nicht viel Berufserfahrung ist und zudem habe ich letztes Jahr meinen Master abgebrochen (den ich nach Möglichkeit in London nachholen wollte, je nach Finanzierungsmöglichkeiten), was auf dem CV blöd aussieht. Ich weiß auch, dass die jeweiligen Arbeitsgesetze in England sich von denen in Deutschland unterscheiden und ich wieder von vorne anfangen muss. Ich weiß, dass ich beim Lebensstandard Abstriche machen muss (hier habe ich z.B. meine eigene Wohnung). Ich weiß ebenfalls, dass es schwierig werden wird einen Job zu finden, es gibt zwar viele Jobangebote, auch für deutsche Muttersprachler, aber ich kann mir vorstellen, dass es für EU-Bürger schwierig wird. Trotzdem möchte ich es wenigstens probieren. Der Grund bis Ende des Jahres zu warten ist hauptsächlich Geld zu sparen und noch etwas Berufserfahrung zu sammeln. Wie schätzt ihr meine Chancen? Ist das ein völliges Hirngespinst oder schwierig, aber machbar?
×