Jump to content

Steffi_B

DIL
  • Gesamte Inhalte

    44
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Steffi_B hat zuletzt am 16. Januar gewonnen

Steffi_B hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

28 Neutral

Über Steffi_B

  • Rang
    noch neu im Forum..

Profile Information

  • Standort
    London
  • Interessen
    reisen, lesen, schwimmen, medicine, lachen

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Steffi_B

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    https://news.sky.com/story/live-no-second-referendum-under-any-circumstances-downing-street-11438505 FYI
  2. Steffi_B

    Nordlondontreffen Montag 25 Juni!

    Thank you 😊
  3. Steffi_B

    Nordlondontreffen Montag 25 Juni!

    Habe leider immer noch genug zu tun für meine Prüfung am Donnerstag und die Nachtschicht von letzter Nacht war auch nicht besonders hilfreich - werde es leider nicht heute Abend schaffen 😔 viel Spaß euch allen und genießt ein Bier für mich mit bei dem Wetter!
  4. Steffi_B

    Physiotherapeut sucht Job in London

    nhs jobs sollte dir weiter helfen oder probiere es mal hier zwecks in welchen Bereichen du arbeiten möchtest etc http://www.csp.org.uk/
  5. Steffi_B

    Altenpflege zur krankenschwester UK

    Generell muss man als Schwester hier mittlerweile ein Studium abschließen und dann beim Nursing and Midwifery Council registriert sein um überhaupt arbeiten zu können. Ich bin mir nicht sicher inwieweit die deutsche Examinierung hier anerkannt wird, aber da solltest du am besten die Uni’s anschreiben. Du kannst natürlich auch beim NMC anfragen oder vielleicht einfach mal das Royal College of Nursing (RCN) kontaktieren. Falls du das volle Studium machen willst solltest du dir das vorher echt überlegen. Mittlerweile müssen auch Schwesternschüler die vollen Studiengebühren zahlen und es gibt auch kein bursary (so ähnlich wie Bafög) mehr. Ich weiß, dass manche Krankenhäuser anfangen das Studium zu finanzieren solange man da auch arbeitet. In wie weit da dann deine Verpflichtungen wären bin ich mir nicht sicher. Man könnte zum Beispiel als Pfleger (healthcare assistant/ auxiliary nurse) arbeiten und dann ein secondment machen - aber auch hier muss man für eine Weile bei dem Krankenhaus oder NHS Trust arbeiten. Da hier viele Gelder gestrichen werden sind diese Finanzierungen eher rah. Des Weiteren kann man mittlerweile den Beruf als Krankenschwester hier nicht mehr mit dem in Deutschland vergleichen. Man darf hier viel mehr und hat wirklich Karrieremöglichkeiten - es gibt mittlerweile genug Kliniken die rein von Schwestern geleitet werden. Das ist so ein bischen die Kurzversion. Du kannst mir gerne eine PN schicken wenn du magst. Habe allerdings meine Ausbildung hier gemacht, zu einer Zeit in der es noch ein Bafög gab.
  6. Steffi_B

    Nordlondontreffen Montag 25 Juni!

    Da bin ich evtl. sogar mal mit dabei - was aber auch heißt, dass ich von meiner exam revision abgelenkt werden muss!
  7. Steffi_B

    Was kochst du heute ?

    Neee, das Rezept habe ich ja selber, Danke. Allerdings lohnt sich es für mich hier alleine nicht so viel zu kochen. Dafür hatte ich aber bei meinem letzten Berlin Besuch mal gefüllte Paprika gemacht! Das ist mir nach all den Jahren sogar sehr gut gelungen 🤤
  8. Steffi_B

    Was kochst du heute ?

    I ❤️ Frikadellen oder auch Bouletten! Meine Eltern machen die immer für mich wenn ich zu Besuch bin! 😍
  9. Steffi_B

    Ich brauche einen Rat

    Warum nicht gleich dann das PhD Programm in England machen? Würde man dafür kein funding bekommen? Wenn du dir wirklich nicht sicher bist dann wirklich mal die Studienberatung von den jeweiligen Uni’s anschreiben und deren advice fragen. Soweit ich weiß sind die normalerweise gut mit dem beraten. Du könntest natürlich auch, wenn die einen professional body hier haben (was sehr wahrscheinlich ist) von denen Infos holen. Aber ich glaube die Uni’s sind deine beste Chance zu deinen Fragen. Hoffe das hilft ein wenig.
  10. Steffi_B

    Nordlondontreffen Montag 21 Mai!!

    Würde ganz gerne mal dazustoßen aber leider machen mir die Nachtschichten einen Strich durch die Rechnung 😒
  11. Steffi_B

    Deutsches Bankkonto

    Was macht ihr dann bei Daueraufträgen?! Ie ich will jeden Monat etwas zurücklegen - idealerweise auf ein deutsches Konto, für später mal wenn ich dann etwas reifer und runzelig bin. Transferwise?
  12. Steffi_B

    Council elections

    Voting done and it feels good! 😊
  13. Ja na klar. Ich kann ja die CSI verstehen aber wenn dann richtig darauf hinweisen. Wurde ja auch während meiner Studienzeit behandelt als ich wirklich mal zum Arzt musste. Jedoch wird die CSI null und nichtig mit dem Brexit, warum dann also jetzt noch danach fragen?! Ist doch nur Bürokratie. Also, jeder hat ja seine eigenen Gründe warum sie in ihre Herkunftsländer zurückkehren. Für mich ist es zum Beispiel am Ende die Familie und die bessere Hälfte. Das heißt noch lange nicht, dass das Gras in Deutschland grüner ist und ich glaube die meisten sehen das auch so. Nur für viele ist es auch einfach nur die Gewissheit und Sicherheit zu der die zurückkehren. Das heißt noch lange nicht, dass sich die Deutschen für etwas besseres halten. Sicherlich sind wir ja Herdentiere und Angst ist schnell verbreitet, aber man kann trotzdem nicht alle über einen Kamm scheren.
  14. Ich wollte mir PR and evtl eine doppelte Staatsbürgerschaft zulegen, habe dann aber im Prozess gemerkt, dass ich als Studentin keine CSI hatte 🤦🏽‍♀️ Ehrlich Fehler und ehrlich nicht gewusst, da die Uni auch nicht darauf hingewiesen oder darauf bestanden hatte. Es ärgert und ich denke mal den Briten wird noch irgendwann auffallen, was sie da verbocken indem sie EU Bürger etc einfach nicht mehr zulassen oder sogar ausweisen. Es wird dann wahrscheinlich zu spät sein aber ich nehme es mittlerweile wie es kommt. Ganz ehrlich glaube ich nicht, dass ich auf ewig in GB bleiben werde, aber ich werde es so lange herauszögern wie es geht. Mal sehen was der neue Home Secretary so macht. Obwohl ich ja glaube, sie hat ihn eingestellt weil seine Eltern pakistanischer Herkunft sind und das die britische Regierung besser aussehen lässt. Ich würde es mir wünschen, dass der ein bischen besser wirtschaftet im Home Office als Mrs Rudd aber only time will tell. Vieles wird wahrscheinlich sowieso erst in der transition period geklärt werden.
  15. Steffi_B

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Also ich weiß mein Ex hat das so gemacht zwischen UK und Oz - er hat den jeweiligen Pass benutzt je nachdem in welche Richtung er geflogen ist, weil es das wohl um einiges leichter gemacht hat. Es steht ja auch in dem Artikel, dass ja die Schweiz und Norwegen ja dann auch die gleichen Probleme haben werden. Wie?! TM, BoJo und Co haben einen Plan?! Die werden sich bestimmt am Freitag zum Pub Launch etwas einfallen lassen...
×