Jump to content

Bettina2

DIL
  • Content Count

    6
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About Bettina2

  • Rank
    noch neu im Forum..
  1. Hi Jules, erfahrungsgemäß klappt das mit der Eingewöhnung und der Sprache recht schnell. Zur Eingewöhnung würde ich Deiner Tochter 6-12 Monate geben. Meine Kinder brauchten, obschon sie die dt. Schule besuchten, so ca.6 Monate um sich an die neue Umgebung zu gewöhnen. Sie waren allerdings im Kindergartenalter. Die Kinder meiner Freundin wechselten von der dt. Schule auf eine englische Schule. Sie erzählte mir, dass ihre Söhne jeweis einen Lehrer hatte, der sich speziell um ihre Fortschritte gekümmert hat. Sicherlich muss sie sich erst in die Sprache hineinhören. Es ist auch immer hilfreich, neue Freunde nach hause zum spielen einzuladen. Woran Ihr Euch beide sicherlich gewöhnen müßt, ist der neue Schulrhythmus. Das wird schon, setzt Euch einfach nicht unter Druck.Wie schon gesagt, ich empfand im Bildungssysstem die Lehrer als viel aufgeschlossener und hilfreicher als deutsche Lehrer. Liebe Grüsse Bettina
  2. Für Deine Grossmutter mag auch Hampton Court mit seinem wunderschönen Garten interessant sein. Kingston upon Thames ist auch sehr schön, dort kann man schön an der Thamesespazierengehen und in einem Pub essen, bzw. da gibt es Coffee-Stand mit gutem ital. Kaffee und man kann sich an die Thames setzen. Oder am Teddington Lock im Angler sitzen. In Teddington gibt es einen super Italiner (Firenze, heißt er meine ich). Richmond Park ist schön, auch gut mit öfft. Verkehrsmitteln zu erreichen, dort einen Tee in der Pembroke Lodge...Das sind Vorschläge für ein einwenig ruhigeres London, eine andere Seite. Das wäre ein Ausflugstag: Hampton Court, in Teddington zu Mittag essen - Italiner oder Angler - an der Thames runter nach Kingston laufen, wenn sie noch gut zu Fuß ist, einen Stopp am Coffee-Stand, weiter nach Kingston mit dem Bus hoch zum Richmond Park, dort ein leichtes Dinner und via Richmond zurück zu Eurer Unterkunft. Kann man auch entsprechend verändern. Skip Kingston and go straight to Richmond Park. Das ist mal eine andere Seite von London, weg vom Trubel. ....aber vielleicht wart Ihr ja schon in London....dann als Tipp für s nächste Mal ;-)
  3. Nürnberger, bzw. in Nürnberg gibt es "DIE" Lebkuchen zu kaufen, auch nett verpackt in richtig hübschen Dosen. Ein Mitbringsel, das ich gerne mitbringe sind: Spätzle und dazu ein selbstgeschriebenes Rezept für "Käs-Spätzle". Bei meinen englischen Freunden kam das gut an. Naja, und Käs-Spätzle sind ja auch super lecker ;-) Spätzle sind zwar eine Spezialität aus Baden-Württemberg, werden aber doch überall gerne im Winter gegessen. Weiss jetzt nicht, wann Bank Holiday ist/war. Nürnberg finde ich,, ist ein sehr hübsches Städtchen mit einem schönen Marktplatz. Da ich aus Hamburg komme ( und Labskaus schon gern mal esse ;-)), habe ich uns Nordlichtern den Lebkuchen mitgebracht, auch wenn es den hier in Supermärkten gibt. Liebe Grüsse Bettina
×
×
  • Create New...