Jump to content

Sorgi

DIL+
  • Content Count

    70
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    6

Everything posted by Sorgi

  1. Wenn das die Frage ist, dann hast du doch selbst schon ausgeführt, dass zB du, auch ohne Empathie und Mitgefühl zu fühlen, trotzdem Geld spendest. Offensichtlich ist Empathie als Antrieb dann nicht zwingend erforderlich, insofern andere Beweggründe vorliegen. Es gab ja auch einen gewissen Teilkonsens, dass das reine Sachmittel-Spenden eventuell etwas zu "erzieherisch" ist. Ob es zwangsläufig empathiearm ist, wie du sagst, möchte ich nicht beurteilen. Bedenklicher finde ich ja eigentlich auch die Einstellung CvCs, zwar (aus persönlicher Erfahrung) Mitgefühl zu empfinden, aber gleichzeitig nie auf die Idee zu kommen, diesen Menschen das zu geben, was sie möchten (Geld). Ich persönlich kann nicht verstehen, wie das wirklich zusammen geht.
  2. Nein, das war ja nicht deine Frage. Der Homo sapiens hat es geschafft sich der natürlichen Selektion (was die Grundlage von Evolution ist) zu entziehen und sich dafür in andere Abhängigkeiten zu begeben. Was von dir also als "Weiterentwicklung des Menschen" genannt wird, ist sicher ein von irgendwem (wahlweise könnte man jetzt sagen die Politik / die Wirtschaft / das Kapital / die Illuminaten etc) gewollter Schritt hin zu berechenbareren (kontrollierbareren?) Menschen der Zukunft, aber keine Evolution. Da du uns aber im Unklaren lässt, inwieweit Empathielosigkeit in deiner Familie vererbt wird, ist es die wesentlich sicherere (wissenschaftlich korrektere) Annahme, dass es einfach deine Erziehung, deine Bildung/Erfahrung und daraus abgeleitete Geisteshaltung ist, die dich so geformt hat (und nicht deine Gene).
  3. Ich möchte mich - auch im Namen meiner Freundin und unserer Kinder - dem berechtigten Lob anschließen. Wir haben mittlerweile zwei (-einhalb) Touren von Josh erledigen lassen und eine dritte steht unausweislich noch vor uns Im März haben wir seinen Kombi vollgemacht und er hat die Fracht (inklusive meiner Freundin) sicher in die vorübergehende Wohnung in London gebracht, sowie einige gute Ratschläge verteilt, was sie an der Wohnung reklamieren soll. Kürzlich, im Juni, hat er kurzfristig sich und einen Sprinter zur Verfügung gestellt, um den kleinen Umzug innerhalb Londons zu machen und ein paar Tage später haben wir einen anderen Sprinter hier in D vollgemacht. Tagsdrauf hat er alles in London abgeliefert. Verluste: Eine Schraube und zwei Christbaumkugeln, beides mein Fehler. Kinder bekommen eine Tour mit dem Sprinter um den Block und Erwachsene gute Konversation und einen erfahrenen, sachkundigen Experten, der die vereinbarte Tour mit einem Schulterzucken erledigt. Immer wieder. Bis bald Josh
  4. Ist er vielleicht schon senil? Oder braucht er vielleicht nur nochmal die Bestätigung, dass sein Verhalten auch wirklich in Ordnung ist? Das scheint ja auch häufiger mal der Fall zu sein. Auf jeden Fall sollten wir ihn nicht zu sehr ärgern, seine Threads sind auf jeden Fall viel besser als die anderer Personen mit vielen Fragen.
  5. Hab das vorgestern auch in Heathrow gesehen, war aber Terminal 2, glaube nicht BA. Wirkte auf mich auch sehr professionell. Fliegt irgendwas nach Berlin oder Hamburg, da könnte der Opa ja vielleicht hinkommen?
  6. Ich hatte eigentlich nicht speziell deine Schaltkreise kritisieren wollen. Mit Evolution hat das aber ganz gewiss nichts zu tun (vermutlich nicht mal mit Genetik), da sollte man sich vielleicht mal nicht jede persönliche Eigenschaft durch die Klatschpresse oder trivialwissenschaftliche Literatur schönreden lassen ?
  7. Dieser Thread wirft ja ein etwas düsteres Licht auf die ehrenwerten Teilnehmer dieses Forums. Wenn die "zivilisierte Welt" dann übermorgen untergeht, soll aber keiner sagen, es hätte nicht an ihm gelegen Aber im Ernst, ich halte es da etwas anders als die Vorredner. Bin hier selten in der Stadt und komme deshalb selten in die Verlegenheit, aber wenn doch dann werf ich auch häufiger mal was rein. Ich denke ich schalte dann bewusst die Logik aus und entscheide dies rein nach Empathie, also genau andersherum als Kreuzberger. Im Allgemeinen bin ich froh die Münzen los zu sein und mein Gutmenschentum lässt mich wohl (manchmal vielleicht zu Unrecht aber was solls) hoffen, dass das Geld für etwas "Sinnvolles" verwendet wird. Man sollte aber auch mal Überbedenken, ob es vielleicht etwas überzogen von uns ist, Menschen, die nachweislich unter der Brücke oder sonstwo schlafen, unsere Kategorien von "sinnvoll" auf zu zwängen, oder ob man Ihnen diese Entscheidung am Ende einfach auch mal selbst überlässt.
  8. Die Möglichkeit, dass spätestens danach dann alles zum Besseren gewendet wird, ist zum Glück auch gegeben. (Nicht falsch verstehen, bitte).
  9. Langsam wäre es interessant zu erfahren, um was für kostbare Stücke es geht, bei dem wiederholten Aufwand über äußerst allgemein formulierte Fragen herauszufinden, wie man etwas scheinbar Unmögliches doch bewerkstelligen könnte.
  10. Kommt natürlich darauf an, was deine Nichte so mag. Meine Tochter liebte es im Natural History Museum sehr. Der London Zoo soll jetzt nicht der Knaller sein, wobei Kinder das eher nicht merken oder so sehen. Die Parks mit den Teichen und Vögeln, Spielplätzen etc sind sicher nicht übel an schönen tagen. Ansonsten vielen Dank für die neuen Anregungen!
  11. Also das mit LTE in D kann ich so nicht bestätigen; sicher wird es schon immer so genannt, aber was anderes gibt es eigentlich nicht zu kaufen, von daher ist es sicher nichts "Besonderes" mehr. Ich war im Gegenteil über den Vodafone 3G Empfänger in London entsetzt, den man meiner Freundin als Ersatz für nicht funktionierendes DSL/WLAN in ihrer Wohnung gegeben hat (der Aufgrund schlechten Signals meistens auf EDGE lief, also gar nicht)... Zu dem anderen Thema. Du kannst deinen Whatsapp Account mit der englischen Nummer auch auf der deutschen SIM laufen lassen. Whatsapp selbst ist nicht an die Tel-Nummer deiner SIM gebunden, du musst nur zur Aktivierung unter der Nummer eine SMS empfangen können, wenn ich mich nicht irre.
  12. Sind Briten generell so klein oder nur ihre Betten? Double ist nur 135x190cm? Jetzt verstehe ich was meine Freundin über das Bett in ihrer Wohnung meinte...
  13. Ich erneuere nochmal die Anfrage. Meine Freundin ist bereits in London und aktuell auch erstmal gut untergekommen, wir suchen nun aber "ab sofort". Bevorzugte Gegenden wären Hampstead/Belsize Park (eher etwas zu teuer), Crouch End oder etwas von Anbindung und Ambiente halbwegs ähnliches.
  14. Da irrst du dich. Hat sich eher was mit dem Erscheinen eines gefährlichen Trolls zu tun. Zu deiner Statistik. Scotland Yard wird sicher keine Lügen zu dem Thema verbreiten, allerdings stand ja nirgendwo, wann dieser increase gewesen sein soll. Schaut man sich die offiziellen Statistiken der Met Police an, dann war das erste Halbjahr 17 tatsächlich crime-lastig, dann ging alles wieder runter. Es bleibt also bei dem, was wir vorher auch schon festgestellt haben.
  15. Die Frage ist doch aber genau, ob zwei "schlimme" Monate schon einen Trend darstellen oder ob dies nicht eine (neumodische?) Form der Übertreibung/Zuspitzung/Lüge ist. Analog dazu fallen mir die Katastrophen-Berichte nach den Herbst/Winter-Stürmen ein, als hätte früher nie der Wind geweht, oder plötzlich minus 10°C in D im Winter, man stelle es sich vor. Es scheint schon so, als müsste man heutzutage so berichten... P.S.: Dazu fällt mir auch noch ein Song der deutschen Band Montreal ein:
  16. Folgst du dem link zu Transferwise über diese site https://www.geldueberweisen.com/ dann hast du bei Neuregistrierung eine gebührenfreie Überweisung bis 3000 pfund. Und ich würde halt auf den Kurs achten (wenn du dir den Zeitpunkt aussuchen kannst), der geht zur Zeit immer schön hin und her...
  17. Und könntest du nicht versuchen alltägliche Gespräche (ich denke an sowas wie "Wasch dir doch bitte mal die Hände", "möchtest du etwas trinken?") so langsam mit Ihnen auf deutsch zu führen bzw solche Sätze halt einfach auf deutsch umstellen? Meinem Gefühl nach lernen die Kinder sowas ziemlich schnell und finden darüber vielleicht auch den Zugang. Zumindest ist dies auch mein Plan, meiner Tochter (bald 5) demnächst englisch beizubringen...
  18. Hat denn jemand Erfahrung damit, wie lange man mit einem deutschem Vertrag Roaming in UK nutzen kann? Die europäische Regelung sieht ja wohl vor, dass auch im EU-Roaming alle Bestandteile des Vertrags gelten, allerdings bezieht sich das auf die Situation "nicht dauerhaft im Ausland". Merken die Mobilfunkanbieter es denn, und kündigen den Vertrag oder erheben im Nachhinein gar extra Gebühren?
  19. Irgendwer wird doch aber bestimmt von 30 meilen Staus, die mit Sicherheit höchstens 27,35 meilen lang werden, profitieren, also alles bestens! [Ironie aus]
  20. Vermutlich haben die Menschen Angst an der Grippe zu sterben. War ja genug in den Medien.
  21. Mensch, du warst doch eigentlich in den Blabbering Bereich verbannt, schon vergessen? Lass uns doch unsere Freude an der EUSSR und verbreite deinen rechten Mist doch bitte in deinem RL, falls du sowas hast. Deine persönlichen Anfeindungen gegen jeden nicht nationalistisch-verblödeten Menschen helfen hier nicht weiter, es ging gerade um eine Rede mit gewissen Inhalten, nicht um Ricardos Liste der schlimmsten PMs.
  22. Habe erst hinterher verstanden, worum es überhaupt geht, da sich mir "Persönlichkeit und individuelle Unterschiede in zweisprachigen Deutsch-Englisch zu messen" überhaupt nicht erschlossen hat. Wäre es für die hintenraus genannte Fragestellung nicht interessanter, man würde bilinguale Teilnehmer sowohl auf deutsch als auch auf englisch befragen, wenn es um Unterschiede in der individuellen Persönlichkeit geht, je nachdem ob man gerade deutsch oder englisch spricht/schreibt/denkt?
  23. Ich zitiere mal aus einem anderen Thread: Möglicherweise giltst du mit deinem Stipendium, welches du in D beziehst, dann als "self-sufficient". Wobei ich schon verstehe, dass die britische Steuerbehörde solche Konstrukte verhindern möchte. Ansonsten setzt "arbeiten" in UK wohl voraus, dass du irgendwas unterschrieben hast, was ja nicht der Fall zu sein scheint. Aber wenn man dir gesagt hat, dass dies so geht, ist es ja gut.
  24. Zur Ehrlichkeit deines geliebten Jacob gab es doch neulich was sehr Erhellendes... Und mit wir, meinst du da dich und deine Selbsthilfegruppe? Auch dazu hab ich neulich was gelesen, da meinte doch eine Tory Abgeordnete, dass ein Hard Brexit keine Mehrheit im Unterhaus hat und dieses nicht passieren wird. Oder reißt der Jacob das dann mit seiner Ehrlichkeit noch rum?
×
×
  • Create New...