Jump to content

Ricard0

DIL+
  • Gesamte Inhalte

    291
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

-74

Über Ricard0

  • Rang
    Member

Profile Information

  • Standort
    Gwynedd

Letzte Besucher des Profils

973 Profilaufrufe
  1. Ricard0

    Mal was zu „Mail Online“

    Keep censoring
  2. Ricard0

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    LOL. Glaubt wirklich noch jemand das Frankfurt unter Fuehrung der deutsche Banken den Finanzplatz London ersetzen kann http://app.handelsblatt.com/finanzen/banken/in-nur-einer-transaktion-deutsche-bank-ueberweist-versehentlich-28-milliarden-euro/21195356.html
  3. Ricard0

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Remoaner behaupten ja seit Jahren das wegen. Brexit die Ernte in den Feldern verfaulen wird und nur weitere Millionen von low paid Agri Tageloehnern uns vorm Hungertod retten wuerden Was jedoch passieren wird zeigt diese holländische Erfindung, wie vor hundert Jahren Motorisierung Pferd und Ox ersetztet (und Millionen Landarbeiter) wird IOT Technology die Osteuropaeischen Saisonarbeiter ersetzen http://www.fruitnet.com/fpj/article/171946/dutch-start-up-invents-asparagus-harvesting-robot odet fuer die Pflanzenaufzucht https://link.springer.com/article/10.1023/A:1006585732197
  4. Ricard0

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Keine Angst ich werd hier in Ruhe meinen Tee trinken wenn der Globalbuerger das Land schon lange verlassen hat
  5. Ricard0

    Plastikverbrauch reduzieren

    Erst lesen dann blaerren. Die Japaner haben ein Naturphaenomen observiert, in Portsmouth wurde daraus eine potentielle industriell nutzbare Technologie. Oder andersherum wer lässt dies (Enzymbechleumigung) gerade patentieren?
  6. Ricard0

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Na, es scheint ja nicht alles so rosig zu sein mit der Deutschen Konjunktur. Unsere Verhandlungsposition sollte diesem Rechnung tragen und den Deutschen klar machen das Hard Brexit und US Strafzoelle den “perfect storm” fuer die deutsche Exportwirtschaft dastellen. Wir sollten genau wie unsere EU Kontrahenten Handelsbeschränkungen als Druckmittel benutzen und sicherstellen das deutsche Großunternehmen begreifen “there is no such thing as a free lunch”. Wenn ihr uns euren Dieselgate Schrott verkaufen wollt um Milliarden in die Handelbilanz einzubringen dann wird dies nicht ohne Zugeständnisse bei Finanzleistungen gehen. https://de.reuters.com/article/deutschland-konjunktur-imk-idDEKBN1HN0TO
  7. Ricard0

    Plastikverbrauch reduzieren

    Anstelle von Buerokratischen und oekonomisch wie auch oekologisch oft fragwürdigen Plastik Collect und dump Initiativen arbeiten ein paar Boffins an der Universität von Portsmouth an einer revolutionieren Methode mit Superenzymen aus Plastik Rohstoffe zu gewinnen. Dies koennte langfristig auch eine Moeglichkeit sein Plastikhalden in den Ozeanen durch Bakterien oder Enzyme zu entsorgen. Das ganze ohne EU Recycling Gendarme Ist doch ein schoenes Beispiel fuer global Britain in Zusammenarbeit mit seinen atlantischem die Partner http://uopnews.port.ac.uk/2018/04/16/engineering-a-plastic-eating-enzyme/
  8. Ricard0

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    Like cliff edge, economic breakdown, emergency budget, the end of civilisation as we know it ?!?
  9. Spar ein bisschen und komm einfach her. Gute Englisch Kenntnisse waeren sicherlich nicht schlecht also vielleicht zuerst einen Sprachvorbereitunskurs zb fuer Studenten? Hafi hat Recht Peripherie ist lesser, sowohl Lebenshaltungskosten und man hat eher als in London eine Chance Briten kennen zu lernen Lass dich vom Brexit nicht Verunsichern. Meine alte Dame kam hier 48 an mit ihrem Tommy und glaub mir damals gab es keine EU und die Deutschen waren gar nicht so beliebt und es ging auch. Ich bin zwar von der Insel hab aber einen Großteil meiner Kindheit in Deutschland verbracht und kam mit 20 ohne Ausbildung zurueck. Fing als Porter im Hafen an und hab mich dann langsam hochgearbeitet und am Birkbeck College (Abends nach der Arbeit) University of London später auch noch studiert. Alles moeglich in diesem Land! Hier noch eine Firma die in Bristol und anderen Staedten multilingual call Center hat die manchmal rein deutschsprachigen Mitarbeiter suchen. Die Tochter eines deutschen Freundes ist rüber die an ihren ersten Job gekommen, callcenter Massentierhaltung aber hey it’s a job Betreffend Jobs und Lifestyle Bristol, Cardiff, Swansea sind alles Unistaedte wo es Abends nicht zu langweilig ist. http://teleperformanceukcareers.co.uk/locations/spec-location/?/Bristol
  10. Ricard0

    Gemeinsame Erklaerung 2018

    Zurueck in was fuer eine Gesellschaft, diese Diskussion gibt Aufklaerung welcher Zerreißprobe die deutsche Gesellschaft ausgesetzt ist. https://www.erklaerung2018.de/ und nein die Mehrzahl der Unterzeichner sind keine Rentner oder Rechtsradikale sondern es sind gerade die Leistungsträger der Gesellschaft die seit Jahren mit der wohl bekannten allumfassenden Nazikeule von der linken Elite mundtot gemacht werden. https://www.sueddeutsche.de/kultur/fluechtlingspolitik-eher-elite-als-kleiner-mann-1.3931466
  11. Ricard0

    Brexit. Wie geht´s weiter?

    The joke is on the remoaners and their EU puppet-paymasters. Who needs the Leave.EU website after we have left? JOB DONE You will surely agree any renewal would be a waste of money
  12. Ricard0

    Knife Crime

    Hast natuerlich Recht mit dem minus Che, mein post betreffend nur in inner cities ist im Falle von Deutschland natuerlich falsch. Mit fiel gerade Kandel, Flensburg und die vielen anderen Kaffs in Deutschland ein die auf einmal inner city geworden sind
  13. Ricard0

    JGA in London, Tipps gesucht :-)

    Kindchen, also mach’s wie die jungen Englaemderinnen: selbst organisieren, google mal stripper und oder hen night und London da findest du hunderte von Angeboten auch unter der Woche. Wir wurden letztes Jahr in Liverpool in einem ganz normalen pub “unfreiwillige” Zuschauer so eines ‚spontan‘ events. Also nichts gegen male nudity aber caveat emptor denn die Missus meint Gott sei Dank waere Sie schon zu alt um zu hen nights eingeladen zu werden denn der junge Mann waere ihr zu pickelig. Oh und bitte Nie im Nando’s da gehen wir mit den Enkelkindern hin
  14. Ricard0

    Knife Crime

    Weniger Geld fuer die Shenanigans der Labour Party a la Lutfur Rahman und dann hat man auch Geld fuer HM constabulary.
  15. Ricard0

    Knife Crime

    Warum echauffiert man sich hier denn so? Solange man sich nicht in die Inner Cities , ob London, Manchester, Stockholm Malmoe, Berlin oder Essen begibt ist man als Normalbuerger ja nicht betroffen und hat schon lange aufgehört sich über Das Versagen der Politik zu wundern. Wenn es einen einholt zieht man eben weiter in die Peripherie.
×