Jump to content

Ricard0

DIL+
  • Gesamte Inhalte

    183
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

-42 Bad

Über Ricard0

  • Rang
    Member

Profile Information

  • Standort
    Gwynedd

Letzte Besucher des Profils

429 Profilaufrufe
  1. Btw Auslaender und Staatenlose mussten zusätzlich einmal im Jahr zur Auslaenderpolizeistelle und die Aufenthaltsgenehmigung verlängern lassen.
  2. Brexit. Wie geht´s weiter?

    Solange Ihr Eure Euros hier lässt duerft ihr gerne (Visafrei) kommen
  3. Brexit. Wie geht´s weiter?

    Du verkennst die Lage in NI die DUP steht fuer einen Hard Brexit und je klarer die Trennung von den Fenians im Sueden desto besser. Protestantische Nordiren werden NIEMALS einer weiteren Integration mit Eire zustimmen. Uebrigens Dublin braucht den Landkorridor durch GB um seine EU Maerkte beliefern zu koennen. Das ist ein Pressureoint den das VK genauso Ruecksichtslos ausnutzen wie die Fenians ihre Trumpfkarte Grenze.
  4. Nothing is settled until EVERYTHING is settled
  5. Brexit. Wie geht´s weiter?

    Btw dazu gehören immer zwei und war schon interessant wie nach Black Monday Little Napoleon inc Co anfingen einmal Maybot hochzuloben. Ich geh wie viele in ihrem Kabinett davon aus das Sie ein trojanisches Pferd der Remoaner ist. Wollen wir hoffen das Arleen, Michael und co Sie nicht zu weit gehen lassen werden. Oder um mal IDS zu Paraphrasen Brexit means hard Brexit
  6. Brexit. Wie geht´s weiter?

    Helping the British Economy, nice one
  7. Brexit. Wie geht´s weiter?

    Na warten wir mal ab was die naechsten Wahlen bringen.
  8. Brexit. Wie geht´s weiter?

    So sad you are leaving. Bye for now
  9. Storm in a teacup. Uk residency regs for foreigners (Which is what you are) is no more onerous than in many other European countries(don’t remind me of Einwohnermeldeamt and Auslaenderpolizeistelle in my time) Just try to get a green card or residency in Japan both of which I have had to go through. You don’t know when you have got it good.
  10. Schade, euer Verlust

    Uebrigens ist t der Kreidefelsen in dem Bild nicht gerade im die Ostsee gestürzt? Warte ein klarer ‘Fall’ von Fake News
  11. Schade, euer Verlust

    Versuch Du mal bei 5 Grad im Wind auf einer Klippe in einer Fremdsprache zu tippen.
  12. Schade, euer Verlust

    Seht mal was ihr zrueklast. glorious Dorset heut Morgen
  13. Brexit. Wie geht´s weiter?

    Nochmal zurück zur NI Frage Dieser Spectator Artikel zeigt das Dilemma fuer sowohl Eire wie die Fenians in NI auf. Ueber 60% der Protestanten stimmten fuer Brexit, ueber 60% der Exporte NI gehen nach mainland Britain und nur 15% nach Eire. Seit der Selbstbewaffnung in 1912 und besonders nach der Sommeschlacht von 1916 und den Blutungen Saeuberingen von Protestanten aus Eire in den Zwanzigern werden Orangemen niemals eine Integration mit der Republik akzeptieren. Ulster ist ihr Birthright das Sie nach ihrer Meinung blutig erkauft haben. Varadkar ist ein Hasardeur der mit dem Feuer spielt, vielleicht ist er als Sohn von Immigranten nicht in der Lage die blutige Geschichte von Ulster und die Gefaehrlichkeit seines Handelns zu begreifen. Noch gefährlicher waere es wenn die Mitglieder der alten Partei der Fenians Fianna Fáil ihm folgen. Michael Collins und die Freestaters hatten es 1921 begriffen und die Protestanten NI nicht zum aeusserten getrieben. Der Held des Unabhaengigkeitskrieges Collins is dafür von DeValeras IRA/Fianna Fail Terroristen im irischen Buergerkrieg 22 ermordet worden. Valadkar koennte die Insel in den Abyss fuehren er ist kein Collins. https://www.spectator.co.uk/2017/11/the-irish-stance-against-brexit-is-a-dangerous-gamble/
  14. Brexit. Wie geht´s weiter?

    @Marianne013 Genau Amateure, wolltest du damit sagen die Deutschen das sind eben die Experten?
×