Jump to content

Brit_in_CGN

DIL+
  • Content Count

    91
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Brit_in_CGN last won the day on June 30 2017

Brit_in_CGN had the most liked content!

Community Reputation

143 Excellent

About Brit_in_CGN

  • Rank
    Member

Profile Information

  • Geschlecht
    u

Recent Profile Visitors

795 profile views
  1. Vergiss mal nicht die #stopbrexit #RevokeArticle50 Petitipn zu unterschreiben und weiterleiten. Jeder Deutsche / EU27-er, wer zur Zeit in UK wohnt, kann unterschreiben :-) https://petition.parliament.uk/petitions/241584
  2. Also, vielleicht gibt's doch n Aufschub bei brexit. Gut, dass ich noch ein Paar Monate extra als EU Buerger ausquetschen kann. Aber schlecht da wir immer nicht wissen wie es weiter geht.
  3. Suuuuper! https://www.standard.co.uk/news/politics/brexit-news-latest-likelihood-of-second-referendum-has-risen-sharply-data-shows-a4047241.html
  4. N bisschen spass - bitte bei diesem brexit Befragung bei Sky News twitter teilnehmen. Die brexiter uebernehmen immer alles, aber nicht diesmal: https://twitter.com/SkyNews/status/1087292568222777344?s=20
  5. The problem is not with changing the name. The name change has already happened decades ago and will correctly appear on any german passport. The problem is that the OLD BIRTHNAME will ADDITIONALLY be included on any german passport. Oddly, Germany is the ONLY EU country that wants to be different and has an additional field on the passport for that purpose, that other EU countries don't. e.g. John Bloggs changes his name to John Brown. UK / FR / ES passport now = First Name: John, Surname: Brown DE passport now = First Name: John, Surname: Brown geb. Bloggs OR on the new DE passports, First Name: John, Surname: Brown, (separate field) Birthname: Bloggs Quite frankly, Bloggs can f*** right off. Sorry, that's how I feel about the whole situation and my coming out years...
  6. Wenn ich die Meinung aendere, ja. https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/europa/brexit-uebergangsgesetz/2119360 Aber im Moment glaube ich nicht dass ich die Meinung aendere. Entweder wirkt der Therapeut bei mir n kleinen Mirakel, oder nicht.
  7. So... 2x Panikattacke spaeter , im Supermarkt und auf der Strasse - bin ich ueberzeugt dass ich nicht streng genug bin, um jeden Tag die Erinnerung meiner homophobischen Eltern im Pass zu sehen. Ich mache nicht weiter mit der Einbuergerung... Ich hoffe ich habe das richtige gemacht... Mal sehen... Im Falle eines Withdrawal Agreements., tritt in DE das Brexituebergangsgesetz in Kraft. Dann habe ich noch n Paar Jahre das alles neu zu machen, falls ich die Meinung aendere. Die Frage ist nur, fuer wie lange der B1 und Einbuergerungstest zertifikat und beglaubigte Uebersetzungen noch gueltig bleiben. Wenn es wie bei allen anderen Qualifikationen ist, dann sind die beiden Zertifikate lebenslang gueltig. Glaube aber nicht so...da Auslaenderaemter immer was "innerhalb von 3 Monaten frischgestempelt" haben. Also - wieder out of the frying pan of einbuergerung inkl. ungewollte Nachname, and into the fire of brexit / brexit no deal. Danke fuer die nette Worte und danke an alle die versucht haben mir etwas Courage zu wuenschen.
  8. Danke fuer den Tipp. Bei dir im Deutschen Pass ist weder kein Kuerzel "geb." + Geburtsname, noch keinen Eintrag im neuen zusaetzlichen Feld "Gerburtsname"?
  9. Noch n Petition, aber diesmal nicht bei UK, sondern direkt bei EU. Bitte unterzeichnen dann weit und breit verteilen: https://eci.ec.europa.eu/002/public/#/initiative Organisiert von https://www.eucitizen2017.org
  10. Nach vielen selbstquaelenden Gedanken, und schlaflose Naechte, bin ich zur Entscheidung gekommen. Ich mache nicht weiter mit der Einbuergerung. Ich gebe auf. Ueber meine Leiche moechte ich der Name meiner Eltern (Gerburstname) willkurlich wieder aufm Pass haben. Als Teenager hatte ich schon selbstmordversuch wegen homophobischen Eltern - das reicht schon. Das waere alles etwas wie ein Schritt vorwaerts, zwei Schritte zurueck. So weit ich weiss, 26 andere EU Laender brauchen kein Geburtsname im Pass. Nur Deutschland braucht so was. Ich moechte Mitglied der EU bleiben, aber nicht unter diesen Umstaenden. Das einzige worauf ich hoffen kann, ist dass egal was mit Brexit passiert, ich irgendwie eventuell in Deutschland n Daueraufenthaltserlaubnis EU bekomme. Soweit ich weiss, wird drauf kein Geburtsname eingetragen. So'n Mist...
  11. Hmmm. Das einzige was ich jetzt machen kann, ist die Einbuergerung ablehnen und zurueckgeben/stornieren. Ja, ich weiss dass es etwas drastisch klingt, aber jeder hat seinen Limit, und das ist meine "rote Linie" sozusagen. Ueber meine Leiche werde ich den Geburtsname meiner homophobischen Eltern glorifizieren.
  12. Ich dachte das Feld "Geburtsname" oder der Kurzel "geb." erscheint auch auf dem deutschen Personalausweis. Oder liege ich falsch?
  13. Hallo DIL, Bald werde ich als Deutsche eingebuergert. Leider wird mein Geburtsname zusammen mit meinem jetzigen Familienname auf meinem ersten Deutschen Pass erscheinen. (Geburtsname ist nirgendwo auf meinem Britischen Pass zu sehen, genauso wie bei Paessen zig anderer #eu27 laender. Leider hat Deutschland 2 Felder - Familienname und Geburtsname) Wie Ihr schon weisst, ist die deutsche Namensfuehrung extrem geregelt - auch fuer Auslaender die eingebuergert moechten. Wie schon in anderen threads erwaehnt, bin ich schwul. Hatte sehr schlechtes coming out. Anhand meiner Eltern waren die ersten 21 Jahren sehr psychologisch qualend. Mutter hat mal gesagt "If you aren't prepared to change your (gay) ways, then I don't want our family name tainted with such a disgusting perversion" Also spaeter hatte ich n Deed Poll gemacht. Basta. So wie du mal wolltest, Mutti... Meine Eltern sind nicht Monster, und die Situation hat sich seither verbessert. Aber ich will nicht bei jedem Vorlage der deutschen Pass das Zeichen meiner homophobischen Familie tragen. Gaebe es kein Brexit, haette ich weiter meinen Britischen Pass ohne taeglichen Erinnerung meiner homophobischen Eltern benutzen koennen. Kennt Ihr irgendeine Situation wo das Feld "Geburtsname" wegen psychologischen Faktoren leer gelassen darf? Mir ist es egal ob es im Hintergrund irgendwo im System gespeichert ist, aber bitte nicht auf taeglichen Dokumentation. Meine Krankenkassenkarte, Steuer ID, Rente usw ist schon ewig alles auf dem aktuellen Namen ohne dass mein Geburtsname erwaehnt wird. Ich kann wahrscheinlich die Deutsche sowohl als auch die Britische medizinische Beweise meiner Teenager Jahren vorlegen. Auch die NHS Krankenhaus Beweise. Fuer irgenwelche Tips oder Erfahrungen werde ich dankbar. Naechste woche werde ich bei einer lgbt hilfe gruppe wenden. Scheiss Brexit ?
  14. Noch n Petition - ist knapp bei 100,000 Unterschriften dann wird im Parliament Debattiert. Bitte mach mit :-) https://petition.parliament.uk/petitions/205169
×
×
  • Create New...