Jump to content

SouthLondon10

DIL
  • Content Count

    28
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

18 Neutral

About SouthLondon10

  • Rank
    noch neu im Forum..

Profile Information

  • Geschlecht
    u
  • Standort
    London

Recent Profile Visitors

561 profile views
  1. Liverpool: nehme mal an weil da ein grosses Home Office EU case workers department sitzt und die nicht so weit bis zu ihrer Focusgroup laufen wollen.
  2. Haha, so richtig online ist der nicht. Nach digitalem Absenden wird man gebeten das ganze Auszudrucken und abzuschicken ? (oder zu einem return service zu geben). Da fuegt man dann die Referenzen und den ganzen anderen Kram bei.
  3. Www.wickeduncle.co.uk kann ich empfehlen. Die packen die Geschenke auch ein ???
  4. Hafi, bist Du Dir da sicher? Ich haette jetzt getippt "ja, braucht private KV". Hm?!?
  5. Hallo! Arbeitet hier jemand in Liverpool an der Uni oder NHS und nimmt an diesem Trial zur Registrierung von EU Bürgern Teil? Erfahrungen?! Bin neugierig. https://www.theguardian.com/politics/2018/jul/20/post-brexit-registration-system-eu-citizens-trial-august
  6. Man kann den Onlineantrag jederzeit, wochenlang, bearbeiten und Zwischenspeichern. Ich fand das ging gut. Haette da keinen Vorteil gesehen das auf Papier zu machen; und ein PDF vom ganzen Antrag gabs danach auch. Pass, und alle Papiere, wurden beim Council kopiert und ich konnte alle Originale inkl Pass behalten.
  7. Bruno: - habe Steuererklaerung fuer alle 5 Jahre mitgeschickt (als Einkommensnachweis; ich glaube da sitzen andere Leute als bei der PRC am Tisch, also alles noch mal) - wenn ich sage "Steuererklaerung mitgeschickt" dann meine ich damit ein Sammelsurium an Dokumentarten die fuer jedes Jahr irgendwie anders aussah: fuer 2 oder so Jahre je ein Word document das meine "business records" laut meinem Steuerberater waren (also kein offizielles Dokument, haette dann doch wohl jeder schreiben koennen), zweimal einen PDF ausdruck meiner online Steuererklaerung, und einmal nur ein "draft" Ausdruck weil ich nichts anderes gefunden habe. Also keine lange Uebertragungsnummer. Die hatte ich mir nie notiert. - in einem Jahr hatte ich eher wenig Einkommen, da habe ich fuer das eine Jahr einen Sparkontoauszug mitgeschickt um zu zeigen das ich self sufficient war (aber auch nur geschaetzt, weiss nicht in welcher Höhe Funds nachgewiesen werden muessen) Wie weit bist du denn mit deinem Antrag?
  8. Man muss alle Abweswenheiten angeben. Das online Formular macht nach 30 Eintraegen schlapp - d.h. ich hatte 50 und hab dann ganz pragmatisch ein Word dokument geschrieben und ausgedruckt mitgeschickt. Danke danke danke an die Google Location History Funktion in meinem Google/Android Telefon ??
  9. Bruno: - ich fand das online Formular super. Versteh nicht warum Papier empfohlen wird. Haette das auf Papier nicht geschafft. Kann man jederzeit zwischenspeichern und dran arbeiten bis es fertig ist. Top. Habe keine weitere oeffentliche Beratung in Kauf genommen; habe aber den Document return service vom Council verwendet - Referenzen: druck aus, kleb Dein Foto drauf, fuell aus so weit du kannst und dann lass die Referenten unterschreiben. - Ich war ein Teil der letzten Jahre vollzeit self employed. Habe Kopien meiner Steuererklaerung abgegeben. Das wird schon! Ich hatte gestern meine Citizenship Ceremony ?
  10. Alles erledigt:) Einladung zur Citizenship Ceremony kam heute. Alles in allem: Antrag auf Residency: nach 2 Wochen bewilligt. Antrag auf Citizenship: nach 2 Monaten bewilligt (das war der kombinierte elektronische Antrag mit Reisepassantrag). Also falls Ihr noch nicht angefangen habt: es ist noch Zeit.
  11. Top Tip fuers Zusammensuchen von Reisen ueber die letzten 5 Jahre: dank Google Trip History, wie durch ein Wunder von mir irgendwann mal in Maps eingeschaltet, konnte ich 41 Trips der letzten 5 Jahre innerhalb von 1.5 Stunden dokumentieren. Was immer wir auch ueber Big Data denken, heute war es nuetzlich!
×
×
  • Create New...