Jump to content

Thomson

DIL Support Member
  • Gesamte Inhalte

    3.471
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    95

Thomson hat zuletzt am 2. Juni gewonnen

Thomson hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

3.021 Excellent

17 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Thomson

  • Rang
    Es gibt Badische und Unsymbadische...
  • Geburtstag 07.05.1974

Profile Information

  • Standort
    Sevenoaks, Crawley, Karlsruhe

Letzte Besucher des Profils

13.723 Profilaufrufe
  1. Thomson

    Schenkung Immobilie in DE

    Erbschaftssteuer etc. faellt im UK normalerweise auf den Besitz an und ist keine persoenliche Steuer. Wenn die Eltern keine Assets im UK haben, sollte es auch keine Erbschaftssteuer im UK geben. Erbschaftssteuer ist daher auch nicht Teil des Doppelbesteuerungsabkommens zwischen UK und Deutschland. Solltet ihr allerdings die Immobilie verkaufen bzw. sollten Einnahmen entstehen, dann fallen ggf. Steuern an, denn diese waeren dann persoenliche Kapitalgewinne bzw. Einkommen, zumindest wenn man Steuern im UK auf "arising basis" abfuehrt bzw. den Gewinn nach UK einfuehrt (bei Zahlung von Steuern auf "remittance basis"). Das Thema ist aber sehr komplex, daher alle Angaben ohne jegliche Gewaehr - ich rate dazu, sich professionellen Rat zu holen bzw. die HMRC Hotline anzurufen. Bitte beachten: wer in Deutschland nur beschraenkt steuerpflichtig ist, verliert ggf. Freibetraege bzw. sie sind niedriger. Soweit ich weiss gilt aufgrund eines Urteils des Europaeischen Gerichtshofs seit 2015 auch fuer beschraenkt Steuerpflichtige in Deutschland der volle Freibetrag bei Schenkungen/Vererbungen - aber auch hier gilt: bitte professionellen Rat einholen. Das Thema Steuern im Zusammenhang mit Schenkungen und Vererbungen ist sehr komplex.
  2. Du solltest HMRC mitteilen, wenn Du das Land verlaesst. Vermutlich wirst Du Steuer erstattet bekommen. Wenn Du bis dato ein self assessment eingereicht hast, gibst Du einfach am Ende des Steuerjahres wieder ein self assessment ab, danach kannst Du ggf. beantragen, vom self assessment befreit zu werden. Wenn Du bis dato kein self assessment ausgefuellt hast, dann gibt es Formular P85. Siehe https://www.gov.uk/tax-right-retire-abroad-return-to-uk fuer Details. An Formularen waeren generell P45, P60 und P11D wichtig.
  3. Thomson

    Wie kann man von Drutschland in London Bestellen?

    Es gibt "parcel forwarding services", d.h. man bestellt im UK an eine UK Adresse, und von dort wird das Paeckchen oder Paket nach Deutschland weiter geleitet. Kostet natuerlich extra, und lohnt sich i.d.R. nur bei ganz speziellen Sachen. Einfach mal per Suchmaschine suchen (ein Provider ist z.B. parcel2go). Oder man findet eben jemanden, der etwas aehnliches privat macht. Braucht dann natuerlich gewisses Vertrauen.
  4. Thomson

    grundstücksverkauf in deutschland

    Stimme Schokominza zu, bei uns war auch nur eine notariell beglaubigte Vollmacht noetig, sowohl fuer Kaeufe als auch Verkaeufe. Fuer die richtige Handhabung der Steuerangelegenheiten ist man eh selbst verantwortlich, ggf. eben in mehreren Laendern. Wuerde da auch nochmal nachfragen, was genau hier gebraucht wird bzw. bestaetigt werden soll und aus welchem Grund.
  5. Thomson

    Brexodus Rententransfer und Rentenprobleme

    Zur Info: Wir wurden hier in letzter Zeit vermehrt von Firmen angerufen, sowohl aus Frankfurt als auch aus dem UK, die pension transfer schemes anbieten. Auf Rueckfrage, woher sie die Kontaktdaten haben, hoert man meist, dass diese von einem research team stammen, das das Internet nach deutschen Rueckkehrern aus dem UK durchsucht (soziale Netzwerke, etc.). Der erste Kontakt wird meist von einer Person hergestellt, die wenig Ahnung hat - wenn sie merkt, dass man selbst mehr ueber die Probleme solcher pension transfer schemes weiss und einige Details kennt, dann wird sie vorsichtig und verweist gerne darauf, dass man von einem echten Experten zurueckgerufen wird. In England nennt man das cold calling, im Prinzip geht's nur darum, den potentiellen Kunden zu koedern und ihm Geld aus der Tasche zu ziehen. Ich halte das fuer hoechst dubios. Aber Kakerlaken gibt es leider ueberall.
  6. Thomson

    Mietwohnung bei Abmeldung aus DE behalten?

    Du solltest erst einmal klaeren, ob Du die Wohnung ueberhaupt untervermieten darfst. Nicht jeder Vermieter erlaubt das. Danach sieht man weiter.
  7. Thomson

    Auswandern - Mietpreise, Versicherung etc.

    Notfaelle laufen prinzipiell ueber NHS. Es gibt keine privaten A&E. Zahnaerzte sind in privaten Krankenversicherungen ueber Arbeitgeber i.d.R. nicht enthalten (ausser explizit erwaehnt), das laeuft wiederum extra. Bei meiner alten Firma hatten wir sowohl eine private Krankenversicherung als auch eine Zahnversicherung (komplett von der Firma bezahlt fuer alle Angestellten; Familienmitglieder konnten auf eigene Kosten mitversichert werden; erscheint auf dem P11D als benefit in kind), Anbieter waren Bupa, Axa oder spaeter auch Healix. Zahnversicherung war schon hilfreich, weil man da auf privater Basis oft bessere Behandlung bekommt und diese auch abrechnen kann, ohne auf grossen eigenen Kosten sitzen zu bleiben. Private Krankenversicherung lernt man glaube ich erst schaetzen, wenn man ein richtig ernsthaftes Problem hat. Ich hatte mal einen Kollegen, der hat sich bei einem Sturz beide Beine gebrochen - da kamen die zusaetzlichen benefits der privaten Krankenversicherung schon gut. Aber es haengt eben auch immer davon ab, was fuer einen cover level die Firma "sponsort" und welche Bedingungen sie mit dem jeweiligen Anbieter ausgehandelt hat. Je groesser die Firma und je mehr Angestellte es gibt, desto laenger ist natuerlich der Hebel der Firma bei Verhandlungen mit dem Anbieter. Wie bei allen Versicherungen oder Zusatzversicherungen muss man aber selbst das cost/benefit Verhaeltnis abwaegen und dann entscheiden, ob es Sinn macht.
  8. Happy Birthday, IrisMC! :-)

    1. IrisMC

      IrisMC

      Vielen lieben Dank Thomson :-) Entschuldigung fuer die spaete Nachricht. Bei mir war es etwas turbulent :-)

  9. Happy Birthday, Miriam und Thomas (aus Franken)... (97 Jahre ist ein stattliches Alter :))

    1. Vorherige Kommentare anzeigen  2weitere
    2. Kingsizefairy

      Kingsizefairy

      Da ist man mal ein paar Tage nicht da....

       

      Herzlichen Glückwunsch nachträglich!!!

    3. katjapedro

      katjapedro

      Ja, Miriam und Thomas, alles Gute nachtraeglich. Ich hoffe, Ihr hattet einen schoenen Tag :)

    4. che68

      che68

      Dem nachtraeglichen Glueckwuenschen schliese Ich mich an!Alles Gute!

  10. Thomson

    Brexit - once again

    Der Text und das Anliegen sind voellig unverstaendlich oder gar unlogisch formuliert, das hat nichts damit zu tun, auf wen sich die Petition bezieht oder ob sie einseitig ist - lies den Text einfach mal objektiv durch. Damit weiss vielleicht jemand von DiL etwas anzufangen, der ueber das Thema schon mal diskutiert hat oder der sich aus eigener Erfahrung denken kann, um was es geht, aber fuer eine offizielle Petition, die viele Leute ueberzeugen und zur Unterstuetzung anregen soll, ist das eher laecherlich. IMHO, versteht sich. Du kannst ja gerne anders denken, die Unterstuetzerzahlen sprechen aber eher dagegen.
  11. Thomson

    Brexit - once again

    Diese Petition ist ziemlich schwachsinnig formuliert und begruendet, um ehrlich zu sein.
  12. Thomson

    woechentliches Pendeln zwischen London und D

    Ich kenne Leute, die haben die Woche ueber in London gearbeitet und sind dann von Gatwick nach Strasbourg geflogen (das ging damals mit British Airways, spaeter mit easyjet; die Verbindung wurde mittlerweile aber gestrichen), um die Wochenenden mit der Familie zu verbringen. Sie nahmen Mo morgens einen der ersten Fluege nach London und Fr abends einen Flug zurueck. Momentan macht ein Kollege hier das Ganze umgekehrt, arbeitet unter der Woche in KA und fliegt uebers Wochenende zur Familie nach Liverpool, allerdings weiss ich nicht von welchem Flughafen. Ist aber schon ein bissl stressig. Gehen tut das also, aber fuer die allermeisten ist es eine temporaere Loesung in einer Uebergangszeit. Auf Dauer darf man natuerlich auch die Gesamtkosten nicht unterschaetzen, und die Auswirkungen auf Gesundheit (Stress etc.) und Freundeskreis etc.
  13. Thomson

    Suche Person in London...

    Haha.... Bist Du echt und einfach schwer von Begriff oder bist Du ein weiterer Troll bei DiL? Falls letzteres ist es zumindest relativ amuesant dieses Mal. Du findest Mr Bregman bereits bei der FCA als Scammer gelistet, https://www.fca.org.uk/news/warnings/mr-m-m-bregman-fibi-bank-united-kingdom-clone, inklusive der Mobiltelefonnummer. Falls Du wirklich Geld (Wie viel eigentlich?) ueberwiesen haben solltest (Wohin eigentlich? Sicher nicht zur FIBI Bank, die gibt's ja unter dem Namen gar nicht mehr), betrachte es wie Thomas aus Franken schreibt als Lehrgeld, das Du abschreiben kannst.
  14. Thomson

    Suche Person in London...

    FIBI BANK (UK) PLC existiert seit 11 Juni 2014 nicht mehr. Das war bis dahin ein Ableger der tatsaechlich existierenden israelischen Bank, ging dann aber in TUNGSTEN BANK PLC auf und spaeter im Jahre 2016 in WYELANDS BANK PLC. Deswegen gibt FCA heute auch FIBI BANK als clone firm aus. WYELANDS BANK hingegen ist registriert und reguliert. Das ist mit ziemlicher Sicherheit ein Scam, wenn sich jemand heute als Mitarbeiter von FIBI BANK (UK) PLC ausgibt. Man fragt sich schon, warum jemand anscheinend auf einen Deal eingeht und sich dann hinterher fragt, ob das eigentlich serioes ist. Und nein, FCA und Companies House kann man nicht vergessen.
×