Jump to content

Torero72

DIL
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About Torero72

  • Rank
    noch neu im Forum..

Profile Information

  • Geschlecht
    u
  1. Es ging im ersten Beitrag um eine Überweisung von D nach UK, daher ist hier kein Apfel Birnen Vergleich, sondern genau diese Konstellation. Und SEPA Überweisungen sind nur in € "kostenfrei" (je nach Bank, sie dürfen nur nicht mehr kosten als Inlandsüberweisungen). Da man hier mit € aber weder Äpfel noch Birnen bezahlen kann, bleibt nur entweder die UK Bank für den Geldtausch zu bezahlen, oder das Geld von vorneherein in £ zu überweisen, ob jetzt durch eine normale Bank oder FX-Spezialisten. Ich habe hier im Forum ausschließlich gelesen, daß letztere günstiger seien, das kann ich einfach nicht bestätigen. Daher der wohlgemeinte Hinweis gerade bei größeren Beträgen zweimal hinzuschauen und zu vergleichen. Aber schön, daß die Transferwise-Anhänger hier so gut informiert sind und alles besser wissen.
  2. Nachdem hier im Forum immer so viel Werbung für Transferwise gemacht wird, dachte ich, das muss ich mal testen. Ich wollte einen größeren Betrag (15.000€) von D nach UK überweisen. Habe die Hälfte per Transferwise angewiesen, die andere Hälfte über die Deutsche Bank, in beiden Fällen auf das gleiche Konto bei Barclays. Überweisungen wurden direkt nacheinander gemacht, also vielleicht 2 Minuten dazwischen. Ergebnis: Transferwise kam zuerst an, dauerte aber auch 2 volle Werktage (Sonntagabend überwiesen, Dienstag Abend da). Für 7.500€ kamen 5.464,06£ an. DB dauerte ein bißchen länger, (Geld war Mittwoch morgen auf dem Konto), aber mit 5.499,01£ habe ich 35£ mehr raus bekommen. Fazit: ich werde in Zukunft wieder einfach eine simple Auslandsüberweisung machen. Mag sein, daß Transferwise und Consorten für kleine Beträge günstiger sind. Für größere Beträge stimmt die Argumentation mit den hohen Bankgebühren jedenfalls nach meiner Erfahrung nicht, daher informiert Euch, bevor Ihr den vielen Werbern und ihren Eigeninteressen (pro 3 geworbenen Neukunden kriegt der Werber 100£...) glaubt.
  3. Danke fuer die Antworten. Habe mir das Formular jetzt nochmal genau angeschaut und glaube ich die Loesung gefunden: Es schimpft sich "Certification of marital status for the granting of child benefits" oder Familienstandsbescheinigung fuer die Gewaehrung von Kindergeld. Bescheinigen soll das Ganze "Registration office or authority or administration competent in matters of civil status". Also so etwas wie ein Standesamt. Werde jetzt mal googlen wer da in Chiswick zustaendig ist... Entschuldige mich hiermit fuer das Starten des Threads, es war schon spaet und dieses Formular nur eins von vielen... :-( Gute Nacht!
  4. Hallo zusammen, Mein Mann arbeitet seit Januar wieder in Deutschland und pendelt Wochenends, ich bin mit den Kindern hier in London. Wir haben in Deutschland Auslandskindergeld beantragt, wleches wir kriegen müssten, da alle Sozailabgaben in Deutschland gezahlt werden. Die Familienkasse will jetzt ein Formular ausgefüllt haben, wo mir hier eine lokale Behörde bestätigen soll, daß es meine Kinder tatsächlich gibt (Geburtsurkunde reicht nicht, ich könnte sie nach der Geburt ja verkauft haben...;-) ). Jetzt gibt es hier aber meines Wissens nach kein Equivalent zum Einwohnermeldeamt, ich weiß daher nicht, welche offizielle Stelle mir das bestätigen soll. Hat jemand da eine Idee? Hab das Forum schon rauf und runter durchsucht, konnte aber nichts finden. Wir können doch kein Einzelfall sein. Danke für Eure Gedanken zum Thema.
  5. Hallo Gigichris, Habe eine ähnliche Situation und stehe vor dem Problem, daß die Deutsche Familienkasse für das Auslands-Kindergeld ein Formular ausgefüllt haben will, wo mir hier eine lokale Behörde bestätigen soll, daß es meine Kinder tatsächlich gibt (Geburtsurkunde reicht nicht, ich könnte sie ja verkauft haben...;-) ). Jetzt gibt es hier aber meines Wissens nach kein Equivalent zum Einwohnermeldeamt, ich weiß daher nicht, welche offizielle Stelle mir das bestätigen soll. Hast Du da inzwischen Erfahrung? Oder kann sonst jemand helfen? Hab das Forum schon rauf und runter durchsucht, konnte aber nichts finden. Wir können doch kein Einzelfall sein. Besten Dank
×
×
  • Create New...