Jump to content

RayJo

DIL+
  • Content Count

    457
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    12

RayJo last won the day on February 13

RayJo had the most liked content!

Community Reputation

432 Excellent

About RayJo

  • Rank
    Member

Profile Information

  • Geschlecht
    m

Recent Profile Visitors

1759 profile views
  1. Vermute eher, dass da irgend ein Spamfilter, der auch noch den Text scannt überreagiert, d.h. da scheint irgendwas geblacklistet zu sein, damit man keine unerwünschten Viagra-Mails usw. bekommt. Entweder die Mail-Provider wechseln oder einfach für bestimmte Sachen auf die neuen und sicheren Messenger wie Signal oder Threema wechseln.
  2. So ein erbärmlicher Versuch von May den Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Wenn die EU nein sagt, dann wird sie sagen, sie allein wollte ja den No-Deal verhindern ... Wenn die EU noch mehr Frist gibt (wie soll das gehen mit den EU-Wahlen?) dann wird sich auch bis dahin nicht wundersam auflösen, was bislang vermurkst und verknotet wurde.
  3. DLF Interview der Woche mit dem Labour Abgeordneten Ben Bradshaw: https://www.deutschlandfunk.de/brexit-krise-es-ist-wirklich-eine-ganz-schlimme-zeit-in.868.de.html?dram:article_id=445072
  4. Interessantes Radio-Feature zu Irland: https://www.deutschlandfunkkultur.de/der-brexit-und-die-wiedervereinigung-der-insel-eine-irische.3720.de.html?dram:article_id=441563
  5. Ja, in 20 Jahren vielleicht, wenn es mal selbstfahrende Busse gibt. Bis dahin ist man auf dem Land auf das Auto angewiesen, sofern man nicht sportlich seine Pendelstrecken zwischen 10 und 100 km mit dem Fahrrad zurücklegt. Darüberhinaus ist in vielen ländlichen Gemeinden der nächste Arzt, die nächste Einkaufsmöglichkeit usw. praktisch nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.
  6. Soeben die 1.000.000 überschritten: 1,000,020 signatures
  7. Eine international sehr geschätzte Juristin, der schon jetzt beim EuGH nachgetrauert wird: https://verfassungsblog.de/generalanwaeltin-eleanor-sharpston-mit-dem-brexit-verlieren-wir-eine-kraft-fuer-das-europaeische-asylrecht/
  8. Das würde als arg rechtsmissbräuchlich angesehen. Grundsätzlich kann zwar lt. EuGH (vgl. http://curia.europa.eu/juris/document/document.jsf;jsessionid=47B95F5DE1DF3CB5D1A632144D7CF863?text=&docid=208636&pageIndex=0&doclang=DE&mode=lst&dir=&occ=first&part=1&cid=4134786 ) Artikel 50 einseitig bis zum 29.3.2019 zurückgenommen werden, aber dass man das aus taktischen Gründen tunlichst nicht macht, hat den Briten sogar schon ihre eigene Generalanwältin erklärt: https://twitter.com/akulith/status/1076154140282314755 Eine Rücknahme müsste eindeutig und unbedingt sein.
  9. So, nach den Abstimmungsorgien ist man bei Licht betrachtet keinen Deut weiter als vorher und hat eine weitere Woche Zeit vertan. Außerdem tut man jetzt so, als ob der Ball bei der EU liegen würde ...
  10. Aber anscheinend glauben das ja die Verantwortlichen auf beiden Seiten noch nicht so recht, dass man dann nichts mehr machen kann? Die Option einer Verlängerung könnte doch dann gar nicht mehr diskutiert werden?
  11. Was bringt eigentlich eine Frist (oder in dem Fall, was hatte die Frist bis 29. März für einen Sinn), wenn die von beiden Seiten nicht ernst genommen wird und sich alle nur in einem Punkt einig sind, dass man keinen No-Deal möchte? Man hätte von Anfang an darauf beharren sollen, dass die ursprüngliche Frist absolut bindend ist.
  12. Nicht direkt Zentrum, aber "Earth Natural Foods" in Kenthish Town.
  13. Vielleicht ist hier was dabei? https://www.reddit.com/r/audiodrama/comments/7z2gp9/audiodrama_for_kids/
  14. Irgendwie bringt das doch alles nichts. Die bislang zwar schon zuweilen gestellten aber noch immer ungeklärten Fragen stehen weiterhin offen. Was bringt ein Aufschieben? Wie können dann die EU-Wahlen rechtssicher durchgeführt werden? Wie geht es weiter? Mittlerweile sage ich (als eigentlich strikter Remainer). Einfach nur noch raus, egal wie, so schnell wie möglich und das Drama irgendwie beenden. Gleichzeitig sollte die EU die Türen soweit wie möglich öffnen und baldmöglichst für Beitrittsverhandlungen bereit stehen.
×
×
  • Create New...