Jump to content

kenniblue

DIL Support Member
  • Content Count

    1610
  • Joined

  • Days Won

    9

kenniblue last won the day on October 16

kenniblue had the most liked content!

Community Reputation

355 Excellent

1 Follower

About kenniblue

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday January 1

Profile Information

  • Geschlecht
    f
  • Standort
    Yorkshire

Recent Profile Visitors

4647 profile views
  1. Ja, bin froh, dass unsere Oberschule beim Pulli geblieben ist und nicht in die Blazerrichtung ist.
  2. kenniblue

    Quark

    Risotto, Suppen, Eintöpfe, Stews, Steamed puddings, Bolognese Sauce, Chili, Mac and Cheese, Ratatouille, Curries.
  3. Die Uniform meiner Kinder ist nicht schlecht. Poloshirt,, Pulli, schwarze Hose (keine a Jogginghose oder Leggings) und schwarze Schuhe.
  4. kenniblue

    Quark

    Na ja, Deckel falsch aufmachen stelle ich mir schwer vor. Man warten halt entweder bis der Schniepel oben von alleine runtergegangen ist oder lasst den Druck ab, bis der Schniepel unten ist (mir ist da mal zwar die Sauce rausgepladdert, aber weiß mittlerweile, dass man bei bestimmten Sachen etwas vorsichtiger sein muss). die Dinger scheinen oft ausverkauft zu sein, gehe also davon aus, dass sie relativ beliebt sind.
  5. Hab den Artikel jetzt nicht gelesen. Für mich als Elternteil ist die Uniform sehr praktisch, gibt keinen Streit morgens und es sind immer Klamotten da. Bei den Schuhen und Jacken und Taschen kann man dann allerdings doch sehen, wo viel a Geld reingesteckt wird und wo nicht. beim Ballet haben wir das ganze Klimbim der Einfachheit halber alles im Studio gekauft und hätte Kind zwei weitergemacht, dann hätten wir auch von da die Sachen holen müssen, da sie oft darauf bestehen, dass die a Kleidung ihr Logo hat. handy ist schwer. Kind 1 bekam es in der sechsten Klasse und jetzt in der Oberschule werden Hausaufgaben nur noch über eine Webseite geteilt, Hausaufgabenheft gibt es nicht mehr. Um da etwas Selbständigkeit anzuregen, ist so ein Handy schon praktisch. Außerdem ist Kind 1 auch immer mehr alleine unterwegs und da ist es auch ganz gut. Bei uns dürfen keine Handys oder tablets mit nach oben und um spätestens acht Uhr wird es weggepackt. Zwischendurch sollte es auch weg, wobei manchmal auch fern darüber gesehen wird, da sich Nummer 1 und 2 meist nicht einigen können.
  6. kenniblue

    Quark

    Ein elektrischer Schnellkochtopf. Also nicht unbedingt zum Anlassen, wobei er auch eine Slow cooker taste hat, dich allerdings noch nicht benutzt habe. Ich hatte immer das Problem, dass alles eine Pampe war im Slow cooker, passiert mir beim Instant pot nicht.
  7. kenniblue

    Quark

    hab meinen verkauft, nachdem ich mir einen instantpot zugelegt habe. Und mein super duper neuer Ofen hat wohl ein integriertes Slow cooker Fach, so richtig mit Temperatur an und aus. Pottasche? Gibt es die hier im Supermarkt? Polnische Laden usw gibt es hier nicht.
  8. Meine Schwiegermutter hat mir auch eröffnet, dass sie das Land verlassen wird, sollte Corbyn PM werden.
  9. Bei uns hier gibt es mittlerweile drei oder vier Kaffeeröstereien, da bringe ich dann meist welchen mit. oder Hendos, can’t beat Henderson Relish!
  10. Ich fand den Zusatz ‘für Deutsche in London und UK’ damals wichtig. Ich habe nie in London gelebt, hatte nie vor da zu Leben, es hat mich immer weiter nördlich verschlagen, wo ich ja dann auch gelandet bin. Klar, teilweise geht es nur um London, das ist ja auch okay, aber zu wissen, dass auch Leute aus anderen Teilen des Landes gern gesehen werden, war damals der Anstoß für mich, hier zu registrieren.
  11. Ich fände es schön, wenn es irgendwie weitergeht. Ich mag nur still mitlesen, meistens, aber d.h. Nicht, dass ich nicht täglich vorbeischaue. von den ganzen Anforderungen, technisch wie auch sonst, habe ich keine Ahnung und halte mich raus.
  12. Erstmal auch von mir ein ganz dickes Dankeschön. Ich hätte viele schöne und lustige Erinnerungen nicht, wenn es das Forum nicht gegeben hätte und relativ am Anfang meiner Zeit hier in England hat es über manches Heimweh hinweggeholfen, denn ich bin ja von Anfang an jwd gewesen (jetzt ja nicht mehr ganz so aber immer noch zu weit, um an Treffen teilzunehmen). ich fände es schön, wenn es irgendwie weitergehen könnte und wäre auch durchaus bereit etwas beiszusteuern, wenn das wohl auch eher finanzieller Natur wäre, da ich mich im technischen nun nicht auskenne. ich habe gerade mal geschaut, seit 2005 bin ich dabei, wie die Zeit vergeht.
  13. Vollkornbrot kaufe ich in Scheiben von Tesco, ist dann entweder von Schneider oder Biona. Bei Biona ist dann meist noch was anderes drin. Graubrot bekomme ich über Waitrose. Mittlerweile gibt es hier im Norden auch gute Artisanbäckereien, wo man für gutes Geld Brot bekommt.
  14. Ich würde auch das Science Museum empfehlen, mochte unser Wurm in dem Alter auch. Mit Buggy wäre ich allerdings nicht in die U Bahn, nur mit Tuch, die Rolltreppen sind ja doch sehr steil und lang (und Fahrstuhl fahre ich nicht).
×
×
  • Create New...