Jump to content

leoben

DIL
  • Content Count

    2
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

-1 Poor

About leoben

  • Rank
    noch neu im Forum..

Profile Information

  • Geschlecht
    m
  • Standort
    Frankfurt am Main
  • Interessen
    Schwimmen, Fitness, Badminton, lesen, SciFi
  1. Vielen Dank fuer die vielen konstruktiven, umfangreichen und hilfreichen Antworten. Ich kann das definitiv als Basis fuer weitere Recherchen nutzen. Liebe Gruesse, Leoben
  2. Hallo liebe Forummitglieder, ich bin Angestellter in einer deutschen Firma (alleiniger geschaeftsfuehrender Gesellschafter einer GmbH) und behalte diesen Arbeitsplatz wenn ich in den kommenden Wochen in England einwandern werde. Meine privaten Steuern zahle ich also derzeit in Deutschland. Ich bin derzeit in einer deutschen, privaten Krankenversicherung. Ich werde mich in Deutschland im Buergerbuero abmelden, da ich vorhabe permanent in England zu bleiben und meinen Lebensmittelpunkt dort einzurichten. Mein Gehalt wird weiterhin in Deutschland von meinem Arbeitgeber an mich entrichtet. Wie komme ich an eine NHS Nummer, benoetige ich sie in dieser Konstellation ueberhaupt? Wie komme ich an eine NIN, benoetige ich sie in dieser Konstellation ueberhaupt? Wo bezahle ich meine privaten Steuern sobald ich ausgewandert bin? Weiterhin sei zu erwaehnen das ich, sofern die Moeglichkeit besteht, von meiner privaten Krankenversicherung in die Englische wechseln moechte, ggf. mit einer freiwilligen Zusatzversicherung, da die KKV Kosten in Deutschland fuer mich extrem hoch sind da ich recht spaet in die PKV gewechselt habe. Sollte ich mich in Deutschland bei der PKV abmelden, bin ich dann in England automatisch versichert sollte es mir einmal schlecht gehen, oder muss ich dann alles privat zahlen? Ggf. werde ich in England eine weitere Unternehmung gruenden (die deutsche Konstellation bleibt bestehen), eine Gesellschaft oder als Selbststaendig ist noch unklar. Wie wuerde sich die Fragestellung dann ergeben? Dies scheint eine Konstellation zu sein die ich hier noch nicht angefunden habe, trotzdem hoffe ich hier einigen Rat zu finden und freue mich auf jede hilfreiche Antwort bevor ich mich an einen Spezialisten wenden muss. Sollte niemand eine passende Antwort fuer mich parat haben, wuerde ich mich auch sehr freuen wenn mir jemand einen Steuerberater fuer diese Konstellation empfehlen kann (also jemand der sich in beiden System auskennt). Viele Gruesse und vielen Dank schon einmal vorab, Leoben NB: Die Links im pinned post 'Wichtige Hinweise ! Erst lesen, dann posten !' sind nicht mehr gueltig
×
×
  • Create New...