Jump to content

woolly

DIL 1K
  • Content Count

    1257
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    7

Everything posted by woolly

  1. Schwierig, die Infrastruktur zu erhalten, wenn systematisch jedes financial year das Budget von Central Government gekuerzt wird.
  2. Die CT Erhoehung ist "ringfenced" und kann nur fuer Adult Social Care verwendet werden. Z.B. dass Deine aeltere Nachbarin, die allein daheim wohnt, mit care package, noch einen carer am Nachmittag hat, ein zusaetzlicher Sozialarbeiter eingestellt werden kann oder aehnliches. Ich denke das wird zur Erinnerung auf dem Brief vermerkt. Kannst ja mal "council tax Adult Social Care precept" googeln. LG
  3. Wuerde ich auch so im Englischen uebersetzen, bzw. sagen die Englaender auch. Du willst ja nur erklaren was es ist, da reicht das.
  4. Ueberweisung zum Psychologen wuerde hier wirklich nur unter extremen Umstaenden gemacht. Wenn, dann sind die Wartelisten hier sehr lang und je nach Leidensdruck wuerde ich empfehlen, dies privat zu organisieren und zu bezahlen.
  5. Ich wusste das gar nicht vorher mit dem Topic. Habe dann ueber meine Arbeit geredet. Irgendwann sagte sie: "ask me something". Damit es nicht nur ein Monolog war. Sie war uebrigens auch Deutsche, war schraeg.
  6. woolly

    Career break

    Hallo, Ich ueberlege, ein Sabbatical/career break (sorry for Denglish) zu beantragen. Ich arbeite fuer die Local Authority und weiss von anderen, die dies (in anderen Councils) erfolgreich beantragt haben. Fuer meinen Arbeitgeber ist dies mit so gut wie keinem Vorteil verbunden, da sie fuer mich vorruebergehend einen Ersatz finden muessen und dies mit Aufwand verbunden ist. Als ich es mal nebenbei erwaehnt habe, hat meine Managerin nur sarkastisch geschnaubt. Dies ist generell ihre Art. Ich wuerde mich freuen, wenn es hier andere gaebe, die dies schon mal gemacht haben. Fuer mich ginge es hauptsaechlich ums Reisen und ich wuerde auch gern etwas Freiwilligenarbeit im Behindertenbereich machen. Die Vorstellung, fuer die naechsten ca. 25 Jahre nur von Annual Leave zu existieren, finde ich schwierig. 10 Jahre austerity hier im Public Sector haben zu Ermuedungserscheinungen gefuehrt..... Ich bin an sich sehr idealistisch und mag meinen Job aber er ist sehr anstrengend. Ich arbeite mit koerperlich Behinderten und da wir chronisch zu wenig Geld von der Regierung haben, bin ich sehr viel Frustration und Bitterkeit ausgesetzt und fuehle mich oft wie Sisyphos denn unsere Warteliste ist lang und es ist kein Ende in Sicht.
  7. Glueckwunsch auch von mir! Ich bin ja zufaellig im gleichen Buero wie electoral services das heisst ich konnte mit meinem Zertifikat rueberlaufen und war innerhalb einer Minute als "British" auf der electoral role.
  8. Also, so wird das nix. Mit so minimaler Information wird Dich niemand anschreiben. Ich wuerde zumindest mal einen CV schreiben und hier anonymisiert einstellen.
  9. "Gebaeck" kaeme bestimmt bei Mitbewohnern gut an aber ich glaube Che meint "Gepaeck" Ich wuerde nur so viel mitbringen, wie ich tragen kann, der Rest kann ja dann nachkommen. WG Zimmer sind auch meistens moebliert.
  10. Das ist alles so unappetitlich. Da mir so taktisches Denken selbst gar nicht liegt, frage ich jetzt noch mal nach. Was genau waere der Grund fuer ihn aus dem Rennen zu fliegen. Doch nicht alleine das Lockangebot an die EU-Buerger?
  11. Wo stelle ich den Antrag, meine Kosten rueckwirkend zurueckzubekommen 😱
  12. Hoert sich gar nicht so schlecht an. Ihr findet bestimmt was, fingers crossed!
  13. Da hilft dann vermutlich nur mehr besichtigen. Wenn "schoen" heisst, charmanter Altbau, dann kann das natuerlich auch heissen einfach verglast und laut. Oder kein Laermschutz/Daemmung und zur Besichtigung sind die Nachbarn obendrueber nicht da und es ist schoen ruhig aber wenn sie da sind, hoert es sich an wie eine Elefantenherde. Alles schon vorgekommen.
  14. So war es bei mir im Februar noch. War zwar unabsichtlich aber im Endeffekt hatte ich den Reisepass schnell zurueck und es war kein Problem ein paar Wochen ohne zu sein.
  15. So, jetzt habe ich es auch geschafft und bin Staatsbuergerin. Das Foto hat Freunde und Kollegen sehr belustigt und so wollte ich es euch nicht vorenthalten. Vermutlich war gestern mein englischster Tag ever: Affirmation sworn, national anthem sung, then cuppa tea and fancy cakes. Bin jetzt schon froh.
  16. Ich glaube du meinst ein WG-Zimmer bei Deinem Budget und in der Gegend.
  17. Hm, keine Ahnung, mit Settled Status kenne ich mich weniger aus. Aber wenn du absolut sicher gehen wilst, ob die Anreise noetig ist, dann frag doch lieber nochmal bei UKCEN.
  18. Nein aber sag doch mal wen Du erwaegst? Ansonsten, wenn Du auf Facebook bist, gibt es dort eine Gruppe namens UKCEN, die sehr hilfreich ist und dort sind auch Immigrationsanwaelte, die Dir bestimmt Rat geben koennen. Meine Referees wurden uebrigens nicht kontaktiert. Viel Erfolg!
  19. Wie toll! Sealskinz stellen uebrigens auch wasserfeste Socken her, waere vielleicht eine Ueberlegung wert Ich kriege jetzt auch richtig Lust auf ein Abenteuer!
  20. Hoert sich toll an! Wie kommst Du denn nach Skye? Ich bin damals mit dem MegaBus gefahren, vom West Highland Way vor den Midges geflohen. Das war allerdings im Juli, jetzt bist Du hoffentlich sicher Die Landschaft um den Storr Felsen/Berg war toll und unvergesslich. Hab mich damals auf den Hebrides auch teilweise mit normalen Bussen fortbewegt, geht schon, wenn man den Fahrplan hat. Viel Spass!
  21. Hi Marlon, Wie die freien Termine fuer LITUK Test angezeigt wurden, weiss ich leider nicht mehr. Nur als Tipp wegen dem Lernen: ich habe das Buch gar nicht gelesen sondern immer nur die Tests online so lange wiederholt, bis sie fehlerfrei waren. Kann man ganz gut noch abends hier und da mal 45 min einschieben. Also das Buch nur einmal kurz lesen, dann die Uebungstests hier z.B.: https://lifeintheuktests.co.uk/life-in-the-uk-test/ Viel Erfolg!
×
×
  • Create New...